Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht

Diskutiere Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; @napoli276 Es passt zwar nicht ganz in das 3er Forum ... aber die Arbeit und Aufwand ist ja nahezu identisch. Ich fahre auch "nur" ca. 10 k/a und...

  1. #801 Skyhessen, 27.02.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    379
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @napoli276
    Es passt zwar nicht ganz in das 3er Forum ... aber die Arbeit und Aufwand ist ja nahezu identisch. Ich fahre auch "nur" ca. 10 k/a und richte mich jetzt eher nach der KM-Vorgabe von Mazda. Die 2. Inspektion ist ja quasi "die Große", da sind die 300€ im Grunde OK, wenn alles gemacht würde. Aber ich habe auch bei der 2. Inspektion auf Innenraumfilter und Bremsfl. verzichtet (spindeln lassen). Dies wurde dann im 3. Jahr nachgeholt.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    stephan-jutta gefällt das.
  2. #802 stephan-jutta, 27.02.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Finde ich annehmbar. Bremsflüssigkeit kann man prüfen. Dann weiss man ob sie raus muss oder nicht
     
  3. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    90
    Ich kenne aber auch Werkstätten die "defekte" Tester benutzen. Da hältst du das Gerät in eine frisch geöffnete DOT4 Dose und die Lampe leuchtet Orange :D

    Bei dem Chinateil was ich mal hatte war es genau anders herum. Das zeigte Rot und in der Werkstatt dann Grün.

    Im Rahmen der Inspektion lasse ich es halt machen, da es kaum was kostet. Bei meinen alten Autos habe ich immer das Intervall +100% genommen und alles war schick (ich bremse auch mal härter). Meine Frau hat ihre gar 8 Jahre drin gehabt und der Wasseranteil war nur leicht erhöht.
     
  4. #804 stephan-jutta, 28.02.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe es bei meinem alten Toyota den ich hatte immer vergessen. Irgentwann war ich dann mal bei ATU und die haben gemessen und meinte -alle Ok. Kurz dannach war ich bei in de Werkstatt meines vertrauens. Der hat auch gestestet und alles Ok. Erst im nächsten Jahr war ein Wechsel nötig.
     
  5. Riuko

    Riuko Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 S Skyactiv-G 120 6GS Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo :)
    Bei meiner kleinen ist jetzt die erste Inspektion fällig. Kommt zufällig jemand aus Köln / Bonn Umgebung und kann einen empfehlen?
    Zu meinem Verkäufer mag ich nicht immer fahren (45km eine Strecke).

    Öl möchte ich selber mitbringen.

    Werde mich natürlich melden was es gekostet hat :)
     
  6. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da unser Händler leider schließen musste, war ich auch auf der Suche nach einem Ersatz. Bin hier fündig geworden:
    TLS GmbH | Bornheim
    Musste für einen 2er eine Rückrufaktion wahrnehmen, hat anstandslos geklappt.
    Rezensionen sind überwiegend positiv, kannst ja mal testen.... Viel Glück...
     
    Riuko gefällt das.
  7. Incanus

    Incanus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR-DISI High-Line Bj. 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi zusammen,

    heute war die 10-Jahres-Inspektion bei 135.000 km fällig. Es wurde gemacht:
    • Motoröl gewechselt
    • Ölfiltereinsatz aus- und eingebaut
    • Kühlmittel gewechselt
    • Bremsflüssigkeit gewechselt
    • Schaltgetriebeöl gewechselt
    • Innenraumfilter aus- und eingebaut
    • Scheibenwischerblätter geprüft (aber nicht gewechselt)
    Arbeit: 21,00 x 8,95 € = 187,85 €

    Teile:
    • Dichtung VPE 5
      1 x 1,99 € = 1,99 €
    • ULTRA 5W30
      4,3 x 18,50 € = 79,55 €
    • Ölfilter
      1 x 13,00 € = 13,00 €
    • Kühlmittel
      3,5 x 3,80 € = 13,30 €
    • Dichtung (AF)
      1,0 x 4,49 € = 4,49 €
    • Dichtung VPE 5
      2,0 x 2,11 € = 4,22 €
    • Getriebeöl
      2,85 x 14,95 € = 42,61 €
    • Innenraumfilter
      1,00 x 38,63 € = 38,63 €
    • Bremsflüssigkeit
      1,00 x 13,85 € = 13,85 €
    Alles zusammen waren das 475,51 € inkl Märchensteuer. Find' ich in Ordnung. Dafür wieder sehr netter Kontakt, transparentes Vorgehen, Direktannahme, etc - bin mit meinem Mazda-Händler in Delmenhorst sehr zufrieden.
     
    nikki80 gefällt das.
  8. #808 stephan-jutta, 09.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich finde es gut das du dich nicht veraschen lässt. So wird ja die Bremsflüssigkeit gewechselt nur weil ein Zeitraum X um ist. Du lässt die genau wie ich ausspindeln und lässt sie wechseln wenn sie gewechselt werden muss. Ich bin der Meinung das der Bremsflüssigkeitwechsel eine neue Masche ist um Geld zu machen. Früher ist die nie nach 2 Jahren gewechselt worden und wie sich bei dir und mir durch ausspindeln herausgestellt hat ist es auch unnötig. Bei meinem ausspindeln ist meist ach 3 JAhren ein Punkt erreicht wo sie zwar noch OK ist aber ein 4 Jahr nicht mehr schaffen würde. dann kommt sie raus
     
  9. #809 Skyhessen, 09.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    379
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @stephan-jutta
    Warum sollte ich auch nach blanken Zeit-Intervallen gehen? Die Laufleistung beim Motoröl od. Bremsflüssigkeit ist doch entscheidenter, wie das kurze Zeitintervall. Bei Zahnriemen-Wechsel heißt es ja auch z.B. "9 Jahre od. 100000km, je nachdem was zuerst erreicht wird". Die normale Alterung bei Ölen (2-3J) oder Bremsfluid (3-5J) liegt noch weitaus höher als die Intervallvorgaben. Da entscheidet die Art und Weise, was und wie ich in der Zeit an KM gefahren bin und ob ich laufend Highspeed abbremsen muss od. in den Alpen rumkurve. Und ... traut Mazda seinen eigenen Motoren nicht viel zu? Peugeot hat 2J./ 30k als Inspektionsintervall, den Bremsfl.Wechsel nach 4J od.60k (=große Inspektion) ?
     
    stephan-jutta gefällt das.
  10. #810 stephan-jutta, 09.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Denke schon das Mazda ihren Autos etwas zutraut. Aber so hält man die Händler bei der Stange weil sie jedes Jahr an jedem Mazda Geld verdienen telweise mit unnötigen Dingen
     
  11. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    19
    Was kostet es ca. wenn ich beim Service direkt den Tüv mit machen lasse?
    Ist das viel teurer, als wenn ich selber zum Tüv fahre, was zahlt ihr da so?
     
  12. #812 stephan-jutta, 09.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Mehrpreis müsste sich im Rahmen von 20 Euro halten
    Gesamtkosten TÜV und AU knapp 100 Euro
    Im Moment bei ATU im Angebot für 89 Euro
     
  13. #813 Skyhessen, 09.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    379
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    HU+AU liegen eher zw. 100-110€, die gibt der Händler 1:1 weiter, sowie ca. 10-20€ Aufschlag als "Vorführungskosten", da der Prüfer ins Haus kommt.
    tüa kosten.jpg
     
  14. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt, im März mit dem 2er bei GTÜ €98,-- bezahlt.
     
  15. #815 hoba, 16.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2019
    hoba

    hoba Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN, Sports-Line, G120, EZ 6/2017
    Habe die Tage eine Vorab-Preisauskunft für das 2. Service (40.000km/2Jahre) von 505€ per E-Mail bekommen. München-Ost.
    Andere zwei Angebote waren ungefähr preislich 380-400€.

    Für jetzt bin ich noch kommentarlos. Habe nicht mal die Lust auf die E-Mail zu antworten.

    [​IMG]
     
  16. #816 Skyhessen, 16.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    379
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Wieso hauen die die Mazda Servicepauschale f. 129 € netto 2x rein? Diese Pauschale taucht bei meinem Händler auch immer auf, aber nur 1x ? Für den Liter Motoröl 22,42€ ist auch absoluter Wucher. Da zahle ich gerade mal die Hälfte per Liter - ist auch noch teuer genug, aber die wollen ja auch leben. 305€ habe ich zuletzt bezahlt für die 2-Jahres-Inspektion. OK ... München ist halt teurer, da dürfte alles zw. 350-400€ OK sein.
     
  17. Riuko

    Riuko Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 S Skyactiv-G 120 6GS Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe jetzt auch mal Angebote eingeholt.
    Wobei der TSL Bornheim wohl nicht will... aber nachlaufen tu ich da jetzt auch nicht :schlag:
    Fahre jetzt doch zu meinem Händler wo ich gekauft habe, da kostet es 125€ wenn nichts zusätzlich gemacht wird.
    Alle anderen waren deutlich teurer mit 200-250€ :think:

    Finde es nur sehr interessant das die Wartung an sich, so unterschiedlich abgerechnet wird (vom Öl Preis sprech ich mal nicht... das ist der Hammer :idiot:)

    Ich melde mich mal was es am Ende dann wirklich gekostet hat, hab aber leider erst am 09.Mai den Termin, vorher war nichts mehr frei^^
     
  18. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    19
    Ich hab meinen 3er (BM 2,2l) heute vom dritten Service abgeholt. Mit Tüv und Reifenwechsel hat es 493€ gekostet.
    Tüv hat ca. 130€ und der Reifenwechsel 20€ gekostet. Also ca. 343€ für den Service.
     
  19. Riuko

    Riuko Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 S Skyactiv-G 120 6GS Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin auch wieder von meiner ersten Inspektion zurück:
    173€ Netto (205€ ingesamt)
    Die Wartung hat 89€ gekostet und der Rest war der Ölwechsel :idiot:
    Rechnung häng ich bei Gelegenheit noch an :)

    (PS: Die waren die günstigsten von den eingeholten Angeboten)

    Achja: Aber mein blödes Navi geht immer noch nicht.... GPS verliert nach wie vor immer das Signal :motz: aber ne Lösung haben sie nach 2x reklamieren noch immer nicht....
     
  20. ltcdrdata

    ltcdrdata Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 G120 Sport AT
    Zweitwagen:
    Mitsubishi colt CZ3
    Heute stand die 6 Jahre Inspektion an (knapp 118000KM)

    Rechnungsbetrag 440 Euro inkl. Leihwagen (Original Mazda 0W20) bringe ich immer mit.

    Was mit 130 Euro netto reinhaut sind die Zuendkerzen, wollte sie mir erst sparen (never touch a running System) aber der Meister hat mir Nachvollziehbare Gruende genannt sie mitzumachen.
     
Thema: Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 inspektion kosten

    ,
  2. inspektion mazda 3 kosten

    ,
  3. mazda 3 bl inspektionskosten

    ,
  4. mazda 3 bm 2.2 wartungsplan,
  5. wartungsplan mazda 3 bl,
  6. mazda 3 wartungskosten,
  7. inspektionskosten mazda 3,
  8. mazda inspektionskosten,
  9. mazda 3 bm wartungsplan,
  10. kfz werkstatt rechnung,
  11. wartungsplan Mazda 3 G120,
  12. was kostet die 95000 Inspektion bei Renault Grand Scenic,
  13. Mazda inspektionspläne,
  14. mazda 3 bl servicekosten,
  15. mazda3 2016 durchsicht,
  16. mazda inspektion,
  17. Kfz Rechnung,
  18. mazda 3 bm inspektionskosten,
  19. mazda 3 servicekosten,
  20. kosten erste inspektion mazda 2,
  21. mazda 3 2.2 skyactiv erste inspektion was kostet,
  22. kostenvoranschlag mazda 6 kundendienst,
  23. mazda 3 inspektionskosten,
  24. was kostet die erste inspektion beim Mazda cx5,
  25. was nimmt de mazda Werkstatt für die 1. Durchsicht
Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Inspektionskosten und Übersicht - Ähnliche Themen

  1. Unterschied 120/165 PS

    Unterschied 120/165 PS: Moin moin, ich bin neu hier, da ich gerade einen Mazda3 von 2018 mit Tagezulassung gekauft habe. Laut Kaufvertrag und Fahrzeugbrief mit 165 PS. Im...
  2. Mazda 3 1.6 MZR Modelle Unterschied

    Mazda 3 1.6 MZR Modelle Unterschied: Hallo zusammen, was ist der Unterschied zwischen Mazda 3 1.6 MZR Edition & MZR 90th & MZR Prime-Line & MZR Center-Line & High-Line & MZR Active &...
  3. Unterschiede Sports/Center/Exclusive line 2019 Modell?

    Unterschiede Sports/Center/Exclusive line 2019 Modell?: Hallo Ich spiele mit dem Gedanken, einen Mazda 3 zu kaufen. Kann mir jemand erklären, welche Unterschiede es in den 3 varianten gibt? Ich habe...
  4. Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen

    Bremssattel unterschiedliche Führungsbolzen: Hallo Leute, Heute habe ich die Bremssättel lackiert und dabei auch die Bremsen gemacht, jedoch weiß ich nicht welcher der Führungsbolzen nach...
  5. Unterschiede G120 Euro 6 - Euro 6d-Temp

    Unterschiede G120 Euro 6 - Euro 6d-Temp: Hallo zusammen, weiß jemand welche Unterschiede es zwischen dem im Mazda 3 verbauten G120 nach Euro 6 und dem Euro 6d-temp gibt? Lässt sich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden