Updatekosten nach 3 Jahren

Diskutiere Updatekosten nach 3 Jahren im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Ich überlege mit das Navi in meinem 3er Bm nachzurüsten. Kann mir jemand sagen, wie hoch die Kosten nach 3 Jahren für ein Update sind....

  1. guega

    guega Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120 Center Line Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Ich überlege mit das Navi in meinem 3er Bm nachzurüsten. Kann mir jemand sagen, wie hoch die Kosten nach 3 Jahren für ein Update sind. Viele Hersteller bieten neuerdings ein lebenslanges Update an.Mein fMH konnte es mir nicht sagen. Danke
     
  2. JPGR1

    JPGR1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GH Edition 125, 163 PS Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Lässt sich eigentlich nicht genau sagen. Zum einem gibt es keine Glaskugeln, wie die Preise in drei Jahren aussehen werden; zum anderen kommt es darauf an, was du genau updaten willst. Z.B. nur Deutschland / Österreich / Schweiz, ganz Europa, mit Russland und Türkei usw. Dann einmaliges Update oder Update für ein Jahr. Zudem gibt es immer mal wieder Sonderangebote. Bei meinem letzten Navi hatte ich mal das Deutschland / Österreich / Schweiz Paket für ein Jahr für 49,95 Euro gekauft. Dazu kommen dann eventuell noch POI und andere Updates.
     
  3. #3 Skyhessen, 15.01.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Irgendwo hatte ich im Herbst mal gelesen (ich find´s nicht mehr), dass ein Update danach 89,-€ kosten soll. Es wurde auch ein etwas günstigeres 3-Jahres-Paket angeboten dafür? Oder hat da Mazda jetzt seine Kostenregelung geändert? Ich glaube nicht.
    https://mazda-eu.naviextras.com/shop/portal/support

    Für mich erhob sich auch die Frage einer Nachrüstung. 600€ für die Navikarte, und selbst wenn ich "nur" alle 2 Jahre kostenpflichtig update ... war mir dies alles zu teuer. Zumal ich mir kurz vor meinem Mazda ein "Luxus-Garmin" mit Livetime-Update gekauft hatte. Dieses kann ich dann entsprechend in verschiedenen Fahrzeugen benutzen.
     
  4. #4 2000tribute, 15.01.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...ich komm mit meinem "Luxus-Garmin mit Livetime-Update" prima klar und ist ne echt kostengünstige Alternative - aber ohne Kabelsalat :mrgreen:
     
  5. #5 Skyhessen, 15.01.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Nix "Kabelsalat" ;-)
    Wenn man sich noch für ein paar € mehr passende Stromversorgungskabel (beim BM ein kürzeres) und eine passende zusätzliche Halterung besorgt (für Garmin gibt´s unterschiedlichste Varianten) ... dann lässt sich das Stromversorgungskabel schön verdeckt unter den Verkleidungen bis zum Handschuhfach verlegen. Erst ab dort wird es sichtbar und ich ziehe es stramm in Richtung Frontscheibe. Bei Nichtbenutzung des Navis, schmeiß ich das restliche Kabelende nebst Halterung einfach zurück ins Handschuhfach. Da "schlappert" dann gar nichts mehr durch die Gegend.
     
  6. #6 2000tribute, 16.01.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Skyhessen,

    ich kann den Kabelsalat auch nicht ab...:kotz:
    Für meinen hab ich die für mich optimale Lösung. Geringste Sichtbarkeit des Kabels, ohne Verrenkung zu bedienen und kaum Spiegelung.
    Wer dauernd auf das Navi starren muß um sich zurecht zu finden, wird die etwas tiefe Einbauposition bemängeln...8-)
    [​IMG]
     
  7. #7 Skyhessen, 16.01.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @2000tribute
    Ja ... das eine gute Lösung für Navigation mit dem Smartphone

    Ich rede ja hier explizit über ein externes Navi im BM, am Beispiel Garmin-Navis ...
    Das Navi ist z.B. leichter, als ein Smartphone und die orig. beigefügte Halterung ist recht zierlich,trotzdem gut ausrichtbar ...

    [​IMG]

    Im BM befestige ich den Saugfuß dafür in der unteren, rechten Ecke des Displays. (Ich habe leider gerade kein Foto verfügbar)
    Das funktioniert gut, die offene Kabelzuleitung zum Navi kommt aus der Handschuhfachmulde heraus, also nur wenige Zentimeter. Empfang, Bedienung und Sichtbarkeit ist kein Problem. Auf dem Mazda-Display ist noch ausreichend erkennbar, welchen Sender, welche mp3 da gerade läuft, da der Einblickwinkel ja von der Fahrerseite aus ist.
    Die Scheibe des Mazda-Displays wird dabei in der Ecke kaum mechan. belastet.
    Spuren vom Saugfuß kann man nachher problemlos entfernen.

    In unserem Peugeot 207cc benutze ich z.B. einen Garmin-Aufstellfuß auf dem Armaturenbrett.
    Garmin-Rutschfeste-KFZ-Halterung-Zumo-660-Zumo-550
    [​IMG]
    Die offenen Zuleitungskabel habe ich dort auch auf ein Minimum reduzieren können. Für mich ist dies bei beiden Fahrzeugen eine optimale Lösung!
    Tja ... und wenn wir mal mit dem Benz der Schwiegereltern unterwegs sind, habe ich nochmals ein extra Zuleitungskabel verlegt und kann auch dort diese Aufstellhalterung verwenden. Die ist mit minimalen Handgriffen, nebst Halterung schnell aufgestellt.
    Besser kann es nicht gehen mit externen Navis in div. Fahrzeugen. Man muss sich lediglich den Fahrzeug-Gegebenheiten anpassen und ein bisserl nachdenken, wie man das Kabel verlegt zu dem Platz, wo das Navi angebracht ist.
     
  8. #8 2000tribute, 16.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Skyhessen - ich auch, das ist mein Garmin Nüvi 3490.....:winke:

    [​IMG]
     
  9. #9 Gladbacher, 16.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Marco,

    eine solche Halterung interessiert mich auch. Die "Schale" für Navigationsgerät/Smartphone ist ja sicher auswechselbar. Von welcher Firma ist das Teil? Dann könnte ich mal nachsehen ob es das auch für den BL gibt und die passende Schale dazukaufen? Hast du da einen Link?
    Derzeit habe ich eine kleine Halterung oben auf dem Streifen über dem Warnblinkschalter, das Telefon wird einfach eingeklemmt. Da ich es nicht ständig dort benutze (nur auf längeren Fahrten) stört mich das Kabel dann auch nicht wenn es vom Telefon zum Anzünder baumelt...
     
  10. #10 2000tribute, 16.01.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :: BRODIT ::

    ...dsa ist der "fahrzeugspezifische Clip"....dann den passenden Halter für Gerät aussuchen.
     
  11. #11 Gladbacher, 16.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar Marco, danke!
     
  12. Mike89

    Mike89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi GF/GW
    Ich habe ein Navigon , hat nur den kleinen Nachteil , dass es mich öfters durch kleine Gasse schickt .

    Das Navi schickt mich von der Hauptstrasse weg , zum Kirchturm , durch Gassen wieder zur Hauptstrasse .
    Im Ausland ist es ganz aus , es will mich über Feldwege oder kleine Gassen führen .

    Und das obwohl ich keine Sandstrassen , die schnellste Route vorgegeben habe und später dann von PKW auf Lastwagen umgeschaltet habe .

    Ich glaube die kaufen das billigste Kartenmaterial und wissen dann nicht was ist die breite Hauptstrasse und was ein Feldweg .

    mfG
     
  13. #13 Gladbacher, 16.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Von Navigon habe ich eine (kostenlose) App auf dem Telefon. Du kannst alles einstellen, auch die Stimmen (Vorsicht vor "Mandy", schlimmstes sächsisch!). Das funktioniert bestens, zeigt dir die Fahrspuren an, blendet die Höchsgeschwindigkeit ein und warnt bei Überschreitung.
    Habe das kürzlich installiert weil mein Festeinbau-Navi an manchen Orten wie z. B. Köln mit mir Blindekuh gespielt hat und mir eine neue Karte für 300,- Euro einfach zu teuer ist.

    Marco,

    Brodit hat für den BL nix für deinen Einbauort - nur an der A-Säule oder neben der Lüftungsdüse Richtung Tacho. Bei letzterem befürchte ich allerdings, dass mir das halbe Display im Armaturenbrett dahinter dann vom Telefon verdeckt wird...mal schauen!
     
  14. #14 2000tribute, 16.01.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Gero,

    das mit den "Lüftungsdüsen" hat mein alter Herr in seinem BL drin...verdeckt nichts und ist gut zu bedienen - ist für den BL ne Empfehlung :thumbs:
     
  15. #15 Gladbacher, 16.01.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, gut zu wissen! Der Platz sagt mir nämlich mehr zu als an der A-Säule! Das werde ich mir mal demnächst bestellen.
     
  16. #16 stakardet, 21.06.2016
    stakardet

    stakardet Guest

    Also mein Navi, welches ich zurzeit noch nutze ist 10 Jahre alt und ich bin bisher damit immer noch zurechtgekommen, lediglich der eine oder andere Kreisverkehr ist nicht drauf, sicherlich auch manche neue Umgehungstraße nicht. Trotzdem funktioniert es noch prima.
    Wenn ich also nach den 3 Jahren alle 2 oder 3 Jahre mir ein Update hole bin ich super aktuell, für meine Bedürfnisse.
     
  17. #17 <<Chriz>>, 21.06.2016
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Irgendwo stand mal das Mazda kostenlose Updates anbieten will.

    Da ich ja bekanntlich zu Hyundai wechsele mit einem von zwei Fahrzeugen, hab ich erfahren das es dort eine Vereinbarung zwischen Hyundai und Here gibt, dass alle Fahrzeuge ab 2010 unbegrenzt Updates erhalten.

    Ich denke da Mazda auch mit Here zusammenarbeitet, wird es auf das selbe hinauslaufen.
     
  18. #18 stakardet, 21.06.2016
    stakardet

    stakardet Guest

    Das ist natürlich ein Wort und verdammt Kundenfreundlich.
     
  19. #19 Gladbacher, 21.06.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Das wäre wirklich schön, dann halten wir das Thema hier mal am laufen falls jemand etwas erfährt!
    Denn auch wenn mein Werks-Navi mich eigentlich bisher (fast) immer überall hingebracht hat wäre mir aktuelles Kartenmaterial schon irgnedwie lieb - ohne dafür 300,- Euronen zahlen zu müssen ein Preis, für welchen ich auch ein mobiles Navi mit allem Schnickschnack incl. regelmäßiger Updates kaufen kann!
    Die Smartphone-Lösung ist ja auch recht gut und funzt auch offline bestens, aber wenn ich nun schon ein Navi original verbaut habe...
     
  20. #20 stakardet, 21.06.2016
    stakardet

    stakardet Guest

    Hallo Gero,
    ich habe mir mal die Sache angesehen und habe einige Informatiker ( Studierende ) an der Hand die immer interessiert sind etwas zu entwickeln. Will sagen den Chip ihnen geben, auslesen lassen und vielleicht auch andere Möglichkeiten schaffen eine Navisoftware zu nutzen.
    Mal sehen.
     
Thema: Updatekosten nach 3 Jahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet mazda Navigation

    ,
  2. was kostet mazda 3 jahre alt

    ,
  3. mazda bj 2011 display update

Die Seite wird geladen...

Updatekosten nach 3 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BM "Pseudo"-Bodykit

    Mazda 3 BM "Pseudo"-Bodykit: Moin beisammen. Ich fahre den 2013er Mazda 3 BM und gemäß der Regel, wenn Du dich nach dem Einparken nicht umdrehst, um dein Auto anzuschauen,...
  2. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  3. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  4. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  5. Mazda 3 (BP) Mazda 3 BP Zubehör

    Mazda 3 BP Zubehör: gibt es schon irgendwo eine Seite mit Zubehör für den neuen 3er--nicht nur on Mazda dachte ach an andere
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden