Unfall, Alufelge als Auslöser?

Diskutiere Unfall, Alufelge als Auslöser? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, meine Schwiegereltern hatten mit ihrem fast noch neuen (3 Monate) 2er einen Unfall, der zum Glück relativ glimpflich für die Insassen...

  1. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Hallo,
    meine Schwiegereltern hatten mit ihrem fast noch neuen (3 Monate) 2er einen Unfall, der zum Glück relativ glimpflich für die Insassen ausgegangen ist. Keiner verletzt.
    Beim Überholen und Wiedereinscheren auf der Autobahn tat es plöptzlich einen Schlag, der Wagen ließ sich nicht mehr lenken und kam schließlich entlang der Leitplanke zum Stehen.
    Anbei ein paar Bilder.
    Was mich wundert: Wieso sieht der rechte Vorderreifen so aus? Komplett von den Speichen gelöst??
    Kann das eine defekte Alufelge gewesen sein??
    Morgen kommt der Versicherungsgutachter, vielleicht gibts danach Neuigkeiten.

    Grüße,
    Volker
     

    Anhänge:

  2. #2 streethawk, 23.06.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also vom einschlag in de planke ist es sicher nicht. wobei man eigentlich davon ausgeht das die felgen vor der auslieferung ultraschall getestet werden. na zum glück ist deinen leuten nix passiert. na wolen wir das beste hoffen das ihr den mist bezahlt bekommt
     
  3. #3 JPsy_M2, 24.06.2009
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das wird interessant was der Gutachter sagt...

    ...war das ne original Felge? Existiert das Innenleben der Felge noch?
    Generell ist die felge so krass verformt das es imho auch bei dem Einschlag passiert sein kann (Woher sonst dioe Verforumung)


    mfg JPsy
     
  4. #4 harryhops, 24.06.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    die Verformung kann auch zustande gekommen sein als die Speichen weg geflogen sind und das Fahrzeug dadurch nach unten sackte.
    dadurch die fast ovale Form.

    ich sage mal so es ist nicht das erste mal das durch defekte Felgen so was passiert ist.
    einem bekannten sind vor Jahren mal alle 4 neuen ats felgen gebrochen auf der fahrt in den Urlaub so bei 180 die Felgen sahen fast genauso deformiert aus.
     
  5. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    So der Gutachter hat wohl nur den Totalschaden festgestellt und ein Formular für die Versicherung ausgefüllt. Die Felge hat ihn nicht weiter interessiert.
    Toll...und sowas kommt von der Dekra. Ursache ist völlig egal...
     
  6. #6 DevilsFA, 25.06.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Schlag kann ein geplatzter Reifen gewesen sein, die deformierte Felge kann vom Einschlag in die Leitplanke kommen.

    Womöglich hat es der Gutachter auch so interpretiert.
     
  7. #7 Roncalli, 25.06.2009
    Roncalli

    Roncalli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Impression - 86 PS - - Brilliantschwarz -
    Ist die Staatsanwaltschaft nicht tätig geworden?

    Oder hat es überhaupt keinen Personenenschaden (sprich Verletzungen) gegeben?

    Sofern es Verletzungen gab, ist es Sache der Staatsanwaltschaft, nach dem Grund des Unfalls zu suchen. Bei - auch leichten - Verletzungen wird sie sicherlich ermitteln (müssen). Bei Personenschäden im Straßenverkehr ist stets vom Vorliegen eines öffentlichen Interesses auszugehen. Zudem hätte es auch schlimm enden können.

    Roncalli
     
  8. #8 DevilsFA, 25.06.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt bei Straftaten, nicht aber bei Angelegenheiten des zivilen Lebens. Und darunter fällt der VU, so wie er geschildert wurde. Anders wenn jetzt Drogen oder Alkohohl im Spiel gewesen wäre bzw. andere Verkehrsteilnehmer zu Schaden gekommen wären.
     
  9. #9 Roncalli, 25.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2009
    Roncalli

    Roncalli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Impression - 86 PS - - Brilliantschwarz -
    Aus welchen Umständen schließt Du darauf, dass keine Straftat begangen wurde?

    Mir fällt auf Anhieb gleich ein halbes Dutzend ein, das einschlägig sein könnte. Man fährt ja nicht so "mirnichtsdirnichts" einfach mal in eine Leitplanke!

    Einen Grund muss das Ganze ja gehabt haben ... und da liegt eine Straftat bei einem 3 Monate alten Fahrzeug fast auf der Hand. Da eine nachvollziehbare Erklärung für eine "natürliche" Ursache des Crashs nicht ersichtlich ist, kann zumindest von einem Anfangsverdacht ausgegangen werden. Von den in der StPO nicht geregelten "Vorermittlungen", die in Ermangelung eines Anfangsverdachts auch immer gern mal durchgeführt werden, ganz zu schweigen.

    Nur ein Beispiel:
    Wird bei einem Verkehrsunfall jemand verletzt und trägt er hieran keine Schuld ... ist zumindest der Anfangsverdacht einer (ggf. fahrlässig begangenen) Körperverletzung naheliegend. Ob sich dieser Verdacht dann erhärtet, obliegt der Prüfung durch den Staatsanwalt.

    Wäre ich bei diesem Unfall - in welcher Eigenschaft auch immer - verletzt worden ... wäre ich sicher schon initiativ geworden. Sicherlich kann der Versicherungsgutachter hier zumindest eine Richtung weisen.

    Roncalli

    Erg.:
    In einigen Bundesländern gibt es sogar Erlasse, die bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens zwingend vorschreiben. Stellt sich in diesem Verfahren dann heraus, dass keine Straftat vorliegt, wird das Verfahren gemäß den Regelungen der StPO eingestellt.
     
  10. Lupo55

    Lupo55 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1,4 Automatik (2003),
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jeep Cherokee
    Ich will fast behaupten, der Reifen ist nicht geplatzt. Es ist interessant, dass die Felge so "sauber" abgeschert ist. Und wo ist der Rest? Die Nabe, Bremsscheibe, Bremssattel? Es sieht fast so aus als wenn etwas auf der Strasse lag (Stein, oder etwas ähnliches) Deine Schwiegereltern fuhren mit voller Fahrt darüber, Felge platzte,scherte ab. Der Rest: Felgenstern mit Bremse riss ab und dann zum Glück die Leitplanke. Für den Schlag spricht der nach hinten gebogener Stossdämpfer.
     
Thema: Unfall, Alufelge als Auslöser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unfall alufelge

    ,
  2. unfall durch defekte alufelge

    ,
  3. mazda 3 unfall

Die Seite wird geladen...

Unfall, Alufelge als Auslöser? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Alufelgen mit Winterreifen

    Alufelgen mit Winterreifen: Der nächste Winter kommt sicher! Ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich kaufe, tendiere aber zu den DEZENT TZ Graphit 6.5x16 ET45 mit Goodyear...
  2. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  3. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  4. Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln

    Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln: Hallo, ich überlege ob ich bei meinem Mazda 6 die serienmäßigen 17 Zoll Alufelgen gegen die original 19 Zoll Alufelgen der Sportsline tausche....
  5. 4 Artec Alufelgen. 7j x 15 et 38

    4 Artec Alufelgen. 7j x 15 et 38: Die Felgen wurden auf einem Mazda 323C gefahren und zurückbehalten, weil sie auf ein anderes Fahrzeug sollten. Das hat sich jedoch zerschlagen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden