Umbau: 2005er Mazda 6 2.3 auf 3.0 V6

Diskutiere Umbau: 2005er Mazda 6 2.3 auf 3.0 V6 im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Mazda Freude! Da ich neu hier bin stelle ich mich kurz mal vor. :winke: Ich bin der Jan, komme aus Mittelfranken und bin seit ca. 5...

  1. #1 kaekimaster, 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Mazda Freude!

    Da ich neu hier bin stelle ich mich kurz mal vor. :winke:

    Ich bin der Jan, komme aus Mittelfranken und bin seit ca. 5 Monaten stolzer Besitzer eines Mazda 6 2.3i GT aus dem bergigen Österreich. Es war im Prinzip gleich Liebe auf den ersten Blick, als ich zu der schönen Haitiblau-Lackierung die 166 Pferdchen spüren durfte, da war es gleich um mich geschehen. Aber ich will euch natürlich in diesem Thema nicht mit Liebesschnulzen zuspülen.:mrgreen:

    Um etwas konstruktives beizutragen: Ich spiele mit dem Gedanken, in (un)absehbarer Zeit meinem Auto einen neuen Motor zu schenken. Standardmäßig kommt er mit einem Mazda 2.3L/Ford Duratec 30 Motor soweit ich mich korrekt informiert habe. Natürlich bin ich wie fast jeder Mazda 6 Fan auf die MPS Varianten sowie die Ami-V6 Variante gestoßen.

    Da es für mich weniger um die Mehrleistung, sondern einfach um den Besitz eines Autos mit V6 geht (nein ich werde deswegen meinen 6er nicht gegen einen Xedos tauschen:mrgreen:) habe ich mich mit dem Thema etwas auseinander gesetzt.

    Leider habe ich beim Hersteller ne Abfuhr bekommen, da logischerweise für den Mazda 6 V6 keine deutschen Dokumente vorliegen. Ebenso hat der TÜV die Augen gerollt, als ich ihm von meinem Vorhaben erzählt habe. Natürlich habe ich die Mondpreise die sie mir genannt haben um mich abzuwimmeln herzlich belächelt, da es für mich ziemlich selbstverständlich ist, dass es inkl. Umbau nicht billig wird.

    Ich habe mich hier im Forum schon etwas umgehört und habe erfahren, dass schon der ein oder andere 6 V6 hier nach Deutschland importiert und zugelassen wurde. Also sollte den deutschen Behörden dieser 6er nicht mehr so unbekannt sein. Ebenso könnte ich leicht an den Motor des Typs "Mazda 3.0 AJ" kommen, da dieser ja ebenfalls im Mazda Tribute verbaut wird.

    Meine Fragen jetzt an euch:

    Ist es irgendwie möglich diesen Umbau in Deutschland zu bewerkstelligen? Wie gesagt: Preislich bin ich da mehr als schmerzfrei und Zeitdruck hat das Projekt auch nicht.

    Wenn ja, wie gehe ich es an? Passt der Motor vom Mazda Tribute 3.0 V6 in meine Kiste oder muss ich da auf einen anderen ausweichen?

    Und wahrscheinlich die wichtigste Frage: Wird mein Mazda dann (nach Umbau und Nachrüstung) nach den Vorgaben eines Mazda 6 V6 abgenommen oder ist eine Einzelabnahme nötig?

    Hier ein paar technische Daten zu meinem Vehikel:
    Mazda 6 2.3i GT
    Baujahr: 2005
    Typ: GG
    Leistung: 122kW/166PS
    Motor: 2.3 Liter 16V
    Getriebe: 6-Gang Schaltgetriebe

    Sollten euch noch Angaben fehlen, zögert nicht zu fragen.;)


    Ich danke euch schonmal im Voraus für eure Antworten und schicke euch schöne Grüße aus Franken
     
  2. #2 2000tribute, 17.03.2017
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.962
    Zustimmungen:
    1.327
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Jan...:winke:

    ...eine Anmerkung :Tribute V6 (hab ich 10 Jahre gehabt/geliebt/gehasst) = Automatik-Getriebe
     
    kaekimaster gefällt das.
  3. #3 kaekimaster, 17.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Marco!

    Okay, gut zu wissen. Ich war mir nämlich unsicher ob es für den Motor ne Rolle spielt, was für ein Getriebe er antreiben soll.:mrgreen:

    Dann können wir die Idee mit dem Tribute Motor streichen. Ich habe mir jetzt alternativ den Motor für den Ami 6er rausgesucht, der auf den Namen "Mazda 3.0 V6 AJB4" hört.
     
  4. #4 2000tribute, 17.03.2017
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.962
    Zustimmungen:
    1.327
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...da hast du dir ein ordentliches Projekt angelacht - viel Erfolg. Jan !!!:cheesy:
     
    kaekimaster gefällt das.
  5. #5 kaekimaster, 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke! Ich bin zuversichtlich, dass ihr mir zu meinem Erfolg verhelfen könnt. ;)
     
  6. #6 M3RedGT, 17.03.2017
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Wenn du eine möglichkeit gefunden hast das alles legal zu bewerkstelligen sag mir bitte Bescheid.
    Was ähnliches würd ich nämlich auch gern machen.. sobald ich irgendwann mal wieder flüssig bin ^^ was so schnell für solche Summen eh nicht passieren wird ..löl (2,0Liter ausm MX5 NC)
     
    kaekimaster gefällt das.
  7. #7 kaekimaster, 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Also der TÜV sowie Mazda selbst haben mich versucht mit ihren Kostenvorstellungen von ca. 4.000€-5.000€ abzuwimmeln. Und selbst damit könnten sie mir nicht mal garantieren, dass ich dann alles zugelassen bekomme. Bevor ich also so viel Geld ausgebe, möchte ich mich natürlich entsprechend auf alles vorbereiten. :mrgreen:
     
  8. #8 M3RedGT, 17.03.2017
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    4 bis 5000? Schreckt mich jetzt auch nicht wirklich.. nicht dass ichs mir leisten könnte aber ich hätt mir gedacht solche Sonderfälle kosten um einiges mehr in der Zulassung.
     
    kaekimaster gefällt das.
  9. #9 kaekimaster, 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Da gebe ich dir Recht. Um es zulassen zu können, wirds wahrscheinlich noch etwas nach oben gehen. Wichtig ist natürlich, dass die Zulassung überhaupt zustande kommt.:mrgreen:
     
  10. #10 M3RedGT, 17.03.2017
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Aber wenn könntest doch gleich noch nen Turbo drauf schrauben oder? :D Machts dann auch nicht mehr fett ^^
    Dann noch den AWD ausm MPS rein und auf gehts zu den 500 Eseln
     
  11. CR1ler

    CR1ler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Hallo. Besorg dir bitte nen half cut von nem m6 v6.
    Ich könnte mir aber vorstellen das das motorsteuergerät dann das automatik Getriebe steuergerät sucht und die Lampe an macht. Such dir nen richtig guten mazda mechaniker. Keine freie Werkstatt oder son Mist.
    Der mechaniker kennt auch die tüvler besser.....
    Mfg.
     
  12. CR1ler

    CR1ler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Aber interessantes Projekt...
     
  13. #13 kaekimaster, 17.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Ratschläge. In Sachen Mazda-Werkstatt scheint in meiner Umgebung so ziemlich alles ausgestorben zu sein, nur noch diese Vertragswerkstatt-Hirnis, die sofort nen Anfall kriegen wenn man ein älteres Auto vorfährt, als das was sie momentan verkaufen. Finde ich persönlich für den Bekanntheitsgrad des 6er sehr traurig.:sad:

    Was den Half-Cut betrifft: Wie gut kommt man an sowas heran? Und hätte man da bessere Chancen auf ne Zulassung als den Motor umzurüsten und den Rest dann darauf abzustimmen?
     
  14. CR1ler

    CR1ler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Klar du hast ja dann schon alles was du brauchst. Alles!
    Du brauchst den mechaniker zwecks Tester und Programmierung und zugangscodes Z. B. Wegfahrsperre
     
  15. CR1ler

    CR1ler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Ein half cut wird importiert und beinhaltet den kompletten Motorraum inkl. Motorsteuergerät.
     
  16. #16 kaekimaster, 18.03.2017
    kaekimaster

    kaekimaster Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay. Die scheinen gerade etwas Mangelware zu sein. Ich werde mal Augen und Ohren offen halten nach einem 6er V6 Half Cut und berichten, sobald sich was Brauchbares findet. Solange habe ich noch Spaß mit meinem 2.3 Liter, war sowieso erstmal schwer genug den hier in Deutschland zugelassen zu bekommen:mrgreen:

    Ach ja, sollte jemand noch andere Ideen haben wie sich der Umbau bewerkstelligen lässt, immer her damit. Bin sehr wissbegierig!

    Danke euch auf jeden Fall schonmal für die erhaltenen Hilfestellungen!:ja:
     
Thema:

Umbau: 2005er Mazda 6 2.3 auf 3.0 V6

Die Seite wird geladen...

Umbau: 2005er Mazda 6 2.3 auf 3.0 V6 - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Lautsprecher (Umbau) Türverkleidung

    Lautsprecher (Umbau) Türverkleidung: Halle zusammen! Ich habe mir vor kurzem einen nb angeschafft und mir ist leider aufgefallen das der Lautsprecher auf der linken Seite einen...
  2. Mazda6 (GJ) Ein paar Fragen zum Umbau.

    Ein paar Fragen zum Umbau.: Hallo nun steht auch bei mir der Mazda 6 vor der Tür. Es handelt sich um ein Mazda 6 G194 Kombi Sport-Line mit dem Plus Parkett der ein wenig...
  3. 3er BK auf MPS Optik Umbau

    3er BK auf MPS Optik Umbau: Hallo liebe Leute! Ich suche für meinen standard Mazda 3 BK 2006 Schrägheck eine Originale MPS oder Kintaro Heckschürze und Seitenschweller (...
  4. Mazda5 (CW) Radio auf USB-Umbauen

    Radio auf USB-Umbauen: Habe den 5er CW Bj.2012 .MP3`s spielt das Radio nur abgehackt ab,doch normale CD`s gehen.Da kein USB-Anschluss da ist gibts ,doch noch eine andere...
  5. Mazda5 (CR) Hilfe: Autoradio Umbau

    Hilfe: Autoradio Umbau: Hallo M5-Freunde :) Ich möchte nun als "Auffrischung" des Innenraums meines M5 Bj. 2005 ein DoppelDIN Radio inkl. Rückfahrkamera verbauen. Dabei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden