Toyota GT86/Subaru BRZ - eine Alternative zum MX5?

Diskutiere Toyota GT86/Subaru BRZ - eine Alternative zum MX5? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi Leute Ich habe heute den GT86 probefahren können und möchte Euch gern meine persönlichen Eindrücke in Form eines kleines Testberichts...

  1. #1 Bluesilentpro, 27.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2012
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Hi Leute

    Ich habe heute den GT86 probefahren können und möchte Euch gern meine persönlichen Eindrücke in Form eines kleines Testberichts schildern:

    [​IMG]

    Da ist er nun, der neue Japan-Sportler. Lange haben wir gewartet. Toyota und Subaru haben sich zusammengetan und einen kleinen leichten Flitzer entwickelt, der den Nimbus japanischer Sportwagen fortführen soll. Das Konzept klingt vielversprechend: Standardantrieb, tiefer Schwerpunkt, geringes Gewicht, ordentlich Leistung und ein vernünftiger Preis.

    [​IMG] [​IMG][​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich vergleiche den Wagen hier direkt mit dem Mazda MX-5 NC, da ich diesen seit vier Jahren in der Garage habe und dies aus meiner Sicht der schärfste Konkurrent ist. Ich kann auch hier und da einen Vergleich mit dem aktuellen Subaru WRX STI ziehen, da ich auch diesen seit 2011 im Alltag bewege. Zu meinen Eindrücken:

    Design und Innenraum
    OK, das ist Geschmackssache. Das Auto hat eine schöne klassische Coupe-Form. Der Heckspoiler wirkt aber aufgesetzt. Die Endrohre sind riesig – 86mm um genau zu sein. GT86 eben.
    Die Sitze sind sehr sportlich geschnitten – vergleichbar mit denen im Evo X. Wenn das Lenkrad in perfektem Abstand ist, bin ich mit 1,76 etwas zu weit von den Pedalen weg. Sollte jeder für sich testen. Im Mazda sitze ich persönlich deutlich besser. Sonst geht es eng im GT86 zu. Die Rücksitze sind nur als Taschenablage zu gebrauchen, die Rundumsicht ist noch passabel. Der Kofferraum ist doppelt so gross im Vergleich zum MX-5. Da sollte ein zweiter Satz Reifen für den Trackday reinpassen.
    Die Verarbeitung ist besser, als im Mazda MX-5, aber man sollte keine Wunder erwarten. Auf Z4-Niveau sind wir im GT86 lange nicht. Alles ist eher funktional und versucht mit Ziernähten und Carbon-Look-Applikationen dennoch einen Kompromiss zu etwas Ambiente zu bieten. Der MX-5 ist da ehrlicher und puristischer.

    Sportlicher Anspruch - Fahrwerk & Lenkung
    Das Fahrwerk des GT86 ist ohne Zweifel eines der Besten, die ich ab Werk bisher gefahren bin. Nicht zu hart, aber schön straff und sehr gut im Handling. Dazu trägt auch das ergonomisch perfekte und schön direkte Lenkrad bei. Der Wagen lässt sich spielerisch um Kreisel und enge Kurven zirkeln. Der tiefe Schwerpunkt des Boxermotors tut sein Übriges zum Sportfeeling. Im Vergleich ist der Mazda aber noch etwas direkter und lenkt besser ein. Das Serienfahrwerk ist nicht ganz so fein wie das des Toyota. Den Grenzbereich konnte ich kaum testen, meine aber, der GT86 lässt sich dort besser beherrschen, als der MX-5. Das Fahrwerk ist gutmütiger zu aggressiven Fahrern. Bereifung ist 215/45 auf 17“. Da ist Raum für mehr und die Tuning-Szene wird sich freuen.

    200PS, 1200kg – das hört sich nach sehr viel Spass an
    Ich muss sagen, ich hatte mir vom Motor mehr erhofft, obwohl ich wusste, dass es ein Sauger ist. Der 2-Liter Boxer-Vierzylinder hat nur 205nm und das bedeutet, er braucht Drehzahl. Das Auto will getreten werden, sonst passiert nicht viel. Erst ab 5000 Touren kommt er langsam. Dann dreht er willig bis 9000 Touren hoch. Dennoch ist der Anzug gefühlt in etwa gleich zu den 160PS des MX-5. Die 40 PS Mehrleistung merkt man kaum. Dagegen ist ein echter STI immer noch eine andere Welt.

    Der Klang des Motors ist gewöhnungsbedürftig. Der Boxer-Saugmotor ist beim Cruisen kaum zu hören, röhrt aber kernig los wenn die Drehzahl steigt. Dann wird es auch gut laut im Auto. Wer das typische Boxerbrabbeln eines STI erwartet, wird enttäuscht. Der Klang ist viel näher am R4 des MX-5, als am Boxer-Turbo des STI. Etwas tiefer und rauer.

    Getriebe
    Das Auto wird mit einer Sportautomatik und einem 6-Gang-Handschaltgetriebe angeboten. Ich bin die Automatik mit Schaltwippen gefahren. Im manuellen Modus ruckt es bei Schaltvorgängen ordentlich, wenn unter Last der nächste Gang eingelegt wird. Die Gänge sind eher kurz, wie ich finde. Es fährt sich so ganz gut, ist aber nicht auf dem Niveau eines VW DSG oder SST, wie es im Mitsubishi Evo X verbaut wird. Ich würde den Handschalter bevorzugen, ohne ihn gefahren zu sein.

    Preis-Leistung
    In der Schweiz kostet der Toyota GT86 ab CHF 41‘900.-. Der MX-5 kostet ab CHF 35‘000.- und wird überall schon fleissig rabattiert. Ich sehe MX-5-Angebote für CHF 28.000.- Damit ist der GT86 kein Schnäppchen. Für mich ist er preislich schon zu nah an einem Subaru WRX STI dran. Den gibt es ab CHF 43‘900.- mit 300PS-Turbo. Allrad, vier Türen und Einigem mehr. Toyota rechnet damit, in der Schweiz pro Jahr ca. 700 Fahrzeuge abzusetzen. Beim Subaru BRZ sind es deutlich weniger. Die Schweiz bekommt 2012 nur ca. 120 BRZ, weswegen ich auch den GT86 gefahren bin. Preisnachlässe sind aktuell noch nicht absehbar. Dafür forciert Toyota die Tuningszene und es wird schon bald ein ansehnliches Sortiment für das Auto geben.

    Mein Fazit:
    Der Toyota GT86 ist ein sehr spassiges kleines Auto, aber so richtig vom Hocker gerissen hat er mich nicht. Er ist definitiv ein echter Sportwagen mit grossem Potential. Aber er braucht mehr Leistung und einen attraktiveren Preis (in CH) für das Gebotene. Jetzt auf Anhieb glaube ich nicht, dass ich dafür den MX-5 hergeben würde. Der ist eben noch einen Tick puristischer und spassiger. Der MX-5 fühlt sich einfach leichter und direkter an. Dazu ist er offen. Nach aktuellem Informationstand wird Toyota eine offenen GT86 bringen, jedoch nur für den japanischen Markt. Eine Hoffnung bleibt der baugleiche Subaru BRZ, dem STI hoffentlich bald eine Leistungskur verpasst. Schliesslich ist der GT86 oder auch der BRZ endlich wieder ein richtiger bezahlbarer japanischer Sportwagen in der Tradition eines Celica, MR2 oder auch S2000. Deshalb wird er ganz sicher seine Fans finden.

    MfG
    Blue
     
  2. #2 TheoDIN, 27.06.2012
    TheoDIN

    TheoDIN Guest

    Netter Fahrbericht! Es wurde ja auch mal wieder Zeit für so einen kleinen Flitzer.
    Doch kaufen würde ich mir den nieeeee! Weil ist halt kein Roadster...
    Und was gibt es schöneres als offen zu fahren? ;)
    I love my MX5.
     
  3. #3 Maranyo, 27.06.2012
    Maranyo

    Maranyo Guest

    Hab' das gleiche gedacht Theo ;).
    Alles ganz nett, aber er ist nicht offen.
    Von daher keine Alternative.
     
  4. #4 Taxidriver, 27.06.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Bericht, aber ich schließe mich meinen Vorrednern an.

    Da ist ein Deckel übern Kopf :doh:
     
  5. Monaco

    Monaco Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    Dito, offen ist:dance:
     
  6. #6 AmiVanFan, 27.06.2012
    AmiVanFan

    AmiVanFan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 Sportsline 2.2L D, 129kW, 6G-AG, Navi
    ja ja, die Roadster-Fahrer. Die können sich nicht mal ein Dach über´m Kopf leisten...;)
     
  7. #7 Taxidriver, 27.06.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Können schon, aber wollen nicht :-)
     
  8. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm... als Zweitwagen kommt bei mir eh nur ein Roadster in Frage.
    Geschlossen fahren kann ich ja schließlich den ganzen Tag ;-)

    Aber der GT sieht echt nicht schlecht aus.
     
  9. #9 spaßcal, 27.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke mal das Ruckeln ist ein wenig gewollt beim schalten. VW und sein DSG wollen ja ehr dahin gleiten, und der GT 86 ist ja ehr zum spaß haben
     
  10. #10 Bluesilentpro, 28.06.2012
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Ein Evo X ist auch zum Spass haben und ruckt nicht so. Ist einfach der Automatik geschuldet. Es ist ja kein Doppelkuplungsgetriebe, auch wenn es dies mit den Schaltwippen nachahmen möchte. Ich persönlich möchte bei einem Fahrerauto auch selbst schalten.
     
  11. #11 spaßcal, 28.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Nun gut, bin die VW´s jetzt zwar mit dem Wippen gefahren, aber hab da jetzt auch nicht den direkten verlgeich ziwschen den VW und dem GT 86.
    Das sollte jetzt aber auch keine Klugscheißer Anwort von mir sein ;-) nur bei manchen Sportlern kennt man das ja, dass sie beim umschalten ruckeln :mrgreen:
     
  12. #12 ZoomZoom_Wien, 29.06.2012
    ZoomZoom_Wien

    ZoomZoom_Wien Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH
    Zweitwagen:
    Dayli = Toyota Starlet
    Tja vll könnte ja schon 2013 die oben offen Variante so aussehen ;)

    toyota-gt-86-convert_600x0w.jpg
     
  13. #13 Lausebengel, 29.06.2012
    Lausebengel

    Lausebengel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    sehr nice!
     
  14. #14 spaßcal, 13.08.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
  15. #15 vaycanina, 13.08.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    ein kompressor+turbo Mischmotor :shock:
    vielleicht machen es ja die Japaner besser :confused:
     
  16. #16 K.samohT, 13.08.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin verwirrt, warum der GT86 erst ab dem 15 September auf den Markt kommt, aber hier in Köln dafür schon recht oft rumfährt?? Mhhh ...

    Jedenfalls hab ich vom GT86 alleine am Sonntag schon zwei gesehen und muss sagen, dass der GT86 in Natura echt geil ausschaut.

    Soviele CX5 fahren ja nicht mal hier rum, wie es GT86 gibt. ;)
     
  17. #17 spaßcal, 14.08.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Hoffe das die japaner das besser hin bekommen. Kann mir aber vorstellen das er auch mit 200 PS spaß macht.

    Hab ihn in Natura leider noch nicht gesehen, was mich aber auch wundert vielleicht test fahrten oder auch Doubles :mrgreen:
     
  18. #18 Trophy-Richi, 05.06.2014
    Trophy-Richi

    Trophy-Richi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich wärme den Kaffee nochmals auf, denn heiss ist er ja! :D

    Ich bin den Toyota GT-86 als Handschalter testgefahren.
    Leider auch nicht richtig im Grenzbereich.

    Es ist wurde vieles schon gesagt, meine Ergänzungen:
    - Lenkung und v.A. H-Schaltung gefällt mir im MX-5 deutlich besser.
    - Wenn man einmal einen Roadster schätzen gelernt hat, ist das geschlossene Dach ein klarer Nachteil.

    = Vergleichbar leise ist der Motorensound.
    = Und die Beschleunigung bis 100 km/h ist fast gleich. (Das haben auch Tests gezeigt.)

    + Es gibt nun auch eine günstigere Einstiegsvariante, diese kostet ca. 36'000 Schweizer Franken.
    + Die erreichbaren Kurventempi sind sicherlich etwas höher als im Serien MX-5.
    In einer Haarnadel auf meiner Heimstrecke blieb der Toyota stabil, wo mein NC schon laut gequitscht hätte.

    ++Das Werkstununing erlaubt viel stressfreieres Motoren-Tuning! Mazda sollte in dieser Richtung auch etwas tun!
    Cosworth-Tuning für Toyota GT86 und Subaru BRZ mit bis zu 385 PS
    http://www.heise.de/autos/artikel/Paketboesung-2215355.html

    mein persönliches FAZIT:
    Das Auto wird für mich erst in vielen Jahren interessant, als gebrauchtes + bezahlbares Spassauto, speziell für Trackdays.
    Preis-Leistung ist sicherlich nicht perfekt. Fahrwerk würde ich so lassen, aber mindestens beim Auspuff müsste ich auch nachschärfen.
    Und mein NC ist 1 Jahr alt, ich werde mich noch lange nicht davon trennen! ;)

    => Den sportlich Wilden unter euch empfehle ich, diesen frechen kleinen Japaner euch Mal zu begutachten. :D
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Dass du mit dem BRZ eine höhere Kruvengeschwindigkeit erreicht hast, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit an deiner Einstellung und/oder deinen Reifen. Denn das Handling, die Fahrdynamik und die Bodenhaftung ist aus technischer Sicht einfach weitaus besser als beim Toyobaru. ;)
    Als ich den BRZ ...ne es war ein GT86 Probe gefahren bin, hatte ich genau die gegenteilige Erfahrung. Besonders bei engeren Kurven.
     
  20. Monaco

    Monaco Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    Den GT86 habe ich vor kurzem Probe gefahren, weil sich die Gerüchte verdichtet haben das er doch noch als Cabrio kommt.
    Ich hatte die Version mit Automatik gewählt.

    Vom Gesamtpaket bin ich begeistert. Preis- Leistung stimmt. Verarbeitung ist gut. Die Automatik hat kurze Schaltzeiten, aufgrund des nur kurzen Wandlereinsatzes fühlt sie sich fast wie ein DSG an. Einzig die Federung war unmotiviert hart, nicht harmonisch, man muss nicht jedes Steinchen spüren. Aber bei den günstigen Kaufpreisen sollte eine vernünftige Feder/Dämpferkombination im Bugdet sein :-)
     
Thema: Toyota GT86/Subaru BRZ - eine Alternative zum MX5?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. subaru brz nachfolger

    ,
  2. mx5 alternative

    ,
  3. gt86 oder mx5

    ,
  4. gt86 alternative,
  5. vergleich gt86 mx5,
  6. toyota gt86,
  7. brz Alternative,
  8. toyota 86 gt oder Mazda mx 5,
  9. mx5 oder gt86,
  10. gt86 aufsetzen,
  11. alternative mx 5,
  12. mx5 vs gt86,
  13. gt86 zu langsam,
  14. mazda mx-5 oder subaru brz,
  15. toyota gt 86 vs mazda mx 5,
  16. toyota gt86 alternative,
  17. Toyota gt86 oder Mazda mx5,
  18. gt86 langsam,
  19. Mazda MX5 OR MX-5 OR MX 5 Subaru OR Toyota BRZ OR GT86 OR GT-86 OR GT 86,
  20. mazda mx 5 gegen gt86,
  21. mx 5 oder Gt 86,
  22. gt 86 vergleich mx-5,
  23. gt86 oder brz,
  24. alternative subaru brz,
  25. subaru brz bodenhaftung verloren
Die Seite wird geladen...

Toyota GT86/Subaru BRZ - eine Alternative zum MX5? - Ähnliche Themen

  1. BMW Z4 der etwas andere MX5

    BMW Z4 der etwas andere MX5: Hallo Mazda-Fans... Da ich mir vor 14 Monaten einen Roadster zugelegt habe, möchte ich hier ein wenig darüber erzählen. Angefacht hat das...
  2. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  3. Alternative Motoröl für das CX-7?

    Alternative Motoröl für das CX-7?: Hallo, kann mir bitte ein erfahrener Mazda Fahrer, bei der Öl suche für meinen CX-7 2.2 MZR-CD AWD 173 PS helfen? Ich habe null Ahnung davon darf...
  4. Mazda2 (DE) Navikarte Alternativer Hersteller

    Navikarte Alternativer Hersteller: Moin Bekannte von mir habe einen Mazda2 ohne Navikarte. Nun möchten sie sich eine bestellen, aber keine originale von Mazda sondern von einen...
  5. Jemand mit einem MX5 NC aus Nähe Aachen hier?

    Jemand mit einem MX5 NC aus Nähe Aachen hier?: Hallo Zusammen, ich suche zur Zeit nach einem MX5. Da es ein Daily Driver wird, suche ich nach einem NC. Am liebsten wäre mir ein 2.0 Liter. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden