Übertriebener Service?

Diskutiere Übertriebener Service? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Grüessech aus der Schweiz Wir fahren seit August letzten Jahres einen Mazda 2 (1.5L mit 5MT Getriebe) als 2. Auto (und sind sehr happy :D). Nun...

  1. fobi

    fobi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 S-G 90 MT Ambition P. (Zulassung 12.2015)
    Grüessech aus der Schweiz

    Wir fahren seit August letzten Jahres einen Mazda 2 (1.5L mit 5MT Getriebe) als 2. Auto (und sind sehr happy :D).
    Nun werde ich das Gefühl nicht los, von unserem Garagisten ein wenig über's Ohr gehauen zu werden. Ich habe dazu mal den Digitalen Servicenachweis hochgeladen:

    Ist das mit diesen kurzen Abständen / Kilometern wirklich alles notwendig? Beim Service am 20.5. wurden Oel & Filter ersetzt, Bremsflüssigkeit gewechselt, diverse Birnen ersetz. Das alles mit Material kostet mich über CHF 430.-. Ich finde das wahnsinnig, ist doch eigentlich alles i.O.
    Und beim vorletzten Service wurde ebenfalls das Öl oder die Bremsflüssigkeit ? (sorry, kenne mich mit den Symbolen nicht aus) gewechselt.

    Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüsse
    Fobi
     
  2. #2 SaxnPaule, 05.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Alle 20.000km oder einmal im Jahr. Je nachdem was eher eintritt.

    Öl wird jedes Mal gewechselt.

    Was sonst jeweils dran ist, steht im Serviceplan. Für mich sieht das prinzipiell in Ordnung aus, außer dass der 2018er und 2019er Service später im Jahr hätten erfolgen können. Nun musst du spätestens im Mai 2020 wieder zum Service obwohl du eigentlich bis Dezember Zeit gehabt hättest, ausgehend vom ersten Service.

    Liegt aber vermutlich daran, dass du ihn im August mit frischem Service übernommen hast. Da hätte es genügt dieses Jahr auch erst im August zum Service zu fahren.
     
  3. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Das entspricht alles dem Plan, den du auch in der Betriebsanleitung nachlesen kannst.
    Dafür, dass du die letzten beiden Services viel zu früh machen lassen hast, kann die Werkstatt wahrscheinlich auch nichts.

    Das Intervall lautet nunmal: alle 12 Monate oder schon nach 20tkm, wenn die früher erreicht sind.
     
  4. #4 Skyhessen, 05.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    1.318
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Seit Ablauf der 3-jährigen-Gewährleistung meines 3er lasse ich jetzt die Inspektionen "antizyklisch" durchführen, was natürlich etwas mehr "Nachdenkarbeit und Buchführung" erfordert. Ich fahre pro Jahr nur knappe 10000km und schicke meinen 3er nur noch alle 2 Jahre (zusammen mit TÜA-Abnahme) zum Freundlichen. Zwischendurch gibt es lediglich einen einfachen Ölwechsel (m.Filter) in der FReien Werkstatt.
    Mit der Mazda-Werkstatt kann man ja auch reden. So habe ich z.B. vor 2 Jahren den Bremsflüssigkeitswechsel und Pollenfilter abgelehnt, da ich zu diesem Zeitpunkt gerade mal 28k gefahren war. Jetzt aktuell mit rd. 42k habe ich sie natürlich austauschen lassen.
    Als Wenigfahrer sehe ich einfach nicht ein die Mazda-Vorgaben pro Inspektionsintervall (1Jahr od. 20000km) sinnlos durchführen zu lassen.
     
    tuerlich und 3bkDriver gefällt das.
  5. fobi

    fobi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 S-G 90 MT Ambition P. (Zulassung 12.2015)
    Vielen Dank für eure Antworten. Das ist so nachvollziehbar und ich habe die Rechnung beglichen - aber mit dem Hinweis, dass ich doch lieber bis August gewartet hätte mit dem Service (das hat mir die Werkstatt so vorher nicht gesagt). Tja, als Laie ist man einfach ein wenig ausgeliefert. Aber man wird jeden Tag gescheiter ;-).

    Beste Grüsse
    Fobi
     
  6. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Steht alles in der Betriebsanleitung.

    Die nicht zu lesen bedeutet selbst gewählte Unmündigkeit.
     
  7. fobi

    fobi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 S-G 90 MT Ambition P. (Zulassung 12.2015)
    Jaja, habe mir noch fast gedacht dass sowas kommt. Eigentlich müsste ich dich einfach ignorieren. Aber im Sinne von guten "Ratschlägen":
    1. Gedanke: liest du jede Betriebsanleitung von A-Z durch? Jede AGB? eben...
    2. Gedanke: ist eine Werkstatt nicht auch "Servicstelle"? Von einem guten Service würde ich einen solchen Hinweis bezüglich Serviceintervallen erwarten.

    Konsequenzen für mich:
    - Die Werkstatt habe ich bereits gewechselt
    - In Foren gewisse Kommentare ignorieren (was ich aber jetzt nicht konsequent gemacht habe - aber danke @Ricer für deinen sehr hilfreichen, netten Seitenhieb. Ist absolut notwendig...).
     
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Jede ist ja auch gar nicht nötig.
    Aber von Geräten, die so viel Kapital binden, dass es weh tut, wenn's verfällt, schon.
    Wer sein Auto aus der Portokasse kauft, kann darauf natürlich verzichten.

    Die Verantwortung für sich und seinen Krempel zu übernehmen kann einem nunmal niemand abnehmen.
     
Thema:

Übertriebener Service?

Die Seite wird geladen...

Übertriebener Service? - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage & Service ..... wer hat Lust!?

    Klimaanlage & Service ..... wer hat Lust!?: In vielen Unterschiedlichen Auto Foren wird wie immer zu dieser Jahreszeit über die Klimaanlage Diskutiert, viel Füllen mit "ebay" Klimagas nach,...
  2. Mazda 3 (BP) Sammlung "Technische Service Informationen"

    Sammlung "Technische Service Informationen": Tach, im Nachbarforum hat jemand freundlicherweise sämtliche TSI die es bisher für den Mazda 3 BP gibt, verlinkt bzw. gepostet. Dürfte ja den ein...
  3. Mazda5 (CW) Mazda 5 CW Service

    Mazda 5 CW Service: Gegrüsst sei die Mazda Familie Seit einem Monat bin ich ein stolzer Bezitzer eines Mazda 5 CW 2.0 disi Bj. 20118). Jetzt muss ich mal doof...
  4. Mazda3 (BK) Service-Reparaturen

    Service-Reparaturen: Grüß euch! Bevor ich meinen gekauften Mazda3 BK Facelift 1.6 Dieselmotor (90PS) beim Händler abholen kann, werden von ihm noch paar...
  5. Mazda2 (DJ) Service Aktion an der Elekt. Ventilsteuerung

    Service Aktion an der Elekt. Ventilsteuerung: Hallo zusammen, Ich habe Post vom fMH erhalten, bezüglich meines M2 G90. Es geht um die "Service Aktion" AKO49A, Elektrisch variable...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden