Tuning Mazda 323 F Typ BA (Motor)

Diskutiere Tuning Mazda 323 F Typ BA (Motor) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, da viele der 1.5l Fahrer sich ewig Fragen wie sie aus ihrem Baby mehr rausholen können habe ich eine erfreuliche Information zu melden......

  1. #1 Projekt-FBA, 23.04.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Hallo, da viele der 1.5l Fahrer sich ewig Fragen wie sie aus ihrem Baby mehr rausholen können habe ich eine erfreuliche Information zu melden...

    Habe letzte Woche bei einem Motortuner aus meiner gegend (Kassel, Hofgeismar) (slstuning.de, Motortuning, Turboumbau etc. eigtl. für VW Audi Opel)
    angefragt und wurde auch gleich eingeladen.

    Nach mehrstündiger Motoruntersuchung etc. kam folgendes ergebnis raus...

    Die besten Ergebnisse für den 1.5l wären eine Spitze Nockenwelle 180° - 260°
    Steuergerät umstellen (Einspritzzeiten anpassen, ähnlich wie Chiptuning) und dazu eine passende komplette Edelstahlanlage d.h. Edel-Fächerkrümmer, Rennkat (mit Zulassung), großen Mittelsch. und leichten kleinen Endschalldämpfer (d.h. man sollte umrüsten von querschalldämpfer auf normal rechts oder links flutig)

    Man sagte mir leere Rohre als Auspuffanlage bringen allgemein nicht viel (ausser Lautstärke) da der Motor einen Gewissen Gegendruck braucht, bzw. Rückstaudruck, der kommt von der Auspuffanlage...

    Alles angepasst, sprich Motor mit Anlage, der umbau etc. waren die Kosten dann bei knapp 800 - 1500€. Für ein angepasstes Turbokit sollte man noch knapp 3000€ drauflegen. Dann hat der 1.5L ca. 115 (mit Nockenwelle) -140 PS (mit Turbo).


    Der Motor wird dann so eingestellt das alles funktioniert und der Motor genauso lange hällt wie im Serien Zustand. Es ist also möglich den 1.5L Motor zu züchten, ob es sich lohnt ist allerdings eine andere Frage. Die beispiele von mir sind die günstigste und kleinste Methode für den Motorumbau. Man machte mir auch noch ein komplett umbau angebot auf 250PS mit 2 Turboladern etc. allerdings war der Preis von knapp 15000€ dann etwas zu teuer ;)

    ps: alle Preise inkl. eintragung

    Gruß: euer Projekt-FBA
     
  2. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    2.0 V6 Tuning

    Hier, passend zum Thema, auch mal eine Seite, bzw. ein Tuner der den V6 aufmöbelt :
    www.jeroentje.nl

    Bsp: Turbolader für 399€ --> http://www.jeroentje.nl/index.php?page=nieuws_view&nieuws_id=137

    Bodykits : http://www.jeroentje.nl/?page=auto_type&auto_id=0104

    2.0 -> 2.5 Conversion : http://www.jeroentje.nl/index.php?page=product_view&auto_id=0104&product_id=60104001

    Sportkupplung : http://www.jeroentje.nl/index.php?page=product_view&auto_id=0104&product_id=60104050


    u.v.m. ;)

    mfg Silver
     
  3. #3 wirthensohn, 24.04.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Sorry, aber der Z5 ist schon in Serienzustand nicht unbedingt als solide und haltbar bekannt und läuft schon so fast an seinen mechanischen Grenzen. Obendrein gehen bei dem Motor gerne und häufig die Ventile und Ventilsitze zugrunde.

    Mit Auspuffanlage, Nockenwellen und Chiptuning einem kleinen Sauger mal eben 30% Mehrleistung entlocken zu wollen, klingt für mich schon hochgradig unseriös. Und das auch noch bei DIESEM Motor.

    Auch wenn ich kein Fachmann und kein Hellseher bin, aber wenn Du aus dem Motor wirklich 115 PS raus quetschst, dann wette ich darum, dass der Motor binnen 5.000 km das Zeitliche segnet und Dir seine Pleuel und Ventile nur so um die Ohren wirft.

    Sowas kannst Du mit dem alten 2.2i 12V aus dem 626 GD machen oder mit dem 1,9i 16V aus dem BG und BA, denn die haben ausreichend mechanische Reserven, aber der 1.5er macht das nicht mit.

    Und alles, was beim 1.5er Tuning über 2.000 Euro geht, ist albern und Geldverschwendung. Da kauft man doch lieber einen 323F BA V6 und packt 'nen 2.5i V6 KL-ZE mit 200 PS rein. Zu bekommen bei dem Anbieter, den Silver ein Beitrag oben drüber genannt hat.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 Projekt-FBA, 25.04.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    klar man man sich dafür auchn v6 kaufen, aber wozu? das is doch der spaß am tuning! Etwas anders zu machen wie alle anderen, oder etwa nicht?

    ich habe ja nicht geschrieben das es sinnvoll ist das mit dem 1.5er zu tun, aber der Tuner ist spezialisiert auf motortuning, die haben bereits nen 1.6L Golf3 auf über 280 PS gebracht und das teil läuft seit ewigen tausenden km.
    Die verstehen ihr handwerk.
     
  5. #5 Pitieplatsch, 24.03.2009
    Pitieplatsch

    Pitieplatsch Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    Ford Escord
    V6 Turboumbau

    Malzeit!
    Wollte mal wissen ob einer von euch ne Firma kennt die mir bei einem 323F V6 Turboumbau helfen kann. Ist ja alles so kein thema aber leider kann mir keiner sagen wie weit ich die verdichtung runternehmen muß oder was genau die kolben und pleuel und lager halt so aushalten. Ich hatte eigentlich eine leistung so um die 300PS angestrebt. kann mir da jemand weiterhelfen? oder kennt ihr vieleicht jemand der sowas in der art schon gemacht hat?.
     
  6. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    was du sagst ist komisch und klingt auch so.....
    mein freund hat aus dem 1,8 297ps raus geholt
    da haben die kolben ,lager,pleudl,steuergerät schon mal mehr wie 2500€ gekostet da ist weder noch ein turbo oder sonst was dabei....
    und vom einbauen reden wir mal gar nicht......

    wurde alles aber selber gemacht....... nichts firma....
     
  7. #7 turbo91, 24.03.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    glaube ja viel aber das du aus nem 1,8er mit 115PS, nur durch so kleinigkeiten eine endleistung von ca. 300ps rausbekommst, ohne aufladung, ist sehr weit herbeigeholt.
     
  8. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    schon mit turbo
    aber 2500€ material ohne turbo und lader..... das war gemeint....

    das das sonnst nicht geht ist klar........;-)
     
  9. #9 turbo91, 24.03.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    achso okay, dann kommen wir der sache schon ein wenig näher, darf man auch fragen was fürn lader und wieviel druck?
     
  10. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    du fragst sachen werde nachfragen und dir bescheid geben druck glaub ich nur 1.2 aber frag da auch nach........
     
  11. #11 Pitieplatsch, 25.03.2009
    Pitieplatsch

    Pitieplatsch Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    Ford Escord
    V6 Turboumbau

    meintest du den 1.8 v6 wenn ja ist zwar kein 2.0 aber kannst dich da ma schlau machen mit was für einer ferdichtung er fährt und von welcher firma die kolben und pleuel sind. das wäre super oder halt schon mal ein anfang.
    was mch höstens noch interesieren würde wer das steuergerät umprogramiert hat.
    ;)
     
  12. #12 Pitieplatsch, 25.03.2009
    Pitieplatsch

    Pitieplatsch Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    Ford Escord
    war auch schon am überlegen auf biturbo umzubauen aber ich glaube ich hab schon mit einem genug probleme.
     
  13. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    nein 1,8 4 Zylinder.....
    umprogramieren geht nicht ist ein neues steuergerät.... verdichtung glaub ich 8/1

    warum biturbo die leute die ich kenne machen aus einen rx-7 biturbo raus und bösen neuen turbo rein....

    ich werde fragen ob er das alles für dich bekommt und was kostet ....
    firma ist wiseco .......
    mfg
     
  14. #14 turbo91, 25.03.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Biturbo hat viele Nachteile, mehr als Vorteile leider.

    Zumal man mit einem Single Turbo wesentlich mehr Leistung bekommt und höhere Drücke fahren kann.

    Ausserdem glaub ich nicht das der KLZE oder allgemein der BA Motor eine basis dafür bietet um einen Biturbo oder Twinturbo umbau vorzunehmen....

    Um so etwas zu machen benötigst du ein Freiprogrammierbares Steuergerät, kostenpunkt alleine von dem Teil meisten 1000€ aufwärts.

    nur 1,2bar? 1,2bar ist ein ordentlicher Druck für einen normalerweise Nonturbo Motor, vllt sogar schon etwas zu viel, das hält das Getriebe des Lantis eigentlich nicht aus auf dauer..

    ich fahre im subaru gerade mal 1,1bar bin zwar noch lange nit an der grenze aber es ist ausreichend um 270ps rauszubekommen und einige m5 und m3 stehen zu lassen wärend der beschleunigung.

    bevor man soetwas plant muss man erstmal überlegen was man eigentlich will, ein turbofahrzeug mit 1,5bar druck ab 2500 upm ist im alltag unfahrbar.... (ist meine Meinung)

    du solltest dir eine Grenze setzen, wo du hinwillst und dann darauf hin arbeiten.
     
  15. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    stimmt das haltech kostet etwas über 1000€
    ja nur 1,2 könnte noch mehr aber wie bringt man die leistung auf die strasse
    ohne allrad.... und dann das problem getriebe und anrtiebswellen, aber eher das getriebe....was zuerst anfängt sich aufzulösen...
    genau darum fährt er nicht mit mehr weil es im alltag unfahrbar ist...
    er tut sich jetzt schon schwer

    er wollte damals nur allen zeigen das alles geht und nicht wie viele sagen das geht nicht...

    er wusste nicht wie weit er kommen würde hat sich nur die bessten sachen raus gesucht und diese dann verbaut und das ergebnis kann man lassen .....
     
  16. #16 turbo91, 25.03.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    jo okay :)

    hatte meinein kurzzeitig auf 1,7bar ^^ rofl aber nachdem ich den 3. gang nit mehr reinbekommen habe hab ichs dann lieber eglassen ^^ und bin wieder auf 1,1 runter damit ich im alltag fahren kann. 420nm waren etwas arg viel für das getriebe :D
     
  17. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    ich glaub genau sowas hat er auch nm...
    beim letztn beschleunigungsrennen hat er seinen 5.gang zerlegt weil er da
    am meisten leistung auf die strasse bringt bei allen anderen gängen gehen ja die reifen durch.....

    haben aber jetzt eine möglichkeit gefunden das getriebe aufs 2fache vom originalen zu verstärken....
     
  18. #18 turbo91, 25.03.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    aha gut :)

    konnte den 3. net rein machen weil der motor beim druckaufbau zu stark nach hinten kam und somit der gan nicht reinging ^^
     
  19. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    schlimm was sich da alles bewegt wenn die richtigen kräfte wirken....
     
  20. #20 Pitieplatsch, 25.03.2009
    Pitieplatsch

    Pitieplatsch Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    Ford Escord
    Naja das mit dem biturbo waar auch mal bloß sone idee und wenn dann hätte ich das so wie beim kumpel gemacht, der fährt nen toyota supra, bei ihm springt der erste turbo bei etwa 2500rpm an und der zweite bei etwa 4000 oder höher weis jetzt nicht so genau.

    Wenn es bei deinem kupel ein 4Zylinder ist dann nützt mir das leider nicht viel.
    Ich brauche die werte fürn 6Zylinder denn bei dem ist die schwierigkeit das es noch keiner großartig gemacht hat. Egal was ich bei der kiste machen will ich stoße irgendwie nur auf hinternisse.


    Steuergerättechnisch soll glaube nicht so das problem sein. Ich hab mich mal direkt bei mazda schlaugemacht und die haben mir gesagt das mein steuergärt komplet umprogramierbar ist.


    Ich will ja auch nur zeigen das es machbar ist, ist aber halt wie man sieht bei dem auto nicht so einfach aber das ist ja gerade der reiz an der sache und auserdem wieviele BAs fahren mit 300PS rum . Ich kenne nicht einen.
     
Thema: Tuning Mazda 323 F Typ BA (Motor)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 f ba tuning

    ,
  2. mazda 323f tuning

    ,
  3. mazda 323 tuning

    ,
  4. mazda 323f ba v6 sportauspuff,
  5. mazda 323 f ba tuning forum,
  6. mazda 323f ba motor tuning,
  7. mazda 323 f 1.5 tuning ,
  8. mazda 323 tuning teile,
  9. mazda 323f 1.5 chiptuning,
  10. Mazda 323f ba 1.5 16v motor tuning,
  11. Mazda 323f ba Leistung Steigern,
  12. mazda 323 motortuning,
  13. mazda 323 f tuning,
  14. mazda 323 tuning ba,
  15. mazda 323 1.5 tuning forum,
  16. matzta 323 tuning,
  17. mazda 323f 1.5 tuning,
  18. mazda 323 f ba leistungssteigerung,
  19. mazda 323 f ba chiptuning,
  20. mazda 323f ba tuningteile,
  21. mazda 323 tunen,
  22. mazda 323 f 1.5 chiptuning,
  23. mazda z5 mehrleistung,
  24. mazda 323f leistungssteigerung,
  25. Haltech Mazda Lantis
Die Seite wird geladen...

Tuning Mazda 323 F Typ BA (Motor) - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden