unruhiger Leerlauf beim MPV

Diskutiere unruhiger Leerlauf beim MPV im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Halle Forum! Nachdem sich mein MPV im Urlaub fast mustergültig benommen hat (nur im Stop-and-Go bei Orange hat die Kupplung wieder gehakt)...

  1. #1 Were_A, 10.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2007
    Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Halle Forum!

    Nachdem sich mein MPV im Urlaub fast mustergültig benommen hat (nur im Stop-and-Go bei Orange hat die Kupplung wieder gehakt)
    bekommt ihm wohl die Ruhe nicht mehr. Von heute aus morgen - nach ca. 1 Woche Standzeit - spinnt die Leerlaufdrehzahl.
    Nach dem Starten bleibt sie schön auc ca. 1200 aber wenn der Motor dann warmgefahren ist, sinkt sich beim Auskuppeln bis auf fast Stillstand.
    Im Leerlauf sinkt sie ab, auf unter 500, mit einem Ruckler steigt dann kurzzeitig wieder auf über 1200 um dann wieder abzusacken, nach längerem Laufen in Leerlauf pendelt sie sich dann bei unruhigen 600 Umdrehungen ein.

    Unter Last verhält er sich wie immer, hängt gut am Gas und läuft sehr rund.

    Hat jemand eine Idee?

    Dachte zuerst es hängt mit der überalterten Batterie zusammen ( 7 Jahre alt :oops: ) aber der Tausch brachte keine Besserung.

    Gruß
    Were
     
  2. #2 future74, 10.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich vermute die Ursache könnte an der Einpritzpumpe liegen, oder an den div. Unterdruckschläuche, vielleicht ein Marderbiß?
    Wenn du leicht Gas gibst, kannst du dann die Drehzahl stabil auf ca. 1000 Umdrehungen halten?

    Grüsse Peter
     
  3. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    sobald ich Gas gebe ist nichts mehr von unruhig zu bemerken. Er bleibt auf Drehzahl ohne Mucken.
     
  4. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Seltsam, gestern nochmals gefahren, der Lehrlauf ist zwar immer noch etwas unruhig, aber viel besser, die Drehzahl sinkt nicht mehr soweit ab, hält sich jetzt bei ca. 800 mit ganz gelegentlichen Unregelmäßigkeiten.

    Könnte das wirklich auch was mit der Batterie zu tun haben?:think:
     
  5. #5 future74, 14.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Könnte schon sein, das es wegen der Batterie die Unregelmäßigkeiten auftraten. Vielleicht war die Batterie ja schon so leer, das die Lichtmaschine nicht zum laden nachgekommen ist und für die Elektronik im entscheidendem Moment nicht genug Strom zur Verfügung war.

    Beobachte wie es sich verhält, würde mal abwarten, ob es wieder auftritt oder nicht.

    Grüsse Peter
     
  6. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Bleibt weiterhin unruhig, ich werde jetzt mal die Zündkabel wechseln, nötig ist es so oder so...
     
  7. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Uff! Das mit den Zündkabeln ist gar nicht so einfach! So wie das aussieht werde ich da wohl zum:) tiegern müssen.

    Ich habe mir allerdings mal die Kerzen und das ganze Zündungsgedöns angesehen. Das Kderzenbild sieht eigentlich super aus. Weis, ganz leicht ins bräunliche spielend... Von den Zündungssteckern direkt unter der Zündspule war eine Feder innen etwas rostig, das habe ich abgeschliffen und alles schön mit Kontaktspray bearbeitet.

    Brachte keine Besserung. Irgendwie schliesse ich die Zündung jetzt mal aus.
    Danach habe ich den Ansaugschlauch vom Luftfilter weg mal mit Bremsenreiniger eingesprüht. (Startpilot habe ich keinen da, hatte ich bisher nie nötig :-D ) Ich bilde mir ein, keine Veränderung bemerkt zu haben.

    So, und jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, wird wohl doch ein Werkstattbesuch fällig werden.

    Hat noch jemand Ideen?
     
  8. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Mir fällt auf, dass ständig der Lüfter anläuft, obwohl die Betriebstemperatur noch gar nicht erreicht ist. Könnte ein defekter Temperaturfühler solche Effekte hervorrufen? Der Lüfter läuft an, bläst höchstens eine Minute und ist dann wieder aus. Das ganze im Abstand von 5 - 10 Minuten.
     
  9. #9 future74, 20.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, achso ein Benziner ist dein MPV?

    Dann könnte die Ursache eine Falschluft sein, irgendein Unterdruckschlauch undicht, vielleicht ein Marderbiß weil du schreibst von einen Tag auf den anderen.

    Ansonsten kann es ein Sensor natürlich auch sein, wenn der Lüfter einschaltet, ist die Klimaanlage ausgeschalten? Wenn die Klima aus ist und der Lüfter schaltet trotz kaltem Motor wird ein Temp.-Sensor was haben, das könnte auch die Ursache für den schlechten Motorlauf sein.

    Grüsse Peter
     
  10. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Also Falschluft würde sich doch auch im kalten Zustand auswirken oder?

    Klima ist bei mir eigentlich immer an, aber so kurze Lüfterintervalle habe ich noch nie erlebt.

    Weiss jemand vielleicht wo die sensoren so alle sitzen?
     
  11. #11 future74, 23.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, du solltest es trotzdem nochmal prüfen bei ausgeschalteter Klimaanlage, weil dies dazu führt, das der Lüfter auch bei kaltem Motor aus-und einschaltet und die Intervalle wäre auch normal, also wird das mit den Sensoren hinfällig sein.

    Falschluft würde trotzdem noch in Frage kommen, wenn der Motor kalt ist, merkt man das nicht so, weil dann das Gemisch sowieso fetter ist, und dadurch macht sie die falsche Luft nicht so bemerkbar.
    Zündkabeln sind auch noch ein heisser Tipp.

    Grüsse Peter
     
  12. elinap

    elinap Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Unruhiger Motorlauf MPV

    Leuchet die Zentrale Motorleuchte auf?
    Tippe hier auch auf einen Marderbiss der auf Unterdruckltg. aus war, ansonnsten knabbern die Tierchen gerne an der Motorschottwandverkleidung,
    prüfe das mal ob das Dämmmaterial aufgerissen ist? oder ob Schlammspuren im Motorraum zu sehen sind.
    Die Zündkabel sollten nach deiner Fehlerbschreibung I.O sein da sonst unter Last es zu masiven Zündaussetzer kommt, mit einem Defektan der Fhzg. Batterie hat da nichts zu tun.
    Berichte uns weiter und viel Erfolg.;-)
     
  13. #13 Were_A, 29.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2007
    Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Hmmm, Marderspuren habe ich seit 7 Jahren, wäre neu wenn unser Marder nun auf einmal seinen Appetit auf Mazda entwickelt hätte.
    Ich habe aber im 323-er Forum einen Hinweis auf ein, eventuell durch den Batteriewechsel resettetes Motorsteuergerät mit Sympthomen, die meinen ähneln entdeckt.
    Da ich mir beim Batterieausbau etwas Zeit gelassen habe und der MPV auch ein paar Tage ganz ohne Batterie dastand frage ich mich nun, ob es soetwas auch beim MPV geben kann?

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben wo ich den Unterdruckschlauch finde...

    Die Motorleuchte leuchtet nicht auf.
     
  14. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    neues vom nervösen Drehzahlmesser:

    Ich habe wieder einmal versucht den Fehler zu finden und mal den Luftfilterdeckel abgenommen um den Luftmengenmesser zu untersuchen.
    Beim reinschauen war alles blitzsauber aber wer weiss - woanders habe ich gelesen, dass jemand den Luftmesser mit dem Kompressor ausgeblasen hat und damit seine Drehzahlprobleme beseitigt hat. Aber niente, das war bei mir wie ausgeschleckt. Neugierig wie ich bin wollte ich das Teil jedoch genauer untersuchen und bin da mal mit dem Schraubenzieher reingegangen.

    "Dont try this at home"

    Pling hat es gemacht und die kleine Messelektrode war abgebrochen. Der Ersatz kostet 360 (T)Euronen! :(

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses kleine Ding dem Druck aus einem Kompressor standgehalten hätte. Aber vielleicht habe ich ja Glück und mit dem Tausch ist alles wieder in Ordnung, aber das wäre wohl doch zuviel des Glück's.

    Hat jemand eine Übersicht, weche Sensoren die Motorsteuerung beeinflussen und wo diese sitzen?
    Messwerte um die Sensoren zu messen wären auch nicht schlecht, denn mein Verdacht bleibt bei der Regelung.

    Die 1000Kilometer hab ich nun hinter mir, aber die wundersame Selbstheilung ist natürlich nicht eingetroffen. Mein neuester Verdächtiger ist nun die Lambdasonde, nachdem ich letztens beim Aussteigen deutlich "faule Eier Geruch" festgestellt habe.

    Hat jemand Erfahsungen, was das Teil kostet?

    Gruß
    Were
     
  15. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hat er eine oder zwei Lambdasonden? Wenn 2, dann könnteste die ja mal tauschen. Ist der Fehler dann noch identisch, sind entweder beide oder keine kaputt.


    Bis denne

    Daniel
     
  16. #16 Messehalle, 29.11.2007
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Materialpreis der Lambdasonde ca.178€
    Ich hab meine Sonde höchstwahrscheinlich schon mal umsonst auswechseln lassen, wegen Umstellung auf Gasbetrieb. Aber nichstdestotrotz die Lambdawerte müssten doch aber bei einer AU messbar sein.

    Gruß Jörg
     
  17. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Der Ordnung halber hier eine Rückmeldung.

    Nachdem ich alle Verdächtigen getauscht hatte, sind eh Verschleissteile, kann nicht schaden, habe ich mich mit dem Fehler ein Wenig arrangiert, aber vor der ASU musste mein MPV dann halt doch in die Werkstatt.
    Dort wurde, nach 3 Tagen dann der Fehler gefunden: Ein defektes Ventil in der Abgasrückführung hat das Pendeln des Leerlaufs im Betriebswarmen Zustand ausgelöst.
    Kosten für den Tausch: 250€
     
Thema: unruhiger Leerlauf beim MPV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mpv 2 leerlaufregler

    ,
  2. mazda mpv leerlaufregler

Die Seite wird geladen...

unruhiger Leerlauf beim MPV - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  2. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  3. BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren

    BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren: Hallo zusammen habe mit meinem Bt50 Baujahr 2008 2,5l 143 PS 148000km folgendes Problem Beim Fahren bricht die Leistung kurzeitig zusammen so...
  4. Mazda MPV Defekte Blinkeranlage

    Mazda MPV Defekte Blinkeranlage: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt einem verzweifeltem MPV-Besitzer weiterhelfen. An unserem Wagen ist die komplette Blinkeranlage ausgefallen....
  5. Mazda6 (GG/GY) 2,3 Benziner Rasseln beim starten

    2,3 Benziner Rasseln beim starten: Grüßt euch, der Mazda 6 2004 2,3 Liter Benziner meines Bruders rasselt beim Kaltstart über gut 30-40 Sekunden. Für mich klingt das sehr eindeutig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden