Umfrage: Regenerationsintervall 143PS Diesel

Diskutiere Umfrage: Regenerationsintervall 143PS Diesel im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, gleich vorweg: Bitte, ich möchte hier nicht noch einen Ölverdünnungs-Kurzstrecken-alles Mist- Thread eröffnen. Mir geht es nur um...

  1. #1 guest_jo, 06.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    gleich vorweg:
    Bitte, ich möchte hier nicht noch einen Ölverdünnungs-Kurzstrecken-alles Mist- Thread eröffnen.
    Mir geht es nur um ordentlich gemessene Werte wieviele Kilometer Ihr zwischen den Regenerationen des DPF fahren könnt, vorausgesetzt ihr habt das wirklich im BC erkannt und die Kilometer wirklich abgelesen.

    Meine letzten 3 Intervalle zwischen Ende der vorigen und Anfang der nächsten:
    150 km
    170 km
    150 km
    (keine großen Beschleunigungen, 120-130 km/h Autobahn, letztes Softwareupdate: beim Kauf Juli 2009)

    Würde mich mal interessieren ob es da große Unterschiede gibt.
     
  2. #2 Prison39, 06.04.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also in der Regel habe ich alle 140km eine regeneration.

    Allerdings muss ich sagen seid dem letzten Update ist die Häufigkeit der regenerationen gestiegen.Ich musste sogar in einer Woche 3x mal den DPF durchblasen.

    Ich bin mal gespannt wie sich das mit der alten Motoröl Füllmenge verhält.
    Denn seid meinen letzten Update gibt Mazda wieder 4.7l frei.Hab ich gleich aufgefüllt.

    Mal so am Rande,ich fahre nun bei 100 nur noch im 5 Gang und erst ab 120 im 6 Gang.Somit hatte ich bis jetzt weniger Probleme als wenn ich jedesmal brav hochschalte.
     
  3. #3 2oom2oom, 06.04.2010
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, mein Auto hat mitlerweile fast 17000 km und ich habe bis jetzt nicht einen regenerations-prozess bewusst mitgekriegt. Fahre oft vollgas, hat das was damit zu tun?
     
  4. #4 Prison39, 06.04.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wievie Km fährste am Stück?

    Drehzahlen über 2000 Touren sind gut für die Abgastemperatur und somit dem DPF.
    Aber denk an den Turbo,warm fahren und auslaufen lassen.
     
  5. #5 2oom2oom, 06.04.2010
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    fahre am tag 2*40 km landstraße.
    Danke für die Tipps, achte aber auf solche sachen! Erst recht wenn ich den mal gechippt habe.

    Also kann es durchaus sein, wenn man oft über 3000 dreht dass der DPF gar nicht regenerieren braucht!
     
  6. #6 guest_jo, 06.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, wenn du den 2 Liter ohne Additiv hast ist das unmöglich.
    Die Abgastemperaturen bei der Regeneration werden auf 600°C (am zweiten Sensor DPF) hochgefahren, die erreichst du selbst bei Vollgas so nicht.

    Edit: da habe ich mich wohl geirrt, die Temperatur wird doch erreicht !!!
    Ob allerdings die Regenerationsintervalle dadurch gestreckt werden teste ich noch ...


    Ich könnte mir allerdings vorstellen das mal zu testen:
    20km vor der Reg. ne längere Vollgasfahrt, am besten mit Läppi dran und sehen was passiert...
    wenn ich bloß mehr Zeit hätte.
    Ich habe schon ne längere Messfahrt incl. Regeneration und Aufzeichnung der Temp Kurven gemacht. Bin noch am interpretieren was da eigentlich passiert.
    Werde ich dann im Thread mit OBD-2 und den 3 Temp-sensoren posten.

    @prison:
    das klingt ja fast als wenn ca. 150 Standard wäre.
    Wegen der Verkürzung deiner Intervalle:
    Bist du sicher daß die Regenerationen vollständig abgeschlossen waren?
    Bei meiner letzten war ich nach 500 km gerade auf dem Stadtring zurück und hab den Wagen mit laufender Regeneration abgestellt ... das passt mal wieder:x
    Danach bin ich nochmal los aber erst nach über 5 min mit 120km/h wurde die Reg. neu gestartet und dann nach etwa 20km+- abgeschlossen.
    Letztlich war das also nur eine aber unterbrochene Regeneration.

    Übrigens die Schalttechnik die du beschreibst hab ich ganz genauso gemacht. In letzter Zeit fahr ich aber öfter auch mal mit 1500-1800 RPM weil ich eh etwa weiß wann der auspuff wiede ausgeglüht wird...
     
  7. #7 2oom2oom, 07.04.2010
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    @guest_jo

    mach das mal bitte, das interessiert mich unheimlich.
    aber immernoch ungewöhnlich warum ich den regenerationsprozess nach 17000 km noch nicht einmal wahrgenommen hab! Bin eigentlich seehr feinfühlig und hellhörig was sowas angeht!
     
  8. Fuchur

    Fuchur Guest

    ich hab ihn auch noch nie gemerkt. Weder in Langstrecken, noch in Kurzstrecken.
     
  9. #9 guest_jo, 07.04.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Äh also fühlen und hören kann ich die Regeneration auch nicht.
    Da passiert so gut wie nix, mit Tempomat hatte ich mal nen kleinen Ruck aber das ist auch schon lange her.
    Ich sehs nur am Momentanverbrauch oder an der Abgastemperatur wenn`s Laptop angeschlossen ist.
     
  10. #10 Prison39, 07.04.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn meiner Freibrennt läuft er merkbar rauer und er zieht schlechter.


    Weiß einer warum der M6 143CD besser hochdreht und eine bessere Kraftentfaltung hat?
    Hab letztens einen fahren dürfen,den interessierts gar net ob ich bis 5000 drehe.
    Das kann doch nicht nur am Gewicht liegen.
    Was mir außerdem aufgefallen,jeder M6 143CD den ich bis jetzt gesehen hab hatte im BC einen Verbrauch von 6.5 oder mehr,und jeder M3 143CD einen Verbrauch von unter 6.
    Meiner nimmt 5.7l.
    Die 143CD müssen irgendwie gedrosselt sein,ob nun Ladedruckregelventil oder Einspritzmenge der Grund ist,wer weiß.
     
  11. Fuchur

    Fuchur Guest

    das JEDER kann ich dir widerlegen :p Mein M3 gönnt sich ca. 7,2l. Als ich noch größere Teile Autobahn gefahren bin, da lag der Schnitt bei ca. 7,5l oder etwas darüber.

    Was die Leistung angeht, kann ich nicht meckern. Topspeed auf ebener Strecke mit Navi gemessen 219km/h, Tacho entsprechend höher. Bin neulich den M6 163PS mal probegefahren und muß sagen rein subjektiv sind die Beschleunigungswerte etc. schlechter bis maximal gleich wie bei meinem.

    Endete dann in der Bestellung der 180PS Version ;)

    edit: Verbrauchswerte angegeben nach BC, real liegen sie minimal höher.
     
  12. #12 guest_jo, 08.04.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry aber das hat alles nichts mehr mit dem Titel des Threads zu tun :!:
     
  13. #13 Manuela, 08.04.2010
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre jeden Tag so 80 km, davon 2/3 Autobahn. Das mit der Regeneration habe ich auch aufmerksam beobachtet und mein Auto macht das pro Tankfüllung 1-3 Mal, eine Tankfüllung reicht für ca. 720 km, auf der Autobahn dreht der Motor immer höher als 2000 rpm, auf der Landstrasse eher kurz drunter, aber das sind immer nur kurze Stücke von ca. 6 km, da kann dann auch der Turbo gut abkühlen.
     
  14. #14 Sujgleska, 08.04.2010
    Sujgleska

    Sujgleska Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.2 MZR-CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    ich hab jetzt mal ein frage. fahre auch eine diesel den neuen M3. mir ist 2 mal aufgefallen dass mein wagen komisch gerochen hat als ich ihn abgestellt habe. irgendwie wie verbrennter gummi. könnte dass der DPF sein?

    @guest_jo: wie merkst du es am Momentan verbrauch? braucht der wagen mehr bezin um den filter auszubrennen?
     
  15. #15 BlackM3, 08.04.2010
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Sujgleska
    Beim 2.2 Sport Diesel hörst es sehr gut wenn er sich regeneriert. Der 3er wird einiges lauter und der momentanverbrauch steigt um ca. 2 liter. siehst im BC Display.

    Das mit dem nach Gummi riechen hab ich manchmal auch. Glaube hat schon was damit zu tun.
     
  16. #16 Sujgleska, 08.04.2010
    Sujgleska

    Sujgleska Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.2 MZR-CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke BlackM3

    Werd mich in zukunft mal achten. dass mit der lautstärke ist mir wohl noch nicht aufegallen da ich häufig die musik laut aufdrehe. :mrgreen:
     
  17. #17 Prison39, 08.04.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du noch die Drehzahl im Kopf die bei 219kmh anlag?
     
  18. #18 2oom2oom, 08.04.2010
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    müsste eigentlich so ca. 3700 sein...
    meiner dreht im sechsten gang bis 3500 und da hab ich dann 210 kmh drauf.
     
  19. #19 Prison39, 08.04.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das höchste was ich bisher hatte waren lt. Tacho 225 kmh bei 4200 Touren.
    Muss nochmal fahren aber ich meine bei 3500 Touren hab ich 200kmh drauf.
     
  20. Zapata

    Zapata Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 l MZR-CD 143 PS Erstzulassung 2008
    Ich hab meinen 2 L Diesel jetzt knapp 2 Jahre, er hat gut 37.000 km runter.

    Die Regenerierungsintervalle sind recht unterschiedlich wie ich finde. Manchmal schon nach 140 km, ab und an auch erst nach 250 km !?
    Hängt wahrscheinlich sehr mit der Fahrweise zusammen.
    Über ne Anzeige für den DPF würd ich mich recht freuen. Mir geht es recht oft so das ich von der Arbeit nach Hause nur einen Teil Autobahn und den Rest Landstraße fahr. Und kaum fahr ich runter springt der Sch... an. Wenn ichs (genau!) wüsste würd ich einfach weiter die Autobahn fahren.


    Zum Topspeed: Wenn alles passt rennt er nach Tacho 225 km/h. Einmal hatte ich 230 km/h drauf aber da hatte ich extrem viel Anlauf und es war Sonntag Mittag, ich wollte zu nem Kumpel und musste mich beeilen weil ich sonst den Formel 1 Start verpasst hätte 8) . Welche Drehzahl bei Topspeed anliegt *grübel* so leicht über 4.000 müsst ich vielleicht mal genau darauf achten.
    Wieviel da mein Navi/Handy anzeigt müsst auch erst mal ausprobieren. Wär auf jeden Fall recht interessant.

    Das Tachoende ist bei 230 Km/h erreicht. Passt also prefekt zum Antrieb. Ich lach immer wenn ich in einem Auto 250 und mehr lese aber der Karre bei 200 km/h die Puste ausgeht.
     
Thema:

Umfrage: Regenerationsintervall 143PS Diesel

Die Seite wird geladen...

Umfrage: Regenerationsintervall 143PS Diesel - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  2. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  3. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden