Türen dämmen bzw. dröhnen, Vibrationen abstellen

Diskutiere Türen dämmen bzw. dröhnen, Vibrationen abstellen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute! Nachdem es auch bei mir im Innenraum geknistert hat (A-Säule) und dieses heute der freundliche Fachhändler in Garantie erledigt...

  1. #1 djmostfassl, 11.11.2015
    djmostfassl

    djmostfassl Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport G120 Revolution
    Hallo Leute!

    Nachdem es auch bei mir im Innenraum geknistert hat (A-Säule) und dieses heute der freundliche Fachhändler in Garantie erledigt hat, wollte ich fragen, wer von euch bereits die Türseitenteile demontiert hat und die Türen bzw. Verkleidung gedämmt hat.

    Leider dröhnt das Bose System bereits ab Lautstärke 20 in den Türen so das die Vibrationen nicht nur spürbar sondern auch hörbar sind.

    Die Anleitung zum abnehmen der Verkleidung hab ich bekommen, hat jemand von euch ein paar Tips oder sogar Fotos bezüglich der Dämmung? Empfiehlt ihr eine Kombination aus Dämmmaterial und Alu? Oder genügt eines alleine wenn es dick genug ist?

    Dankeschön!
     
  2. #2 MFseries, 12.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also mal grundlegendes zur Dämmung.

    Dämmmaterial und Alu: ? Du haust was komplett durcheinander.

    Meistens dämmt man schwingende Bleche, Verkleidungen mit Alubutyl, um Masse aufzubringen. Bitumen alleine funzt zwar ebenfalls, dämmt bei gleichem Gewicht aber etwas schlechter wie ALubutyl, denn die fehlende Aluschicht fehlt.

    Beim BL machte es sinn, die Türen komplett zu dämmen. Denke der BM wird genauso ne Klapperkiste sein.

    ALso solltest du Außenblech dämmen und den Aggregatenträger , wo der Tiefmitteltöner arbeitet. Türverkleidung empfiehlt sich ebenfalls.

    Damit hast aber noch keine fertige Türdämmung erreicht(Denken nur die meisten immer), sondern du hast lediglich den unteren Frequenzbereich gedämmt (Dröhnbereich)

    Gerade wichtig ist aber ein sauberer Mittel/Hochtonbereich und den dämmt man am besten mit porösen Material. Nemlich Schaumstoff zum Bleistift.
    Diesen klebt man über das Alubutyl (Bitte nur in trockenen Bereichen !!!) und dieser beseitigt im Bestfall stehende Wellen und schluckt den Schall hinter den Verkleidung. Denn da dort ebenfalls ein leerer Raum entsteht, verschmutzt dieser den Frequenzgang durch Töne, die man nicht hören soll.

    Die besten Dämmmaterialien stellen übrigens SilentCoat und STP her. Haben allerdings auch ihren Preis. Es geht natürlich auch günstiger, aber man muss auch immer abwägen, ob es lohnt, wirklich das Highend Zeugs zu nehmen. Ich hab zum Beispiel auch nur bissl was von SilentCoat drin.

    Wenn die Tür letztendlich fest ist, KANN es durchaus sein, dass die BOSE vom Frequenzverlauf anders klingen wird, denn die Lautsprecher haben dann erstmal mit den fast besten Wirkunsgrad erreicht und machen damit nen andren Frequenzverlauf. THEORETISCH müsste neu eingemessen werden ;)
     
  3. #3 djmostfassl, 12.11.2015
    djmostfassl

    djmostfassl Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport G120 Revolution
    Ich meinte eh damit das Alubutyl auf das Blech und Dämmmatten auf die Verkleidung. Mir gehts weniger um die Klangverbesserung sondern um das Abstellen des Dröhnen und Klapperns.



     
  4. #4 Martin83, 12.11.2015
    Martin83

    Martin83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda3 BM, G-120, Center-Licht-Touring-18"
    Es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit, die Treiber schwingend zu lagern. An den Befestigungspunkte (meistens genietet), wird dann einfach ein Sorbothan oder anderes vibrationsdämpfendes Material verwendet.

    Da würde ich mich mal bei einem örtlichen Car-HiFi-Laden erkundigen. Der kann ebenso auch noch gleichzeitig etwas Rückschal mit Dämm- und Dämpfungsmaterial wegnehmen, um stehende Wellen (so entsteht dröhnen) zu verringern.
     
  5. #5 MFseries, 12.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Na dann aufjeden Fall Alubutyl auf die schwingenden Teile. Je mehr, desto besser
     
  6. #6 Farewell, 12.11.2015
    Farewell

    Farewell Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    8
  7. #7 MFseries, 12.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Was soll das bringen, außer schlechteren Klang?

    Genau nix. Du hast keinen vernünftigen Resonanzraum mehr, wo sich der TMT entfalten kann, und schwingunstechnisch entkoppeln tut man ihn so auch nicht ;)

    Was will man auch von bissl gepressten Schaumstoff für 10€ erwarten ;)


    Nee also mal ehrlich. Dämmen ist das einzig sinnvolle
     
  8. #8 Farewell, 12.11.2015
    Farewell

    Farewell Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    8
    ne habs nur letzens gesehen und bin kein profi, jetzt weiß ich mehr =)
     
  9. #9 DiLazzaro, 20.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    @djmostfassl
    Gibte es hierzu schon was neues? Bei meiner Boseanlage scheppern an beiden Fronttürden die Verkleidungen, vornehmlich beim Türöffner an den Klavierlack Plastigteilen.Der fMH will es nicht beseitigen (Garantie) also werde ich wohl selber Hand anlegen.

    Über Erfahrungsberichte hierzu wäre ich sehr dankbar.
     
  10. #10 Splinter, 22.12.2015
    Splinter

    Splinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 BM 2,2 Liter 210PS Diesel Sports-Line
  11. #11 DiLazzaro, 26.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Splinter,

    danke für die Antwort. Super, dann werde ich das auch mal in Angriff nehmen wenn ich dazu komme. Hast du damit auch tatsächlich auch das Scheppern von den Klavirlackteilen an den Türgriffen innen wegbekommen? Wenn ja, hast du dort extra was draufgepinselt?

    Grüße
    Lazzo
     
  12. #12 MFseries, 27.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Verzierungsteile werden dann sicher in den clipsen klappern... da würd ich die teile ausbauen und die clipse dämpfen. bissl schaumstoff dahinter wirkt schon wunder. musst auch bedenken, dass diese paste nicht gerade ne saubere variante zum dämmen is :D
     
  13. #13 DiLazzaro, 27.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Klar, die ganze Tür gscheid dämmen wäre schon fein, aber ich wäre ja schon dankbar, wenn man die Verzierungsteile in den Griff bekommen würde. Habe bereits neue Türclips bestellt und werde es angehen sobald die da sind.

    Falls ich es doch gleich richtig machen will, welches Alubutyl würdet ihr derzeit für mich empfehlen und von wo? Preis-leistung ist mir wichtig und es muss nicht gleich high-end sein.

    Die Vordertüren gehen ja schon schön dumpf zu, hinten scheppert es noch wie bei einem Fiat. Überlege hinten auch etwas zu dämmen. Wieviel Alubutyl brauche ich in etwa je Tür?
     
  14. #14 MFseries, 27.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab bisjetzt immer normales ALubutyl bei Ebay gekauft für ca. 30-40€ pro 2m²... Hat bisher immer gehalten und gedämmt.

    Das es besseres gibt ist klar, aber es reicht sag ich mal.

    Wieviel du brauchst ist eben abhänig was du alles an den Türen dämmen willst, denn du hast 3 Möglichkeiten: Außenblech, Aggregatenträger und Türverkleidung...

    Fürs Außenblech würd ich mal 0,5-0,75m² schätzen
    Aggregatenträger auch soviel und Türverkleidung etwas weniger... Weiß ja nicht, wie der BM direkt aufgebaut ist
     
  15. #15 DiLazzaro, 27.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Also für vorne würden mir der Aggregatenträger und die Türverkleidung schon reichen. Hinten würde ich dann auch noch das Außenblech dazu nehmen. Dann schätze ich mal das für die 4 Türen ca. 6m² reichen sollten.
     
  16. #16 MFseries, 27.12.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Kauf erstmal nur 4m² und schau wie weit du kommst ;) Für vorne langt das erstmal dicke

    Da nach paar Wochen noch die hinteren Türen machen, wenns doch nicht reicht, ist auch nicht schlimm ;)
     
  17. #17 DiLazzaro, 27.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Nice! Merci für den guten Ratschlag. Dann checke ich mal was ich so bei eBay finde, wobei mir das am liebsten wäre gleich die Tage erledigen zu können, also vor Ort was zu finden.
     
  18. #18 DiLazzaro, 28.12.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Klavierlack Plastikblenden um den Türöffner an den Vordertüren sind ja bei mir derzeit das schlimmste Übel an Scheppern bei manchen Bassstufen. Habt ihr die extra bearbeitet oder legt sich das komplett wenn man das Alubytul an Aggregatenträger und Türverkleidung anbringt? Wenn es nicht reicht, kann man an die Rückseite dieser besagten Plastikblenden in ausgebauten Zustand auch etwas Alubutyl kleben, so dass sie trotzdem wieder angebaut werden können (genug Platz zwischen Türverkleidung und Plastikblende)?
     
  19. #19 stakardet, 21.06.2016
    stakardet

    stakardet Guest

    Kann das auch ein Laie ? Türverkleidung abbauen ohne das da was abbricht ? Und was kostet so eine Dämmung ?
     
  20. #20 MFseries, 21.06.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Im Grunde ist nicht soviel dazu. Unbedingt 2 linke Hände sollte man nicht haben und evtl. auch wissen, wo sich Schrauben verbergen, bzw wo man clippen muss.

    Bei der Dämmung selber muss man wie ich schon schrieb, abwägen was man für Störgeräusche bekämpfen will. In der Regel gilt: Viel hilft viel ;)

    Undvorallem wo alles. 2m² Alubutyl kosten in der Regel 35-40€ für das "einfachere" (was den zweck nicht viel schlechter erfüllt)
    Möchtest du nun noch Absorberschaumstoff oder besser von SilentCoat den NoiseIsolator noch drüberkleben, wirds natürlich nochmal etwas mehr.

    Von daher schlecht abzuwägen was es preislich kosten wird/soll....
     
Thema: Türen dämmen bzw. dröhnen, Vibrationen abstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 Tür dämmen

    ,
  2. Mazda 3 Dämmung

    ,
  3. mazda 3 türen dämmen

    ,
  4. vibration auto Innenraum dämmunh,
  5. mazda 2 tür brummt,
  6. mazda 3 bl dämmen,
  7. cx3 bose fensterheber vibriert,
  8. mazda 3 2017 Innenraum Dämmung,
  9. mazda3 vibration box in der tür,
  10. alubytol alleine zum dämmen in der tür?
Die Seite wird geladen...

Türen dämmen bzw. dröhnen, Vibrationen abstellen - Ähnliche Themen

  1. Dröhnen bei Beschleunigung

    Dröhnen bei Beschleunigung: Hallo, ich weiß mit so Beschreibungen ist das schwierig, wollte trotzdem mal fragen. Seit kurzem kommt bei meinem BM G120 wenn ich stark...
  2. 121 (DB) Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt

    Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt: Einen Wunderschönen, werte Mazda Gemeinde Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Ofen und brauche Hilfe, ich verzweifle. Erstmal zu meinem...
  3. Verkehrsfunk ohne Funktion bei CD bzw. USB Stick

    Verkehrsfunk ohne Funktion bei CD bzw. USB Stick: Hallo an alle, Habe im Juni 2018 einen neuen Mazda 6 Kombi gekauft, komplett ausgerüstet, aber festgestellt, das der Verkehrsfunk gar nicht...
  4. Mazda6 (GJ) Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016

    Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016: Hey Leute, Ich Fahre einen Mazda 6 FL BJ 2016 Diesel 150 ps. Ich fuhr ca. 50 000km (akt. km Stand 85000) mit einem Gewindefahrwerk ( normale...
  5. [Mazda CX-5] Außenspiegel rechts bzw. Anklappmotor

    [Mazda CX-5] Außenspiegel rechts bzw. Anklappmotor: Hallo, ich suche einen CX-5 (2013) Außenspiegel rechts (Beifahrerseite), Farbe egal. Eigentlich benötige ich nur den kompletten Stellmotor für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden