Verkabelung

Diskutiere Verkabelung im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Zusammen! Ich habe vor gut 3-4 Monaten einen Mazda 323f ba gekauft. Der Vorgänger war allerdings so klug den Verstärker etc....

  1. #1 Birdofwoe, 25.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hallo Zusammen!


    Ich habe vor gut 3-4 Monaten einen Mazda 323f ba gekauft. Der Vorgänger war allerdings so klug den Verstärker etc. auszubauen...Ich hab als Notlösung zurzeit mal anstelle der 2 Verstärkerkabel die vorderen Boxen drangehängt. Jetzt möchte ich allerdings doch noch einen Verstärker mit Subwoover einbauen. Er hat folgende Kabel eingezogen: 2x 2-polige Verstärkerkabel (mit normalen ohne Anschlüsse -> durchsichtige Ummantelung) 1x + von der Batterie, 1 normaler schwarzer 1,5mm² oder 2,5mm² Draht?, 1 2,5mm² schwarz mit Kabelschuh und 1x Massekabel. Es ist mir alles klar, außer dem mysteriösen 1,5 bzw 2,5mm² draht und dem 2,5mm² mit Kabelschuh! einer von denen müsste mal der Remote Anschluss sein oder? wie kann ich den überprüfen? Voltmeter auf Draht und Masse und nachher Zündung einschalten? Dann wäre noch der mit Kabelschuh... Erdung?

    Ich glaube ich habe die Standartboxen mit Hochtönern auf jeder Seite installiert. Welcher Verstärker und welcher Subwoover/Bassbox passt gut dazu?

    Ich habe keine hohen Ansprüche, was die Qualität betrifft... möchte nur meine Musik unter der Fahrt auch mit gutem Bass aufdrehen können ;)


    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Birdofwoe
     
  2. #2 Nightstorm2911, 25.12.2008
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also erstmal blick ich nicht so ganz durch deine Beschreibung durch...:)

    Was klar ist: Dauerplus von der Batterie(ich hoffe der Typ hat da ne Sicherung zwischen gemacht) ,das Massekabel und der Remote-Anschluss(das mit dem Voltmeter war schonmal sehr gut)

    Und nun hast du noch ein Kabel übrig,wenn ich das richtig verstanden habe.

    a)Weißt du wo das Kabel hin geht?
    b)Ist da Spannung drauf,wenn du das mit dem Voltmeter durchmisst?(mit und ohne Zündung)

    Erdung gibt es beim Auto nicht, da du ja keinen Kontakt zur Erde hast.Dein Auto steht ja auf Gummi Reifen und für ne Erdung müsstest du schon so einen Meter Kreuzerder in die Erde hauen^^
    (Die Erdung wird bei der Hausinstallation als Schutzleiter verwendet,um dich vor möglichen Gefahren zu schützen.Am Auto arbeitet man ja meistens mit nur 12 V, was für den Menschen ungefährlich ist.

    EDIT: Wenn du n guten Verstärker und Woofer haben willst,da gibt es von Alpine schon fertige Kisten zu einem akzeptablem Preis.Wieviel willst du denn maximal ausgeben?(Bitte nicht so n Saturn Toxic Schrott kaufen)
     
  3. #3 Birdofwoe, 28.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Also ich habe nun mal den Remote-Ausgang durchgemossen. Bei dem blanken 2,5mm² ohne Kabelschuh habe ich nach dem ich die Zündung eingeschaltet habe 0,5 Volt Gleichspannung. Kann das sein? Ist ja relativ gering für ne Steuerspannung, nicht?
     
  4. #4 Nightstorm2911, 28.12.2008
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also beim Remote hast du eigentlich 12 V drauf.

    evtl musst du ein neues kabel von der zündung abzweigen.oder ml gucken wo das kabel hinführt.(am radio gibt es meist einen eigenen remote ausgang um nicht direkt auf die zündung zu gehen)

    ich frga mich sowieso die genze zeit wofür man das vierte kabel braucht...zur not einfach abschneiden.
     
  5. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    welches radio ist denn drin? das remote sollte am radio sein, nicht an der zündung. wie dick sind denn die stromkabel (masse und zu batterie) klang für mich so, als wenn da 2,5mm² benutzt worden sind. remote sollte 12V führen wie oben beschrieben.
     
  6. #6 Birdofwoe, 28.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hmm ich glaub puls oda plus oder sowas... irgend so ein nonameteil halt... Nein nein, da sind schon 16 oder 25mm²... nur eben das Remotesignal (angeblich) hat 1,5mm². ich weiß auch nicht, warum da nur 0,5 Volt kommen. Ist schon Gleichspannung oder?
     
  7. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    0,5Volt???????:?:Das ist aber ein bissel wenig, haste da richtig gemessen, müssten 12V DC sein.;)
    Einfach remote und masse messen.= 12V DC
     
  8. #8 Birdofwoe, 28.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Ja genauso habs ichs gemacht... hab sogar die Kontaktstellen des Voltmeters mir isolierband festgezogen, also der kontakt gar ganz sicher da...
     
  9. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn du beim Messen nichts verkehrt gemacht hast, und wirklich das Remote Kabel misst, dann ist da was mächtig faul. Da müssen 12V sein. Das Remotekabel ist es aber oder? wenn du das nicht weißt guck doch mal hinters Radio da müsste dann Remote stehen, da guckste welches kabel dranne ist und piepst also misst durch ob das das ist, was am ende ankommt.;)
     
  10. #10 Birdofwoe, 28.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Es muss das Remote-Kabel sein, weil das mit dem Kabelschuh hatte 0 Volt. Sonst bleibt kein Draht. Auf dem Radio (Ist so ne Zeichnung drauf) steht auch nix von Remote... Meint ihr, dass hat der villeicht garnicht? Das würde sich aber damit widersprechen, dass der Vorgänger ja schon mal nen Verstärker drinhatte.
     
  11. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jup das wäre dann seltsam ohne Remote Kabel.:p Naja wenn an dem anderen 0V bei ausgeschalteter Zündung anlagen, kann es das auch gewesen sein. haste das mal gemessen was passiert wenn du die Zündung einschaltest mit diesem Kabel?
     
  12. #12 Birdofwoe, 28.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Ja klar, das hab ich nach einschalten der Zündung auch normal gemessen. Genau gleich wie den 0,5Volt-Draht. Ich habe aber entdeckt, dass sich auf der Kupferfläche des 0,5Volt-Drahtes schon Grünspan gebildet hat. Ich werde morgen mal den Draht neu abisolieren und nochmals nachprüfen. Es müssen aber unbedingt 12 Volt rauskommen oder? do gibts keine Ausnahmen?
     
  13. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Aslo ich bin mir über keine Ausnhamen bewusst. Ich sag mal Nein gibt es nicht, 0,5V zum schlaten wäre auch bisssel zu gering da würden Spannungsspitzen einfach mal so einen Verstärker einschalten können das geht ja mal garnicht.;)
    Ja probier das nochmal mit dem Grünspan abmachen, aber ansosnten da müssen 12V DC sein, alles andere ist quatsch. wenn nicht musst du mal das Kabel zurückverfolgen wo es hingeht.
     
  14. #14 Birdofwoe, 30.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Gute Neuigkeiten ;)
    Ich hab den Draht abisoliert und dann nochmals gemossen. Nach Einschalten der Zündung habe ich jetzt gott sei dank 12 Volt ;) Aber dafür habe ich vor Einschalten schon ca 0,3 - 0,5 Volt...Ist das Schlimm, bzw könnte das zum ungewollten Einschalten des Verstärkers führen? Ich denke die paar mV entstehen ja durch die magnetischen Felder der stromdurchführten Leiter in der Gegend oder? Was mir noch aufgefallen ist: Es ist doch kein 1,5 oder 2,5mm² Draht sondern 0,75mm²... reicht der schon oder? Ist ja nur ne kleine Steuerspannung...

    Und noch ne andre Frage: Ich hab mir jetzt ein 4 Kanal Vestärker geholt... Ich habe vor die 2 vorderen Türlautsprecher + Hochtöner mit nem Subwoofer in der Hutablage zu verwenden. Die 2 Lautsprecher sind klar... auf die 1. 2 Kanäle.... aber wie schalte ich den Subwoofer dazu? Einfach auf den 3. Slot?
     
  15. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Na siehste war schlechter Kontakt. Supi;) denke die Spannung davor (0,3-0,5V) ist unbedenklich, habs bei mir noch nie so gemssen, aber denke wird durch irgendwelche Streufelder oder sonst irgendwie induziert, also würd das mal übersehen.:p Der 0,75mm² reicht, kannst dir ja mal den Spaß machen und den fließen Strom messen bei eingeschalteter Zündung (im Remote leiter) dann siehste wie viel fließt und weißt obs reicht.;)
    Zum Verstärker, hat der keinen Sub Ausgang?
     
  16. #16 Nightstorm2911, 30.12.2008
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    also das 0,75² reicht aus. die 0,4 V irretieren mich zwar aber dennoch schaltet sich dein verstärker dadurch noch längst nicht an...der geht so ab 10V an.

    musst du mal in die beschreibung deines verstärkers gucken,ob du anschlüsse evtl. auch brücken kannst.dem woofer genausoviel leistung wie den türlautsprechern zu geben find ich quatsch.die türlautsprecher kannst du ja kaum belasten.dafür hab ich zwei verstärker im auto.einen für den woofer und einen für das system.

    nebenbei subwoofer auf der hutablage???da bekommst du ja kaum klang raus.den müsstest du schon in ein entsprechendes gehäuse bauen.schreib doch mal was das für ein woofer ist.dann kann ich dir evtl. die liter-zahl sagen und die kisten/plattenmaße.
     
  17. #17 Birdofwoe, 30.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Dann ist ja mal gut :D Nein, ich kann mir denken, was bei ner Steuerspannung fürn Strom fließt *g*

    Hmm ich hab den Verstärker noch nicht, da ich ihn über ebay bestellt habe...
    Folgender: http://cgi.ebay.at/2000W-AUTO-VERST...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318

    Der Ausm Media Markt hat mir gesagt ich soll den Sub irgendwie zwischen Kanal 3 und 4 hängen. Sei die billigste Methode...

    EDIT: Achso, ich dachte das geht am besten, anstatt einen Gehäusesubwoover zu kaufen :/
    Das hier ist er: http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220326335553&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:AT:11
     
  18. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, meinste dbei dem 2ten link die hübsche Dame oder den elektrokrams daneben.:p:D;)
    Wie Nightstorm2911 sagte, kannst evtl. die Klemmen brücken.
    Müsste aber Irgendwo stehen, wie du was anschließen musst.
     
  19. #19 Nightstorm2911, 30.12.2008
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab mal auf der Herstellerseite geguckt....die geben kein Volumen für den Woofer an.Aus den Thiele-Small-Parametern kann ich das auch nicht berechnen, da die Hälfte der Angaben ,die man braucht, fehlen.Ich schätze mal,dass das reine Luftvolumen so bei 35l liegen sollte,also ein 40l Gehäuse.In einem geschlossenen Gehäuse spielt der Woofer auch viel klarer.
    Wenn du das in Ordung findest,dann sag Bescheid.

    Natürlich findest du auch keine Angaben bei dem Verstärker.Zur Not musst du den Woofer an einen Kanal anschließen.Dann kriegst du halt auch kaum Druck raus.

    Warum ich nichts gefunden habe,ist auch kein Wunder.Das sind ziemliche Billig-Produkte.Ich will dir aber auch nichts vorwerfen.Wenn du für dich sagst,dass dir der Kram reicht,dann akzeptier ich das.Ich will dich lediglich drauf aufmerksam machen.

    Zur Hutablage:Wenn du die Woofer in die Hutablage machst,dann hast du dein komplettes Kofferraumvolumen als Klangkörper.Je nach Kofferraum können das auch schon mal 300l sein^^.Deswegen baut man fast immer eine Kiste.Auch weil Holz ein besserer Klangkörper als Metall oder Plastik ist.
     
  20. #20 Birdofwoe, 30.12.2008
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Achso, ja das weiß ich schon, dass es qualitativ sicher nicht gerade das beste ist ;) Aber ich habe auch keine hohen Ansprüche... Ich wollte nicht so viel Geld ausgeben, weil ich auch nicht wirklich viel brauche... Ich wollte nur noch ein bsischen mehr als die jetzigen Boxen aus dem Sound rausholen, indem ich zB nen stärkeren Bass habe. Meinst du nicht, dass mir das reichen würde? ich bin nicht unbedingt der Typ der an der ampel seine Scheiben durch hohen Bass raussprengen will *g* Also ich will lediglich ein bisschen stärker aufdrehen können...
    Aber in diesem Fall bleibt mir nichts anderes übrig, als den Subwoofer auf den 3. Kanal zu schalten oder?
     
Thema:

Verkabelung

Die Seite wird geladen...

Verkabelung - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DJ) Rückfahrkamera Verkabelung

    Rückfahrkamera Verkabelung: Moin. Ich finde ziemlich wenig zu dem Thema für den Mazda 2. Ein relativ übersichtliches, spanisches Video habe ich gefunden, aber ich finde...
  2. ETON USB 10 Verkabelung (CX-3)

    ETON USB 10 Verkabelung (CX-3): Hallo liebe Forengemeinde Ich habe noch einen ETON USB 10 bei mir liegen und würde den gerne in meinen CX-3 einbauen. Den Ort wo er hin soll hab...
  3. Mazda2 (DY) Schalter Heckscheibenheizung - Verkabelung

    Schalter Heckscheibenheizung - Verkabelung: Hallo, ich habe mein serienmäßiges Radio durch eine DIN-Blende mit normalem Radio getauscht. Mit den Kabeln war viel fummelei, aber bis auf den...
  4. [BK] Ambientebeleuchtung Verkabelung

    [BK] Ambientebeleuchtung Verkabelung: Hallo zusammen, unzwar würde ich mir gerne eine Ambiente Beleuchtung einbauen. Meine Frage ist nun, welches Kabel ist + und welches - bei den...
  5. 626 (GF/GW) Verkabelung Spiegel

    Verkabelung Spiegel: Servus miteinander, bin gerade dabei meinen 626 GF durchzuschauen. Der linke Seitenspiegel ist vom Vorbesitzer wohl mal ausgetauscht, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden