Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht

Diskutiere Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; 22eur für 1L Öl ? X-x

  1. #861 Pinkamena, 04.12.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    75
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    22eur für 1L Öl ? X-x
     
    Wolf2019 gefällt das.
  2. #862 Skyhessen, 04.12.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1.034
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ganz schön happig diese Rechnung. Extrem auffällig die sehr hohe Servicepauschale (normalerweise liegt die so bei rd. 130€) und das Motoröl mit 26,90 €/l brutto. Vom Klimaservice keine Rede?
     
    Wolf2019 gefällt das.
  3. #863 Wolf2019, 04.12.2019
    Wolf2019

    Wolf2019 Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 Bj. 2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, das war aber ein besonderes Tröpfchen aus dem 20 Jahre alten, extra gereiften Fässchen für besonders gute Kunden mit zu viel Geld :megalach:

    Da der Service überfällig war, es in der Gegend auch woanders nicht deutlich günstiger ist und ich das erledigt haben wollte, habe ich das Auto zum fMH gebracht, wo der Vorbesitzer es gekauft und gewartet hat. Bei der Direktannahme meinte der Mitarbeiter noch trocken: Na bei dem finden wir sowieso nichts, das wir extra machen können... So war es auch, der ganze Wagen befindet sich in einem 1A Zustand.

    Zukünftig werde ich aber schon schauen, ob ich bei diesem fMH bleibe und mein Öl mitbringen kann. Insgesamt war ich sehr zufrieden und kann die teils schlechten Bewertungen nicht teilen. Das gesamte Scheckheft wurde mir ungefragt ausgedruckt, alle Fragen geduldig beantwortet, ein nerviger Werbeaufkleber auf dem Heck vom Gebrauchtwagenhändler kostenlos auf meinen Wunsch entfernt. Obendrein gabs sogar noch eine schriftliche Mobilitätsgarantie für das alte Auto, obwohl erstmalig der Service fällig in 01/2019 fehlte. Brauche ich zwar nicht, fand ich aber gut.

    Also abgesehen von dem überteuerten Öl (wie üblich) war ich sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben.

    @Skyhessen : Nein, kein Klimaservice.
     
  4. #864 Skyhessen, 04.12.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1.034
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Wolf2019
    1 Jahr Mobilitätsgarantie bekommst Du immer nach einem Service bei Mazda. Ich hatte mit meinem BM den 4-Jahresservice bei einer Freien machen lassen und war nur diesen Sommer zur großen Inspektion bei Mazda - die Mobilitätsgarantie gab es wieder dazu ... und einen kostenlosen Leihwagen. Ach so, da ich auch nur max. 9000km/a fahre, lasse ich meine Inspektionen "nach meiner Anweisung" durchführen. Ich sehe es nicht ein, irgendwelche Sachen stur nach Mazda-Zeitplan austauschen zu lassen. siehe HIER
     
    Wolf2019 gefällt das.
  5. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    253
    Ich, bzw. mein Auto, habe heute die 3. Inspektion gehabt. Die nachfolgenden Einzelposten sind alle Netto, da ich zu faul bin jetzt 20x die MwSt. händisch draufzuschlagen (Brutto steht auf der Rechnung nur bei Gesamtsumme).

    11 AW für 36 Monats-Wartung > 70,40 EUR
    2 AW Prüfung nach Vorgabe Hersteller (Karosseriecheck?!) > 12,80 EUR
    4 AW Abgastest (wofür auch immer?) > 25,60
    Luftfilter > 28.08 EUR
    Dichtung > 1,90 EUR
    4,2 Liter 5W30 > 51,16 (bekomme ich selbst nur 15 EUR günstiger, müsste mich aber um die Entsorgung des Altöls selber kümmern)
    Ölfilter > 14,34 EUR
    Tüvgebühr > 82,40 EUR

    Insgesamt 325,49 EUR Brutto für die 3. Inspektion inkl. 1. Tüv. Bei den Preisen die man hier sonst so liest: Top!

    Postleitzahl-Region 06XXX

    Negativ aber 2 Punkte: Hatte bemängelt meine 12V Steckdose geht nicht. Wurde aufgenommen und auch abgehakt, würde wohl gehen. Ich habe es noch auf dem Hof in Beisein eines Mitarbeiters probiert > geht nicht. Meister war natürlich schon weg. Dann hat man vergessen mich anzurufen, das Auto war schon 3h fertig.
     
  6. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    € 60 inkl. Märchensteuer ist extrem günstig. Andere fMH nehmen fast das Doppelte...
     
    stephan-jutta gefällt das.
  7. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    22
    War das dann bei einer Mazda Vertragswerkstadt? Weil bei mir steht nie auf den Rechnungen drauf "nach Vorgabe Hersteller".
    Bei meinem BM 2,2l hat die dritte Inspektion, letztes Jahr, ca. 150€ mehr gekostet. Allerdings dann eben mit dem anderen und etwas mehr Öl, für den Diesel (für 20€ den Liter).
    Dafür waren bei mir damals die beiden Filter minimal günstiger (Luft 25,30€, Öl 11,12€).
    Wird bei dem Benziner, in der dritten Inspektion, nicht der Kraftstofffilter getauscht? Der stand bei mir auch noch drauf.
    Und Tüv war bei mir auch 25€ teurer, ich dachte immer, das kostet überall gleich.
     
  8. #868 stephan-jutta, 26.01.2020
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    171
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Man kann auch sagen die anderen wuchern und hier in dem Fall ist es mal korrekt. Wenn ein Liter Mazda Öl im Internet in kleinen Gebinden 7-8 Euro pro Liter kostet , da der Versand noch drin ist und der Gewinn des Verkäufers finde ich den Preis hier 100% korrekt. Er wird ja in grösseren Gebinden einkaufen und so eine grösere Spanne wie die Internethändler haben.
    Endlich mal eine Werkstatt die sagt, ja wir müssen Gewinn machen aber wir müssen den Kunden nicht ausnehmen wo es geht.
    Freue dich das du so eine Werkstatt in deiner Nähe hast
     
  9. #869 MazdaBM, 03.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2020
    MazdaBM

    MazdaBM Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM - G120 Sportsline
    Ich war vorgestern mit meinem Mazda 3 Bm Bj. 2014 bei der 5 Jahres Inspektion in einer Vertragswerkstatt in Schleswig-Holstein.

    Im großen und ganzen beinhaltete Sie den Bremsflüssigkeits- und Ölwechsel sowie Verlängerung der HU.
    Bei der HU wurde leider ein Bruch an der linken Fahrwerksfeder HA diagnostiziert, sodass ich diese an HA hab tauschen lassen. War zwar etwas teuer, Teile hätte ich für mindestens die Hälfte im Netz bekommen, aber so hab ich mir den Stress zwecks HU Neuvorstellung etc. erspart.

    20,92€ pro Liter Öl ist aber natürlich wieder Hammer ... Beim nächsten Mal Besorge ich mir die 5l Mazda 0W-20 für 50€ im Netz oder füll das 5W-30 für 30€/5l rein.
    Mich nervt es sowieso das die Vertragswerkstätten so auf ihr 0W-20 vertrauen. Damit können Sie aber wohl das meiste Geld rausschlagen ...

    Was mich etwas verwundert hat. Gehört zu einer normalen Inspektion, sprich alle Jahr, nicht ein Wechsel des Innenraumfilters mit dazu? Das ist ja echt keine Große Sache und beim BM wirklich schnell gemacht.

    IMG_20200402_0001 (1)-001.jpg IMG_20200402_0001 (1)-002.jpg
     
    stephan-jutta gefällt das.
  10. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    253
    Meine Werkstatt nimmt kein 0W20, die füllen immer selbst ohne Nachfrage 5W30 ein. Der Innenraumfilter ist glaube ich nur alle 2 oder 3 Jahre dabei. Mich wundert die Bremsflüssigkeit, die ist doch alle 2 Jahre fällig, hätte also letztes oder nächstes Jahr gemacht werden sollen, nicht aber dieses.
     
  11. #871 Skyhessen, 03.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1.034
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Innenraumfilter - Lt. Wartungsplan sollte der jährlich kontrolliert werden und spätestens alle 2 Jahre / 40000km ausgetauscht werden. Bei Bedarf natürlich schon früher. ----> Wartungsplan für Mazda 3 Skyactive.

    Da ich wenig fahre (rd. 20k in 2 Jahren) habe ich meine Inspektionen "antizyklisch" ausführen lassen, d.h. ich habe denen gesagt, wann was ausgetauscht werden soll (Filter, Bremsflüssigkeit). Beispielsweise war ich letztes Jahr zur 5-Jahresinspektion mit TÜV. Statt 100k hatte ich gerade mal 42000km auf dem Tacho. Ergo habe ich die 40k Inspektion durchführen lassen. Und seit dem 3. Jahr bringe ich den BM auch nur alle 2 Jahre dorthin. Zwischendurch lasse ich an einer freien Werkstatt einen Ölwechsel machen.
     
  12. #872 hjg48, 03.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2020
    hjg48

    hjg48 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    109
    Moin MazdaBM,
    Wechsel Pollenfilter alle 24 Monate / 40.000 km
    Wechsel Aktivkohle-Pollenfilter alle 24 Monate / 40.000 km

    Aber mich verwundert die dreiste Abzocke durch die Verrechnung der Anwendung des Mazda-Diagnosetesters!
    Diese Position ist ein wichtiger Part des Serviceumfangs und bereits in der vorgegebenen Richtzeit enthalten.
     
  13. MazdaBM

    MazdaBM Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM - G120 Sportsline
    Letztes Jahr war in einer freien, die keinen Online Service Nachweis eingetragen haben. Daher wurde das nun zur 5 Jahres Inspektion, obwohl es eigentlich die 6. war. Den letzten Bremsflüssigkeitswechsel hat er vor 2 Jahre gesehen.
     
  14. #874 stephan-jutta, 03.04.2020
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    171
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    die benutzen nur blind das 0W20 weil Mazda es ja an die Hand gibt. Das Öl ist nur erfunden worden weil es der Abgasnorm und dem Verbrauch entgegen kommt und nicht weil es das beste für den Motor ist. Google mal Ölfinder und suche da nach Ölen die eine Freigabe für dein Auto haben da findest du auch 0W40 usw. die sind dan nicht von MAzda. Aber MAzda Öle stehen ja auch nicht in Verdacht die bestenÖle zu sein
     
    tuerlich gefällt das.
  15. #875 tuerlich, 03.04.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Deshalb bisher LiquiMoly und heute Rowe!

    Wenn ich die habe, nehme ich kein Mazda/Total Öl!
     
    stephan-jutta gefällt das.
  16. #876 Bärenmarke, 04.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2020
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    176
    Ich nutze beispielsweise schon seit 120k km das 0w40 von mobile one mit Mathy M als Zusatz:
    https://oeldepot24.de/Mobil-1-FS-0W-40-5-Liter
    MATHY Onlineshop | MATHY-M | Online kaufen
    Mein Motor schnurrt wie ein Kätzchen und ich bin sehr zufrieden.

    Könntest beispielsweise aber auch diese nehmen:
    https://oeldepot24.de/Mannol-7901-Legend-Ester-0W-40-1-Liter
    https://oeldepot24.de/Motul-109693-8100-X-max-0W-40-5-Liter
    https://oeldepot24.de/Shell-Helix-Ultra-0W-40-1-Liter
    https://oeldepot24.de/Meguin-3198-megol-Motorenoel-High-Condition-5W-40-5-Liter

    Ich bringe mein Öl auch immer selber mit und lege dafür 20€ in die Kaffeekasse. Gehe allerdings auch zu einer freien Werkstatt mit einem Topservice und noch humanem Stundenlohn von 50€ die Stunde was im Großraum Stuttgart sehr gut ist.

    Und Wischblätter prüfen für 15,80€ selten sowas unverschämtes gesehen... Wenn die Wischblätter hin sind dann wechsel ich die selber, da brauche ich keine Prüfung für, würde ich nicht bezahlen.
     
    stephan-jutta gefällt das.
  17. #877 stephan-jutta, 04.04.2020
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    171
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist genauso eine Abzocke mit den Wischblättern wie System auslesen. Erstens , sollte ein Fehler vorliegen wurde eine Warnleuchte brennen, zweitens schliesst die den OBD Stecker an und machen dabei einen Ölwechsel. Zeitaufwand für das Auslesen 10 Sekunden. Preis um die 15 Euro
     
  18. #878 M3BK Fahrer, 25.04.2020
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Mojn MazdaFreunde :winke:

    Mitte dieser Woche ging bei mir wieder mal das Wartungslämpchen an. Darüber war ich ziemlich erzürnt. Die letzte Inspektion war vor 10 Monaten im Juni 2019 und bin seitdem erst 4780 km gefahren. Beitrag #827
    Das Öl ist jetzt nach den paar KM nur noch bei 10 %. Ich kann da nur noch mit dem Kopf schütteln.

    Hat einer von euch auch so eine Erfahrung bei sich gemacht?

    20200422_132125.jpg 20200422_132504.jpg
     
  19. #879 tuerlich, 25.04.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast Du einen Diesel?

    Wenn ja, wie hältst Du es mit den Regenerationsphasen?
     
  20. #880 Baseraver, 25.04.2020
    Baseraver

    Baseraver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BN 06/2017 2.2D
    Laut seinem Beitrag 827 hat einen G120. Dementsprechend bin ich über die 10% verwundert. Ich dachte,dass die Anzeige der Ölqualität nur beim Diesel eingeblendet wird.
     
Thema: Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 inspektion kosten

    ,
  2. inspektion mazda 3 kosten

    ,
  3. mazda 3 inspektionskosten

    ,
  4. wartungsplan mazda 3 bl,
  5. mazda 3 bl inspektionskosten,
  6. mazda 3 bm 2.2 wartungsplan,
  7. mazda 3 wartungskosten,
  8. inspektionskosten mazda 3,
  9. mazda inspektion,
  10. mazda inspektionskosten,
  11. mazda 3 bm wartungsplan,
  12. kfz werkstatt rechnung,
  13. wartungsplan Mazda 3 G120,
  14. was kostet die 95000 Inspektion bei Renault Grand Scenic,
  15. mazda cx 3 erste inspektion kosten,
  16. mazda cx 3 inspektionskosten,
  17. Mazda inspektionspläne,
  18. mazda 3 bl servicekosten,
  19. mazda3 2016 durchsicht,
  20. Kfz Rechnung,
  21. mazda 3 bm inspektionskosten,
  22. mazda 3 servicekosten,
  23. kosten erste inspektion mazda 2,
  24. mazda 3 2.2 skyactiv erste inspektion was kostet,
  25. kostenvoranschlag mazda 6 kundendienst
Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5

    Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5: Hallo Community, gibt es beim GJ/GL eine Möglichkeit dem Fahrzeug von außen die Motorisierung anzusehen? Wenn mich nicht alles täuscht hat ja...
  2. Unterschied 120/165 PS

    Unterschied 120/165 PS: Moin moin, ich bin neu hier, da ich gerade einen Mazda3 von 2018 mit Tagezulassung gekauft habe. Laut Kaufvertrag und Fahrzeugbrief mit 165 PS. Im...
  3. Mazda 3 1.6 MZR Modelle Unterschied

    Mazda 3 1.6 MZR Modelle Unterschied: Hallo zusammen, was ist der Unterschied zwischen Mazda 3 1.6 MZR Edition & MZR 90th & MZR Prime-Line & MZR Center-Line & High-Line & MZR Active &...
  4. Unterschiede Sports/Center/Exclusive line 2019 Modell?

    Unterschiede Sports/Center/Exclusive line 2019 Modell?: Hallo Ich spiele mit dem Gedanken, einen Mazda 3 zu kaufen. Kann mir jemand erklären, welche Unterschiede es in den 3 varianten gibt? Ich habe...
  5. Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen

    Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen: Hallo Leute, Heute habe ich die Bremssättel lackiert und dabei auch die Bremsen gemacht, jedoch weiß ich nicht welcher der Führungsbolzen nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden