Umstieg: Super auf Normalbenzin

Diskutiere Umstieg: Super auf Normalbenzin im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; kann man beim mx5 den motor auf normal benzin umstellen? danke

cyber's freundin

kann man beim mx5 den motor auf normal benzin umstellen?
danke
 
lukyrx7

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
362
Zustimmungen
5
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Kenne es von meinem Kollegen seinem Opel das der das kann. Ich glaube bei Mazda geht das nicht. Werd mich morgen mal in der Firma informieren. Laufen tut er mit Normal Benzin auch, nur ich denke es wird dem Motor schaden, sonst würde Mazda ja nicht Super Benzin vorschreiben.

Gruß

Lukyrx7
 
M3TopSport

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Nein das geht bei Mazda nicht! Bei Opel ist es schon richtig das es funzt.
Aber welchen Vorteil erhoffst du dir davon?
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Umstellen kannst Du nichts, aber Du kannst es einfach tanken !
Ob da wirklich Schäden zu befürchten sind wage ich zu bezweifeln (ich kenne jemand der fährt sogar seinen VW Phaeton mit Normalbenzin), die Leistung wird auf jeden Fall etwas geringer sein.

Also wenn Du das Risiko liebst einfach tanken, fahren und abwarten was passiert !

@M3TopSport:
Ich nehme mal an es geht einfach um den Geldbeutel !
 
M3TopSport

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Clexi,
Es ist nicht so ganz richtig was du schreibst. Ich bin damit einverstanden das man ab und zu mal Norm. Benzin Tanken kann, nur nicht auf die Dauer! Die Schmierung der Kolben ist nicht mehr optimal und auf die dauer wird sich er Motor verabschieden. Wird dir auch fast jede KFZ Werkstatt bestätigen!
 
yasashiku

yasashiku

Stammgast
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
1.327
Zustimmungen
3
Ort
Berlin/Brandenburg
Auto
R32 Nissan Skyline GTS4-R
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
E50 Nissan Elgrand 3.2TD
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
soweit ich weiss ist, dass es irgendwo bei jedem Fahrzeug geht, das Problem ist aber nur, dass du nicht mal benzin und dann wieder super und dann wieder benzin und so fahren darfst, wenn du einen Neuwagen hast, sollte man dann wennschon von anfang an normal tanken bzw. bis zu 40 000km wäre es noch empfehlenswert den sprit zu wechseln, danach denke ich, wärs nicht so gut für den Motor
(kenne jemanden mit nem Mitsubishi Lancer, nen ziemlich altes Modell der hat von Super auf normal umgestiegen und ist nichts passiert)
 
lukyrx7

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
362
Zustimmungen
5
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Bei alten Autos macht es weniger wenn man nur Normal Benzin tankt. Mache dies auch bei meinem BF. Bei neuen Autos ist dies schon schlechter. Durch die geringere Oktanzahl kann es zu einem unrunden Motorlauf kommen. Man sagt auch zu einer klopfenden Verbrennung. Selber merkt man es nicht aber der Klopfsenor ( gibt es bei jedem neuen auto ) merkt es. Und der schlägt dann natürlich gleich Alarm und alles spinnt. Bei älteren Autos würde ich einfach Normal Benzin tanken. Bei neueren würd ich das vom Hersteller empfohlene tanken.
Bei Mazda geht es nicht zum umstellen.

Gruß

Lukyrx7
 
RedRider

RedRider

Stammgast
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
1.379
Zustimmungen
0
Ort
Oberösterreich
Auto
Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
Zweitwagen
Audi 90 Quattro
lukyrx7 schrieb:
Hallo

Bei alten Autos macht es weniger wenn man nur Normal Benzin tankt. Mache dies auch bei meinem BF. Bei neuen Autos ist dies schon schlechter. Durch die geringere Oktanzahl kann es zu einem unrunden Motorlauf kommen. Man sagt auch zu einer klopfenden Verbrennung. Selber merkt man es nicht aber der Klopfsenor ( gibt es bei jedem neuen auto ) merkt es. Und der schlägt dann natürlich gleich Alarm und alles spinnt. Bei älteren Autos würde ich einfach Normal Benzin tanken. Bei neueren würd ich das vom Hersteller empfohlene tanken.
Bei Mazda geht es nicht zum umstellen.

Gruß

Lukyrx7

hast recht die elektronik merkt es durch den klopfsensor das man mit zu wenig oktan fährt und dreht die vorzündung zurück = weniger leistung, motor läuft nicht mehr so rund, braucht mehr :!:

meine meinung:
bleiben lassen - zahlt sich wegen der 0,01€ nicht aus :wink:
 
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Stimmt!

Im Grunde sparst dir da nix, zahlst eher drauf wegen dem höheren Spritverbrauch! :!:
 
Thema:

Umstieg: Super auf Normalbenzin

Umstieg: Super auf Normalbenzin - Ähnliche Themen

Mazda3 (BN) Ich war im Autokino … und jetzt rauscht es: Hallo zusammen! Ich war letztes Jahr im November im Autokino und hatte dort den Kinokanal- bzw. frequenz auf dem MZD eingestellt. Auf DAB habe...
Werkstatt Raum Pforzheim / Karlsruhe: Hallo Mein MX5 NB 2005 1.9 macht Geräusche beim treten der Kupplung und einlegen des Ganges wenn das Auto steht. Kupplung greift aber noch...
MX 5 2007 1.8 Notlauf ohne Fehlermeldung: Ich habe bei meinem MX5 1.8 aus 2007 ein Problem wo ich selber nicht mehr weiter komme. Vielleicht hat irgendwer ähnliche Probleme und eine...
Mazda MX-5 NB Knacken vorne rechts: Hallo Ihr Lieben, es freut mich Teil der Community nun sein zu dürfen. Ich fahre einen Mazda MX5 NB aus dem Jahre 2002 mit 110 PS. Seit...
Mx5 (NC) Blinker Probleme: Hallo zusammen, Ich habe seit gestern Abend ein Problem mit meinem Mx5. Als ich gefahren bin und links abbiegen wollte, lief der Blinker auf ein...

Sucheingaben

schlechter motorlauf durch zu wenig oktan

Oben