Verbrauch Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 180PS

Diskutiere Verbrauch Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 180PS im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo an alle, ich bin am überlegen mir einen Mazda 6 Kombi 2.2 Diesel MZR-CD 132kW zuzulegen. Es wäre nett, wenn jemand aus der Praxis berichten...

  1. #1 Karatekid, 27.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Hallo an alle,

    ich bin am überlegen mir einen Mazda 6 Kombi 2.2 Diesel MZR-CD 132kW zuzulegen. Es wäre nett, wenn jemand aus der Praxis berichten könnte was der auf der AB bei Geschwindigkeiten um die 160-180km/h verbraucht. Ich werde den nur auf der Langstrecke AB nutzen. Klar, man fährt nicht konstant 180km/h. Jedoch hätte ich zumindest einen Richtwert. Bei der Probefahrt konnte ich dies verkehrsbedingt leider nicht testen. Auch die Landstrasse war schwer einzuschätzen. Der Verbrauch lag irgenwo bei 5l/100km. Sonst lag der Mazda ganz nett auf der Strasse. Ein paar PS mehr könnten nicht schaden, aber ok. Leider war kein Navi verbaut. Kann mir jemand sagen, wer der Hersteller ist - sprich wo man sich die Funktionalität im Netz mal anschauen kann ? Sonst machte er einen recht netten Eindruck.

    Hat der Mazda 6 irgendwelche Schwachstellen auf die man achten sollte ?

    Danke und Gruß,
    KK
     
  2. OL-U 1

    OL-U 1 Nobody

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sportsline Kombi 2,2 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich habe den Mazda 6 2,2 l mit 179 PS (Kombi) seit ca 8000 km.
    Zum verbrauch: Der beträgt bei normaler fahrweise lt.anzeige 7,1 liter.
    Bei zügiger fahrweise, sofern mal auf der BAB ab 20.00 Uhr möglich, lt.anzeige
    8,6 liter. Teilweise dann auch vollgas bei über 220 km/h.

    Schwachstelle: Ich finde, zeitweise ist er auf der Hinterachse unruhig, das war er aber auch schon bevor ich das Auto tiefergelegt habe. (Ja wurde auch vermessen) Habe das gefühl das er ausbrechen will. Klingt schei... ist aber so.

    Marco
     
  3. FroVo

    FroVo Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Moin...

    Ich kann ich meinem Vorredner nur anschließen, wenn man ihn aber ruhig bei so 130km/h fährt sind 6L drinne...
    Schwachstellen:
    *der wackelnde Fahrersitz is bei mir nach ca 12000KM aufgetreten
    *sch**ß Getriebe welches sich hackelig schalte wenn es kalt ist

    Aber alles in allem ein sehr gutes Auto habe zwar erst 17000KM runter aber bin zufrieden....

    Off Topic:
    @OL-U 1: Wie hast du die Umrandung der Nebelscheinwerfer rausbekommen zum lacken?

    MfG
     
  4. JoyJoy

    JoyJoy Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Dynamic 185 PS'er
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    wir haben leider nur den mit 185PS. Aber zu den Aussagen mit dem wackelnden Sitz, ist Mazda bekannt und dafür gibt es eine Lösung.
    Das mit dem Getriebe, sprich mal mit deinem Händler, er soll mal das Öl wechseln, bei uns hat es wahre Wunder gebracht.

    Grüße
     
  5. OL-U 1

    OL-U 1 Nobody

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sportsline Kombi 2,2 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:

    Die Umrandungen sind nur geklammert, werden vorsichtig nach vorne rausgenommen. Tipp: Kurz mit der front in der warmen sonne stehen, dann geht es leichter und es bricht nichts.;)
    Marco
     
  6. FroVo

    FroVo Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke!!!:p
     
  7. Erbirn

    Erbirn Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe jetzt 14000 km. Seit knacken der 10oooer Marke hat sich der Verbrauch um einen knappen Liter gesenkt und liegt nun bei zügiger Autobahn (80%) und Landstr.fahrt bei knapp 6,5 Liter. FEINE SACHE!
     
  8. OL-U 1

    OL-U 1 Nobody

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sportsline Kombi 2,2 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Verbrauch Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 179PS

    Auch mal neh Frage zu dem Auto....

    ..... habe zeitweise ein ausbrechen der Hinterachse bzw. schwamiges fahrverhalten auf der Hinterachse bei ca. 80-90 km/h.

    Jetzt nicht sehr schlimm, aber ich fahre in 3,5 Wochen mit dem Wohnwagen nach Italien. Luftdruck ist i.O. Achse wurde vermessen und eingestellt. Fahrzeug hat H&R 30mm Federn verbaut. Ab 100 km/h mit Wohnwagen wird es besser.
    Marco
     
  9. #9 Norbert, 29.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
    Norbert

    Norbert Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Kombi Diesel 2,2L 179 PS
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Diesel 160PS
    Ich bin jetzt 14000km gefahren.Nach 6000km ist der Durchschnittsverbrauch auf 6,5L Diesel gefallen.(berechnet)Das maximale was ich auch bei flotter Fahrweise verbraucht habe war 7,4L. 8L scheinen mir Utopisch.
    Das Auto hat keine Schwachstelle gezeigt.Die beschriebenen Probleme mit der Strassenlage könnten auch an den Reifen/Felgen liegen.
     
  10. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    spritmonitor.de
     
  11. #11 Labrador, 29.07.2011
    Labrador

    Labrador

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l 180 PS Kombi FL, September 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Verbrauch im Schnitt bei 6,8 Liter (primär Autobahn/Landstrasse), bei höheren Geschwindigkeiten (180-220 km/h) 7,3-7,8 ltr.; Werte knapp unter 6 ltr. nur auf langen Landstrassenstrecken mit 100 km/h geschafft. Kann erheblich niedrigere Verbrauchswerte von Fahrern auf Spritverbrauch berechnen und Autokosten verwalten - Spritmonitor.de nicht bestätigen.
     
  12. #12 DocSnyder, 29.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Marco,

    Zitat:
    „ … ein ausbrechen der Hinterachse bzw. schwammiges Fahrverhalten auf der Hinterachse bei ca. 80-90 km/h.

    … Achse wurde vermessen und eingestellt. Fahrzeug hat H&R 30mm Federn verbaut.“

    Vielleicht aber trotzdem nur eine falsche Einstellung der Hinterachswerte (falsche Modellzuordnung, ohne Beachtung der Zuladung, kein voller Tank, + 20kg)
    Falscher, zu geringer Reifendruck? Welche Felgen/Reifen?
    Tieferlegung durch 30mm Federn - wer verbaut(?), wer vermessen(?), richtig verbaut???

    Moin, moin
     
  13. OL-U 1

    OL-U 1 Nobody

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sportsline Kombi 2,2 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Original Felgen und Original Dunlop reifen. Vermessung auch original beim Mazda Händler. Der, der diese eingestellt hat, hat auch ahnung von dem was er macht. (Bereich Achsvermessung)

    Tieferlegung ist komplett richtig und einwandfrei montiert.Reifenluftdruck so wie vom Hersteller gewünscht.
    Alles an der Hinterachse ist fest, kein Hinterachslager oder Koppelstangengummi ist nicht da, wo es auch hingehört.
    Hinterachse ist auch nicht schief montiert, gummis nicht unter spannung.
    Er hatte die Probleme auch schon vor dem Tieferlegen.
     
  14. #14 Karatekid, 09.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Danke für die vielen Infos.

    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, ich war im Urlaub. Den Spritmonitorwerten traue ich nicht. Man weiß nie unter welchen Umständen die Werte erreicht wurde. Zwar mittelt sich das irgendwann und die Verfälschungen verschwinden im statistischen Rauschen, aber dies dauert halt lange. Da sind mir "echte" Meinungen im Forum lieber.

    Nachdem ich mir auch die Konkurrenz angeschaut habe, wird es wohl der Mazda werden. Nur wegen einer Standheizung muss ich noch mal schauen.

    Etwas mehr Leistung wäre nicht zwingend aber schön. Ich habe schon die Suche bemüht, aber für praktische Erfahrungen für das Tuning des 180PS Models scheint es wohl noch nicht zu geben. Aber dies hat auch noch etwas Zeit.

    Gruß und Danke für eure Info.
     
  15. #15 StephanOe, 09.08.2011
    StephanOe

    StephanOe Einsteiger

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l, 132Kw
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, der Verbrauch. Auf die 4,5Liter vom Katalog bin auch nicht gekommen. Aber im Schnitt sind 6 Liter drin. Siehe Spritmonitor(stephanoe). In den Alpen habe ich mal 9 Liter geschafft. Aber da habe ich die Pferde traben lassen. Obwohl ich noch immer an den 180PS zweifle. Mein Mazdahändler sagt der Motor ist in Ordnung. Ich schaffe auf der Autobahn mit Mühe 210Km/h. Egal ob im fünften oder sechsten Gang. Ich belibe aber dran. Beim ersten Kundendienst habe ich auch das hakende Getriebe bemängelt. Auch das wurde als i.O. bezeichnet. Auch das Radio das in der Lautstärke nicht mitgeht, oder der Scheibenwischer, der auch bei Trockenheit plötzlich loswischt. Kleinigkeiten, aber lästig. Der Händler sieht keinen Handlungsbedarf. Und ich will nicht dauernd hinfahren. Habe ja fünf Jahre Vollgarantie.

    Gruß aus der Ortenau
     
  16. #16 driver626, 09.08.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.837
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @stefanoe

    Wenn dein M6 unbeladen nicht über (lt.Tacho) 210km/h hinaus kommt,
    dann stimmt etwas nicht!
    Tacho 230 sollte er locker schaffen, bei 210 noch spürbar beschleunigen.

    Wechsle mal deinen MH und berichte einem Neuen davon, evtl. hat der mehr Wissen, Möglichkeiten und Hilfsbereitschaft für dich übrig.
     
  17. Mserra

    Mserra Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline
    Zweitwagen:
    Mazda 626, und EURA-Mobil (leider Fiat Ducato)
    32000 Km ohne Probleme (trotz OBD-Tuning) seit 9/2010
    Verbrauch um die 6 - 6,5 Ltr.
    mit Wohnwagen bei 110 Km/h und Tempomat 11 Ltr. ;););)

    Bin bis jetzt sehr zufrieden.Ist eben ein Mazda :D:D:D


    Mserra
     
  18. #18 Karatekid, 10.08.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    OBD-Tuning für den Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 180PS ?
     
  19. MPCube

    MPCube Nobody

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Kombi 2,2l MZR-CD Sports-Line
    Hier nach ca 7000km Durchschnittsverbrauch von knapp 9l bei sehr flotter Fahrweise auf freier Autobahn. Bei konstant 210 (ab da tut er sich schwer) so um die 11-12l. Das Getriebe wird von Tag zu Tag besser (fing leicht hakelig an). Verbrauch bei 130/140 scheint um Längen weniger zu sein, aber die Straßen sind frei und das Auto macht Spaß, also kann ich das nicht so genau sagen.

    Grüße, Matthias
     
  20. #20 siegfried170761, 25.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2011
    siegfried170761

    siegfried170761 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH 2,2l 163 PS Excl.Kombi,RVM,PDC,Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 1,6l 105 PS Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein 6 er 163 PS Diesel hat auf unserer 3000km Tour nach Norwegen voll besetzt mit 4 Personen ,Kofferraum voll bis geht nicht mehr und Dachkoffer plus Angeltasche auf dem Dach 7 Liter verbraucht. Das finde ich ist ein sehr guter Verbrauch für nen Kombi unter den Bedingungen. Beim täglichen zur Arbeit fahren liege ich so um die 5 Liter bei 30 km Entfernung.
     
Thema: Verbrauch Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 180PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2.2 diesel 179 ps

    ,
  2. mazda 6 2.2 cd 16v sport forum

    ,
  3. mazda 6 2.2 179 ps

    ,
  4. mazda 6 gh 179 ps,
  5. Mazda 179ps site:www.mazda-forum.info,
  6. mazda 6 kombi 179 ps 2011 test,
  7. mazda 6 kombi 132kw 2010 ,
  8. mazda 6 2.2 180ps,
  9. mazda 6 2.2 crdt 185,
  10. Mazda 6 Kombi 2.2 verbrauch,
  11. pleulstange mazda 6 2 2 deisel,
  12. verbrauch mazda 6 bj 2009 180 ps,
  13. mazda 6 2011 verbrauch,
  14. mazda 6 2.2 diesel 179 aga,
  15. lebenserwartung mazda 6 180 ps diesel,
  16. mazda 6 185 ps diesel probleme,
  17. mazda 6 gh 2.2 179ps,
  18. mazda 6 2.2 cd 180 ps bj 12 technische daten,
  19. madza 3 diesel 180 ps,
  20. mazda 6 2.2 diesel 179 ps dieselgate,
  21. mazda 6 2.2 d 179 ps,
  22. Mazda 6 MZR CD 2.2 185 PS Diesel Schaltgetriebe Test,
  23. 179 2.2 mazda 6 2011,
  24. mazda 6 gh sport kombi 180 ps,
  25. mazda 2.2 diesel motor 180ps probleme
Die Seite wird geladen...

Verbrauch Mazda 6 Kombi 2.2l Diesel 180PS - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Mazda GJ 2.2 Diesel 175PS

    Verbrauch Mazda GJ 2.2 Diesel 175PS: Hi @All, wir brauchten einen neuen Attagsdiesel und unsere Wahl fiel auf einen Mazda6 „Nakama Intense“ Diesel-175PS mit 3000km. Soweit so gut....
  2. Verbrauch Mazda 6 Sport GT 143TD 2006BJ

    Verbrauch Mazda 6 Sport GT 143TD 2006BJ: Hallo! Habe vor 2 Wochen einen Mazda 6 gekauft, soweit alles super bis auf den verbrauch (9.1l)! Habe nach den ersten volltank alte Werte resetet....
  3. Mazda 6 2.5 (192ps) Kombi euer Verbrauch

    Mazda 6 2.5 (192ps) Kombi euer Verbrauch: Hi Leute ich würde gerne wissen wieviel euer Mazda 6 GJ 2.5 (192ps) Kombi Benziner im Durchschnitt verbraucht. Da ich meinen noch nicht habe,...
  4. Mazda 6 sport Kombi 120PS Bj.2003 - Dieselverbrauch?

    Mazda 6 sport Kombi 120PS Bj.2003 - Dieselverbrauch?: Hallo Leute! Habe den Kombi seit 2006; mir scheint, dass sich der Diesel-Verbrauch im letzten Jahr erhöht hat. Da ich vorwiegend nur Stadt...
  5. Verbrauch Mazda 6 2,5l Kombi

    Verbrauch Mazda 6 2,5l Kombi: Hallo wolte mal hören was ihr so Verbraucht. Habe jetzt das erstemal Tanken müssen und liege so um die 11 Liter. Gemischt aus Stadt BAB und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden