Turboschaden

Diskutiere Turboschaden im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Guten abend, wie der Titel schon sagt. Heute hat sich mein Turbo verabschiedet. Ich könnte K****n. Naja, nützt ja nichts, ich brauche ja diesen...

  1. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend,
    wie der Titel schon sagt. Heute hat sich mein Turbo verabschiedet. Ich könnte K****n.
    Naja, nützt ja nichts, ich brauche ja diesen "Ranzkarren". Sorry aber so langsam steht es mir bis zum Hals mit dem Wagen.

    Eigendlich ist der Turboschaden ja zu erwarten gewesen. Da ja vor kurzem erst der Motor gewechselt wurde (Ölsieb!!!). Wenn der mit der Ölmangelversorgung nicht klar kommt, dann der Turbo erst recht nicht.
    Mal abwarten was mir der nette Werkstattmeister Morgen für einen Preis nennt...
     
  2. #2 viper20023, 19.01.2012
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    oh shit,du hast aber auch ne negativ Serie .
     
  3. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die habe ich wohl...
    So der FMH veranschlagt 2700€.
    Allerdings kann ich den Turbo selbst besorgen, Kostenpunkt 560€+ Einbau, Ladeluftkühler reinigen und Ansaugtrakt Prüfung 500€.
    Ist schon ein "kleiner" Preisunterschied zum Mazda-Preis...
     
  4. #4 viper20023, 20.01.2012
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja das ist wohl ein kleiner Unterschied.Aber trotzdem........mehr als ärgerlich.
    Wie kommst Du zu sovielen Motorproblemen?
    Montagsauto oder mal was "verbastelt"
     
  5. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    @Dodge: wieviele km hat der Wagen runter?
     
  6. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    @ viper
    Verbastelt ist nichts, der Wagen ist im Origialzustand. Der Motor hat den Geist aufgegeben weil das Öl verkokt ist. dadurch hat sich das Ölsieb zugesetzt und das war`s. Wie schon weiter oben geschrieben, denke ich das dieser Schaden eine "spätfolge" vom Motorschaden ist.

    @ Azam
    Der Wagen hat jetzt 179000 und ein Paar krumme auf der Uhr. Der Motor rd 13000.
     
  7. #7 Prison39, 21.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wurden deine Flammschutzdichtungen gewechselt?

    Wenn nicht erklärt das dein verkoktes Ölsieb.
     
  8. #8 Gast28213, 21.01.2012
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Hallo,

    welches Motoröl wurde verwendet?
     
  9. #9 Nichtraucher, 21.01.2012
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Flammschutzdichtungen waren bestimmt undicht und dann ist verlegtes Ölsieb nur eine Frage der Zeit, dagegen hilft dir nicht mal 0W-40
     
  10. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Jep, beim Motorwechsel sind neue Flammschutzringe reingekommen.
    Öl kommt das 5W30 von Mazda rein. Da gibt es bestimmt auch günstigeres aber da weiss ich, das es freigegeben ist.
     
  11. #11 katinger-w, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    katinger-w

    katinger-w Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 5008 Allure HDI 150
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750 7/2008
    Und der Turbo ist beim Motorwechsel altgeblieben?
    Bei über 160000km und einer Motorreperatur aufgrund von Ölschlamm ist ein Turbotausch doch sehr ratsam!!!
    Da hätte das nicht solche Kosten wie jetzt gebracht und man ist auf der Sicheren Seite.
    Mfg
     
  12. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Nichts für ungut,
    wäre es nicht auch ratsamm gewesen gleich die Injectoren mit zu wechseln oder oder oder...
    Den Karren zu verschrotten?

    Im ernst, irgendwann gehen die Finanzmittel auch mal zu ende. Ich kann bei einem Schaden der entsteht nicht alle Teile wechseln, die eventuell unter gewissen umständen und vielleicht in Mitleidenschaft gezogen worden sind.

    Jetzt wird zb der LLK gereinigt, wäre es nicht besser den Auszutauschen? was ist mit dem Kat? Der könnte jetzt auch hin sein...
     
  13. #13 katinger-w, 21.01.2012
    katinger-w

    katinger-w Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 5008 Allure HDI 150
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750 7/2008
    Ist die Auspuffseite oder die Ansaugseite zerfallen?
    Ich würde den Ladeluftkühler erneuern da ein kleines Teil vom Turbo das beim Reinigen nicht rauskommt und dann angesaugt wird wieder den ganzen Motor zerstören kann.
    Wenn die Auspuffseite zerfallen ist wird sicher auch was im Kat sein, aber den kann man ausbauen und durchblasen.
    Es ist schon klar das man nicht alles tauschen kann aber Motorrepperatur und Turbo gehört bei hohem Kilometerstand zusammen.
    Die Folgeschäden bei einem kapitalen Turboschaden sind einfach zu hoch.
    Mfg
     
  14. #14 Prison39, 21.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Dein erster Motorschaden war auf undichte Flammschutzdichtungen zurückzuführen.Ansonsten kommt es nicht zu einen verkokten Ölsieb.

    Das bei einen Rumpfmotorwechsel neue Flammschutzdichtungen verwendet werden ist ja logisch.
    Dein Turbo wird bestimmt als spätfolge den Geist aufgegeben haben.Sehr ärgerlich.


    Falls nur die Welle ausgeschlagen ist kannst du den überholen lassen,das ist wesentlich billiger als ein neuer Turbo.
     
  15. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Es hört sich nicht so an als ob er sich Komplett zerlegt hat. Das Geräusch läßt eher auf einen Lagerschaden oder Welle schließen.
    Das Geräusch von einem sich zerlegenen Radialverdichter kenne ich nur zu gut...

    Der Motorschaden ist durch die Flammschtzringe ausgelöst worden. Ich hatte vorher mal von einem Mazdahändler den Tip bekommen das Sieb zu reinigen, da ich in schnellen Kurvenfahrten immer die Öllampe bekommen habe. Was er mir nicht sagte, war das auch die Ringe gewechselt werden müssen. Hätte ich das gewußt, wäre der Schaden event zu vermeiden gewesen.

    Den Turbo habe ich Gestern Bestellt, heute erhalten. Der Preis liegt bei 560€.
     
  16. #16 Prison39, 21.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Flammschutzdichtungen gehören bei 120.000km gewechselt,das steht auch so im Wartungsplan.

    Im Prinzip sind deine ganzen Kosten nur durch das fehlerhafte arbeiten deiner Werkstatt entstanden.Wären die Flammschutzdichtungen erneuert worden wäre dir vieles erspart gewesen.Leider muss man sich heute besser auskennen als die Werkstätten.
     
  17. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Wagen mit rd 110000km bei einem Mazda Händler gekauft. Der hat (angeblich) die 120000 Inspektion vor der Fz übergabe gemacht. So steht es auch im Serviceheft. Da muss ich davon ausgehen, das diese arbeiten gemacht sind. Leider ist es sehr schwer so etwas im Nachherein zu beweisen.
    Da der Händler nicht gerade neben an ist, habe ich mir eine andere Werkstatt gesucht. Bei denen fühle ich mich als Kunde gut aufgehoben.
     
  18. #18 katinger-w, 21.01.2012
    katinger-w

    katinger-w Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 5008 Allure HDI 150
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750 7/2008
    Wenn es nur ein Lagerschaden ist genügt es die Bauteile wie Llk und Ansaugkrümmer nur vom Öl zu reinigen.
    Aber oft laufen die Schaufelräder dann nichtmehr gerade und es bricht am Rand etwas ab, einfach genau ansehen ob alles drann ist.
    Und beim neuen Turbo die Lagerwelle beim einbau mit Öl füllen, damit er gleich geschmiet wird beim starten.
    Mfg
     
  19. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen steht in einer Vertragswerkstatt, ich denke (hoffe) mal die wissen was zu machen ist.
     
  20. #20 Nichtraucher, 21.01.2012
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Die Hoffnung stirbt zuletzt gel? Die Werkstatt welche die 120000Km Inspektion durchgeführt hat dürfte die Flammschutzdichtungen auch "vergessen" haben, die Flammschutzdichtungen wurden damals bestimmt nicht erneuert.
     
Thema: Turboschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turboschaden

    ,
  2. mazda 6 turboschaden

    ,
  3. turbo mazda 6 bj 2004

    ,
  4. turboschaden mazda 6,
  5. mazda 6 gg turbolader,
  6. mazda 6 gy turbolader,
  7. mazda 6 gy hat er turbo,
  8. mazda 6 mit turbo,
  9. mazda 6 2.3 gg turbolader,
  10. mazda 6 turbo,
  11. mazda 6 gg turbo ölsieb ,
  12. turboschaden mazda 6 gg
Die Seite wird geladen...

Turboschaden - Ähnliche Themen

  1. Dritter Turboschaden innerhalb 4 Monate

    Dritter Turboschaden innerhalb 4 Monate: Hallo allerseits, ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Habe einen Mazda 3 BK diesel 109PS Bj 2007 Habe mir nach dem ersten Turboschaden...
  2. Motorschaden oder Turboschaden ??

    Motorschaden oder Turboschaden ??: hallo Forum ich Hoffe auf euch !! War gerade mit unserem Mazda 5 Diesel mit 143 Ps auf der Autobahn , alles super gewesen , konstant 160-170...
  3. 2.2 Diesel Flammscheiben - kann zum Motor-/Turboschaden führen

    2.2 Diesel Flammscheiben - kann zum Motor-/Turboschaden führen: Wie schon in diesem Thread bei den Kollegen mit CX-7 2.2er Diesel besprochen,...
  4. Mazda 3 2.2 MZR-CD Bj 2009 Steuerkettenprobleme oder Turboschaden

    Mazda 3 2.2 MZR-CD Bj 2009 Steuerkettenprobleme oder Turboschaden: Halli Hallo Ich hab mal ne Frage. Bin im Besitz einem Mazda 3 1.6 Liter und würd mir gern den Mazda 3 2.2 Liter anschaffen. Hab jedoch gelesen,...
  5. WTF?! Turboschaden die 7.

    WTF?! Turboschaden die 7.: Hi. Mittlerweile wird bei meinem Mazda der 7. Turbo verbaut. Turbo 1. Wurde vom Vorbesitzer wechseln lassen bei 60.000km ( Defekt unbekannt)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden