Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos

Diskutiere Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos im Elektro Forum im Bereich Technikbereich: Alternative Antriebe; Auf Akkus achten: Die Fahrbatterie ist mit Abstand das teuerste Bauteil von E-Autos. Doch die Akku-Kapazität sinkt mit der Zeit etwas. Käufer...

  1. #1 Skyhessen, 10.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.696
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    • Auf Akkus achten: Die Fahrbatterie ist mit Abstand das teuerste Bauteil von E-Autos. Doch die Akku-Kapazität sinkt mit der Zeit etwas. Käufer sollten sich deshalb aktuelle Akku-Prüfprotokolle der Werkstatt aushändigen lassen, rät der ADAC.
    • Achtung vor geringer Laufleistung: Längere Zeit komplett voll geladen oder stark entladen abgestellt zu werden, kann den E-Auto-Akku schädigen.
    • Hochvoltleitungen: Wer einen gebrauchten Stromer kauft, sollte den ganzen elektrischen Antriebsstrang überprüfen. Dieser ist zwar in der Regel nicht so verschleißanfällig, wie die anderen Bauteile. Dafür seien Fehler und
      Probleme schwerer zu erkennen. Prüfen Sie auch die orangen Hochvoltleitungen optisch auf Beschädigungen und Marderbisse. Schäden können gefährlich und teuer werden. Ansehen reicht, Finger weg!
    • Laufzeiten der Garantien: Die elektrischen Komponenten im Fahrzeug haben in der Regel abweichende und längere Garantien. Doch auch diese gelten nicht ewig: je nach Anbieter ist zwischen 100.000 km und 160.000 Kilometern Schluss, auch die Batterieleistung kann vorher schon etwas zurückgehen. Daher sollte die Garantie immer geprüft werden, genauso, ob die vorgesehenen Wartungsarbeiten dokumentiert wurden.
    • Prüfen Sie das Service-Heft: Ohne genaue Dokumentation können Sie Garantie-Ansprüche gegenüber dem Hersteller nicht durchsetzen.
    • Verschleißteile: Prüfen Sie auch Bremsen und Reifen. Wegen ihres hohen Drehmoments gelten manche E-Auto-Modelle als Reifenfresser. ** Die Bremsen von E-Autos kommen wegen der Rekuperation durch den E-Motor nicht so oft zum Einsatz wie die von Verbrennern. Bei manchen Modellen korrodieren die Bremsen dann schneller.
    • Zubehör: Halten Sie vertraglich fest, welche Kabel oder Ladeoptionen zum Zubehör gehören und vergewissern Sie sich, dass alles funktioniert. Ein fehlendes oder defektes Ladekabel führt zum Durchfallen bei der Hauptuntersuchung durch den TÜV. Solche Ersatzteile können oft mehrere hundert Euro kosten.

      https://enbw.com/blog/elektromobilitaet/elektroauto-gebraucht-kaufen-darauf-solltest-du-achten
    ** Mit einem Mythos aufräumen: Reifen von E-Autos sind nicht stärker von Verschleiß betroffen als die Reifen von Verbrennern. Das Gerücht geht auf das vermeintlich hohe Drehmoment beim Anfahren zurück. Dem ist aber nicht so, sagen Reifenexperten. „Reifen eines modernen Elektrofahrzeugs nutzen sich wesentlich langsamer ab als bei einem Fahrzeug mit traditionellem Verbrennungsmotor“, so Mikko Liukkula, Entwicklungsmanager des finnischen Premium-Reifenherstellers Nokian Tyres. „Das liegt in der guten Traktionskontrolle begründet. Die Fahrassistenzsysteme reduzieren Schlupf dank der schnellen Leistungsanpassung des Elektromotors. Diese Systematik reagiert viel schneller als bei Verbrennern, bei denen sie auf dem Bremsvorgang und dem Begrenzen der Motorendrehzahl basiert.“
     
    implied, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  2. #2 Skyhessen, 23.11.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.696
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Förderung von privaten Ladestation

    Die KfW fördert künftig Kauf und Montage von Ladestationen für E-Autos und Plug-in-Hybride.
    Doch die Rahmenbedingungen sind eng gefasst. heise.de/ratgeber/Ladehilfe-Wie-Wallboxen-gefoerdert-werden

    Weitere Infos, Beispiele, Vorgehensweise und Download für Anträge:
    https://kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/Förderprodukte/Ladestationen-für-Elektroautos-Wohngebäude
     
Thema:

Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos

Die Seite wird geladen...

Tipps beim Kauf eines gebrauchten E-Autos - Ähnliche Themen

  1. Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004

    Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004: Hallo ich brauche aktuell ein Auto und damit die Auswahl übersichtlicher wird, hab ich mich danach gerechnet, was mir gefaellt und bin auf Mazda...
  2. Tipps für nen Mazda Anfänger

    Tipps für nen Mazda Anfänger: Hallo zusammen, ich habe mir endlich mein 1. "normales" Auto gegönnt und zwar den Mazda 3 BK 77 kW Benziner von 2006. Nun hab ich n paar Fragen,...
  3. 8 Tipps die sie unbedingt zu ihrem CX5 (KF) wissen sollten

    8 Tipps die sie unbedingt zu ihrem CX5 (KF) wissen sollten: Vielleicht hat es ja schon jemand entdeckt, ist mir beim stöbern aufgefallen, Tipp 7 und 8 sind gut. [MEDIA] Bis dann
  4. Mazda2 (DJ) Tipps/Erfahrungen zum Kauf erbeten

    Tipps/Erfahrungen zum Kauf erbeten: Hallo zusammen, ein besseres Unterforum als dieses habe ich leider für meine Fragen nicht gefunden... die Entscheidung über den Kauf eines neuen...
  5. Xenon umbau auf Bi-Xenon beim 6er! TIPPS?

    Xenon umbau auf Bi-Xenon beim 6er! TIPPS?: Hallo zusammen! Wer den 6er kennt, der weiß das es mit dem Fernlich nicht gerade weit her ist! :( Da ich vor kurzen einen Ford Mondeo mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden