Mazda2 (DY) Verschleißteile 74kW, EZ 05

Diskutiere Verschleißteile 74kW, EZ 05 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Community, habe eine Mazda 2 (DY) mit 100 PS aus dem Jahr 2005 bekommen. Das Auto hat 190.000km. Es wurde nicht wirklich regelmäßig...

  1. #1 schoeni93, 17.05.2020
    schoeni93

    schoeni93 Einsteiger

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    habe eine Mazda 2 (DY) mit 100 PS aus dem Jahr 2005 bekommen. Das Auto hat 190.000km. Es wurde nicht wirklich regelmäßig gewartet und ich weiß kaum etwas über die Historie. Es wurden wohl mal Federn und Zündspule gemacht... Daher meine Frage: Was sollte ich alles kontrollieren/erneuern? Ich werde natürlich Öl Wechsel machen und Öl Filter wechseln. Bremsen checke ich auch. Wie sieht es mit Zündkerzen und Zündkabeln aus? Lohnt es sich da teurere zu wählen (Kerzen gibt es von 3€ bis 12€ pro Stück, und die Kabel gibt es zwischen 12€ und 50€). Sollte ich Luftfilter oder Kraftstofffilter wechseln? Was ist mit Zahnriemen oder Keilriemen (oder hat das Auto eine Steuerkette)? Ich versteh nicht wirklich viel von Autos, werde aber beim Einbau jemanden vom Fach vor Ort haben. Möchte nur die Teile vorher bestellen.
    Was müsste man noch anschauen oder sicherheitshalber erneuern?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 2000tribute, 18.05.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1.329
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,
    ohne Einblick in die Historie von dem Fahrzeug, ist das nicht einfach. Wurde der Zahnriemen (ja, er hat einen) mal gewechselt ? Dagegen sind Zündkerzen und div. Filter Kindergeburtstag.
    Check auch mal den Innenraum-Filter (nur das Handschuhfach aushaken) und die Klimaanlage (falls vorhanden). Schwächen bei dem Fahrzeug (aus eigener Erfahrung mit dem 1.4 DY) sind
    Federn (hat deiner wohl neue), Radlager hinten, Wasserpumpe (zumindest beim 1.4) und die Oberflächenqualität der Scheinwerfer sowie der Rückleuchten zusätzlich einige Kleinigkeiten wie defekte
    Mechanik der klappbaren Rücksitzlehnen (mein Nachbar hat gleiches Auto wie wir und interessanterweise die gleichen Macken).
     
    Mr. Mazda und Ostseekieker gefällt das.
  3. #3 Ostseekieker, 18.05.2020
    Ostseekieker

    Ostseekieker Stammgast

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport Kombi 2.5 MZR (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ameisenkiller VW Lupo 1.4 MPI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal ergänzend zum 2000er:

    Ging es aus der Historie nicht hervor, habe ich immer die Zündkerzen gewechselt. Ich würde zu NGK (Iridium) greifen. Welcher Typ, das findet man per Inet. Preislich vielleicht etwas teurer (keine Unsummen), aber besser, als am falschen Ende zu sparen. Zumal einige Motoren empfindlich reagieren, was die Kerzen betrifft.

    Zündkabel bzw. Zündspulen würde ich nicht auf Verdacht wechseln. Nur wenn es Auffälligkeiten gibt. Auch hier: Markenhersteller. Ich habe einmal in meinem Leben Billigkabel gekauft, die waren nach einem Monat durch beim Lupo. Isolation angerissen und der Funke sprang über ;-) Inklusive lauter lustiger Fehlermeldungen wegen den Kurzschlüssen.

    Der Rest wurde dir ja schon geschrieben. Btw., Filter habe ich auch immer sofort gewechselt, allein um mein Gewissen zu beruhigen. So als Penibelchen.
     
    Mr. Mazda und 2000tribute gefällt das.
  4. #4 Skyhessen, 18.05.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.060
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Zahnriemen + Wasserpumpe solltest Du auch wechseln ... ich denke nicht, dass dieser bereits ausgetauscht wurde?
    Mazda2 (DY) - wann Zahnriemenwechsel ?
     
  5. #5 schoeni93, 18.05.2020
    schoeni93

    schoeni93 Einsteiger

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten! Ich denke dann werde ich den Zahnreimen und die Wasserpumpe auch wechseln. Mein Kollege ist KFZ Mechaniker, hatte aber nie was mit Mazda zu tun. Wir würden das gerne in einer Mietwerkstatt erledigen. Braucht man dafür spezielle Erfahrung, Wissen oder gar Werkzeug oder müsste er das hinbekommen?
    Es gibt einen Riemen mit Pumpe von Bosch für 70€ im Netz, sind die dann in Ordnung?
     
  6. #6 2000tribute, 18.05.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1.329
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...wenn er schon mit Ford zu tun hatte, wird er auch keine Probleme haben - der DY 2er ist halt ein Fiesta/Fusion..
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  7. #7 Mr. Mazda, 18.05.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    342
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @schoeni93
    Schließe mich dem Rest der Gruppe an, Zündkerzen, Innenraumfilter, Ölwechsel inkl. Filter und auch die restlichen Flüssigkeiten checken von deinem KFZler :D

    Hast du mal versucht in einem Mazda-Autohaus nach dem digitalen Serviceauszug zu fragen?

    Daran erkennst du besser ob das Fahrzeug gewisse Pflege bekommen hat! Dann musst du vielleicht weniger Arbeiten machen als gedacht :idea:
     
    Ostseekieker gefällt das.
  8. #8 tuerlich, 19.05.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    575
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein ist es nicht!!!:nein:

    Habe selbst mal so ein Set im Astra GTC verbaut und nach 10tkm war die WaPu hin, Lagerschaden!!:wall:

    Solche Sets bitte von Contitech kaufen, damit hatte ich meiner Laufbahn noch nie Probleme!:thumbs:
     
Thema:

Verschleißteile 74kW, EZ 05

Die Seite wird geladen...

Verschleißteile 74kW, EZ 05 - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Unrunder lauf vom Bj 2004 74KW

    Unrunder lauf vom Bj 2004 74KW: Hallo Mazda Forum, habe seit kurzen ein Problem mit meinem Leerlauf wenn er Warm ist ca. 1km gefahren und siehe da tanzt die Drehzahl von...
  2. Unrunder lauf Mazda Premacy 1,8L CP 74KW

    Unrunder lauf Mazda Premacy 1,8L CP 74KW: hallo moin , seit ein paar tage ist der Mazda mir nicht ganz rund ... wenn er kalt ist springt er an wie nix wenn nach ca. 1000m fahren...
  3. Heckscheibenwischer schmiert! Garantie oder Verschleissteil?

    Heckscheibenwischer schmiert! Garantie oder Verschleissteil?: Hallo Zusammen, mal ganz simpel gefragt. Mein Dicker ist 9 Monate alt und der Heckscheibenwischer schmiert mittlerweile ganz ansehnlich. Fallen...
  4. Ersatzteil / Verschleissteil Empfehlung 626 GF 1.9 Liter

    Ersatzteil / Verschleissteil Empfehlung 626 GF 1.9 Liter: Hallo allerseits! Ich hoffe,diese Frage ist nun noch nicht zu oft gestellt worden. Ich bin auf der Suche nach Ersatzteilen für meinen Mazda 626...
  5. Verschleissteile

    Verschleissteile: Hallo zusammen, ich fahre seit vier jahren einen mx3 v6 1.9i und war seitdem nicht in der werkstatt. Auspuff und bremsen hat ein freund immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden