Tun 6000 dem Motor weh?

Diskutiere Tun 6000 dem Motor weh? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo Jungs und Mädels! Hab jetzt ned dumme aber gerechte frage? Beim schnellen über holen! Da könnte es schon mal vorkommen um den Zug zu...

Harry18

Hallo Jungs und Mädels!

Hab jetzt ned dumme aber gerechte frage?
Beim schnellen über holen! Da könnte es schon mal vorkommen um den Zug zu nützen das ich auf 6000 komm! Tut das dem motor was? Denn dann könnt der spaß beginnen!!!

THX
Harry
 
#
schau mal hier: Tun 6000 dem Motor weh?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RedRider

RedRider

Stammgast
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
1.379
Zustimmungen
0
Ort
Oberösterreich
Auto
Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
Zweitwagen
Audi 90 Quattro
vielleicht wäre es für den anfang mal nicht schlecht wen du mal erwähnen würdes von was für einen fahrzeug bzw. welchen motor dur redest :roll:

denn mein wankel zb. fängt bei 6000 gerade mal zum lachen an :wink:
 
Tha Rob

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
... und mit meinem komme ich selbst bei Vollgasfahrt nicht mal annähernd an 6000 :wink:

So which machine, man?
 
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
bei nem diesel sicher :lol:


sorry, das hat sein müssen^^
 

Okinawa

wenn er richtig warm ist (das Öl, nicht das Wasser), dann schaden 6.000 kurzzeitig, z.B. zum Überholen, bestimmt nicht.

[schild=18 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]gg[/schild]
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
wobei ich es vielleicht nicht jeden Tag machen würde :) Also ich dreh meinen nur ungern in der roten Bereich rein. Mach ich wirklich nur wenn es nicht zu vermeiden ist.
 
olli

olli

Neuling
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
188
Zustimmungen
0
Ort
Japan
Ich denke auch, mal kurz auf 6.000, wenn Du gut warmgefahrn hast u. der Rote erst bei 7 beginnt, ist kein Prob.;
bei `nem alten Motor (so jenseits der 250.000 ) würde ich`s aber überlegen.
 
mstyle83

mstyle83

Neuling
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
221
Zustimmungen
0
Ort
St. Johann i. T.
Auto
Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Calibra 2,0 Liter 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Leute,

aber mal ne Frage wenn 6000 Touren einen Motor schaden sollte wieso haben die Autofirmen dann nicht gleich die Drehzahl weiter nach unten geschraubt?

Jetzt abgesehen vom höheren und schnelleren Verschleiß. Aber normalerweise dürften 6000 Touren einen Motor nichts anhaben wenn das Öl usw. warm ist? Natürlich ist das auf die Dauer schädlich das ist mir schon klar aber auch wohl eher bei stärkeren Motoren oder? Weil wieso sollten Firmen Motoren bauen und die Drehzahl mit Absicht erst ab 6.500 abriegeln lassen wenn es dem Motor schaden könnte - dann könnte man es ja gleich auf 5.000 machen?

Gruß Mstyle
 
olli

olli

Neuling
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
188
Zustimmungen
0
Ort
Japan
@Mstyle,
seh` ich auch so, bis zum roten Bereich sollte er klaglos halten,... dafür ist er gemacht, wenn alles okay ist.
 
mstyle83

mstyle83

Neuling
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
221
Zustimmungen
0
Ort
St. Johann i. T.
Auto
Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Calibra 2,0 Liter 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Olli

Schon einer der meine Meinung teilt ;)
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
@mstyle: Schon 2 8)

mfg
chriis
 

Harry18

Jungs das is spitze!
Also der motor hat 34000 drauf! Ist von ner alten oma (meiner) gefahren worden, auch schon 1,5 Monate von mir sachte eingefahren worden! Denk ich auch das da nix sein sollte! Meistens bin ich beim überholen eh nur bis 5,500 da is der rote weit weg!
Danke für die vielen antworten! Ihr habt meinem auto wirklich geholfen!
THX Harry
 
RedRider

RedRider

Stammgast
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
1.379
Zustimmungen
0
Ort
Oberösterreich
Auto
Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
Zweitwagen
Audi 90 Quattro
Harry18 schrieb:
Jungs das is spitze!
Also der motor hat 34000 drauf! Ist von ner alten oma (meiner) gefahren worden, auch schon 1,5 Monate von mir sachte eingefahren worden! Denk ich auch das da nix sein sollte! Meistens bin ich beim überholen eh nur bis 5,500 da is der rote weit weg!
Danke für die vielen antworten! Ihr habt meinem auto wirklich geholfen!
THX Harry

also wenn deine oma den schon 34000km gefahren hat brauchst nichts mehr einfahren
im gegenteil; ich würd mal auf die autobahn fahren und ihm richtig stoff geben (min.100km), wirst sehen dass er dann um einiges besser gehen wird wenns den ganzen dreck und ablagerungen der sich bei deiner oma gesammelt hat wegbrennt (soll keine anspielung auf deine oma sein :wink: )
 
der-highlander

der-highlander

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
368
Zustimmungen
0
Ort
Bergisches Land
Auto
Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
RedRider schrieb:
... wird wenns den ganzen dreck und ablagerungen der sich bei deiner oma gesammelt hat wegbrennt

Und dann würde ich einen Ölwechsel empfehlen ...

Gruß
Jürgen
 

Harry18

Autobahn is immer gut

War ich schon auf dem Highway! Stolze 180kmH und noch einiges drinn!
Das Auto hat vor mir nicht über 90 fahren dürfen!
Nun ist es ein Rennwagen mit nähmaschinen Motor! :lol:
Aber mit etwas gas lässt sich die kleinste Mschine gut fahren!
Service wird alle 5000 Km gemacht! Also im september ist servce time und Öl changen!
 

Autobahnheizer

RedRider schrieb:
also wenn deine oma den schon 34000km gefahren hat brauchst nichts mehr einfahren
im gegenteil; ich würd mal auf die autobahn fahren und ihm richtig stoff geben (min.100km), wirst sehen dass er dann um einiges besser gehen wird wenns den ganzen dreck und ablagerungen der sich bei deiner oma gesammelt hat wegbrennt (soll keine anspielung auf deine oma sein :wink: )

:!: So nicht, das Problem hatte ich schon mal bei einem früheren Wagen was von einem alten Rentner gefahren worden ist. Die Maschiene wurde laut Handbuch richtig eingefahren. Aber dann wurde das "einfahren" bis zum Schluss weiter gefahren (ca. 45.000 KM) bis ich den Wagen gekauft habe. Da hab ich beinahe vom ersten Tag an geheizt, und wurde ca. 3 Monate von einem Geplatzten Öldrucksensor überrascht :motz: .
Der Mechaniker hat gemeint dass man einen Rentnerwagen immer wie ein Neuwgen behanden muss, denn die Teile worden nie richtig gefordert.
 

Harry18

drücken ist schlecht.....

Das is ja das was mir mein Jaguar Mechaniker auch gesagt hat!
Daher hab ich die Dosis stück für stück erhöht nach dem ich ihn bekommen hab! nach ca. 2500 KM fahre ich ihn wie jedes Auto!
 
mstyle83

mstyle83

Neuling
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
221
Zustimmungen
0
Ort
St. Johann i. T.
Auto
Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Calibra 2,0 Liter 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das stimmt das hab ich auch schon gehört das man das Auto nach und nach mehr belasten soll. Und auch auf den Ölwechsel schauen soll. Aber nach ca. 3000 km sollte der Motor wieder belastet werden können.

Mein Auto zum Beispiel stand über ein Jahr und wurde dann keinen Kilometer mehr bewegt und hat jetzt auch schon knapp 250.000 km runter aber das Fahren im Begrezungsbereich hat dem Motor überhaupt nichts getan und fahre in jetzt schon über 30.000 wieder seit dem Stillstand. Weil wenn man es genau nimmt wann der Motor die volle PS Leistung hat, sieht man oft das es bei manchen Motoren erst ab 5.000 - 5.500 Touren der Fall ist. ;) Und ab 6.000 Touren würde der Motor sowieso keine Leistung mehr haben da Sie ja abfällt - wenn man natürlich einen normalen Motor hernimmt beim Wankel sieht das natürlich wieder anders aus ;)

Ich habe selber kein Problem damit das, dass Auto ab und zu mal kurz vor dem Roten Bereich bewegt wird wenn man regelmässig den Ölwechsel durchführt und das Auto warm fährt ist das kein Problem. Mann nehme oft die Autobahnfahrten wo das Auto oft im Hochtourigen Bereich bewegt wird.
 
Thema:

Tun 6000 dem Motor weh?

Tun 6000 dem Motor weh? - Ähnliche Themen

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Mazda6 (GH) USB nachrüsten und sonstiges :): Hallo ihr Lieben! :) Seit wenigen Wochen bin ich stolzer und begeisterter Besitzer eines Mazda6 Kombi, GT-Edition mit dem 2.2l-129 Diesel PS...
BMW Z4 der etwas andere MX5: Hallo Mazda-Fans... Da ich mir vor 14 Monaten einen Roadster zugelegt habe, möchte ich hier ein wenig darüber erzählen. Angefacht hat das...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Oben