Mazda 3 (BP) TPMS direkt Störung

Diskutiere TPMS direkt Störung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich habe vor einer Woche auf Winterräder gewechselt. Es gab neue Felgen, Reifen und Sensoren. Heute Abend kam plötzlich eine TPMS Srörmeldung....

  1. #1 Wetterfrosch, 14.11.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe vor einer Woche auf Winterräder gewechselt. Es gab neue Felgen, Reifen und Sensoren. Heute Abend kam plötzlich eine TPMS Srörmeldung.
    Den Luftdruck habe ich geprüft ; alle 4 Reifen ok. Motor/Zündung ein aus hat nichts gebracht.

    In dem BP Handbuch gibt es unterschiedliche Infos. Von "vom Händler überprüfen lassen" bis "bei kälteren Temperaturen Fehlermeldungen möglich" ist alles dabei.

    Kennt ihr das Problem?

    IMG_20191114_201301.jpg IMG_20191114_201231.jpg
     
  2. #2 Skyhessen, 14.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Hast Du die "15 Min. Wartezeit" nach dem Reifenwechsel beachtet?
    Anmerkung 2019-11-14 231646.jpg Anmerkung 2019-11-14 231242.jpg
     
  3. #3 Saudumm, 15.11.2019
    Saudumm

    Saudumm Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BP Selection Skyactiv-D
    Bei mir kam die Meldung heute auch, bin allerdings mit den Winterreifen jetzt knapp 400km ohne Probleme gefahren.
    Der Reifendruck wird auch trotz der Fehlermeldung weiterhin korrekt übertragen.

    Bei Facebook haben auch viele das Problem - die meisten davon (wie auch ich) haben nicht die originalen Sensoren von Mazda.
    Eine wirkliche Lösung scheint es dafür auch noch nicht zu geben. Die einen sagen, es gibt angeblich ein Update, andere behaupten, dass so ein Update nicht existiert...

    Ich beobachte das bei mir jetzt noch ein paar Tage und melde mich dann mal bei meinem fMH. Sollte sich der querstellen, fahr ich nochmal zum Reifenhändler.
     
  4. #4 Wetterfrosch, 15.11.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @Skyhessen
    Hab alles wie vorgeschrieben aisgeführt. Die Sensoren wurden auch erkannt. Nach kurzer Fahrzeit haben sich die Druckwerte im Display automatisch korrigiert. Und wie gesagt: ich bin jetzt eine Woche problemfrei gefahren..
    Ich muss wohl noch mal zum Reifenhändler
     
  5. #5 FragGyver, 15.11.2019
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Anscheinend ist das ein Problem mit Sensoren, die nicht original von Mazda sind. In einer Facebookgruppe berichten die meisten von Fehlermeldungen, die nach circa zwei Wochen problemloser Fahrt auftreten.
    Der Reifenhändler wird dir wohl leider nicht weiter helfen können und auch Mazda weigert sich anscheinend, da man ja nicht die originalen Sensoren verwendet.
    Da hilft nur zu hoffen, dass es vielleicht doch ein Softwareupdate gibt. Oder die Sensoren wechseln.

    LG
     
    hjg48 gefällt das.
  6. #6 DerPedda, 15.11.2019
    DerPedda

    DerPedda Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mazda 6 SkyaktivX AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hört sich fast so an wie HP und die Druckerpatronen... :(
     
    TrueTriumph gefällt das.
  7. #7 Skyhessen, 15.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Kann ich mir nicht vorstellen, dass Mazda so eine elektron. Erkennung einbauen würde. Außerdem würde dann sofort die Fehlermeldung kommen.

    Bei meinem BM war es anfangs ähnlich mit dem passiven System. Nach dem ersten Reifenwechsel kam laufend die Fehlermeldung (Luftdruck überprüfen). Nach einem Update war dann endlich Ruhe. Ich habe die Initialisierungstaste nicht wieder angefasst, das System ist auf 2,5bar eingestellt, wenn ich geringfügig mit höheren Drücken bei den Winterreifen arbeite, lasse ich trotzdem die Finger weg von der Taste. So war jetzt über 3 Jahre Ruhe. Allerdings hatte sich jetzt beim aktuellen Winterreifenwechsel wieder 1x eine Meldung aktiviert und ich musste neu initialisieren. Dies ist allerdings schon wieder 4 Wochen her.
     
  8. #8 Wetterfrosch, 15.11.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Der freundliche hat mir soeben geraten, den Druck auf 2.7 oder 2.8 bar zu erhöhen. Möglicherweise spricht das System zu früh an.

    Wenn nichts hilft, kommen die Original HP Patronen :wink: rein :wall:.
     
  9. #9 Skyhessen, 15.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Habe gerade gelesen, es gibt die Standard-Sensoren, die beim Anlernen den Reifendruck speichern und dann danach reagieren (dies sind wohl die meisten),
    sowie Sensoren, die fest vorprogrammiert sind auf die Reifendruckangaben des Autoherstellers, dann also mit Hinweis "passend für Modell xyz" ... also wäre dies dann doch nach dem "HP-Drucker Prinzip", falls an dieser Info etwas dran ist? :confused:
     
  10. #10 Markus, 15.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2019
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    wenn das Stimmt und die Sensoren nur auf einen Luftdruck unter Wert x reagieren ...... habt ihr es mal mit einem höheren Luftdruck probiert.
    würde dann aber auch heißen das wenn ihr die ersteren Sensoren habt, ihr nach dem Einbau erst mal ein paar km mit dem minimalen Luftruck fahren müsst da das ja dann die untere Grenze wäre.
    würde man mit einen hohen Druck anfangen wäre der ja dann die untere Grenze.
     
  11. Ian

    Ian Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 3 G122 (BP)
    Ich habe vor fünf Wochen auf Winterreifen mit Original Mazda Sensoren gewechselt und bisher keine Auffälligkeiten mit dem TPMS System gehabt.
     
    hjg48 gefällt das.
  12. #12 Jas Man, 15.11.2019
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Die Meldung besagt doch eindeutig, dass ein generelles Problem mit dem TPMS vorliegt und nicht mit dem bzw. einem Reifendruck selbst. Daher kann ich mir nicht vorstellen das eine Erhöhung des Drucks den Fehler behebt. Oder ist die Meldung identisch mit der bei einem zu geringem Reifendruck? Ich habe das Handbuch nicht durchgelesen....

    Was ist denn wenn man jetzt den Druck eines Reifens manuell senkt oder erhöht? Wird dann der Wert im Display noch aktualisiert, oder ist das einfach der letzte Wert der sauber erkannt wurde? Das würde dann ja auf einen Verlust der Verbindung hindeuten.

    Wenn das bei allen mit Nicht-Mazda-Sensoren nach ca. 2 Wochen passiert könnte ich mir auch vorstellen, dass das Mazda TPMS zyklisch z.B. nach einer gewissen (Lauf-)Zeit noch einen anderen Wert abfragt, und die Nicht-Mazda-Sensoren diesen nicht liefern können. Und deshalb meldet das System dann erst die Störung nach einer gewissen Zeit. Aber das ist eine reine Vermutung.
     
    Wetterfrosch gefällt das.
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Stimmt .... es wird ja das System bemängelt und nicht der Druck.
    Hat mal einer den Fehler per OBD ausgelesen?

    Aber prinzipiell wäre das ein Problem des Reifenhändlers .... seine Sensoren sind nicht kompatibel mit dem Auto. ..... entweder hat er was falsch gemacht oder er muss anders Sensoren nehmen ..... im Extremfall die originalen.
     
    hjg48 gefällt das.
  14. #14 Wetterfrosch, 16.11.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @Jas Man
    Deinem Beitrag kann ich nur zustimmen. Hätte mich gewundert, wenn ein höherer Druck die Störumg behebt. Hab jetzt 2.7 lt. Mazda 7nd 2.8 lt. Kompressor Manometer drin. Es hat sich nichts an der Fehlermeldung geändert.
    Mal sehen wie der Reifenhändler reagiert...

    IMG_20191116_124409.jpg
     
  15. #15 Rüdi1980, 17.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2019
    Rüdi1980

    Rüdi1980 Einsteiger

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe genau das gleiche Problem.
    Nach einer Woche ohne Störung mit neuen Winterreifen hat sich das TPMS gemeldet mit allgemeinem Fehler.
    Fahre morgen nach der Arbeit mal zu meinem Reifenhändler um die Dinger neu zu initialisieren.
    Vielleicht haben die den falschen Fahrzeugtyp programmiert.
    Vielleicht müssen die Identnummern der einzelnen Sensoren manuell in das Steuergerät einprogrammiert werden.
    Oder es wurden die alten nicht gelöscht.
    War damals bei meinem Citroen ähnlich.
    2 Reifensätze abspeicherbar mit einem OBD-Gerät.

    Mal gucken ich melde mich.
    MFG
     
  16. #16 Skyhessen, 18.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Sch... Sensoren bei den Direktsystemen. Frag mal doch mal wer bei Mazda nach, ob man dies nicht auf ein passives System umstellen kann, so dass die ABS-Sensoren wieder als indirektes System die Kontrollfunktion übernehmen?
    Bei VW geht dies angeblich bei einigen Fahrzeugtypen, da das Hauptsteuergerät für beide Varianten die Elektronik/Software beinhaltet und verarbeiten kann. Es muss lediglich in der Werkstatt entsprechend freigeschaltet werden.
     
  17. #17 tuerlich, 18.11.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Nur wie initialisierst Du dann?

    Beim aktiven System gibt es ja den Knopf nicht mehr...
     
  18. #18 Skyhessen, 18.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    ach so ! OK ... dann wird dieses "umswitchen" bei den neuen Mazda´s auch nicht möglich sein
     
  19. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wie funktioniert eigentlich das anmelden der Sensoren?
    Kann man das selber machen über das MZD oder geht das über OBD mit spezieller Technik.
    Gibt es da vielleicht noch ne Option original oder Fremdsensor? ....

    Oder gibt es für die neue M3 Generation auch neue Sensoren und die haben noch die alten genutzt.
     
  20. #20 Rüdi1980, 18.11.2019
    Rüdi1980

    Rüdi1980 Einsteiger

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, war heute beim Reifenhändler.
    Wir haben ungelogen ca. 2 Stunden probiert.
    Sensoren wurden mit externem Handscanner erkannt.
    Sind vom Reifenhändler per Fahrzeugschein bestellt worden.
    Somit auch kompatibel mit dem Fahrzeug.
    Danach haben wir probiert über den OBD-Stecker auf evtl. vorliegende Fehler im Fehlerspeicher zuzugreifen und diese evtl. zu löschen.
    Leider ist das Fahrzeug so neu, dass keine Verbindung über Schlüsselnummer und Fahrgestellnummer mit einem Boschtester möglich war.
    Ende der Woche bekomme ich einen neuen Termin. Da soll dann wohl der Spezialist kommen.
    Bin gespannt, halte euch auf dem Laufenden !
    Das Anlernen der Sensoren sollte automatisch während der Fahrt von statten gehen.
    MfG
     
Thema: TPMS direkt Störung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 tpms strung

Die Seite wird geladen...

TPMS direkt Störung - Ähnliche Themen

  1. Störung Anzeige " Tür offen "

    Störung Anzeige " Tür offen ": Hallo, benötige dringende Hilfe für den Mazda 2 ( by Automatik ,bj 2004) im display wird "/Türen offen angezeigt obwohl alle verschlossen sind...
  2. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  3. Mazda 3 (BP) Reifendruckkontrollsystem TPMS

    Reifendruckkontrollsystem TPMS: Hallo Leute, brauche ich wirklich bei jedem neuen Satz Reifen (Winter oder Allwetter) jetzt beim neuen Mazda 3 (122 PS) 4 RDKS Sensoren für 160,-...
  4. Mazda3 (BL) TPMS Reifendruckkontrollsystem

    TPMS Reifendruckkontrollsystem: Guten Tag, ich habe einen Scheibenwischer MAZDA 3 (BL) 1.6 MZR / 77kW / 105PS mit Erstzulassung 2010 Nun wollte ich bei meinem Kumpel die...
  5. PDC vorn zeigt Störung im MZD Connect an

    PDC vorn zeigt Störung im MZD Connect an: Hallo liebe Forum Mitglieder, ich habe seit neuestem folgendes Problem bei meinem Mazda 3 B; 1/2014 2.2D Sportline. Beim Einlegen des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden