Tieferlegungsferdern

Diskutiere Tieferlegungsferdern im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, ich wollte euch mal um Rat fragen. Und zwar hab ich ein M3 2,0 STH und würde ihn gerne tieferlegen,so und jetzt kommts ich weiß...

  1. #1 schlingel18, 20.07.2005
    schlingel18

    schlingel18 Guest

    Hallo Leute,

    ich wollte euch mal um Rat fragen. Und zwar hab ich ein M3 2,0 STH und würde ihn gerne tieferlegen,so und jetzt kommts ich weiß nicht wieviel mm, was geht überhaupt, und dann noch welche Federn von welchem Hersteller, das einzige was ich weiß ist, dass ich kein Gewinde will, bissel teuer. :cry:
    Ich will im Sommer 06 mir neue Felgen kaufen(8x18, ET35) und neue Reifen 225/35, nicht das ich durch das tieferlegen dann Probleme bekomme. :D

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen oder Tipps geben. Danke.
     
  2. #2 Dominik, 20.07.2005
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey schlingel18,
    Federn würde ich dir von Eibach empfehlen. Die verkauft dir auch dein Mazdahändler. Bis 45mm kannst du noch deine Seriendämpfer drin lassen. Bei 50mm und tiefer Rebound Dämpfer.
    Wenn du die Reifen im normal Zustand eingetragen kriegst sollte es auch kein Problem machen dein Auto 30-40mm tieferzulegen ohne dass du bördeln musst.
    Benutz mal die Suchenfunktion da steht ewig viel drin.
    MfG
    Dominik
     
  3. #3 M3TopSport, 20.07.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    oder Frag mich :wink:
    Eibachs sind für die Fahrer die es sanfter mögen! H&R ist etwas härter und natürlich straffer in den kurwen! Eibach setzen sich nochmal so um 1cm (wenn du 30er verbaust) H&R bleiben bei den angegebenen 30! Da tut sich nichts mehr! Wenn du nicht umbedung auf nicken stehst, würde ich dir für den normalen gebrauch die Eibachs empfellen!
     
  4. #4 schlingel18, 20.07.2005
    schlingel18

    schlingel18 Guest

    @Dominik

    Vielen Dank!

    @M3TopSport

    was meinst du mit "Eibachs sind für die Fahrer die es sanfter mögen! H&R ist etwas härter und natürlich straffer in den kurwen"

    merkt man einen deutlichen Unterschied?

    Ich hab bei der Tuning Messe einen gesehen der hatte 30mm, hat man aber nicht viel gesehen, das er was gemacht hat. Ich will so um die 40 mm. Hab dann aber keine Lust wie auf Eiern zu fahren(in Bezug auf Eibach)

    Hast du auch Federn drin?
     
  5. #5 M3TopSport, 20.07.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @schlingel
    Eibach Federn sind schon klasse! Wie gesagt Eibach setzt sich so auf 40mm ind H&R bleibt bei 30mm! Du fährst auf keinen von diesen Federn wie auf Eiern sondern du fährst dann auf Eiern wenn du mehr als 40mm tiefersetzt ohne dafür die passenden Stoßdämpfer zuhaben! Ich kann dir nur sagen das man bei M3 sehr wohl sieht wenn der Wagen 30mm runter gegangen ist oder nicht! Ich Spreche aus erfahrung, ich habe bis vor einen Monat einen M3 Sport Top selber gehabt!
     
  6. #6 schlingel18, 20.07.2005
    schlingel18

    schlingel18 Guest

    @M3TopSport

    ich hab den M3 nur ganz nah gesehen, ich glaub deswegen hab ich da auch nicht viel gesehen.

    Ich danke euch für die Tipps!!! :D :D :D :D

    Muss jetzt bloß noch schauen wieviel die Kosten.
     
Thema:

Tieferlegungsferdern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden