Mazda3 (BM) Verkokung 2.2 Diesel

Diskutiere Verkokung 2.2 Diesel im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Community, ich habe neulich gelesen, dass die 2.2 Skyactive-D Motoren gerne "verkoken". Mein Freundlicher hat mir schon ein...

  1. Probe995

    Probe995 Einsteiger

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 10/2016 CD150 Revolution
    Hallo liebe Community,

    ich habe neulich gelesen, dass die 2.2 Skyactive-D Motoren gerne "verkoken".
    Mein Freundlicher hat mir schon ein Motorsteuergeräte-Update angeboten welches dem entgegenwirkt.

    Bevor ich jetzt einen Termin vereinbare, hätte ich gerne gewusst was es da genau auf sich hat und wann bzw. nach welchen km-Stand diese Verkokung in der Regel problematisch wird. (Ich fahre 30.000km im Jahr, davon 90% Langstrecke (2x40km täglich)).

    Würde mich freuen, wenn mir jemand näheres darüber erzählen kann.
     
  2. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Meiner liegt es aktuell bei 80tkm.

    Ich habe mir auf die Fahne geschrieben, bei 100tkm eine komplette Reinigung des Ansaugweges vornehmen zu lassen, inkl. Injektorreinigung mit neuen Dichtungen und Ansaugwege strahlen mit Walnussschalen!

    In dem Zuge wird auch gleich die Ölwanne demontiert und das Ölsieb gecheckt.
     
  3. Probe995

    Probe995 Einsteiger

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 10/2016 CD150 Revolution
    Hallo tuerlich,

    was fährst Du mit dem Wagen (Langstrecke oder eher Kurzstrecke)?
    hast Du schon Probleme oder Probleme gehabt bezüglich der Verkokung?
     
  4. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe eine einfache Arbeitsstrecke von 32km über Land und 1x pro Jahr für 2000km in den Urlaub.

    Ich bilde mir ein bereits eine Leistungseinbuße zu spüren.

    Probleme hab ich keine.
     
  5. 2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    479
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  6. Rosenfuchs

    Rosenfuchs Einsteiger

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5
    Mein CX5 steht jetzt seit 12.6. bei meinem fMh, wegen genau dieses Problems.
    Alle Update und RR-Aktionen, Austausch der Öldruckpumpe etc. haben gar nichts gebracht. Nachdem ich Anfang Juni im Harz liegen blieb, der Turbo in den Schongang ging, bin ich beim überaus kooperativen Goslarer fMh "aufgeklärt" worden.
    Zitat: Aus 2013 und 2014 hat das noch keiner wirklich überlebt." :-(
    Mein Auto fuhr mit dem ADAC nach hause....
    Das gesamte System ist wegen der fehlerhaften Injektorbefestigung und dadurch austretende Verbrennungsrückstande verkohlt. Das Ölsieb zu, der Turbo war schon ohne Öl.
    Mein Tüver hat mich da schon mal im Oktober 2018 drauf angesprochen. Auf Nachfrage beim fMh hieß es: Keine Sorge, ihr Auto betrifft das nicht.
    Trotzdem RR Ölpumpe und Messung in 12/2018. Aussage: Keine Sorge, ihr Auto ist in Ordnung ) ......
    Inzwischen weiß ich, das alles war lediglich zum Zeit schinden.....es trifft wohl jeden mit diesem Konstruktionsfehler über kurz oder lang.
    Ich hab 124.000 runter, davon viel Mittelstrecke und einiges an Hängerbetrieb.
    Manche habens schon mit 65.000, manche erst mit 175.000. Ich streite mich jetzt seit 4 Wochen mit Mazda um den Kulanzantrag und darum, wer den Ersatzwagen (natürlich ohne Anhängerkupplung) bezahlt und ich hoffe auf wirkliche Schadenbehebung. Es sollte ein neuer Turbo sein, die Injektoren, die Pumpe, das Sieb und was da noch so nötig ist. Reparaturkosten ca. 4500,00 € . Ersatzteile sind derzeit Mangelware, da sich überall nach und nach die defekten Fahrzeuge häufen. Allein in Goslar standen Anfang Juni 4 !! Ich hoffe auf Erledigung bis Ende des Monats, weil ich ihn am 4.8. wieder im Hängerbetrieb brauche. Ein hoch gegangener Motor auf der Autobahn mit zwei Pferden hintendran wäre weniger lustig.:-( !
     
  7. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem der ersten Skyactiv-D und deren Flammschutzdichtungen ist beim 3er BM nicht mehr bekannt!

    Leider ist der CX-5 da vor 2014 stark betroffen!
     
  8. Probe995

    Probe995 Einsteiger

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 10/2016 CD150 Revolution
    Bin eigentlich bis jetzt ganz zufrieden mit dem Motor.

    Das einzige Problem, welches ich bis jetzt hatte ist die Ölverdünnung, die sich aber seitdem ich Langstrecke fahre zwischen der MAX und der über-MAX Markierung eingependelt hat.
    Ich bin aber zur mittlerweile vierten Rückrufaktion gerufen worden und verliere langsam die Geduld immer wegen Kleinigkeiten in die Werkstatt zu müssen.

    @2000tribute , welchen km-Stand hat das Auto von dem die Bilder stammen gehabt? wenn ich mir die "Vorher" Bilder anschaue würde ich 500.000 km schätzen :cheesy:

    @Rosenfuchs , dein Fall hört sich ja echt super an. Weißt du schon ob die kosten übernommen werden oder ob du drauf sitzen bleibst?
     
  9. 2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    479
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    ...da müßtest du die entsprechenden Eigner fragen ....:fluester:
     
  10. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    260
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre später irgendwann... auch mal zur BeDi Reinigung, aber im Momet bremsen mich die 450 € ab.
     
  11. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, und welches Modell fährst Du denn?
    Wäre nützlich, wenn Du Dein Profil vervollständigst.





    <<<<<<Schau mal nach links, dann weißt Du, was ich meine...
     
  12. Rosenfuchs

    Rosenfuchs Einsteiger

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5
    Ich hab gestern einen unangemeldeten Krankenbesuch gemacht, weil mein Auto seit Montag auf der Bühne stehen sollte. Die "Einlassklappe" (Drosselklappe ?) war komplett zugekohlt. Davon hat er mir auch ein Bild gezeigt. Das soll der Grund sein, warum er Leistung verlor und die Mororüberprüfungsmeldung brachte. Das Ölsieb war entgegen der Aussage aus Goslar ( dort wurde allerdings auch nur zum Gucken der Sensor ausgebaut) nicht verstopft. Dass der Turbo ohne Öl war wird bezeifelt...... Nun bin ich wieder so schlau wie vorher. Wem glauben?
    Sie haben alles gereinigt und wollten mir erzählen, dass man das halt machen lassen muss. Das wiederum hab ich massiv abgelehnt. Ich fahre seit fast 30 Jahren Diesel, mein GöGa auch und sowas ist bei 124.000 km noch nie vorgekommen. Zumal das Problem ja bekannt ist ....... Der Umstand bleibt , dass die Ölkohle ja irgendwo her kommen muss.Die Werkstatt sagt, die Injektoren waren bei der letzten Prüfung in 12/18 in Ordnung. Ich habe trotzdem drauf bestanden, dass diese nochmals geprüftt werden und werde mit auch eine komplett detallierte Aufstellung der Arbeiten mitgeben lassen. Sicher ist sicher. Ich bin zwar auch bei MyMazda angemeldet, aber sie werden ganz sicher nur das auflisten, was sie zeigen wollen.;-) Mein Kopfkino von einem ausfallendn Turbo mit 2 Pferden hintendran auf der Autobahn konnten sie mir also bisher nicht nehmen. Der Kulanzantrag ist in Bearbeitung aber noch nicht entschieden. Ich werde da ganz sicher nichts bezahlen......
     
  13. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Heute mal meinen Ladedrucksenser rausgenommen:

    8B479FDB-3C15-496F-A262-0032A4908D9D.jpeg

    79tkm und alles komplett zugekokt!

    Hatte leider keinen effektiven Drosselklappenreiniger zur Hand, und mit Bremsenreiniger wird das Ergebnis nicht allzu zufriedenstellend!

    Hab ordentlich dran rumgepult um wieder zu sehen wie Er wohl auszusehen hat!
     
  14. mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:

    bitte ein Update, ob sich der Motor nun "freier" anfühlt....
     
  15. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, einen Unterschied konnte ich bisher nicht feststellen.

    Denke dazu müsste der gesamte Ansaugstrang gereinigt werden.

    Und mit diesen Arbeiten sollte man eigentlich direkt über ein verschließen/ausprogrammieren der AGR nachdenken!
     
  16. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    260
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @tuerlich,
    was hältst du von Additive z.B. Liqui Moly Motor System Reiniger (Diesel) :winke:
     
  17. 2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    479
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...wenn du dir mal so nen richtigen "Härtefall" ansiehst, ist das wie mit ner Zahnbürste ein Zimmer streichen...:rolleyes:
     
  18. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    325
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Den würde ich dann zusätzlich zu dem LiquiMoly Speed Diesel Additiv, welches ich bereits verwende, einfüllen?
     
  19. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    260
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Marco,
    wollte auch schon mal anfangen, aber habe es mir dann wieder überlegt und werde zu gegebener Zeit eine Malerrolle nehmen. :winke:
     
  20. 2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    479
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...besser ist es...:winke:
     
Thema:

Verkokung 2.2 Diesel

Die Seite wird geladen...

Verkokung 2.2 Diesel - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) kein Diesel an Einspritzdüsen, kein Start.

    kein Diesel an Einspritzdüsen, kein Start.: Hallo an alle, kurze Vorstellung meinerseits: gelernter Schrauber( aus den good old Days) mit Werkstattausrüstung. Bin mittlerweile auch nicht...
  2. Mazda 5 CR19 2.0L Diesel P2033 Abgastemperatursensor

    Mazda 5 CR19 2.0L Diesel P2033 Abgastemperatursensor: Hallo Zusammen, ich habe da ein kleines, oder größeres Problem mit meinem Mazda 5 CR19 2.0L Diesel von Baujahr 2007. Laut Gutmann Diagnose Gerät...
  3. CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal

    CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal: Ich hab meinen CX 7 2.2 Diesel 92.000 km nun 3 Wochen die anfängliche Begeisterung ist etwas getrübt da ein entspanntes fahren wie in meinen BMW...
  4. Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel

    Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel: Guten Tag, Ich habe im Forum schon einige Threads gelesen aber keine Lösung gefunden. Ich fahre einen Mazda 3 Bk 1.6 Diesel Bj 2006 mit 168tkm...
  5. Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!

    Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!: Hallo, Der Motor meines Mazda klackert wie im verlinkten Video zu hören. Habt ihr eine Idee was es sein könnte evtl. Lagerschaden Kurbelwelle?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden