Mazda3 (BL) TPMS Reifendruckkontrollsystem

Diskutiere TPMS Reifendruckkontrollsystem im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Guten Tag, ich habe einen Scheibenwischer MAZDA 3 (BL) 1.6 MZR / 77kW / 105PS mit Erstzulassung 2010 Nun wollte ich bei meinem Kumpel die...

  1. #1 tongue23, 29.09.2019
    tongue23

    tongue23 Einsteiger

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe einen Scheibenwischer
    MAZDA 3 (BL) 1.6 MZR / 77kW / 105PS mit Erstzulassung 2010

    Nun wollte ich bei meinem Kumpel die Winterräder montieren und wir stellten fest, dass ein Ventil undicht ist.
    Laut dem Zubehörheini kann man das Ventil nicht einzeln tauschen und muss den Drucksensor dazu kaufen, welcher 50 EUR pro Rad kostet. Nun meine Fragen:

    - kann ich die Drucksensoren komplett ausbauen und einfache Metallventile ohne Sensoren verbauen? Würde die Warnleuchte dann angehen und falls ja, kann man das System ohne zum Händler zu müssen deaktivieren?
    - falls das nicht geht: kann ich einfach einen neuen Drucksensor einbauen und das Auto erkennt ihn automatisch?

    Ich fahre das Auto seit 9 Jahren und möchte eigentlich nicht mehr Unmengen an Geld in das Auto investieren, wenn möglich. Daher würde mich die wirtschaftlichste Lösung sehr interessieren.;-)

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. hjg48

    hjg48 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    109
  3. #3 tongue23, 29.09.2019
    tongue23

    tongue23 Einsteiger

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber das beantwortet leider keine meiner Fragen...
     
  4. #4 Skyhessen, 29.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.103
    Zustimmungen:
    1.456
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Erstzulassung 2010 - da bist Du überhaupt nicht verpflichtet irgendwelche Reifendrucksensoren zu verwenden!
    Deaktivieren lässt sich ein eingebautes RDKS-System nicht, da brennt wohl die Warnleuchte dauerhaft, aber den Bereich könnte man ja abkleben.
     
  5. #5 tuerlich, 30.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    671
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist leider so dass es aber funktionieren muss, wenn es verbaut ist!

    Nebelscheinwerfer sind auch keine Pflicht, nur wenn Sie verbaut sind müssen diese auch bei der HU funktionieren!
     
  6. #6 Skyhessen, 30.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.103
    Zustimmungen:
    1.456
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    JEIN - wenn es entsprechend deaktiviert ist bei einem älteren Fahrzeug (EZ bis 31.10.2012), wo keine RDKS-Pflicht* besteht, ist dies i.O.. Das bedeutet:
    keine Sensoren einbauen und die Warnleuchte abkleben ist demnach zulässig.

    Außerdem ... bei diesen betreffenden Fahrzeugen, die schon serienmässig mit RDKS daher kamen, bevor in D die allgemeine Verpflichtung nach EU-Verordnung EG 661/2009 in Kraft trat, würde ich eh nur die Sensoren in den Reifen, mit denen ich zum TÜA fahre, vorsehen. Mit einem indirektem RDKS-System, so wie bei den 3er BM/BN ist es sowieso kein Thema.

    Ein Beispiel: mein Schwager hatte an einem Ford Focus Tagfahrlichter nachträglich eingebaut gehabt (so gekauft). Beim TÜA-Termin funktionierten die nicht mehr richtig (glimmen trotz Abblendlicht). Dies wurde als Mangel angekreidet. Nun hieß es: reparieren oder deaktivieren. Er entschied sich für´s deaktivieren, die in der Frontmaske eingelassenen LED-Streifen hat er mit schwarzem Isolierband abgeklebt - dies reichte aus, der TÜA war zufrieden.
     
  7. kse

    kse Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    10
Thema:

TPMS Reifendruckkontrollsystem

Die Seite wird geladen...

TPMS Reifendruckkontrollsystem - Ähnliche Themen

  1. TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps

    TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps: Hey kann mir bitte jemand helfen? Hab heute auf meine Sommerreifen bei meinem Mazda gewechselt und hab dann den Druck kontrolliert und habs...
  2. Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?

    Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?: Guten Abend, Kurze Frage welche Tpms sensoren hat der cx9 bj 2017 verbaut.
  3. MX-5 (ND) Reifendruck TPMS

    Reifendruck TPMS: Hi, meine Frau hat seit Dezember den ND RF 184PS. Wir haben direkt beim Händler Winteralus und Reifen ausgesucht womit er ausgeliefert wurde. Ich...
  4. Mazda 3 (BP) Reifendruckkontrollsystem TPMS

    Reifendruckkontrollsystem TPMS: Hallo Leute, brauche ich wirklich bei jedem neuen Satz Reifen (Winter oder Allwetter) jetzt beim neuen Mazda 3 (122 PS) 4 RDKS Sensoren für 160,-...
  5. Reifendruckkontrollsystem (TPMS)

    Reifendruckkontrollsystem (TPMS): Hallo zusammen, bin mit meinem 3bm jetzt bei knapp 9.500km und habe seit kurzem ein Problem mit dem Reifendruckkontrollsystem. Auf der Fahrt in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden