Unterschied/Sinn 1.3l (75 und 86 PS)

Diskutiere Unterschied/Sinn 1.3l (75 und 86 PS) im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Nach dem wir bereits seit Jahren einen MX-5 (NA) unser Eigen nennen, wollen wir uns noch einen Mazda 2 zulegen. Bei der 1.3 Liter Variante...

  1. #1 warpblase, 27.10.2008
    warpblase

    warpblase Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, 1.3 Impression, 86 PS
    Zweitwagen:
    MX-5, Typ NA
    Hallo! Nach dem wir bereits seit Jahren einen MX-5 (NA) unser Eigen nennen, wollen wir uns noch einen Mazda 2 zulegen. Bei der 1.3 Liter Variante stoßen wir auf eine unsinnige Diefferenzierung zwischen 75 und 86 PS. Von den 11 Mehr-PS mal abgesehen, wo liegt da der Unterschied (ach ja: 500 Euro mehr für 11 PS)? Ist einer der beiden Motoren eventuell etwas betagter und einer etwas neuerer Bauart?
     
  2. #2 astra_driver, 27.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Also man hört hier von einigen M2-Fahrern/innen, das der 75PS-Motor ein bisschen mehr Sprit verbraucht, als der 86PS-Motor (zumindest die Reichweite ist nicht so toll). Wobei es eigentlich ja umgedreht sein sollte... Ansonsten wüsste ich jetzt keinen Unterschied zwischen den beiden Motoren...

    Die Bohrung und der Hub sind gleich... Das Verdichtungsverhältnis auch. Ein Unterschied ist das Drehmoment, da hat der 75PS 1Nm weniger...

    Ansonsten sind die Motoren eigentlich gleich... Die Leistung wird wahrscheinlich über das Motorsteuergerät klein gehalten...

    (Beschreibung aus der Mazda 2 Broschüre)
    Motoren
    Benzinmotoren:
    - Vierzylinder-Viertakt-Benzinmotor (MZR) in Reihenbauart
    - Aluminium-Zylinderblock
    - Querstromzylinderkopf aus Leichtmetall
    - Hängende Ventile V-förmig angeordnet, hochfeste Leichtbaukolben, zwei oben liegende Leichtbau-Nockenwellen
    - S-VT (Sequential Valve Timing) wobei die Einlassnockenwelle verstellbar ist und über eine hydraulisch gespannte Leichtlauf-Steuerkette angetrieben wird
    - Fünffach gelagerte Kurbelwelle
    - Motor in Querrichtung vor der Vorderachse eingebaut
    - Abgas-Rückführungssystem, zur Verringerung von Stickoxiden
    - 4 Ventile pro Zylinder
    - Variable Kennfeldzündung
    - Kraftstoffsystem: Elektronisch gesteuerte MultipointKraftstoffeinspritzung mit adaptiver Lambda-Regelung
    - Elektronische Gasbetätigung (E-Gas)
    - Alle Benzinmotoren erfüllen EURO 4 Norm
     
  3. Jenne

    Jenne Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 (Baujahr 08) 1.5 Impression
    Hallo warpblase

    also ich war vor einigen Tagen bei Mazda (wegen unsere Standheizung) und habe mich mal etwas mit dem Meister unterhalten da kamen auch die Motoren zur Sprache.
    Die Motoren wurden von irgend einer Mazda-Tochterfirma entwickelt sind also neue Maschinen die reichen wohl von 1,1 Liter Hubraum bis 2,0 Liter (ist wohl immer der gleiche Motorblock mit dem entsprechenden Zylinderkopf!) und werden noch an andere Firmen verkauft (angeblich auch an Ford nur mit Ford Zylinderkopf)!
    Ich gehe mal davon aus das es stimmt was der Gute mir da erzählt hat!

    Ich persönlich bin jetzt schon alle M2 Benziner gefahren, der 1.5er ist natürlich der zackigste aber zwischen dem 75 und 86 PS Motoren kann "ich" kaum einen Unterschied erkennen, beim beschleunigen gibts da nichts erkennbares und auf Endgeschwindigkeit sind es glaube ich knapp bzw. ca. 5 km/h!

    Was mir aufgefallen ist, ist das die beiden (also 75 und 86 PS) in gewissen Drehzahlbereichen leiser sind als der 1.5er.

    Gruss Jenne


    p.s.:
    Übrigens spiegelt mein Posting meine eigene Erfahrung wieder, will niemand im Forum auf die Füsse treten......sind alles fetzige und niedliche Autos....die kleinen!
     
  4. #4 warpblase, 27.10.2008
    warpblase

    warpblase Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, 1.3 Impression, 86 PS
    Zweitwagen:
    MX-5, Typ NA
    Danke schon eimal für eure Denkanstöße. Ich war heute beim Händler, der gab an, die Motorleistung der beiden identischen Motoren sei nur über die Elektronik unterschiedlich. Ich werde den ganz Kleinen in der kommenden Woche erst einmal probefahren, da dieser dort zur Verfügung steht. Mein erster optischer Eindruck vom Innenraum: nicht so billig, wie teils in der Presse dargestellt. Der Kofferaum ist schon sehr klein, kleiner als angenommen. Ohne die umklappbaren Rückenlehnen geht da kaum was. Aber der 5-Türer ist schon echt klasse, bin von Kleinwagen bislang nur 3-Türer gewohnt....
     
  5. #5 silberdriver, 24.11.2008
    silberdriver

    silberdriver Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Möchte diese Frage noch mal aufgreifen :

    Wäre es möglich mit aufspielen der Software vom 86 PS 2er die Mehrleistung zu erzielen beim 75 PS 2er , oder muss dafür das Steuergerät getauscht werden ;-)

    Gruß silberdriver
     
  6. Jini23

    Jini23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mada 2 Impuls City Paket
    Normalerweise ist es derselbe Motor.
     
  7. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Die Software aufspielen wird auch um die 500€ kosten also wenn dann gleich am ANfang investieren denn sonst kommt man nie wieder so "günstig" an so ein Leistungsplus!

    Wer KW/PS haben will muss halt auch dafür zahlen ist halt so wa!
     
  8. #8 silberdriver, 24.11.2008
    silberdriver

    silberdriver Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hc221

    Wieso soll das aufspielen der Steuersoftware 500€ kosten ?
    Natürlich hast du ja recht aber warum sollte man dies machen wenn es auch billiger geht ;-)
    Du weißt ja Geiz ist Geil :)

    Und es geht mir darum ob es machbar ist oder nicht

    Gruß silberdriver
     
  9. #9 wirthensohn, 24.11.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Es ist mit Sicherheit nicht nur mit der Software getan. Und selbst wenn es nur die Software wäre und man der 73PS-Motor ohne Probleme und Schäden mit der 86PS-Software laufen würde, könnte das Vergnügen evtl. nicht von langer Dauer sein, wenn nämlich die Werkstatt bei der nächsten Wartung inklusive Softwareupdate die passende 73PS-Software aufspielt.

    Generell ist die Sache aber etwas komplizierter als es beim PC ist mit den Aufspielen einer neuen Windows-Version. Ganz davon abgesehen, dass Du sicher in Erklärungsnot kommen wirst, sollte der Motor vielleicht doch mal einen Motorschaden erleiden und die Werkstatt oder das Werk findet eine falsche Software auf den Steuergerät vor. Dann war es das mit Garantie und Gewährleistung.

    Obendrein ist der Unterschied zwischen 73 und 86 PS nur marginal. Den meisten Effekt macht der Unterschied auf dem Papier, nicht auf der Straße.

    Kleiner Tipp nebenbei: der 1.5er mit 103 PS geht deutlich besser, kann (wenn man es denn kann) dank mehr Drehmoment unter Umständen sogar sparsamer gefahren werden und er ist in der Haftplicht sogar noch eine Typklasse unter dem 1.3er. Will heißen: mehr Kraft, mehr Spaß, nahezu gleiche Kosten.

    Gruß,
    Christian
     
  10. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Jupp kann den 1.5 nur empfehlen. Ist mit 7.5L/100km zwar kein sparmonster aber echt spritzig inner Stadt! und mit fast 200KM/H Spitze auch echt schnell!
     
  11. #11 JPsy_M2, 24.11.2008
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Der 1.5er hat aber kaum mehr Drehmoment - ihn deswegen zu empfehlen kann ich nicht nachvollziehen.

    Das "Nicht-Plus" an Drehmoment war ja der Grund für mich keinen 1.5er zu kaufen, der zieht nämlich kaum mehr wie der 1.3er...


    mfg JPsy
     
  12. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Also der 1.5 hat schonmal 135NM was schon mehr ist. ( +8 ) meiner hat sogar 138NM gemessen im September! Aber das die fast gleich gehen hängt auch am Getriebe und so weil das is bei den 1.3 und den 1.5 das gleiche! Mitm 1.5 wirst aber jedem 1.3 davon fahren!
     
  13. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Dem stimm ich aber mal richtig zu, dass der 1,5 mit 103PS deutlich besser als der 1,3 mit 86 PS geht. Habe den 86 PS M2 probegefahren und der kam mir wesentlich träger vor als unser 75 PS Renault Clio. Da war ohne Probefahrt klar, es muss der 103 PS sein und hab bisher die Spritzigkeit noch nie bereut !! Stadtverkehr 7,2 Liter - Autobahn 6,8 - 7,0 Ltr./100 km. Ich schätze bei D-Zug-Dauerzuschlag auf der BAB mit > 180 km/h, dass er nicht über 8,5 Ltr./100 km einspritzt.

    Wie oben beschrieben, meinten auch schon Bekannte, dass es ein Ford-Motor ist, wie er im neuen Fiesta sein soll. Das glaube ich eher nicht, denn dieser hat eine Zahnriemen- anstelle Kettensteuerung (Mazda2) im Motor.
     
  14. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    also, ich finde, dass der m2 mit 75ps schon etwas träge beschleunigt. muss jedoch zugeben, dass ich nicht mit dem gaspedal im boden beschleunige, sondern bei so 50-60% gas im ersten gang. und danach kommt das, was die beschleunigung total unflüssig macht - auf den 2ten gang hochschalten. ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bei mir geht der 2te gang einfach nicht schnell rein. mit allen anderen gängen habe ich keine solchen probleme. aber beim hochschalten vom 1 auf den 2 gang geht es einfach irgendwie hakelig...
     
  15. #15 astra_driver, 25.11.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Bin bis jetzt mit meinem 1.3er immer gut vorran gekommen.. Im Schnitt immer zwischen 6,5 und 7 Litern... Ein Drehzahlwunder sind beide net... Mein Astra hatte 160NM und 106PS... Der ging schon was besser... Aber wie heißt es doch so schön: "Es geht nichts über Hubraum". Und da hat der 1.5er halt nun mal einen Vorteil, der zwar Minimal ist, aber der da ist ;)
     
  16. #16 viperxxl, 25.11.2008
    viperxxl

    viperxxl Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 TE Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte ich auch am Anfang, war sogar echt schlimm, hat sich aber gebessert bin jetzt bei 7 tkm und es hakelt so gut wie gar nicht mehr, trotzdem so locker wie bei allen meiner vorherigen Autos (immerhin 10 an der Zahl) geht er immern noch nicht hinein...
     
  17. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:

    alles klar! bin jetzt selbst erst bei 3tkm. ich hoffe dann, dass es auch besser wird!
     
  18. #18 DevilsFA, 25.11.2008
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Das ist völlig normal. Auch das Getriebe muss sich erstmal aufeinander "einspielen". Sind ja völlig neue Teile.
     
  19. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Mensch, 3tkm 7tkm sind doch alles noch keine strecken. Nen Auto is erst richtig nach 20-30tkm "eingefahren". Ich bin mitlerweile schon bei fast 18tkm und muss sagen wenn man mit bissl gefühl schaltet gehts echt leicht!
     
  20. #20 LucTriscari, 10.07.2009
    LucTriscari

    LucTriscari Einsteiger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Im Glauben ein 86 PS-Motor zu fahren habe ich heute erfahren, dass es nur die 75er-Variante ist. Natürlich ist es ärgerlich, wenn der Händler selber nicht genau weiß, was er verkauft. Sei's drum - für einen Rechtsstreit fehlt mir Zeit und Lust.
    Mit der Motorleistung war ich bisher zufrieden. Ich frage mich nur, "was mir entgeht".

    Diesem Forum entnehme ich aber, dass der Unterschied anscheinend verschwindend klein ist und es sich nicht lohnt, eine teure Softwareänderung durch die Werkstatt durchführen zu lassen?

    Oder hat jemand so etwas vornehmen lassen und kann davon berichten?
     
Thema: Unterschied/Sinn 1.3l (75 und 86 PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnriemenwechsel beim mazda impression 2 1.3l

    ,
  2. Mazda 2 unterschied 55kw 63kw

    ,
  3. mazda 2 motor 1.3 unterschied

    ,
  4. mazda tochterfirma
Die Seite wird geladen...

Unterschied/Sinn 1.3l (75 und 86 PS) - Ähnliche Themen

  1. Komisches PS zu höchstgeschwindigkeit verhältnis

    Komisches PS zu höchstgeschwindigkeit verhältnis: Hi, ich bin derzeit am überlegen ob ich mir den Mazda 6 kaufe. Bei der Recherche bin ich über das seltsame Verhältnis von PS zur maximalen...
  2. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  3. Mazda6 (GJ) Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5

    Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5: Hallo Community, gibt es beim GJ/GL eine Möglichkeit dem Fahrzeug von außen die Motorisierung anzusehen? Wenn mich nicht alles täuscht hat ja...
  4. Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!

    Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!: Hallo, Der Motor meines Mazda klackert wie im verlinkten Video zu hören. Habt ihr eine Idee was es sein könnte evtl. Lagerschaden Kurbelwelle?...
  5. Unterschied 120/165 PS

    Unterschied 120/165 PS: Moin moin, ich bin neu hier, da ich gerade einen Mazda3 von 2018 mit Tagezulassung gekauft habe. Laut Kaufvertrag und Fahrzeugbrief mit 165 PS. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden