Unterbodenschutz und Karosserie Inspektion

Diskutiere Unterbodenschutz und Karosserie Inspektion im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, mein Mazda hat diesen Monat seine 5te Jahresinspektion bei meinen FMH bekommen. Soweit wurden keine Mängel festgestellt und die...

  1. #1 Saimen, 10.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
    Saimen

    Saimen Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1,6l
    Hallo zusammen,

    mein Mazda hat diesen Monat seine 5te Jahresinspektion bei meinen FMH bekommen. Soweit wurden keine Mängel festgestellt und die Inspektion kostete 259 Euro.

    Allerdings habe ich auf der Rechnung folgendes stehen:
    "Unterbodenschutz sollte nachgearbeitet werden!"

    Was bedeutet das? Hat das schon mal einer von euch machen lassen? Was kommen da für Kosten auf mich zu?

    Und noch was ist mir aufgefallen:
    In meinem Scheckheft wurde unter "Karosserie-Inspektion (5. Jahr)" Fahrzeug in Ordnung und Fahrzeug nachbehandelt beides mit "Nein" beantwortet.

    Laut meines Händlers ist aber alles in Ordnung. Warum dann im Scheckheft "Nein" ankreuzen? Macht sich beim Verkauf des Autos nicht so gut finde ich... :( Was bedeutet das für meine Garantie?

    Sooo viele Fragen... :D

    Danke schon mal für eure Hilfe!

    Edit: Das nachbessern vom Unterbodenschutz soll 250€ kosten und 2-3 Tage dauern... Ich weiß nicht! :(
     
  2. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Unterbodenschutz ist ansich eine gute Sache. Allerdings kommen mir 250 Euro ein wenig viel vor. Ich habe es für 130. soweit ich weiß machen lassen (mit Hohlraumversiegelung). Das dauert so lange, da das Fahrzeug erst von unten gereinigt wird (unterbodenwäsche) und dann komplett abtrocknen muss, bevor die Unterbodenversiegelung aufgebracht wird.

    Du kannst in einer Trockenen Woche ja selbst eine Unterbodenwäsche machen lassen, es ein paar Tage trocknen lassen (es muss trocken sein!!!) und dann dir eventuell dir eine andere Mazda Werkstatt aussuchen, die es dir günstiger macht.

    Das ganze sollte heißen: Holraum- und Unterbodenversiegelung.
     
  3. #3 Razorblade, 10.08.2011
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    250 ist in der Tat sehr viel. Das geht sicherlich billiger.

    Ich lass mir den Unterbodenschutz immer im Herbst und im Frühjahr nachbessern.
     
  4. Saimen

    Saimen Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1,6l
    Wie sieht es denn in meinem Fall mit der Garantie aus? Ich bin noch ganz knapp im 5ten Garantie-Jahr...
     
  5. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Ich finde es Schwachsinnig das dort "Nein" angekreuzt wurde. Unterbodenschutz kann man machen, muss man nicht. Sowas ist freiwillig! Frag deinen Händler doch mal nach einem Grund für das Kreuzchen, wenn doch alles in ordnung ist.
     
  6. #6 driver 3er, 11.08.2011
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Also meiner Meinung nach, ist der Preis von 250€ okay, wenn mans ordentlich macht - weil nach 5 Jahren ist im Normalfall ein Mazda 3 schon ordentlich von unten angerostet (so meine Erfahrung, leider :( ).

    Dieser Rost muss natürlich vorher gründlich entfernt werden (Drahtbürste + Rostumwandler), sonst bringt ein Unterbodenschutz gar nichts, weils einfach drunter weiter rostet.

    Aber wenns 2-3 Tage dauern sollte, dann wirds wahrscheinlich gut gemacht, weil:
    1. Tag: Entrosten mit Drahtbürste + Rostumwandler auftragen - ca. 2h + trocknen lassen
    2. Tag: Auspuff und bewegte Teile abdecken/kleben und Unterbodenschutz sprühen ca. 1h + trockenen lassen
    3. Tage: Auto holen

    -> ca. 3h und rund 80€ Material - könnte man auf rund 250€ kommen.

    (Die ganzen Zeiträume und Preise basieren auf meiner Erfahrung - ich hab bis jetzt schon ein paar Autos behandelt)

    Am besten ist es, wenn man den Unterbodenschutz gleich beim Neuwagenkauf macht - dann entfällt natürlich der mühsame Teil mit der Entrostung - nur denkt niemand auf das, wenn er sich ein neues Auto kauft.
     
  7. #7 apollo00, 11.08.2011
    apollo00

    apollo00 Stammgast

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport CD116 TX
    Also ich habe erst vor ein paar Wochen einen Hohlraumschutz ink Unterbodenschutz im Rahmen einer Unfallreperatur machen lassen (Das Auto ist halbes Jahr alt).

    Die Werkstatt verlangte dafür 180€ Das Auto wurde total gereinigt, und sah dann auch aus wie Neu. Lediglich hatte ich danach ein paar Tage einen eher komischen Geruch im Innenraum :).

    Bei meiner ehemaligen Werkstätte hätte es ca 230 € gekostet. Und dies dann auch innerhalb eines Tages......(nur 2 Mechaniker) sprich die warten einige Autos zusammen und machen dann einen Tag lang nur das.

    Für mich dann auch fraglich ob das korrekt durchgeführt wird. Da sie das Auto nur einen Tag gebraucht hätten!? Aber dadurch das die Kommunikation mit diesem Händler nach dem Kauf eher schlecht war hab ich sowieso auch gleich die Werkstatt gewechselt.

    Daher bin ich froh das ich das jetzt dort machen hab lassen. Bekam einen Kostenlosen Leihwagen.
     
  8. #8 hondacivic, 16.08.2011
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    ich würde nichts für eine Unterbodenschutz ausgeben. Das ist Sache von mazda. Wenn du immer deine Inspektionen bei mazda machst, hast du 12 Jahre lang Garantie auf DURCHROSTUNG.

    Und nur wenn teile durchrosten, muss natürlich was gemacht werden. Selbst beim mazda 3 wird es schon ein paar jahre dauern bis teile durchrosten.

    hab auch rost am unterboden, aber das ist doch normal. Ich sehe nicht ein, dass ich Geld ausgeben dafür, dass das auto nach wenigen jahren schon rostet. Da hätte ich gleich ein deutsches Auto nehmen können, aber da steh ich wieder wegen anderen sachen in der werkstatt.
     
  9. #9 mellissengeist, 16.08.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Es kommt immer darauf an, was man mit dem Auto vor hat:

    Wenn man sich alle 4 Jahre ein neues kauft, braucht man natürlich nichts unternehmen.
    Wenn man aber ein Auto weit über 10 Jahre fährt so wie ich z.b., dann lohnt sich eine vernünftige Nachbehandlung auf jeden Fall.

    Die besten Ergebnisse bekommt man, wenn ein Neuwagen gleich ordentlich nachbehandelt wird mit dem Wachszeug. Dann ist sehr viel gewonnen.
     
  10. Rene87

    Rene87 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Lancer CS0 Kombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was für ein Schwachsinn .... Die Durchrostungsgarantie greift nur wenn ein Karrosserieteil von INNEN durchrostet, wenn es sich also prinzipiell um einen Produktionsfehler handelt.
    Die Garantie deckt nicht die "Wartungsfaulheit" der Kunden!
    Wenn du ein Haus besitzt musst du auch irgendwann mal deine Fassade neu streichen und Abnutzungserscheinungen durch die Witterung ausbessern, sonst wirds auch irgendwann nass in der Wohnung.

    Ach ja .... deutsche Autos sind da nicht besser, es gibt keinen lebenslangen Unterbodenschutz. Die klebrige Bitumen-Pampe wird mit der Zeit auch abgetragen, durch Schmutz und Wasser.

    Und so nebenbei, dein Auto würde ich, bei dieser "Pflege" niemals kaufen :neeee:
     
  11. #11 apollo00, 17.08.2011
    apollo00

    apollo00 Stammgast

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport CD116 TX
    Nur muss man fairhalber zugeben das bei anderen Marken oft oder eigentlich schon vom Werk her ein besserer Hohlraum bzw Unterbodenschutz vorliegt, das dies bei Mazda LEIDER nicht so ist, kann man hier im Forum ja genug nachlesen.

    Aber ich habe mich dafür entschieden um so vor allem im Winter da ich viele Salzgestreute Straßen fahre, nicht nach kurzer Zeit schon nen rostigen Unterboden habe.

    Außerdem ist es ja auch nicht so das man das jedes Jahr machen muss, meine Werkstatt meinte ca alle 3-5 Jahre bei BEDARF!
     
  12. #12 Raziel-13, 17.08.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    @Saimen:

    250€ klingen nur für den Unterboden doch ein wenig zu hoch. Frag mal nach was da alles gemacht werden musst. Evtl kannst du dir die Kosten für die Arbeitsstunden der schon angesprochenen Unterbodenwäsche sparen indem du das selbst machst (wenn es denn Bestandteil der Kosten ist).
    Hier bei uns ist der 250 - 350€ allerdings für Unterboden und Hohlraumversiegelung zusammen.

    Machst du die Rostvorsorge nicht, kann sich Mazda im Falle der Garantie schön rausreden, da du bereits auf den Mangel hingewiesen wurdest und nichts gemacht hast. Somit hast du im Fall der Fälle den Mangel der Durchrostung selbst verschuldet.

    Willst du lange Rostfreien Spaß an deinem Auto haben such dir eine günstigere Mazdawerkstatt und lass Unterboden und Hohlräume versiegeln.


    @ hondacivic,

    die Durchrostungsgarantie ist reine Augenwischerei von Mazda und auch allen anderen Herstellern die etwas derartiges anbieten.

    Lies dir mal dir Bedingungen der Durchrostungsgarantie durch!

    Die Garantie greift nur, wenn du eine DURCHrostung hast und auch nur dann, wenn du die Inspektionen alle bei Mazda (oder dem jeweiligen Hersteller) durchgeführt hast. Bestandteil der Inspektionen beim fMH ist natürlich auch die Rostvorsorge. Wenn der Händler dann an irgendwelchen Teilen Oberflächenrost findet, die bei Durchrostung durch die Garantie übernommen werden müsste, bekommst du vom Händler dann so einen schönen Satz reingedrückt wie: "Sie haben Rost am ... . Da müssen wir unbedingt eine Rostvorsorge machen damit das nicht schlimmer wird und evtl. Durchrostet." Dreimal darfst du raten wer diese Rostvorsorge bezahlen darf.
    Richtig du selbst da die von der Garantie nicht abgedeckt ist. Und weigerst du dich die Vorsorge machen zu lassen erlischt dann deine schöne Durchrostungsgarantie.
    Da die Inspektion mindestens einmal im Jahr stattfindet, kannst du dir die Chancen für den unglaublichen Fall das ein Blechteil innerhalb eines Jahres soweit rostet, dass sich der Zustand von "kein sichtbarer Rost" zu "durchgerostet" ändert, selbst ausrechnen. Somit dürfte klar sein, was die Durchrostungsgarantie in wirklichkeit bringt.
    1. Mehr Geld vom Kunden weil man ihn dazu bringt immer schön für Rostvorsorge zu zahlen
    2. Auch über die Garantiezeit von maximal 5 Jahren eine Werkstattbindung da man ja unbedingt seine Durchrostungsgarantie behalten will.
    3. Kostenlose Werbung. Da man mit einer Garantie prahlt die in 99,99% der Fälle nicht greift und dem Kunden dennoch das Gefühl vermittelt: "Das Auto rostet nicht sonst gäb es ja nicht diese lange Garantie und wenn doch bin ich auf der sicheren Seite."
     
  13. Rene87

    Rene87 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Lancer CS0 Kombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dafür zahlst du auch für andere Marken schnell mal 3-4k Euro mehr, als für einen gleichwertigen (Kilometer, BJ, Motorleistung) Mazda. Bei der Ersparnis kann man problemlos selber 200 Euro für die Rostvorsorge investieren.
     
  14. #14 apollo00, 17.08.2011
    apollo00

    apollo00 Stammgast

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport CD116 TX
    Ich weiß zwar jetzt nicht wie das in anderen Ländern ist, aber in Österreich ist dieses Monopol der Zwanghaften Servicearbeiten bei dem Hersteller gefallen.
    Wenn man das Service bei ner xbeliebigen Werkstätte durchführen lässt, muss der Hersteller trotzdem Garantieleistungen gewähren im Fall des Falles.
     
  15. #15 Raziel-13, 17.08.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Das "Monopol" ist auch in Deutschland dahin. Leider gilt das nur für die Sachmängelansprüche die man von Gestzt wegen her hat. Und diese Betragen ja nun leider nur 2 Jahre (6 Monate Beweislast beim Verkäufer und 18 Monate Beweislast beim Käufer). Nur hat Mazda ja 3 Jahre Garantie mit optional 2 Zusatzjahren über diese Carinsurancegeschichte. Dies sind allerdings freiwillige Sache Seitens Mazda und der Versicherungsgesellschaft welche die Carinsurance anbietet. Auch die 12 Jahre Durchrostungsgarantie sind eine freiwillige Zusatzleistung Seitens Mazda.

    Da diese Sachen wie bereits erwähnt freiwillig sind, stehen sie nicht unter dem "Schutz" des Gesetzgebers und können Seitens des Herstellers an Bedingungen geknüpft werden.

    Ein Beispiel dafür ist z.B. das es innerhalb der gesetzlichen 2 Jahre keine Kilometerbegrenzung gibt, da der Gestzgeber klipp und klar sagt "2 Jahre" und somit die Kilometer nicht begrenzt, was der Verkäufer auch nicht machen darf. Danach darf das Auto bei Mazda aber nur noch maximal 100tkm mit Zusatzversicherung 150tkm (mit prozentualer Beteiligung an Materialkosten je nach Kilometerleistung) runter haben und es somit eine Bedingung seitens Mazda ist.

    Das gilt imho auch bei euch in Österreich. Da diese Gesetzte von der EU kommen.

    Das ist übrigens auch fast der einzige Grund warum nach der EU-Regelung soviele Hersteller auf einmal mit dem einen Jahr mehr an Garantie als was der Gesetzgeber vorschreibt und der Durchrostungsgarantie, etc. um die Ecke gekommen sind. Um eben genau dieses Monopol größtenteils zu behalten.
     
  16. #16 hondacivic, 27.08.2011
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    hab mit meinem sehr erfahrenen Mechaniker einer freien Werkstatt gesprochen. Der sagte dass man im Winter öfter ne Unterbodenwäsche machen soll. Ansonsten bringt ne Hohlraumversieglung wenig, weil man so wieso nicht an die wichtigen stellen rankommt.

    Mehr mach ich nicht am M3. fahre eh so viele km, dass er nach 8 jahren ein Kilometerstand jenseits von gut und böse hat.
     
Thema: Unterbodenschutz und Karosserie Inspektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda Karosserie Inspektion kosten

    ,
  2. karosserieinspektion kosten

    ,
  3. unterbodenschutz auto wenn die werkstatt es nicht vernünftig macht

    ,
  4. inspektion auto unten,
  5. karosserie inspektion,
  6. inspektion unterboden rost,
  7. was ist karosserie inspektion,
  8. karosserie inspektion mazda#,
  9. content,
  10. wie wird eine karosserieinspektion durchgeführt
Die Seite wird geladen...

Unterbodenschutz und Karosserie Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  2. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  3. Mazda 3 (BM) Mazda 3 BM RC Karosserie Bau

    Mazda 3 BM RC Karosserie Bau: Hier mal ein Link zum Bau des RC Karosserie Mazda 3 BM Ich habe vor/bzw bin dabei eine Karosserie vom Mazda 3 BM zu bauen für RC Autos. Hier ein...
  4. Inspektion in freier Werkstatt

    Inspektion in freier Werkstatt: Habe seit 1985 eigentlich eine bestimmte Stammwerkstatt. Es war einmal eine auf Peugeot und Simca/Talbot bezogene Werkstatt (man konnte natürlich...
  5. 105.000 km Inspektion.

    105.000 km Inspektion.: Guten Tag, ich bin Seit 2 Wochen Besitzer eines Mazda CX 7 Bj.2010 2,3L Benziners und auch seit 2 Wochen Papa :cheesy:. Ich hab das Fahrzeug mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden