Trojan.Peacomm - gefährlicher Trojaner der als Spam Email kommt!

Diskutiere Trojan.Peacomm - gefährlicher Trojaner der als Spam Email kommt! im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; [IMG] Trojan.Peacomm ist ein Trojaner, der über unangeforderte Spam-E-Mail verbreitet wird, die sich auf verschiedene aktuelle Ereignisse...

  1. #1 Sir Andrew, 25.01.2007
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [​IMG]

    Trojan.Peacomm ist ein Trojaner, der über unangeforderte Spam-E-Mail verbreitet wird, die sich auf verschiedene aktuelle Ereignisse bezieht.

    Am 22. Januar hat Symantec Security Response die Risikostufe von "Strom Trojan" von Stufe 1 (niedrig) auf Stufe 3 (mittel) erhöht ***
    Um Benutzern zu helfen, den verhältnismäßig neuen Trojaner Trojan.Peacomm besser zu verstehen, stellt Symantec Security Response eine Zusammenfassung der Probleme sowie zusätzliche Informationen bereit, die Benutzern helfen können, die Bedrohung einzudämmen.

    Die ersten Anzeichen von "Storm Trojan" wurden am 17. Januar 2007 entdeckt. Symantec Security Response hat eine wesentliche Steigerung der Infektionszahlen dieses Trojaners sowie neuer Versionen mit zusätzlichen Funktionen beobachtet. Der Trojaner geht unter dem Vorwand, ein Video eines von verschiedenen aktuellen Ereignissen zu enthalten, als E-Mail-Anhang ein. Die E-Mail selbst enthält keinen Meldungstext, weist jedoch eine der folgenden Betreffzeilen auf:
    "A killer at 11, he's free at 21 and kill again!"
    "U.S. Secretary of State Condoleezza Rice has kicked German Chancellor Angela Merkel"
    "British Muslims Genocide"
    "Naked teens attack home director."
    "230 dead as storm batters Europe."
    "Re: Your text"
    Die angehängte Datei kann eine der folgenden sein:
    FullVideo.exe
    Full Story.exe
    Video.exe
    Read More.exe
    FullClip.exe
    GreetingPostcard.exe
    MoreHere.exe
    FlashPostcard.exe
    GreetingCard.exe
    ClickHere.exe
    ReadMore.exe
    FlashPostcard.exe
    FullNews.exe

    Da sich diese Bedrohung ständig verändert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass weitere Betreffzeilen oder Anhänge auftauchen könnten. Benutzer werden dazu angehalten, solche E-Mails unter keinen Umständen zu öffnen.


    Der Anhang ist in Wirklichkeit ein Trojaner, der sich als Systemtreiber auf dem Computer installiert und dann andere böswillige Programme von verschiedenen Computern auf dem Internet herunterlädt. Der enthaltene Anhang und der Trojaner werden erkannt..

    Wenn er erst einmal installiert ist und ausgeführt wird, versucht dieser Trojaner, eine Kommunikation mit anderen infizierten Systemen im Internet herzustellen. Dieses Netzwerk wird als Verteilungsquelle genutzt, von der die anderen bösartigen Programme heruntergeladen werden.

    Es wurden neue Versionen dieser Bedrohung entdeckt, die "Rootkit-Methoden" verwenden, wodurch vorhandene Bedrohungen verborgen werden. Symantec Security Response veröffentlicht am 22. Januar (PST) aktualisierte Virendefinitionssignaturen, die Rootkit-fähige Varianten dieser Bedrohung erkennen und entfernen. Alle früheren Varianten dieser Bedrohung werden bereits mit den vorhandenen Virendefinitionen erkannt und entfernt.

    Ausführlichere Informationen über diese Bedrohung finden Sie auf der Symantec Security Response-Website unter http://www.symantec.com/enterprise/...g/2007/01/trojanpeacomm_building_a_peert.html


    Zum jetzigen Zeitpunkt hat Symantec Security Response die Risikostufe von Trojan.Peacomm auf Mittel erhöht. Dies entspricht der Risikostufe 3 (Höchste mögliche Stufe: 5).

    cu
    Sir Andrew
     
  2. #2 Tha Rob, 26.01.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Die wahre Bedrohung sind Nutzer, die solchen Mist auch noch öffnen. Primitiver als eine *.exe kann man einen Schädling ja fast nicht tarnen...
     
  3. #3 Hagen_77, 26.01.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja gibt aber dennoch immer genug Leute die ein solches Attachment öffnen, darum kann man auch nur mehr von sehr wenigen email-Servern *.exe Datein als Anhang versenden ;-)

    Sowas ist meist selber Programmiert und da frag ich mich immerwieder was es diesen Leuten bringt Tage damit zu verbringen solche Programme zu schreiben nur um anderen zu schaden :?
     
  4. #4 rennweckle, 26.01.2007
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    jo, also da muß ich the rob recht gebn ! is mir wirklich unverständlich wie heut noch immer welche diese anhänge überhaupt aufmachen ! sollte sich doch mittlerweil wirklich rumgesprochen haben diese gefahr und eigentlich keine mehr sein ?!?! soll mir doch keiner kommen und behaupten, er hab noch nieeee von sowas gehört !
    ich war ja auch mal absoluter anfänger am pc, aber des war einer der ersten dinge vor denen ich damals gewarnt wurde, auf keinen fall mails (und deren anhänge oder links) von unbekannten absendern öffnen !!!

    gruss mario
     
  5. #5 Hagen_77, 26.01.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Was jemanden nun wirklich dazu bewegt kann ich mir auch nicht denken, aber ich habs selber erlebt und war tatsächlich bei einem (hab Ihm geholfen seinen PC wieder herzurichten) der gesagt hat "hui das blinkt das muss ich anklicken..." :?

    Darauf hin bin ich ohen ein Wort gegangen und hab mich nicht mehr gefragt was der Rechner denn haben könnte :wall:
    Es gibt einfach solche Leute die gegen jede Warnung handeln :|

    MFG
    Hagen
     
  6. #6 xedosfan, 26.01.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Und leider sind das obendrein, wie bei uns, noch Leute, die eigentlich intelligent genug sein sollten das zu kapieren. Trotzdem: Wir haben da einen Professor, der klickt wirklich auf alles. Unser Glück ist, das die lokalen Admins das wissen und seinen Rechner unter Dauerüberwachung haben.

    Moin Moin
    Xedosfan
     
  7. #7 Lavender Cheetah, 26.01.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge

    das klingt ja richtig anstrengend.... ;) und sowas schimpft sich professor :neeee:

    ok, meine mummy klickt sich auch gern durch sowas durch, deswegen darf sie nur ins internet, wenn ich dahihnter steh!!!

    grüße, Lavender
     
  8. #8 Schurik29a, 26.01.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hehe - nen Kollege lernt nicht...

    Unser Oberlarry hier im Büro lernt einfach nicht solche Mails zu löschen :?

    Hat vorgestern eine ähnliche Mail geöffnet, trotz mehrfacher Warnung. Damit nicht genug - er schickte (wohl versehntlich) die Mail an seine Lebensgefährtin und was macht sie???? Genau, erstmal schauen, was es ist :wall: , obwohl wir sie auch ständig dran erinnern nur Mails mit bekanntem Absender zu öffnen.

    Man sollte die beiden :schlag: - öffnen vor Neugier alles was ankommt.

    Gruß Schurik
     
Thema:

Trojan.Peacomm - gefährlicher Trojaner der als Spam Email kommt!

Die Seite wird geladen...

Trojan.Peacomm - gefährlicher Trojaner der als Spam Email kommt! - Ähnliche Themen

  1. Reifen Unwucht kommt immer wieder

    Reifen Unwucht kommt immer wieder: Hi, bei meinem 3er habe ich Anfang April auf meine Sommerräder gewechselt. Zuerst war alles okay, aber nach einigen Fahrten kam es mir vor als...
  2. Kupplung kommt früh und ist schwergängig

    Kupplung kommt früh und ist schwergängig: Hallo, bei meinem Mazda 6 GG von 2005 ist die Kupplung sehr schwergängig. Beim Anfahren kommt die Kupplung sehr früh (auf den ersten 2-3 cm), was...
  3. Schon jemand das Facelift 2017 gefahren??

    Schon jemand das Facelift 2017 gefahren??: Hallo! Hat schon jemand eigene Erfahrung sammeln können? Mich würden die Unterschiede zum FL Modell 2015 interessieren. Merkt man überhaupt was? Danke
  4. Motorprobleme durch 10.000km ohne Luftfilter gefahren!

    Motorprobleme durch 10.000km ohne Luftfilter gefahren!: hallo zusammen! Ich bin hier Neuling und wende mich mit einer ganz speziellen Frage mit meinem ganz speziellen MX5 an euch! Ich besitze einen...
  5. Klimaanlage kühlt erst dann kommt nur noch warme Luft

    Klimaanlage kühlt erst dann kommt nur noch warme Luft: Hallo, Ich bin neu hier und habe schon das halbe Internet nach mein Problem abgesucht.Wie oben schon beschrieben habe ich die Syntome immer ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden