VDO Dayton Anschlusskabel Semi-Aktivhalter

Diskutiere VDO Dayton Anschlusskabel Semi-Aktivhalter im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, ich hoffe das ihr mir da irgendwie helfen könnt. Ich habe in meinem 6ér das Serienmäßige VDO Dayton PN 3000 TMC BT. Jetzt ist es aber...

  1. #1 TheTiger31, 05.01.2008
    TheTiger31

    TheTiger31 Guest

    Hallo,
    ich hoffe das ihr mir da irgendwie helfen könnt.
    Ich habe in meinem 6ér das Serienmäßige VDO Dayton PN 3000 TMC BT.
    Jetzt ist es aber so, das ich die Wurfantenne brauche um überhaupt ein TMC Signal zu empfangen. Es sieht jedoch nicht gerade klasse aus wenn da so ein Kabelsalat das Amaturenbrett verziert. Desweiteren die Stromversorgung: Mein Freundlicher hat das Kabel netterweise in der Mittelkonsole verlegt, Idee nicht schlecht aber wenn ich den Stecker im Zigarettenanzünder hab geht der Deckel vom Selbigen nicht mehr zu. Und Punkt drei: Die FSE die im Gerät ist, find ich zwar in der Funktion ausreichend nur ab 40 - 50 Km/h versteh ich nichts mehr!
    Jetzt hab ich im Netz ein Kabel gefunden für diesen MA 3040/00 Anschluss der in der Activ Halterung ist. Demnach soll das Kabel das Navi mit Strom vom Bordnetz versorgen,TMC Signale über die Radiodachantenne empfangen und sämliche Ansagen ( Navigation,FSE ) über die KFZ Lautsprecher ausgeben.
    Mein Freundlicher kannte noch nicht mal das Kabel!!!!!!!
    Kann mir jemand was dazu sagen oder hat Erfahrung damit?????

    Das Kabel nennt sich MA 3040/00 ist hier erhältlich: www.komfortkauf.de/viashop/storefront/start.asp?
     
  2. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, nur kannst du das Kabel nicht ohne weiteres an das Radio Anschließen so das du dann das Navi über das Radio hörst. Du hast so eigentlich keinen AUX- In am Radio.

    Gruß
    M6xxl
     
  3. #3 TheTiger31, 07.01.2008
    TheTiger31

    TheTiger31 Guest

    Hallo und danke für deine Antwort, gäbe es denn überhaupt eine Möglichkeit dieses Kabel anzuschließen? Adapter ? Denn das ist so wie es Momentan ist kein Zustand!
     
  4. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, es gibt einen Adapter mit einem USB und Line- In Kabel. Nur kannst dann nur NAVI oder Radio, ... Hören, beides geht so nicht.

    Es gibt aber von ALPINE ein DSP mit mehreren Eingängen wo man dies auch anschließen könnte. Dann gibts einen sehr guten High-Low Adapter der dies auch könnte. In der mazda6-community.info solltest da was finden zu beiden Sachen.

    Leider ist es nicht einfach am M6

    Gruß
    M6xxl
     
  5. #5 TheTiger31, 08.01.2008
    TheTiger31

    TheTiger31 Guest

    Ich ärgere mich immer mehr über den 6ér. Im Großrn und ganzen ist er ja nicht schlecht aber wenn ich so manches eher gewust hätte, hätte ich mit sicherheit meinen eigentlichen Favoriten gekauft, von Skoda den Superb.
    Die ganze komplizierte Geschichte mit dem Navi. Das die da nicht mal überlegt haben, seit Jahren giebt in anderen Modellen Festeinbauten,diese Klappgeschichte in der anderen Ausstattungslinie kann glaub ich ja auch nicht der Hit sein.Naja, jetzt im ganz neuen haben sie es ja.
    Mal sehen,vieleicht kommt meiner dann weg und ich kauf mir den neuen!
    Gefällt mir auch von der optik einiges besser!

    Trotz allem, vielen dank für eure Mühe!

    LG
    Patrick
     
  6. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Hi Patrick,

    wir haben das kleinere PN 2050 im CX-7. Stromversorgung des Geräts erfolgt über den Aktivhalter von VDO mit Bluetooth Freisprecheinrichtung. Montiert wurde alles auf den Mazda-Halter. Unser Händler hat für den VDO-Aktivhalter eine TMC-Scheibenantenne gewählt, die er an die Frontscheibe vor die Beifahrersonnenblende geklebt hat. Fällt kaum auf und es gibt keinen Kabelsalat. Dies Kabel und das Kabel des Micros wurden vorn unter den Dachhimmel geklemmt. Stromversorgung des ganzen Systems erfolgt ebenfalls über die Steckdose in der Mittelkonsole. Deckel der Steckdose muss offen bleiben. Da von uns keiner raucht, ist dies o.k.. Zudem gibts beim CX-7 eine weitere Steckdose im Ablagefach der Mittelkonsole. Auch wenn die Freisprecheinrichtung nicht überragend ist, mit dieser Lösung können wir leben.

    CU
    Jonni
     
  7. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi

    @ TheTiger31, schon mal den neuen Superb gesehen?

    Hier sind zwei Bilder: http://mazda6-community.info/viewtopic.php?t=696

    Aber ich glaube man muss sich Registrieren. :|

    @ Jonni am CX7 scheinen sie ja einiges getan zu haben, hab ich noch granix in unserem CX7 Forum gelesen.

    Gruß
    M6xxl
     
  8. #8 Ruhrgebiet, 07.05.2008
    Ruhrgebiet

    Ruhrgebiet Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Segway
    TMC KABEL/Antenne

    Hallo, also ich habe die TMC Antenne an die Aktivhalterung angeschlossen und dann einfach oberhalb der Befestigung ( Schraubdeckel ) um das gelenk gewickelt und das Ende hinten mit einem Stück Tesafilm befestigt. Diese Saugnäpfe habe ich entfernt.
    Ergebnis = Funzt einwandfrei und kein Kabel baumelt mehr herrum. Die Stromversorgung ist zwar nicht so schön wenn das Kabel so rumbaumelt aber damit kan ich leben. :!::-D
     
  9. #9 Reisender, 25.05.2008
    Reisender

    Reisender Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BT 50 L-Cab, 2,5l TD 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Zusammen,


    hab mir das PN 6000 einbauen lassen, das Stromkabel wurde durchs Armaturenbrett gezogen und direkt an den Sicherungskasten geklemmt.
    Somit bleiben die Steckdosen frei und kein Kabel flattert in Innenraum durch die Gegend.
    Die Steckantenne hab ich schon durch die Außenantenne getausch, nur das abel muss noch unter die Verkleidung.
    TMC Kabel liegt zwischen Scheibe und Armaturenbrett, somit nicht sichtbar.

    Lautstärke der Wegweiserin ist völlig ausreichend, auch bei erhöhter Lautstärke des Radios


    Gruß vom
    Reisenden
     

    Anhänge:

  10. #10 2oom2oom, 18.07.2009
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich hab mich heute mal hingesetzt und habe mein VDO 3000 in meinen Mazda 3 Active plus fest eingebaut. Habe dazu ebenfalls das 3040 connectivity cable benutzt.
    Probleme habe ich bei folgenden Sachen:

    TMC-Antenne: Kann ich das Kabel mit einem Y-Adapter mit an die Dach-Antenne klemmen? TMC geht ja über UKW !

    Mute: Im Radio-Stecker ist kein Pin wo eigentlich einer für Mute sein müsste. Kriege ich solch einen Pin bei meinem Freundlichen?

    2* Cinch Audio L & R: Wie oben schon beschrieben hat das Mazda-Radio keine Cinch-Eingänge. Doch die müssen unbedingt dran, weil ich die Freisprecheinrichtung und die SD-Karten-Funktion über die Lautsprecher benutzen will.

    Es MUSS doch irgendwelche Adapter geben wie ich die anschließen kann.
    habt ihr eine Idee?

    mfg 2oom2oom
     
Thema: VDO Dayton Anschlusskabel Semi-Aktivhalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. connectivity cable für vdo pn3000

    ,
  2. vdo navi dayton aux in

    ,
  3. kabel Dayton navi

Die Seite wird geladen...

VDO Dayton Anschlusskabel Semi-Aktivhalter - Ähnliche Themen

  1. Ausbau AudioLink - Anschlusskabel

    Ausbau AudioLink - Anschlusskabel: Hallo zusammen, ich hab einige Threads gefunden, in denen genau beschrieben wird, wie man den AudioLink einbaut. M Mein Problem ist aber, dass...
  2. Mazda 6 Baujahr 2003: VDO Dayton PC 5100/5100 V - aktuallisieren möglich?

    Mazda 6 Baujahr 2003: VDO Dayton PC 5100/5100 V - aktuallisieren möglich?: Kann man das Navi eigentlich aktuallisieren mit neuen Karten? Oder lohnt sich das nicht, weil das Navi "nichts taugt"? Nutze sonst beim anderen...
  3. Reifendrucksensor VDO

    Reifendrucksensor VDO: Guten Abend an Alle! Passen die Vdo- Reifendrucksensoren auf den Mazda 6 Kombi GTA 2,2 D Bj 2011 bzw. kommunizieren sie mit dem Bordsystem?...
  4. VDO Temperaturanzeige/Wo Sensor einbauen?

    VDO Temperaturanzeige/Wo Sensor einbauen?: Hallo, habe heute meine 2 VDO Rundinstrumente (Uhr und Außentemperatur)in meinen MX 5 NB eingebaut (gegen die alte Uhr getauscht). Sieht wirklich...
  5. VDO Dayton aktuelles Kartenmaterial CD [Mazda 3]

    VDO Dayton aktuelles Kartenmaterial CD [Mazda 3]: Tag zusammen, vielleicht hat es auch schon mal jemand gebraucht und kann mir helfen. Unzwar suche ich für jemanden Aktuelles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden