Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122

Diskutiere Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, gibt es hier Leute die vom Mazda 3 BM/BN G120 auf den Mazda 3BP G122 umgestiegen sind und mir etwas zum Verbrauchs des G122 sagen können...
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #1

Horch11

Einsteiger
Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
33
Zustimmungen
4
Hallo,

gibt es hier Leute die vom Mazda 3 BM/BN G120 auf den Mazda 3BP G122 umgestiegen sind und mir etwas zum Verbrauchs des G122 sagen können?
Was bringt Mild-Hybrid und Zylinderabschaltung im Vergleich zum alten G120 Motor wirklich? Manche Leute berichten hier von einer Ersparnis von bis zu einem Liter und sogar mehr.
Könnt ihr das bestätigen? Habe mir vom Spritmonitor die Durchschnittsverbräuche rausgesucht jeweils mit Schaltgetriebe und hier ist die Differenz aber viel geringer:
  • 3er BM/BN G120 Durschnittsverbrauch: 6,59 Liter
  • 3er BP G122 Durchschnittsverbrauch 6,47 Liter
Fahre derzeit einen 3er BM G120 BJ 2016 mit 90.000 km. Durchschnittsverbrauch vor Corona 6,7 Liter (10.000 km pro Jahr viel Stadtverkehr und Kurzstrecke)
Da sich seit Corona einiges geändert hat fahre ich derzeit viel Autobahn (120-140 km/h) / Stadtautobahn, Landstraße (Hügel) etc. und komme aktuell auf einen Durschnittsverbrauch von 6,1-6,2 Liter.
Theoretisch könnte ich den Verbrauch auf der Autobahn auch unter 6 Liter bekommen was jedoch aufgrund des starken Verkehrsaufkommen auf der Pendelstrecke sehr schwierig ist.

Danke & LG
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #41
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.754
Zustimmungen
252
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
wo anders gibt es noch ganz andere Mischungen, mein Motorrad ist bis E25 zugelassen.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #42

s-ok

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
272
Zustimmungen
126
Auto
M3 BN G165
wo anders gibt es noch ganz andere Mischungen, mein Motorrad ist bis E25 zugelassen.
Was fährts du?

E10 werde ich versuchshalber auch mal probieren.
Ich bin in meinem Mix (40% Stadt, 50% AB, 10% LS) bei ca. 7,5l und das auch nur, weil ich seit einiger Zeit auf der AB ganz selten über 140kmh fahre. (Einmal die Woche ziehe ich ihn mal hoch bis auf Endgeschwindigkeit, aber nur kurz.) Ich beschleunige allerdings meist zügig, was wohl den Verbrauch erhöhen dürfte...von daher bin ich auch mit den 7,5l recht zufrieden...Wie sang Roberto Blanco: "Ein bisschen Spaß muss sein..."
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #44
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.094
Zustimmungen
382
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #45
Undefined

Undefined

Einsteiger
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
32
Zustimmungen
9
Auto
Mazda 3 BN [email protected]
KFZ-Kennzeichen
Nochmal zum Thema E10 und Verbrauch:

Auf Spritmonitor.de kann man auch nach Kraftstoffart filtern. Die Unterschiede sind bei den Skyactiv-Motoren wirklich marginal und liegen oft erst in der zweiten Nachkommastelle. Für mich spricht absolut gar nichts gegen E10 und Skyactiv.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #46
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
47
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Nochmal zum Thema E10 und Verbrauch:

Auf Spritmonitor.de kann man auch nach Kraftstoffart filtern. Die Unterschiede sind bei den Skyactiv-Motoren wirklich marginal und liegen oft erst in der zweiten Nachkommastelle. Für mich spricht absolut gar nichts gegen E10 und Skyactiv.
Gegenargument- für mich spricht, außer die 4-6€c pro Liter, nichts für E10 bzw. nichts gegen E5. Und ich fahre derzeit mit E5 unter 6l/100Km. Ob das bei E10 auch so ist weiß ich nicht, tanke ich ja nicht :)
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #47
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.085
Zustimmungen
3.052
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Bei den neu abgestimmten Skyactive-Motoren ab Ende 2019 gibt es kaum einen Verbrauchsunterschied zu E10 oder E5. Warum? Erklärung HIER

@Horch11
Mild-Hybrid und Zylinderabschaltung bringt kaum einen spürbaren Verbrauchsunterschied zum G120 vs. G122
Ich habe meinem 3BM G120 wirklich mit sparsamen 6,1l Durchschnittsverbrauch gefahren.
"Sparfüchse" schaffen mit dem G122 bestenfalls 5,8l, wenn sie nicht gerade als "schleichendes Verkehrshindernis" unterwegs sein wollen.
Das beste Verbrauchsergebnis, dass ich mit dem G120 je hatte, war auf der ebenen autobahnähnlichen Strecke zwischen Florenz und Pisa, dann weiter südlich bis nach Grosetto/Toskana gefahren, 180 km mit Tempolimit 90km/h, bei 30° Grad Außentemperatur ---> ergab "tolle 4,9l/100km" im Verbrauch.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #48

s-ok

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
272
Zustimmungen
126
Auto
M3 BN G165
Gegenargument- für mich spricht, außer die 4-6€c pro Liter, nichts für E10 bzw. nichts gegen E5.
Ich habe jetzt mehrere male E10 getankt und mir ist etwas aufgefallen, was ich nicht erwartet habe (daher denke ich auch, dass es kein Placebo-Effekt ist): Der Wagen läuft ruhiger. Besonders morgens, wenn ich ihn kalt starte, hat er sich immer schön einen abvibriert und gedröhnt ohne Ende, dieser Effekt ist seit dem ersten E10-tanken merkbar geringer, als ob er geschmeidiger läuft. Beim fahren ist das auch merkbar...
Das macht eigentlich keinen Sinn, aber so fühlt es sich an.
Ich werde demnächst mal wieder E5 tanken und dann erneut vergleichen.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #49
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
47
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Das wäre ja mal echt interessant, ich finde den Mazdamotor sowieso recht rau, seit den ersten Metern finde ich die Gasannahme nicht linear sondern immer ruckelig, nur zart aber ich merke es. Der Mazdahändler seinerzeit sagte das wäre Mazdatypisch. Vielleicht versuche ich auch mal E10...

@s-ok du fährst welchen Motor/-typ?
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #50

s-ok

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
272
Zustimmungen
126
Auto
M3 BN G165
2017er BN-G165
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #51

s-ok

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
272
Zustimmungen
126
Auto
M3 BN G165
seit den ersten Metern finde ich die Gasannahme nicht linear sondern immer ruckelig,
Das kann viele Ursachen haben. Ich weiß ja nicht wie schwer dein rechter Fuß ist, aber schalte mal die Traktionskontrolle aus...nur zum testen. Ich habe bei meinem das Gefühl, als wenn er so besser beschleunigt, vor allem linearer (ohne drehenden Reifen natürlich). Aber man muss dann schon durchlatschen, damit man das merkt.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #52
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.754
Zustimmungen
252
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Könnt ihr doch mal testen, gibt doch Apps die über einen obd Adapter die Geschwindigkeit bzw Beschleunigung testen können.
Am besten eine, die man auch von einer einstellbaren unterer Geschwindigkeit starten kann.
Wo man also zb von 20 bin 100 km/h messen kann. Da kann man das im 2 Gang machen und da man nicht anfahren muss und nicht schalten muss, kann man diese Ungenauigkeiten auch ausschließen.
Das macht ihr 3 - 4 mal mit E5 ... und nach ein oder zwei Tankfüllungen noch mal mit E10.
Dann habt ihr Gewissheit. 😉
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #53
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
47
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Das kann viele Ursachen haben. Ich weiß ja nicht wie schwer dein rechter Fuß ist, aber schalte mal die Traktionskontrolle aus...nur zum testen. Ich habe bei meinem das Gefühl, als wenn er so besser beschleunigt, vor allem linearer (ohne drehenden Reifen natürlich). Aber man muss dann schon durchlatschen, damit man das merkt.

Haste Recht - ich versuche das mal... aber nein ich fahre sogar meist zu schonend, das mag der Mazda gar nicht. Wenn man zu früh schaltet und zu langsam zu wenig Gas gibt zickt er rum (nicht zu untertourig, mit anderen KFZ ging das, mit dem Hyundai meiner besseren Hälfte auch, also sollte noch innerhalb der möglichen Parameter sein)

Könnt ihr doch mal testen, gibt doch Apps die über einen obd Adapter die Geschwindigkeit bzw Beschleunigung testen können.
Am besten eine, die man auch von einer einstellbaren unterer Geschwindigkeit starten kann.
Wo man also zb von 20 bin 100 km/h messen kann. Da kann man das im 2 Gang machen und da man nicht anfahren muss und nicht schalten muss, kann man diese Ungenauigkeiten auch ausschließen.
Das macht ihr 3 - 4 mal mit E5 ... und nach ein oder zwei Tankfüllungen noch mal mit E10.
Dann habt ihr Gewissheit. 😉

Auch eine Möglichkeit. Ich versuche einfach mal 2 - 3 Tankfüllungen, fahre meistens bis 100Km Rest +/-50 runter und tanke dann voll. Sollte ja soweit vergleichbar sein. Teste das mal wenn die Winterfelgen drauf sind.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #54
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.094
Zustimmungen
382
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
An meiner bevorzugten Tanke in Wasserbillig, die ich einmal im Monat anfahre, wird kein E10 angeboten.
Ich muss mich da mal korrigieren.
Auf den Leuchttafeln steht nichts von E10, sondern lediglich Super.
An der Tanksäule ist jedoch oberhalb der Zapfsäule ein Aufkleber mit E10 angebracht.
Der Sprit heißt also: Super 95 E10.
Demzufolge habe ich immer unbewußt E10 getankt.
 
  • Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 Beitrag #55
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.085
Zustimmungen
3.052
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
.... ich fahre sogar meist zu schonend, das mag der Mazda gar nicht. Wenn man zu früh schaltet und zu langsam zu wenig Gas gibt zickt er rum (nicht zu untertourig, mit anderen KFZ ging das ....
Dann stimmt etwas nicht ? Meinen 3BM G120 konnte ich problemlos bis 1800 upm runterkommen lassen.
Der zog dann auch ohne murren im 4. oder 5. Gang wieder an.
Bei Stau im langsamen Kriechverkehr konnte ich den sogar im 2. oder 3. Gang bis 1000 upm runterkommen lassen. Ich habe dann oft schaltfaul nur den 2. Gang benutzt, sogar bis zur Standgasdrehzahl herunter, solange man nicht anhalten musste.
 
Thema:

Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122

Verbrauch Mazda 3 BM G120 zu Mazda3 BP G122 - Ähnliche Themen

BM/BN G120/G165/Chip Verbrauch: Hallo Leute, Ich weiß es gibt schon einige "Verbrauchsbeiträge" , jedoch will ich meinen G120 freischalten lassen und er wird dann evtl 170-180...
Oben