teure Inspektion

Diskutiere teure Inspektion im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, bei meinem 6-er Bj.2003 steht die 120.000 km Inspektion an. Mein Werkstattmeister sagte,dass sie zwischen 1100,00 € und 1300,00 € kosten...

  1. #1 Longdreamer2004, 16.12.2007
    Longdreamer2004

    Longdreamer2004 Guest

    Hallo,
    bei meinem 6-er Bj.2003 steht die 120.000 km Inspektion an. Mein Werkstattmeister sagte,dass sie zwischen 1100,00 € und 1300,00 € kosten wird :(,weil bei mir zusätzlich zum Zahnriemen die Bremsscheiben hinten gewechselt werden müssen.
    Wie teuer war sie bei euch und was wurde gemacht?
     
  2. #2 hexemone, 17.12.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Vielleicht hilft dir Inspektionskosten unterschiedlich? oder Inspektionskosten a bissel weiter... ;)

    Ansonsten quäl mal noch a bissel die Suche, vielleicht findest da noch was...

    Ich persönlich finde es schon arg teuer, evtl. mal noch bei nem anderen Mazda-Autohaus anfragen, was die verlangen.
     
  3. gescha

    gescha Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 Revolution Top 2.2. D175 / AWD / AT
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia 1.2HTP
    Bei meinem Alten Skoda TDI hat der zahnriemen OHNE Bremsscheiben schon 1100€ gekostet. Die Bremsscheiben nochmals ca 200€ pro RAD.....

    So gesehen ist das ein Geschenk ;)
     
  4. #4 Mazda-Hamburg, 18.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jo der Preis ist ok .... Inspektion,Ventile einstellen , Zahnriem,Spanner,bremse .... und ca 6std arbeit!
    Erinnerst du dich dran was alleine die erste jahresinspektion gekostet hat? Inspektion mit Ventile einstellen ca. 500€ .....

    Wie gesagt der Preis ist absolut ok und billiger bekommste es nur wenn es nicht richtig gemacht wird!



    gruß lars
     
  5. #5 Elvis_Presley, 18.12.2007
    Elvis_Presley

    Elvis_Presley Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    500? Ich war heute bei der ersten Inspektion. Ventile gehören mit dazu. Prüfen und ggf. einstellen. Habe 253 Euro inkl. Leihwagen bezahlt.
     
  6. #6 Carmignac, 19.12.2007
    Carmignac

    Carmignac Guest

    500 €??? na haalloo? Zwischen 200 und 400 ist wohl realistisch.

    @
    "...und billiger bekommste es nur wenn es nicht richtig gemacht wird!"

    ..schöner Verkäuferspruch.., hat aber schon nen ziemlichen Baaarrrttt.
     
  7. #7 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also mit den 253€ für die erste JAhresinspektion kommt ja mal garnicht hin!

    Das hat auch nichts mit Verkäufersprüchen zu tun , aber macht was ihr wollt.... wisst es ja sowieso besser :!:
     
  8. #8 M6Freund, 19.12.2007
    M6Freund

    M6Freund Stammgast

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein Händler will 700-750 Euro haben für den Zahnriemenwechsel, den brauch ich aber erst bei 160.000 KM machen, da ich bei 40.000 KM ja ein neuen Motor reinbekommen habe. und da wurde ein neuer Zahnriemen mit eingebaut.

    Das mit den ventile einstellen brauchte ich auch nicht. das hatte sich März 2003 erledigt als ich den Motorschaden hatte. war einer der ersten mit wo der Motor dadurch kaputt ging.

    im Schnitt bezahle ich für ein Inspektion 220 Euro. und die bremsen lasse ich nicht bei Mazda machen. zu teuer. fahre immer zu vergölst und bekommen da noch 10 Prozent Rabatt. hatte dieses Jahr für vorne Scheiben und Klötzer 160 Euro bezahlt. für die hinteren hatte ich vor 2 Jahren 180 Euro bezahlt und habe jetzt damit 60.000 KM gefahren und sind noch Top. musste ja im Nov. zum TÜV und AU. keine probleme. aber 93 Euro musste ich löhnen.
     
  9. #9 Gast28213, 19.12.2007
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Ich verstehe Dich nicht.
    Gute Arbeit muß ja nicht teuer sein. Nach Deinen Worten ist gute Arbeit immer teuer.
    Das stimmt aber nicht!!!

    Ich habe für meine 20 Tkm Inspektion auch rund € 230,-- bezahlt mit Prüfung der Ventile. Ventildeckel war runtergemacht. Einstellen war nicht notwendig, da es gepaßt hat.

    Also, Gutes muß nicht teuer sein.

    Daß in einer Großstadt wie Hamburg oder München die Preise höher sind, glaube ich ja, aber daß der Preis doppelt so hoch ist wie auf dem Lande, ist für mich aber dann schon unverschämt


    Gruß

    sia
     
  10. #10 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist totaler quatsch mit euren 230euro ... alleine ventile prüfen/einstellen dauert 20aw also 2 stunden. man kann sie nur durch einstellen prüfen. Zu den 2 std arbeit kommen noch dichtungen usw. dazu 5 bzw. 4,3 liter öl und die erste inspektion die so schon 220euro kostet. ich arbeite in einetr mazda werkstatt und habe extra nochmal nachgeschaut!


    Und nein gute arbeit "muss" nicht teuer sein , aber wer mir erzählt das er all diese arbeiten für 230euro bekommt...... da kann was nicht passen.
     
  11. #11 hexemone, 19.12.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Das mit den unterschiedlichen Preisen bei Mazda für die gleiche Leistung hatten wir ja schonmal in nem Thread ;).

    An was das liegt, konnte aber auch keiner sagen - vielleicht regionsbezogen, stadt-land-bezogen...

    Aber 500 für ne Inspektion find ich schon teuer - bei unserem Ford-Mazda-Händler kostete die 80tkm Inspektion mit allem drum und dran (neue Bremsen vorn, sämtliche Filter ausgetauscht, Ventile eingestellt usw.) knapp 280 Euro... bin aber dafür ca. 30 km gefahren. Beim Mazda/Ford-Händler am Ort wärs um einiges teurer gewesen.
     
  12. #12 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    eine normale inspektion kostet bei mazda auch nur um 250€ , aber naja vielleicht wollt ihr es nicht einsehen das der hohe preis am ventile einstellen liegt! prüfen kann man diese nicht.......
     
  13. #13 M6Freund, 19.12.2007
    M6Freund

    M6Freund Stammgast

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber ich finde das 250 Euro ok noch sind. bei VW oder BMW ist sie auch nicht billiger.
     
  14. #14 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ sia-freak: schau mal auf deine rechnung ob da die 5 dichtungen für die rücklaufleitung bei sind und ob die 4 dichtringe für die injektoren mit dabei waren :|
     
  15. #15 Gast28213, 19.12.2007
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Hm, also ich sehe das so, daß, bevor ich was einstelle, das Ventilspiel geprüft werden muß. Wie könnte ich ohne Prüfung etwas einstellen, wenn ich nicht vorher weiß, ob etwas eingestellt werden muß.
     
  16. #16 drum835, 19.12.2007
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    bin kein Mechaniker, aber mM nach ist eine sofortige Einstellung in dem Fall sicherlich "günstiger" als wenn du die Ventile vorher nochmal prüfst (Zeitaufwand - prüfen und trotzdem einstellen).

    Dein Motoröl füllst du ja auch gleich bis zum oberen Füllstand und lässt es nicht erst ab, nur um zu wissen wieviel du noch drinnen hast.
    Oder bei Reifen, lässt du 3 Jahre alte Reifen neu wuchten werden die alten Gewichte auch gleich vorher abgemacht und nicht erst auf Unwucht geprüft. 8)

    mfg
     
  17. #17 lukyluke, 19.12.2007
    lukyluke

    lukyluke Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bei was für einen Motor bitte dauert alle Ventile Prüfen/einstellen 2 Stunden ? Ich war beim 1. Service mit meinem Mazda6 CD120 dabei, da hat das soweit ich mich erinnern kann ca. 3/4 Stunde gedauert, und der Mechaniker hat dabei sicher nicht gehudelt. Das komplette Service hat ca. 1,5 Stunden gedauert.
     
  18. #18 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das problerm ist dem prüfen ist ja auch so , dass man erstmal ein bischen was vom motor zerlegen muss ... das dauert alleine schon ca. 1-1,5 std ( für zerlegen und zusammenbauen. Dann ist das ganze so konzepiert das du garnicht das richtige einstellmaß ermitteln kannst. Klar kann man das alles zerlegen und einfach sagen , ist alles top ( ist zwar absoluter müll,aber soll ja schon vorgekommen sein), aber selbst dann müssen sie dir die 1-1,5 std für die arbeit berechnen.
    Selbst zum prüfen müssen die injektoren raus und dafür braucht man wieder neue dichtringe .... alleine die kleinen dichtungen kosten mit der VDD zusammen schon 100€


    aber nochmal zum thema ; 1200 -1300€für ne 120 000km inspektion mit zahnriem , kraftstofffilter, ventile einstellen, bremse usw. ist absolut ok und normal!
     
  19. #19 Mazda-Hamburg, 19.12.2007
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @lukyluke: hat er die ventile richtig eingestellt? injektoren ausgebaut? alles schön sauber gemacht? alles mit drehmoment wieder festgezogen? Rundlaufkorrektur durchgeführt? MAF_sensor zurückgesetzt???dir ist schon klar das wir hier vom diesel reden?
     
  20. #20 lukyluke, 19.12.2007
    lukyluke

    lukyluke Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon ziemlich lange her, aber ich glaube schon daß alles korrekt gemacht wurde, allerdings ich bin kein Mechaniker und weis nicht was beim Ventile einstellen gemacht werden muß. Der Mechaniker hatte auf jedenfall fast immer mit Drehmomentschlüssel gearbeitet.

    Was ist der MAF_Sensor?
     
Thema:

teure Inspektion

Die Seite wird geladen...

teure Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Hallo Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da...
  2. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  3. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  4. Inspektion in freier Werkstatt

    Inspektion in freier Werkstatt: Habe seit 1985 eigentlich eine bestimmte Stammwerkstatt. Es war einmal eine auf Peugeot und Simca/Talbot bezogene Werkstatt (man konnte natürlich...
  5. 105.000 km Inspektion.

    105.000 km Inspektion.: Guten Tag, ich bin Seit 2 Wochen Besitzer eines Mazda CX 7 Bj.2010 2,3L Benziners und auch seit 2 Wochen Papa :cheesy:. Ich hab das Fahrzeug mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden