US-Standblinker

Diskutiere US-Standblinker im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hi. Hab mir einen Mazda 626 GE gekauft. Baujahr 1993. Hab eine Frage zum Standlicht. Kann ich das irgendwie auf US-Standard umrüsten? D.h....

  1. Bobby

    Bobby Guest

    Hi.
    Hab mir einen Mazda 626 GE gekauft. Baujahr 1993.
    Hab eine Frage zum Standlicht.
    Kann ich das irgendwie auf US-Standard umrüsten?
    D.h. gibt es die Möglichkeit das Standlicht in Orange umzurüsten?
    Würde mich über Tipps freuen.
    MFG
     
  2. #2 Projekt-FBA, 24.11.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Jop die gibt es, bei ebay wurden die glaube mal angeboten, einfach mal nachschauen
     
  3. #3 wirthensohn, 24.11.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Das Standlicht darf in Deutschland allerdings grundsätzlich nur weiß leuchten. Generell gilt für Beleuchtung: vorne weiß, hinten rot, seitlich gelb.

    Orangene Standlichter in Verbindung mit deutschen Kennzeichen ist geradezu eine aufgezwungene Einladung für jede Polizeikontrolle ;)

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 Schurik29a, 24.11.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Stimme wirthensohn vollkommen zu. Zudem kommt noch, dass Blinker und Standlicht nicht zusammen sein dürfen - d.h. es müssen zwei unabhängige Beleuchtungen sein. Bei den Ami's ist es teilweise so, dass eine Zwei-Faden-Birne, wie hier beim Schluß-/Bremslicht, oder zwei Glühlampen hinter dem Blinkerglas sind (hier z.Bsp. Stand-/Fahrlicht).
    Wenn "nur" das serienmäßige Standlicht orange sein soll gibt es einfache Möglichkeiten. Aber bedenke die von wirthensohn angesprochene Einladung.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 wirthensohn, 24.11.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Das stimmt allerdings wiederum nur bedingt. Für einige wenige, besonders gängige Modelle, wie z.B. für den VW Polo 6N, gibt es im Zubehör Blinkleuchten, die zugleich Standlicht wie auch Blinker sind. Und das sogar mit Zulassung.

    Allerdings im Gegensatz zu der amerikanischen, hierzulande nicht zulässigen Variante, die über eine Zweifadenlampe mit 5W gelb leuchtet und mit 21W gelb blinkt, handelt es sich dabei um eine Leuchte mit zwei getrennten Birnchen. Eine weiße 5W-Birne für's Standlicht und eine 21W-Birne in gelb für den Blinker.

    Wenn man allerdings ein US-Modell eines Autos importiert, kann man auch durchaus Glück haben, dass der TÜV die originale komplett gelbe Blinker-/Standlicht-Kombination durchgehen lässt. Mir ist so schonmal ein US- MX-3 untergekommen, der tatsächlich so zugelassen wurde. In der Nachrüstung wird das aber nix.

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

US-Standblinker

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden