Tribute

Diskutiere Tribute im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Ich bin neu hier. Ich beabsichtige einen Mazda Tribute zu kaufen. Für ca.6000€ Jetzt wollte Ich euch fragen was Ihr zum Tribute meint...

  1. #1 Schnuppfer, 24.11.2009
    Schnuppfer

    Schnuppfer Einsteiger

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ich bin neu hier.
    Ich beabsichtige einen Mazda Tribute zu kaufen.
    Für ca.6000€
    Jetzt wollte Ich euch fragen was Ihr zum Tribute meint und was für einen ihr besser findet und ob man für das Geld was Gutes bekommt.
    Den mit 124 PS oder 197 PS.
    Ich würde den mit 124 PS kaufen. Weis aber nicht ob die Leistung für den Wagen ausreicht.
    Und wie sieht es mit dem Verbrauch und Ersatzteilen aus?
    Gruß Wolfgang
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Schnuppfer,
    zum Tribute kann ich dir leider nicht viel sagen, da kennen sich andere besser aus. Um Antworten zu bekommen, aber bitte drauf achten, dass der Beitrag im Richtigen Forum erstellt wird. Deine Frage betrifft ja keine allgemeine Diskussion zu Mazda im Allgemeinen, sondern geht ja schon ganz explizit um den Tribute - solllte also im Bereich:
    Die klassischen Mazda Modelle ==> Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9
    stehen! ;) Aber ein netter Mod wird das sicher bald dorthin verschieben! ;)
     
  3. #3 wirthensohn, 24.11.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe das Thema dann mal in den richtigen Forenbereich verschoben.

    Ich bin das Auto mit dem Vierzylinder schon ein paar mal gefahren. Also eigentlich nicht den Tribute, sondern den Ford Maverick. Aber das ist exakt das gleiche Auto, schließlich basieren beide auf dem amerikanischen Ford Escape.

    Ich persönlich mag den Vierzylinder nicht. Für so ein großes Auto ist mir der Motor einfach zu schlapp. Das gilt übrigens sowohl für den 2,0 Liter als auch für den 2,3 Liter. Außerdem passt für meinen Geschmack die Klangkulisse nicht in solch ein großes Auto. Das ist der Haupt-Kritikpunkt an den Vierzylindern im Tribute/Maverick: sie klingen unüberhörbar danach, was sie sind, nämlich Ford-Motoren. Wen das nicht stört, kriegt trotzdem ein robustes, gutes Auto.

    Ganz anders ist das beim Sechszylinder: der klingt nach Sechszylinder und fährt sich sehr geschmeidig und läuft seidenweich ruhig. Meine Empfehlung: V6, wenn möglich mit Automatikgetriebe.

    Gruß,
    Christian
     
  4. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Schön und gut, aber der 3.0 kann dich auch arm machen. Verbrauchswerte von 15 ltr. in der Stadt sind die Regel. Die Automatik ist auch ein Schwachpunkt, wenn der Wagen vorher als Zugfahrzeug eingesetzt wurde. Kosten für eine neue Automatik ca. € 10.000,--. Der Zeitwert des Fahrzeugs wird mit einer solchen Reparatur locker übertroffen. Und das bedeutet dann, bei dir vorm Haus ein wirtschaftlicher Totalschaden steht . Besser vom Tribute die Finger lassen. Nimm lieber einen Toyota RAV4. Meine Meinung.

    CU
    Jonni
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry, aber jetzt hab ich mal kräftig laut gelacht!!! :D Wer hat dir denn das erzählt?? Soviel kostet ja nichtmal ein neues Automatik-Getriebe bei BMW oder Mercedes! :-D Und mal davon abgesehen: Was geht an nem Automatikgetriebe kaputt? In der Regel entweder der Wandler oder die Bremsbänder. Und diese Teile kann man leicht für unter 2.000 Euro tauschen lassen! Man braucht eben nur ne Werkstatt, die sich entsprechend mit Automatikgetrieben auskennt!

    Aber 10.000,-Euro......... *michwegwerfvorLachen* [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  6. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Oh ich sehe schon, ein Fachmann, der Jahre lang Tribute gefahren ist. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Kla*** halten, nicht wahr? :)

    Diverse Tribute-Fahrer hatten damals Probleme mit nicht mehr schaltenden Automaten (wir glücklicherweise nicht). Viele waren davon noch in der Garantie. Mazda hat diesen Tribute-Fahrern mitgeteilt, dass die Reparatur der US-Getriebe nicht möglich sei. Es wurden die Getriebe daher von Mazda durch Neuteile ersetzt. Kunden, die die Rechnungen gesehen haben, haben in einschlägigen Foren bestätigt, dass die Reparaturkosten tatsächlich bei ca. € 10.000,-- lagen. Und finde doch mal einen Reparaturbetrieb, der dir hier eine US-Automatik repariert. Mit BMW und Mercedes hast du da natürlich bessere Karten.

    CU
    Jonni
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich weiss ja nicht, wo du wohnst, aber mein US-Automatikgetriebespezi sitzt ca. 3km von mir entfernt und der nächste ist ca. 15km weg - und beide arbeiten international! 8)
     
  8. #8 Kumk8, 15.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009
    Kumk8

    Kumk8 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GTA, M3 BK MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Käfer Audi 100 C1
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Jungs

    Der Tribute 3,0 V6 Ist eigentlich Problemlos bis auf:

    Abs Ring Gebrochen den gibts jedoch bei mir


    124 Ps sind für das Fahrzeuggewicht etwas zu schwach meiner Meinung
    Jedoch Verbrauch unter 10 L
    Achte beim Kauf auf das Serviceheft und nicht über 120 Tkm Kaufen

    Ps: Ich Verkaufe meinen Schwarzen V6 Vieleicht da ich mir einen Österreicher V6 gekauft habe!
    (Habe zur zeit meinen Tribute in Deutschland angemeldet Billiger)

    Lg Martin
     
  9. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    3 Sachen gibts noch zu bedenken:

    1. Fahrwerk schwammig und ohne Rückmeldung,
    2. kein ESP (eigentlich ein Unding),
    3. Rostschäden am Unterboden da Null Unterbodenschutz.

    CU
    Jonni
     
  10. #10 kaptputti, 19.12.2009
    kaptputti

    kaptputti Einsteiger

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    tribute 3.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Volvo C30,Hummer H1 und VW Käfer
    Hi,
    Ich fahre meinen Tribute 3,0 Bj. 2001 jetzt schon 210000 Km....
    Es ist halt ein Ami ...Mann muß abstriche machen bei der Verarbeitung,beim Verbrauch und der fehlenden Sitzheizung...:think:
    Ich hatte bis jetzt noch keine größeren Rep. ,bis auf Wartung und Verschleißteile ist alles beim alten. Fahrwek und Heckschloß sind jetzt aber fällig. Den 2.0 Liter würde ich nicht empfehlen,mein Kollege hatte einen 2.0 Maverik und hat ihn nach einem Monat gegen einen 3.0 getauscht...Keine Leistung und nicht viel weniger Bezinverbrauch....
    Ich würde mir die Kiste wieder kaufen:-)

    Gruß Kaptputti
     
Thema: Tribute
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Getriebe Ausbau Mazda tribute

    ,
  2. mazda tribute probleme

    ,
  3. mazda tribut 2004 getriebe

    ,
  4. mazda tribute forum,
  5. tribute kfz,
  6. ford maverick getriebe wechseln,
  7. Ford maverick v6 automatikgetriebe kaufen,
  8. was geht kaputt getriebe mazda tribute ,
  9. mazda tribute ford maverick gleiche motoren??,
  10. getriebe mazda tribute tauschen lassen ,
  11. mazda tribute Uhr nachrüsten ,
  12. mazda tribute forum www.mazda-forum.info,
  13. mazda tribute getriebe probleme,
  14. mazda tribute getriebeöl wechseln
Die Seite wird geladen...

Tribute - Ähnliche Themen

  1. Suche 2 Kopfstützen (hinten) für Tribute 3.0 Bj.2002

    Suche 2 Kopfstützen (hinten) für Tribute 3.0 Bj.2002: Hallo, ich suche für meinen Tribute 3.0 V6 Bj. 2002 für die Rückbank 2 Kopfstützen. Die Innenausstattung ist Leder in grau, ich würde aber u.U....
  2. Leerlaufschwankungen Tribute V6

    Leerlaufschwankungen Tribute V6: Guten Abend, ich habe Probleme mit einem Tribute V6. Er startet ohne Probleme und läuft die ersten zwei Minuten einigermaßen ruhig. Danach fängt...
  3. ET 50 statt ET45 auf Tribute '05

    ET 50 statt ET45 auf Tribute '05: Hallo zusammen, Ich fahre einen Tribute 2.3 4x4 Bja. '05 mit zugelassenen 7.0x 16 ET 45 mit 215 / 70 R16 99H Felge / Reifen und habe gerade...
  4. Sommerräder für Mazda Tribute

    Sommerräder für Mazda Tribute: Hallo zusammen, Hat jemand von euch passenden Felgen / Sommer Kompletträder für einen Mazda Tribute '05 zu verkaufen? zugelassenen ist 7.0x 16 ET...
  5. Keilrippenriemen Tausch beim Tribute 2.0 4wd bj.2000

    Keilrippenriemen Tausch beim Tribute 2.0 4wd bj.2000: Hallole erstmal.... Habe bei meinem dicken die Lichtmaschine ausgebaut...leider ist nun mein Zettelchen mit dem Riemenverlauf verschwunden...wer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden