Mazda 5 (CW) Unser Familien und Firmenwagen

Diskutiere Unser Familien und Firmenwagen im Premacy / Mazda5 Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Moin, ich dachte ich stell mal unseren Familien- und Firmenwagen vor. Nach MX5 (NBFL, 1.8, "Unplugged" 2007) und Skoda Superb Kombi (1.8 TSI,...

  1. #1 LittelSix, 13.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2015
    LittelSix

    LittelSix Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 6 2.0 V6 (Serie 1)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 CW 2.0 Sportline, Xedos 6"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,

    ich dachte ich stell mal unseren Familien- und Firmenwagen vor. Nach MX5 (NBFL, 1.8, "Unplugged" 2007) und Skoda Superb Kombi (1.8 TSI, DSG, Xenon, Exklusivausstattung, 2011) mußte 2014 wieder etwas für die Familie und Firma her. Am besten mit Schiebetüren, da blieb eigentlich nur der Mazda 5 über. Er hat einfach das beste Preis/Leistungsverhältnis. Ein Sportsline, 2.0, von Hand geschalten mit entsprechender Ausstattung, zusätzlich noch Heckkamera mit Navi, Parkpiepser v/H, Schutzfolie Ausstieg li./re. und Heck sowie AHK und Standheizung.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Türen sind super praktisch. Natürlich ist es von der technischen Ausstattung ein Rückschritt gegenüber dem Superb aber wir vermissen nur manchmal das dynamische Licht und seltener die 2m Ladelänge hinten. Dafür ist der Mazda wesentlich wendiger. Vom Gepäckvolumen her ist es kein Problem da wir noch einen original Mazda Dachträger und eine große Dachbox haben. Die Kofferraumbeleuchtung, Kofferraumabdeckung, Drenngitter, Ambietebeleuchtung sind anders aber ob einem das ganze Klimbim 15.000Euro mehr wert ist. Mir nicht - ich bin kein Vielfahrer. Wenn ich jeden Tag mehrere 100km fahren müßte dann wären mir die Sitzauflagen zu kurz. Kurz - nach über einem Jahr und ca. 18.000km sind wir sehr zufrieden mit dem Mazda 5. Der Verbrauch liegt bei ca.9l - wir fahren viel Kurzstrecke.

    Was ich gleich mal geändert habe sind die gelben Blinkerbirnen vorn und hinten. Hier mal hinten, (vorn sind es die SilverVision von Philips, sieht man weiter unten noch) [​IMG] [​IMG]

    Die Rückfahrkamera ist super gerade im dunkel, da ist die Lampe nicht so doll, hier hat eine gut LED etwas Verbesserung gebracht: [​IMG] Dieselbe LED ist auch als Nebelschlusslicht verbaut. Leider kommt das auf Fotos nicht so rüber deshalb hab ich keines gemacht.

    Seit kurzem habe ich dann auch mal auf ordentliches TFL umgestellt, das hier bekannte von Speedline, auch das einzige was wirklich paßt. [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Der größte Schwachpunkt am TFL ist für mich das es meist nur vorn, hatte am Skoda mir auch die Rücklichter dazuprogrammieren lassen, das war so einfach. Beim Mazda 5 l mit Standlicht und Nebler gefahren, was den Vorteil hatte das auch hinten Licht an war. Speedline konnte ich auch hier meine Wünsche realisieren: [​IMG] Rückstrahler mit LEDs, der Rückstrahler bleibt erhalten.

    Die Haubelifter sind auch verbaut, wenn die jemand sehen will stelle ich auch gerne noch ein Foto ein. Zur Zeit steht er wieder auf Winterräder natürlich mit Reifendrucksensoren. Das Gute an diesen Borbet ist das sie nicht eingetragen werden müssen.

    LittelSix
     
  2. CR1983

    CR1983 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CR19 2.0 Top
    Hallo, welche LED hast du denn fürs Rücklicht genommen?
     
  3. #3 LittelSix, 30.03.2016
    LittelSix

    LittelSix Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 6 2.0 V6 (Serie 1)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 CW 2.0 Sportline, Xedos 6"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,

    welche meinst du speziel? Nebelschluss? Rückfahrscheini?

    LittelSix
     
Thema:

Unser Familien und Firmenwagen

Die Seite wird geladen...

Unser Familien und Firmenwagen - Ähnliche Themen

  1. Einer Neuer in der Familie

    Einer Neuer in der Familie: Am Wochenende kam ein neuer GD in unseren Besitz. Er ist aus erster Hand,hat erst 63500km gelaufen und steht für einen GD erstaunlich gut...
  2. Unser Familien-Schiff

    Unser Familien-Schiff: Hallo, Dann möchte ich meinen "kleinen" auch mal zeigen. Ein paar Veränderungen hat es bereits gegeben. Um das Interieur kümmer ich mich...
  3. RX-8 Der Familien Sportwagen

    RX-8 Der Familien Sportwagen: [ATTACH]
  4. Das Warten hat begonnen

    Das Warten hat begonnen: Hallo CX-7er, wir haben gestern unseren neuen Firmenwagen bestellt: CX-7 2.2 l MZR-CD, Exclusive-Line, einfach schwarz, Leder schwarz,...
  5. hallo ich gehöre nun auch zur Familie

    hallo ich gehöre nun auch zur Familie: Hallo ,:) ich bin seit Dienstag stolze Besitzerin eines Mazda 2 independence und ich habe noch nie soviellllll Lob für eins meiner Autos...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden