Tribute was für Teile

Diskutiere Tribute was für Teile im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi kann mir vieleicht einer erzählen was Mazda Werkstätten für einen Hersteller bei den Bremesen eines Tribute einsetzt und oder welche...

  1. #1 Tributi, 30.06.2009
    Tributi

    Tributi Einsteiger

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi kann mir vieleicht einer erzählen was Mazda Werkstätten für einen Hersteller bei den Bremesen eines Tribute einsetzt und oder welche Hersteller besser sind

    MFG tributi
     
  2. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Da der Tribute in den USA gebaut wurde, müssten es US-Teile sein. Ich kann dir allerdings nicht den Hersteller benennen. Auch weiß ich nicht, ob es den Hersteller nach dem Chaos in der US-Autoindustrie überhaupt nicht gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für den Tribute EU-Teile gibt.

    CU
    Jonni
     
  3. #3 wirthensohn, 30.06.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Kaum eine Werkstatt weiß wirklich, von welchem Zulieferer Mazda die Teile bezieht, zumal das gerne mal wechselt. Das ist bei den Bremsen, wie bei den Reifen auch: ein heute produzierter Mazda wird vielleicht mit Bridgestone ausgeliefert, morgen läuft das gleiche Modell mit Pirelli vom gleichen Band und übermorgen ist es Semperit oder sonst wer.

    Im Fall des Tribute wird es noch kniffliger, weil das ja eigentlich ein Ford Escape ist, der in den USA im damals noch gemeinsamen Ford-Mazda-Werk produziert wurde.

    Der Tribute müsste allerdings die exakt gleichen Teile verwenden wie sein Ford-Zwilling, der bei uns als Ford Maverick verkauft wurde. Demnach dürfte es hierzulande eine annehmbare Auswahl von Ersatzteilen auf dem freien Ersatzteilemarkt von verschiedenen Herstellern geben.

    Wenn Du Dich an Marken aufhängen willst: mit ATE oder Brembo kannst Du definitiv nichts falsch machen.

    Gruß,
    Christian
     
  4. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mal eben kurz im Netz nachgeschaut. Es gibt tatsächlich auch europäische Hersteller von Bremsklötzen, wie z.b. Ferodo oder ATE. Angeblich ist die Bremsalage im Tribute soagr von ATE. Es müsste also im Fachhandel genug Auswahl an Bremsklötzen für den Tribute geben.

    CU
    Jonni
     
Thema:

Tribute was für Teile

Die Seite wird geladen...

Tribute was für Teile - Ähnliche Themen

  1. Wie heißt dieses Teil?!

    Wie heißt dieses Teil?!: Hallo liebe MX-5 Gemeinde. Bei meinem NC funktioniert das rechte Abblendlicht nicht mehr. Als ich die Birne wechseln wollte, fiel mir auf, dass...
  2. Leerlaufschwankungen Tribute V6

    Leerlaufschwankungen Tribute V6: Guten Abend, ich habe Probleme mit einem Tribute V6. Er startet ohne Probleme und läuft die ersten zwei Minuten einigermaßen ruhig. Danach fängt...
  3. ET 50 statt ET45 auf Tribute '05

    ET 50 statt ET45 auf Tribute '05: Hallo zusammen, Ich fahre einen Tribute 2.3 4x4 Bja. '05 mit zugelassenen 7.0x 16 ET 45 mit 215 / 70 R16 99H Felge / Reifen und habe gerade...
  4. Sommerräder für Mazda Tribute

    Sommerräder für Mazda Tribute: Hallo zusammen, Hat jemand von euch passenden Felgen / Sommer Kompletträder für einen Mazda Tribute '05 zu verkaufen? zugelassenen ist 7.0x 16 ET...
  5. Unregelmäßig in allen teilen

    Unregelmäßig in allen teilen: Hallo, Durch eine Erbschaft bin ich glücklicher Besitzer (eigentlich) eines mazda premacy 1.9 Bj 2005 74kw geworden. Aber seit dem ist er eher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden