Übertriebener Service?

Diskutiere Übertriebener Service? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Grüessech aus der Schweiz Wir fahren seit August letzten Jahres einen Mazda 2 (1.5L mit 5MT Getriebe) als 2. Auto (und sind sehr happy :D). Nun...

  1. fobi

    fobi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 S-G 90 MT Ambition P. (Zulassung 12.2015)
    Grüessech aus der Schweiz

    Wir fahren seit August letzten Jahres einen Mazda 2 (1.5L mit 5MT Getriebe) als 2. Auto (und sind sehr happy :D).
    Nun werde ich das Gefühl nicht los, von unserem Garagisten ein wenig über's Ohr gehauen zu werden. Ich habe dazu mal den Digitalen Servicenachweis hochgeladen:

    Ist das mit diesen kurzen Abständen / Kilometern wirklich alles notwendig? Beim Service am 20.5. wurden Oel & Filter ersetzt, Bremsflüssigkeit gewechselt, diverse Birnen ersetz. Das alles mit Material kostet mich über CHF 430.-. Ich finde das wahnsinnig, ist doch eigentlich alles i.O.
    Und beim vorletzten Service wurde ebenfalls das Öl oder die Bremsflüssigkeit ? (sorry, kenne mich mit den Symbolen nicht aus) gewechselt.

    Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüsse
    Fobi
     
  2. #2 SaxnPaule, 05.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    82
    Auto:
    GL G194 Signature, Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Alle 20.000km oder einmal im Jahr. Je nachdem was eher eintritt.

    Öl wird jedes Mal gewechselt.

    Was sonst jeweils dran ist, steht im Serviceplan. Für mich sieht das prinzipiell in Ordnung aus, außer dass der 2018er und 2019er Service später im Jahr hätten erfolgen können. Nun musst du spätestens im Mai 2020 wieder zum Service obwohl du eigentlich bis Dezember Zeit gehabt hättest, ausgehend vom ersten Service.

    Liegt aber vermutlich daran, dass du ihn im August mit frischem Service übernommen hast. Da hätte es genügt dieses Jahr auch erst im August zum Service zu fahren.
     
  3. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    73
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Das entspricht alles dem Plan, den du auch in der Betriebsanleitung nachlesen kannst.
    Dafür, dass du die letzten beiden Services viel zu früh machen lassen hast, kann die Werkstatt wahrscheinlich auch nichts.

    Das Intervall lautet nunmal: alle 12 Monate oder schon nach 20tkm, wenn die früher erreicht sind.
     
  4. #4 Skyhessen, 05.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    421
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Seit Ablauf der 3-jährigen-Gewährleistung meines 3er lasse ich jetzt die Inspektionen "antizyklisch" durchführen, was natürlich etwas mehr "Nachdenkarbeit und Buchführung" erfordert. Ich fahre pro Jahr nur knappe 10000km und schicke meinen 3er nur noch alle 2 Jahre (zusammen mit TÜA-Abnahme) zum Freundlichen. Zwischendurch gibt es lediglich einen einfachen Ölwechsel (m.Filter) in der FReien Werkstatt.
    Mit der Mazda-Werkstatt kann man ja auch reden. So habe ich z.B. vor 2 Jahren den Bremsflüssigkeitswechsel und Pollenfilter abgelehnt, da ich zu diesem Zeitpunkt gerade mal 28k gefahren war. Jetzt aktuell mit rd. 42k habe ich sie natürlich austauschen lassen.
    Als Wenigfahrer sehe ich einfach nicht ein die Mazda-Vorgaben pro Inspektionsintervall (1Jahr od. 20000km) sinnlos durchführen zu lassen.
     
    tuerlich und 3bkDriver gefällt das.
Thema:

Übertriebener Service?

Die Seite wird geladen...

Übertriebener Service? - Ähnliche Themen

  1. Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers

    Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers: Hi, Habe ein Komisches Problem . Ich habe vor Ca einen Monat einen Mazda 6 Sedan gekauft. Baujahr November 2017 und nur 9 km gelaufen. Die erste...
  2. Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services

    Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services: Ich habe einen neuen M 6 Sport Combi Bj. 2019. Tolles Infosystem. Bei der integrierten Navi Software (Navteq) besteht leider nicht mehr die...
  3. Navi - MZD Connect Blitzer / Live-Service

    Navi - MZD Connect Blitzer / Live-Service: Hallo Zusammen, seit einer Woche besitze ich den Mazda CX5 2.5. Bei meinem alten CX5 und TomTom hatte ich noch den Blitzerwarnung gehabt. Bei dem...
  4. BM - Aufhängung "knackt" beim Einfedern - Service

    BM - Aufhängung "knackt" beim Einfedern - Service: Ich hab gestern bei der Terminvereinbarung für die Durchsicht mein Problem geschildert, dass beim Einfedern die vordere Aufhängung knackt. Klingt...
  5. Wartungsplan oberhalb von 180.000km? - Was ist Service nach Herstellervorgabe?

    Wartungsplan oberhalb von 180.000km? - Was ist Service nach Herstellervorgabe?: Hi, ich suche Angaben zum Inhalt des Wartungsplans über 180t KM hinweg, soweit ich sehe endet das Handbuch da. Es geht um einen M6 2.2 Diesel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden