Tür Dämmung

Diskutiere Tür Dämmung im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi, hab suche schon mehrere stunden mit der suchfunktion verbracht aba nix ausreichen zufriedenstellendes gefunden. Daten: Mazda 323 BG...
  • Tür Dämmung Beitrag #1

FaKe1

Hi,

hab suche schon mehrere stunden mit der suchfunktion verbracht aba nix ausreichen zufriedenstellendes gefunden.

Daten:

Mazda 323 BG '91
Panasonic CQ-C1312NW (radio)
Sony xs-f 1035 (boxen vorne)


mein Problem und zwar hab ich am wochenende die neuen boxen vorne eingebaut und die alten nach hinten, jeweils halterungen aus holz (etwa 5mm stark) gebaut nur jetzt klingt das alles recht blaß. die Bitumenmatten liegen jetzt auch scho bei mir rum, nur ich hab nirgends gefunden WO genau die hin kommen und wie ich die am bessten verarbeite (warm machen, zuschneiden und so)?

kann des so mit dem holz überhaupt was werden oder muss ich da nochmal was umbaun, wollt eigentlich kein geld mehr ausgeben, da n kumpel meinte ich soll einfach nen subwoofer + endstufe rein. will aba halt kein boom boom sondern nur bissal mehr bass.

bei bedarf kann ich auch ma noch fotos machen (von den hinteren) da kommt man ja schnell hin...

hoff das war jetzt net zu viel geschrieben^^



Mfg FaKe
 
#
schau mal hier: Tür Dämmung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Tür Dämmung Beitrag #2
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
hi, die matten werden von innen auf das türaussenblech geklebt. halt erst zuschneiden, dann ankleben und warmmachen und dann nochmal richtig anpressen. schön vollflächig und überlappend verkleben. wenn du genug davon hast, auch noch ruhig die türpappe von innen machen und das innenblech auch bekleben. das aussenblech ist aber das wichtigste. BEACHTE: vor der klebeaktion die tür gründlich von schmutz, fetten, wachs, etc... reinigen, sonst lösen sich die matten im sommer wieder.

mit dem holz ist schon ok, bedenke aber, dass da feuchtigkeit auftreten kann und es quillen wird. lackier es noch vorher, damits das nicht macht. und der holzring muß absolut dicht aufliegen. und feste verschraubt sein. darf nix wackeln oder so.

wenn du das alles beachtest hast du ne gute basis, wird dir allerdings bei den sonys nicht sooo viel bringen, weil die leider nix taugen. koaxe sind zudem von der bauart her schon ne schlechte wahl für vorne, weil da der hochtöner mit im tiefmitteltöner verbaut ist und nicht seperat, dadurch wird der klang "nach unten gezogen" und du verlisrets jegliche bühnenabbildung (staging)
 
  • Tür Dämmung Beitrag #3

FaKe1

na dann werd ich fasching, sofern ich im stande bin, mal die teile wieder ausbauen und das in angriff nehmen.

mit außenblech meinste des was praktisch die hülle vom auto und lackiert is oda da dann innen dran?

sollt ich dann besser gleich die boxen weg haun und andere nehmen bzw nen subwoofer rein tun mit endstufe, was würd mich des dann wieder kosten?

die plastikfolie lass ich aber schon drin was auf die tür geklebt ist oder kommt die auch weg? da fault mir ja dann sonst die türverkleidung weg, wenn ich des richtig gesehn hab.
 
  • Tür Dämmung Beitrag #4
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
aussenblech ist die hülle, siehst du richtig.
die folie abmachen und nach getaner abeit wieder reinmachen.

was wärst du bereit auszugeben? was für musik hörst du?
 
  • Tür Dämmung Beitrag #5

FaKe1

ich hör eingentlich fast immer Rock und so.

naja sag ma mal 150€ aba wenns jetzt paar euro mehr sind wo man sagt das die quali dann nochma n lohnenswertes stück besser wird dann wär des auch kein problem.
 
  • Tür Dämmung Beitrag #6
M6XXL

M6XXL

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.03.2007
Beiträge
700
Zustimmungen
0
Ort
Bayreuth
Auto
Skoda Octavia RS TDI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Golf II
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hi, die Folie sollte auch weggelassen werden, da die Folie das Volumen ständig ändert wenn der TMT arbeitet
(ich sag mal jetzt, die Tür atmet). Also Folie runter, größere Öffnungen mit stabilen Blech verschließen (min 2mm)
dann alles mit Brax oder Bitumenmatten verschließen. So das ein relatives geschlossenes Gehäuse entsteht.
Wenn du eine Anleitung zum dämmen und der Versteifung der LS- Aufnahme suchst, dann eine PN an mich.

Die LS- Aufnahme muss auch komplett abgedichtet werden, entweicht irgendwo Luft,
kann kein Volumen in der Türe aufgebaut werden und der beste LS klingt nicht!

Des Weiteren ist es sehr empfehlenswert die HT so auszurichten, dass die Bühnenabbildung Richtung Motorhaube spielt.
Hinten LS einzusetzen ist sehr sehr oft übertrieben, denn sie verfälschen den Klang, man kann sie zwar runter regeln aber
war werden sie immer genommen. Lieber das Geld der Heck LS in ein besseres Front System investieren.

Denn man sitzt ja nicht hinten sondern vorn.;)

Gruß
Christian
 
Thema:

Tür Dämmung

Sucheingaben

content

Oben