Typisierung von Felgen und Reifen

Diskutiere Typisierung von Felgen und Reifen im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Habe seit samstag jetzt 17"-felgen und andere reifendimensionen auf meinem M3!! natürlich möchte ich das jetzt auch typisiern gehn,aber da gibts...

  1. Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit samstag jetzt 17"-felgen und andere reifendimensionen auf meinem M3!!
    natürlich möchte ich das jetzt auch typisiern gehn,aber da gibts jetzt ein problem:
    nachdem mein auto tiefergelegt ist,wollen die von der ma46 jetzt ein gesamtgutachten,dass ich mir vom tüv holen soll!!
    hab natürlich gleich mal nach dem preis gefragt: € 240.- + steuer (meinem vater sagten dieselben leute € 295.- + steuer)!!

    und dieses unbedenklichkeitsgutachten von mazda reicht für meine dimensionen nicht,da mazda 205/50 verwendet...tolle maße!!

    is recht witzig ge??
    insgesamt würde die typisierung dann wohl ca. € 350.- ausmachen!!
    es rentiert sich wirklich sehr,legal zu bleiben..
    die situation in Ö ist einfach ein witz,aber was solls...

    was haltet ihr von all dem??
    habt ihr auch schon so "nette" erfahrungen gemacht??
     
  2. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mich *vor dem* wechseln informiert, und bei uns mußte ich fürs eintragen lassen- da ein tüv-gutachten bei den felgen dabei- war nur 35? bezahlen.
    andernfalls, oder bei ausgefallenen größen muß man ne einzelabnahme machen lassen, wobei der prüfer da ziemlich viel spielraum hat, was die preisgestaltung angeht. evtl muß man auch noch ein festigkeitsgutachten vorweisen.
     
  3. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Frag mal bei einem Zivilgutachter nach :!:
     
  4. Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    ich sagte ja bereits,dass mein auto auch tiefergelegt ist,und dass dadurch ein gesamtgutachten notwendig ist!!

    wir haben kontakt zu einem gutachter,der es für uns maybe billiger macht...insofern alles dran legal is (was ich halt schon denk,bei oz-felgen)!!
    nur die tieferlegung könnte ein problem darstellen...aber wir werden ja sehn!!
     
  5. #5 mekzmaz323, 20.04.2004
    mekzmaz323

    mekzmaz323 Guest

    Also ich hab meinen erst Montag vor 1 Woche typisieren lassen. Da - wie du schon gesagt hast - ein Gutachten erstellt werden muss wirds teurer.

    Beim Zivilgutachter habe ich gezahlt: € 216 + 39,- fürs Land.

    Macht € 255,- unterm Strich!!! :cry: :cry:

    Habe meinen 323 30mm runter und 195/50/15 eintragen lassen.

    Greets Markus.
     
  6. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    :shock: :shock: :shock: boah, ist das immer so teuer bei euch im land???
     
  7. Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    keine ahnung,offensichtlich...
    traurig ist die lage in österreich auf alle fälle...
     
  8. rossi

    rossi Guest

    also bei mir..... in villach (kärnten) .... kann man alles für 40€ typisieren lassen.... (reifen, verbau) 8)

    jedoch darf der wagen nicht tiefer gelegt sein....!! :roll:
    denn dann.... gehts nur mehr über die landesregierung.... das wird dann teurer....

    gruß,
    rossi
     
  9. #9 infectedbrain, 21.04.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    jetzt muss ich als laie mal fragen...was ist eine typisierung :?: :oops: :oops: und wozu braucht man das :?: :oops: :oops:
     
  10. rossi

    rossi Guest

    hi....!!

    typisierung: (genehmigung von teilen an deinem auto :wink: )
    dabei geht es darum, dass du dinge wie zb. den verbau, reifen, felgen in deinen typenschein (fahrzeugbrief) eintragen lässt.

    da solche sachen ja nicht von haus aus eingetragen sind :evil:

    also.... wenn es typisiert ist..... dann darf man mit dem auto legal rumfahren :D

    wozu: (damit die rennleitung zufrieden ist :twisted: )
    wenn dein verbau am auto nicht eingetragen ist ..... und du von der rennleitung aufgehalten wirst.... dann zahlst halt ne strafe (keine ahnung wie viel)
     
  11. #11 klaxmax12, 21.04.2004
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    Haha Rennleitung ist gut also diesen ausdruck habe ich für die Wegelagerer auch noch nicht gehört.

    Naja jedenfalls meinem Bruder habe sie damals das Kennzeichen abgenommen weil er mit nichttypisierten tieferlegungsfedern herumgefahren ist mit seinem 323F.
    Der Clou daran war das er die eigentlich grün lackierten federn auf rot umlackiert hatte und der Typ der die Dinger typisieren sollte sagte nur noch die Papiere zu diesen Federn passen nicht weil rote Federn in Österreich generell nicht zugelassen sind sondern nur früne. Dabei hat es Ihn nicht interressiert das die Nummer auf den Federn mit den Unterlagen zusammenpasste.

    Also in Sachen Tuningfreundlichkeit sind uns unsere Deutschen Kollegen weit voraus.

    Darum habe ich mir den 626 GE V6 zugelegt da sind die 15" Felgen und die Seitenschweller original drauf.
    :twisted:
     
  12. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Da Japanerfahrer hat 850€ fürs typisieren gezahlt!

    -Felgen Reifen
    -Fahrwerk
    -Spoiler
    -Folien
    -Lenkrad
     
  13. #13 Jojo81, 21.04.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2009
    Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    bei uns braucht man für folien undlenkrad nur eine passende ABE (allgemeine betriebserlaubnis, ist normalerweise schon dabei)

    felgen reifen, und tieferlegen würde zusammen wohl unter 100? für´s eintragen (unser wort für typisieren, da die teile im fahrzeugschein eingetragen werden.) kosten
     
  14. #14 Balder, 21.04.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2009
    Balder

    Balder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    mit lenkrädern kenn ich mich leider (noch nicht) wirklich gut aus,aber bei folien braucht mans auch nicht!!
    sprech da aus erfahrung :mrgreen:
     
  15. #15 infectedbrain, 22.04.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Ahhhh...vielen Dank für die Erklärungen...

    @jojo

    "eintragen" kenn ich unter diesem begriff auch...
     
  16. schak

    schak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 MPS
    Ich möchte mir für meinen Mazda6 GH bj08 felgen von Mazda RX8 zulegen.
    Die reifen haben die gleiche breite nur bei felgen ist kleine unterschied bei mir in zulassungschein steht 225/45R18-91W; 7.5Jx18/ET60 eingetragen und die RX8 felgen sind 225/45R18; 8Jx18/ET50.
    Könnt ihr mir vielleicht sagen ob da beim eintragen stress geben wird oder es ist nicht so schlimm..???
     
  17. #17 Skorpionchris, 27.04.2009
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    stress gibts auf jeden fall.
    es gibt keine gutachten zu den originalfelgen.

    das heißt du mußt zum zivilgutachter um die felgen einzelgehnemigen zu lassen.
    das geht nur wenn du vom originalauto wo die felgen drauf sind den typenschein hast (bzw kopie).
    es müssen bei dem auto die PS, Drehmoment und die achslasten über deinem 6er liegen.
    und ich denke anhand der achslasten wird sich nicht ausgehen.

    ich wollte mps felgen auf dem 5er typisieren, tja geht nicht. achslasten passen nicht, sonst wärs kein problem.
     
Thema:

Typisierung von Felgen und Reifen

Die Seite wird geladen...

Typisierung von Felgen und Reifen - Ähnliche Themen

  1. Felgen / Winterräder ab 17" für Mazda 6 GL

    Felgen / Winterräder ab 17" für Mazda 6 GL: Moin! Ich suche einen Satz Felgen bzw. kompl. Winterräder, gern mit RDKS, ab 17" passend für einen Mazda 6 GL. Ciao Uwe
  2. Winterräder RC-Felgen 6,5Jx16 ET50, 16" & Hankook Evo2 205/55 R16 91H

    Winterräder RC-Felgen 6,5Jx16 ET50, 16" & Hankook Evo2 205/55 R16 91H: Hallo Gemeinde, da ich die oben genannte Kombination nicht vom Mazda 3 BL auf den CX-3 übernehmen kann, möchte ich sie hier zum Kauf anbieten!...
  3. Wie wechsle ich die Reifen wenn kein Wagenheber dabei war

    Wie wechsle ich die Reifen wenn kein Wagenheber dabei war: In meinem 1,5er Mazda 3 BM Schrägheck ist kein Wagenheber rechts hinten in dem kleinen Raum. Wie wechsle ich dann die Reifen am Winteranfang?
  4. Felge Mazda 3bl

    Felge Mazda 3bl: Hey Leute, ich suche eine 17 Zoll original felge für einen Mazda 3 bl. Die originale wurde gestern bei einem Unfall beschädigt ...
  5. Der richtige Reifen für mich?

    Der richtige Reifen für mich?: Hallo zusammen, da meine Reifen so ziemlich am Ende sind, bin ich zurzeit auf der Suche nach neuen! Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich noch mit den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden