Tuning

Diskutiere Tuning im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; kleine umfrage:Komme aus der Schweiz und bin mit meinem Tuningpartner am überlegen ob es sich loht das tunen von Mazdas via OBD (also direkt auf...

  1. drusso

    drusso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    kleine umfrage:Komme aus der Schweiz und bin mit meinem Tuningpartner am überlegen ob es sich loht das tunen von Mazdas via OBD (also direkt auf den Originalchip) weiter zu entwikeln.wäre nachfrage da?so ein tunig wird dan so ca. 1300 Chf exkl. Mwst. kosten.auch erhältlich für MPS.:?:
     
  2. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hm, was kann man aus den (ausser beim MPS) nicht aufgeladenen Motoren rausholen? Für SFr 1500.- (inkl. MWST) würde ich z.B. eine Leistungssteigerung von 146 auf min. 186 PS erwarten - mit Garantie auf Motor & Getriebe ...

    Gruss, Sascha
     
  3. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    beim benziner lohnt sich das nicht wegen 10 PS. macht nur beim diesel sinn.
     
  4. Grossy

    Grossy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1,6 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich hätte interesse dran

    wenn der Motor (Benziner) dann 20 % weniger braucht und die Schadstoffemmisionen sinken :D :D
     
  5. #5 hrichter, 05.06.2008
    hrichter

    hrichter Stammgast

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
    1,8 Liter Maschine tunen

    Habe soeben das im Internet gefunden.
    Sind diese Vergleichswerte wirklich nachvollziehbar,
    abgesehen einmal von den Kosten.
    Wie sieht es mit Mazdagarantie aus.

    lg Helmut

    .
    .


    Mazda 5 1.8i alle:
    --------------------

    Original Chip:
    Hubraum =>1798 cm³
    Leistung => 85 kW/ 116 PS bei 5300 U/min.
    Drehmoment => 165 Nm bei 4000 U/min.
    Höchstgeschwindigkeit => 182 km/h
    Verbrauch 90 => 5.4 l/100km
    Verbrauch 120 => 5.8 l/100km
    Verbrauch Stadt => 10.8 l/100km
    Beschleunigung (0-100) => 11.0 sek.

    ------------------

    Modifizierter Chip:
    Hubraum => 1798 cm³
    Leistung => 97 kW/ 132 PS bei 5400 U/min.
    Drehmoment => 182 Nm bei 4100 U/min.
    Höchstgeschwindigkeit => 188 km/h
    Verbrauch 90 => 5.0 l/100km
    Verbrauch 120 => 5.3 l/100km
    Verbrauch Stadt => 9.7 l/100km
    Beschleunigung (0-100) => 10.9 sek


    Preis 499.00 €

    incl. Montage und MwSt,
    5 Jahre Garantie auf Software
    und Steuergerätbausteine

    B&S Motor und Chiptuning
    Berliner Straße 4
    36166 Haunetal/Neukirchen
    Tel: 06673 919430
    Fax: 06673 919431
    Mail: bs@motor-chiptuning.de part of
    www.motor-chiptuning.de
     
  6. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Wow, 10,9 statt 11,0 sek. von 0 => 100.
    wie gesagt, rausgeschmissenes Geld beim Benziner.

    Gruß!
     
  7. #7 Golem74, 05.06.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Futsch, da bin ich mir sicher.. zumindest
    auf Motor und Kraftübertragung. Egal, wieviel
    (oder wiewenig) Leistung da zusätzlich bei rumkommt,
    ich glaube, da lässt kein Hersteller mit sich spaßen....
     
  8. #8 hrichter, 05.06.2008
    hrichter

    hrichter Stammgast

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
    geringerer Verbrauch durch Tuning?!

    Die Beschleunigung wäre mir nicht so wichtig, aber
    der dadurch niedrigere Verbrauch sieht am Papier
    ganz in Ordung aus.

    Was meint ihr?

    lg Helmut
     
  9. #9 Tingeltangelbob, 05.06.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Garantie

    Also die Mazda Garantie ist mit Sicherheit dahin. Seriöse Tuner geben allerdings auf ihr Werk eine eigene Garantie. Fragt mich aber bitte nicht nach den Konditionen.
    Gruß Tingeltangelbob
     
  10. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    schau,
    nach deinen Chipwerten braucht er sagen wir mal 0,5 L weniger auf 100 km.
    Du muss also schon ca. 65.000 km fahren, um die 499 EUR Chipkosten reinzukriegen.
    :?
     
  11. drusso

    drusso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    in der Regel kann man mit mind. 1l weniger auf 100km rechnen,die beschleunigungswerte sin auch besser als 0.1s (ist ja sowieso voll nebensache):| und klar kriegt man für diese modifikation auch garantie.was noch dazu kommt ist das man nur ein original software update raufschmeissen muss und dan ist alles wieder original und von mazda nicht wieder nachzuvollziehen. :-)
    habe bei meinem diesel eine ersparnis von 2-3 l auf 100km erziehlt.(bei vorsichtiger fahrt.aber beschleunigungswerte die sind ja brachial gegenüber vom originalen.
    und noch was der turbolader hört nicht plötzlich auf zu ziehen sondern zieht schön sauber nach oben ohne zu rucken und zu reissen.:p
     
  12. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Na übertreib mal nicht, oder willst du allen ernstens behaupten, dass du statt 8 nur mehr 5 L brauchst?? :haha:
    Dann sind die ganzen Mazda-Motorsteuerungsentwickler ja Schwachmaten, oder??
     
  13. #13 optistefan, 06.06.2008
    optistefan

    optistefan Stammgast

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 CD
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy
    Also meine Schwester braucht mit ihrem modifizierten Golf 4 (1,9 TDI mit inzw. 190 PS) auch nur 6 Liter bei ordentlich Stoff auf der Piste. Die hat Software geändert und außerdem nen größeren Ladeluftkühler! ALso unmöglich ist es nicht, da die ab Werk immer nur Kompromißlösungen anbieten!
     
  14. #14 MichaelD, 06.06.2008
    MichaelD

    MichaelD Einsteiger

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moins,

    hat denn jemand Erfahrungen mit diesem oder einem anderen Tunner für Benziner? 17PS sind nicht die Welt. Aber merken würden man das schon (so sie echt sind).
    Bei Turbo Motoren (Diesel oder benziner) habe ich gute Erfahrungen gemacht, wenn man zum richtigen Tuner geht. Habe aber auch von Leuten gehört, dass der Wagen hinterher nur noch grottig gelaufen ist. Von Saugmotoren habe ich bisher eigentlich gehört, dass sich nicht viel ändert.

    Also hat jemand Erfahrungen aus erster Hand für den 2.0 Benziner?

    Grüße

    Michael
     
  15. drusso

    drusso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    beim normalen benziner merkt man leistungmässig nicht wirklich viel.das heisst es ist nicht so das es einen in den sitz drückt.
    das ansprechverhalten vom gaspedal auf den motor wird aber sicher besser und der motor zieht viel schöner hoch.was aber eher noch dafür spricht ist den verbrauch.
     
  16. drusso

    drusso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    :|
    Sorry aber ich glaube das ich genug lange im geschäft bin das ich weiss wovon ich spreche.mein diesel verbraucht nun so ca. 4.5l.:p
    vorher waren es ca.6.7l 8)
    die ingenieure von autoherstellern müssen ein auto kreiren das in alaska wie auch in afrika fährt,darum müssen sie kompromisse eingehen.das brauchen wir in unseren breitengraden aber nicht.somit optimieren wir das fahrzeug für uns und unseren gebrauch.:o
     
  17. #17 hrichter, 10.06.2008
    hrichter

    hrichter Stammgast

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
    Ciptuning beim Benziner M5 1.8 Liter

    Ein kurzes Gedankenbeispiel beim Chiptuning
    eines Mazda5 zb. 1.8L Benziners.

    Sollten die Chipwerte auf "www.motor-chiptuning.de" recht haben so würde ich

    1.) weniger Liter/100km verbrauchen :-)

    2.) aufgrund der höheren Leistung meine
    elektrischen Verbraucher + Klimaanalage
    besser betreiben können :-)

    und 3.) hätte ich wieder die
    usprüngliche Leistung des 1.8 Liter Motors
    für das eigentliche Fahren, Beschleunigen, etc.
    zur Verfügung. :-)

    Stimmt meine Überlegung?

    Wäre toll wenn das Chiptuning bereits jemand getestet hätte...

    lg Helmut
     
  18. #18 Stonecutter, 11.06.2008
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    OK, wenn ich mir deine Zahlen so durchlese, gehe ich davon aus, das Du nur mit Standgas beschleunigst... Ich brauche nach meiner letzten Rechnung 9 Liter. Und ich bin zufrieden.
    Aber 4,5L find ich eher unglaublich...
    Gehst Du von den Zahlen Im BC aus? hmmm:?:
     
  19. drusso

    drusso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    klar auf dem BC,habe aber zuerst auch nur einen verbrauch gehabt von 6 - 6.3 l auf 100km :D
     
  20. Mserra

    Mserra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline
    Zweitwagen:
    Mazda 626, und EURA-Mobil (leider Fiat Ducato)
    Endlich ist mein Tuning da!!!

    Hallo Leute,:D:D

    ich wollte keinen neuen Fred aufmachen und poste also hier herein.
    Morgen wird endlich mein Motortuning durchgeführt.Mein Mazdahändler hat nun alles zusammen und kann jetzt einbauen.Die Leistung meines 143er Diesel steigt damit auf 180 PS und 440NM.Ich freue mich schon auf Morgen wenn ich mein Auto endlich abholen kann.Über den Leistungseinsatz und den Verbrauch werde ich Euch dann berichten.;);)

    MfG.Mserra
    (der nun auch den letzten Caddy und Touranfahrern zeigt das sie sich nicht alles auf den Strassen erlauben können)
     
Thema:

Tuning

Die Seite wird geladen...

Tuning - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) Ich suche tuning teile

    Ich suche tuning teile: Hallo ich habe ein Mazda 323 ba s von 1996 ich suche tuning teile dafür weiß jemand nach was ich schauen muss oder ob das Auto unter was anderem...
  2. 323 (BJ/BJD) Optisches Tuning

    Optisches Tuning: Moin moin, Ich möchte meinen 323f bj Baujahr 2002 (Facelift) etwas optisch verfeinern. Jetzt habe ich die Stoßstangen vom Protegé gesehen und...
  3. 2,2 diesel 110kw 2019 tuning

    2,2 diesel 110kw 2019 tuning: hallo allseits gibt es für die neueste Version dieses Motors (2,2 Diesel, 110kw 2019!!! mit Adblue) die Möglichkeit von OBT?
  4. Mazda Tuning

    Mazda Tuning: Hallo zusammen Weiss jemand woher ich eine Domstrebe für meinen Mazda 2 dj herbekomme?
  5. Mazda6 (GJ) Mazda 6 GL Kombi Sportsline Tuning

    Mazda 6 GL Kombi Sportsline Tuning: Hallo allerseits, Habe mir nach langer Überlegung meinen Kombiwunsch erfüllt. Ein schwarzer Mazda 6 Kombi Sportsline GL Modell 2k17 mit weißem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden