TESLA

Diskutiere TESLA im Sonstiges Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Und was lernen wir daraus? -> irgendeinen Tod muss man sterben. Egal welche Energiequelle wir nutzen, Emissionen/Schäden gibt es dabei immer. Die...

  1. #141 3bkDriver, 27.05.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    368
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Und was lernen wir daraus?

    -> irgendeinen Tod muss man sterben. Egal welche Energiequelle wir nutzen, Emissionen/Schäden gibt es dabei immer. Die Frage ist, was auf Dauer den kleinsten Schaden anrichtet. Genau dasselbe bei Benzinmotoren... sind Downsizing-Dinger wirklich sparsamer? Nö, nur auf dem Papier mit den "richtigen" Messmethoden. Dann gehen sie früher hopps etc etc. Das Spiel kann man endlos spielen.

    Am effizientestens ist es doch immernoch, sein Auto möglichst lange zu fahren...

    Edit: dazu fällt mir noch was ein; ich sag schon seit Jahren, dass die Lösung des Stauproblems nicht neue und breitere Strassen sind, sondern das Vertrauen der Firmen in Ihre Mitarbeiter, diese vermehrt im Homeoffice arbeiten zu lassen. Das hat sich beim Coronalockdown ja ganz schön bestätigt... mehr Homework = weniger Stau = weniger Emissionen, ganz egal ob Benzin, Diesel, Elektro oder was weiss ich...
     
    Gladbacher, 2000tribute, Sauerland und 2 anderen gefällt das.
  2. #142 Heisenberg-Elchfans, 28.05.2020
    Heisenberg-Elchfans

    Heisenberg-Elchfans Stammgast

    Dabei seit:
    30.04.2020
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    W168-AT & W168-MT beide CDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BJ - 2000 - Diesel (zu Gast)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hier nochwas zum Thema EV...
     
  3. #143 2000tribute, 28.05.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.407
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ClausB, 3bkDriver und Heisenberg-Elchfans gefällt das.
  4. #144 Mr. Mazda, 28.05.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    588
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @2000tribute
    Bei den M3 Bildern gibts kein Heckbild, schwer zu sagen ob es ein G oder D gewesen ist?
     
  5. #145 NeuerDreier, 28.05.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    561
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klarlack drauf und fertig. Manche stehen auf das RATTENDESIGN. :megalach:
     
  6. #146 Bärenmarke, 28.05.2020
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    195
    Mit dem feinen Unterschied, dass die Feuerwehr den Mazda löschen und abtransportieren konnte ;-)
    Der Tesla wird dann halt an Ort und Stelle liegen gelassen, weil ihn keiner entsorgen will aus Angst vor der Brandgefahr:
    Ausgebrannter Tesla in Österreich wird zum hochgefährlichen Sondermüll
     
    Sauerland, Ostseekieker, Mr. Mazda und 2 anderen gefällt das.
  7. Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    216
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    BMW haben doch scheinbar solche Probleme mit Bränden, gibt aber keinen Rückruf dazu, obwohl sich das viele wünschen ^^.
    Aber ja, lieber grad löschen können, als so einen Affentanz aufführen müssen wegen der Entsorgung.

    Ja und nicht ständig Leute aus dem Ausland einladen, sondern mal wieder mehr selbst ausbilden, auch wenn das mehr kostet. Ich finde unsere geschönte Arbeitslosenstatistik ja so toll, wo all die Ausgesteuerten nicht dabei sind :neeee:
     
    3bkDriver und Bärenmarke gefällt das.
  8. #148 Mr. Mazda, 28.05.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    588
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Nadinka
    Waren glaub viele "neueren" BMW Diesel betroffen und es gab durchaus diverse Rückrufe. Soweit mir bekannt ist wohl eine Ölundichtigkeit auf heiße Teile getropft und hat sich dann natürlich sofort entzündet :shock:

    @Forum
    Bei dem Aufwand nach einem Unfall wundert es mich, wieso die E-Autos so billig in Steuer und Versicherung sind!? Die Kosten für Feuerwehr/Entsorgung sind ja explosionsartig wenn was schief geht :roll:
     
  9. #149 Skyhessen, 28.05.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    1.220
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    In Holland hat man einen brennenden i8 BMW einfach in einen Wasserbottich geworfen ... diese Vorgehensweise macht wohl Schule?
    Trotz allem hat man dann immer noch ein Entsorgungsproblem.
    efahrer.chip.de/news/warum-die-feuerwehr-diesen-bmw-i8-in-einem-container-versenkte

    Tesla stellt, so wie andere Anbieter auch, Notfall-Informationsblätter bereit. Für das Model 3 heißt es dort: "Wenn die Batterie Feuer fängt, hohen Temperaturen ausgesetzt ist oder Hitze beziehungsweise Gase erzeugt, kühlen sie die Batterie mit viel Wasser ab." Dazu, so schreibt der Hersteller, könnten circa 11 300 Liter Wasser nötig sein, die direkt auf die Batterie gerichtet werden müssen.
    https://moz.de/landkreise/oder-spree/fuerstenwalde/artikel6/brandschutz für einen brennenden tesla
     
  10. #150 Bärenmarke, 28.05.2020
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    195
    @Mr. Mazda
    Das bezahlst dann du und ich über unsere Steuer, damit der E-Auto Fahrer schön durch die Gegen fahren kann, sich aber nicht adäquat an der Infrastruktur beteiligt... Das schlimme finde ich ja die Kaufprämie von 6000€ da wollte mir letztens eine ernsthaft vorrechnen, dass ein Renault Zoe ja ein Auto für jedermann wäre und gleich viel kostet wie andere Kleinwagen.
    Das Ding kostet wohl zwischen 24-31k dann abzüglich dem Bonus ist man bei 18k. Davon gibt es ein voll ausgestattenen Mazda 2 mit einer deutlich besseren Verarbeitungsqualität (Quellle 12Neuwagen).
     
    Sauerland, Mr. Mazda und Skyhessen gefällt das.
  11. Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    216
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Ok, ist auch schon ein paar Monate her. Hab nen Bericht gesehen von verärgerten Kunden, die sich im Stich gelassen fühlten, weil nix grossartiges kam seitens Hesteller. Vl hat sich inzwischen was getan.

    Ich verstehe das mit der Versicherung auch nicht, wieso grade die da so günstig fahren. Gibt es nicht nach solchen Bränden auch an den Orten, wo die Dinger standen, Probleme weil der Untergrund so verschmutzt wird? Weil die ganze Pampe runterläuft.
     
  12. #152 Skyhessen, 29.05.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    1.220
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ich stolpere gerade über einen Heiseartikel: Klartext-Elektroautos-im-Winter
    Wusste ich gar nicht, was die Hersteller bzw. Tesla da so technisch treiben, um die Akkus für den Fahrbetrieb im Winter einigermaßen "wintertauglich" zu machen. Stichwort "Thermo-Managment".
     
  13. #153 Killarusse85, 02.06.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    134
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Vor Allem Tesla hat da viel Arbeit rein gesteckt. Soweit ich weis war auch der Grund weil man sich auf den Markt in Norwegen, Schweden, ect. Konzentriert hat. Oder anders herum ist das der Grund warum z.B. in Norwegen so viele Teslas fahren. Ich habe mir eine Doku auf Youtube angeschaut in der ein Typ mit seinem Model 3 von Köln zum Nordpol und zurück gefahren ist. Er hat immer wieder berichtet das es auch bei Temperaturen um -20 Grad kaum Einbußen bei der Reichweite gab. Ert hat auch mal eine Nacht im Tesla geschlafen und hatte dabei den Camping Modus aktiv. Ganze Nacht mit heizen und klimatisieren hat glaube ich 15 oder 18 % Akku gekostet.
     
    Mr. Mazda und Skyhessen gefällt das.
  14. #154 Killarusse85, 02.06.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    134
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich meinte natürlich Nordkap und nicht Nordpol :doh::cheesy:
     
  15. #155 Killarusse85, 05.06.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    134
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    tino27 gefällt das.
  16. #156 Mr. Mazda, 05.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    588
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Akku ohne Kobalt und günstigere Herstellung kann sich auch auf den Preis niederschlagen!

    Bei Tesla gefällt mir das Model 3 und Y bisher am Besten :lol:
     
    Killarusse85 gefällt das.
  17. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    513
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @Mr. Mazda,
    wenn dir das Model 3 so gut gefällt dann kannst du dir das mal in ein paar Wochen bei mir um die Ecke (Grünheide) angucken wie das zusammen gebastelt wird. :megalach: :winke:
     
    Mr. Mazda und Killarusse85 gefällt das.
  18. #158 Killarusse85, 05.06.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    134
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Das ist das Ziel von Tesla. Dieser Akku soll die Grenze von 100 $ Herstellungskosten pro kWh knacken und unterbieten. Ab dieser Grenze soll es möglich sein E Autos zum gleichen Preis anzubieten wie normale Verbrenner Fahrzeuge. Mit neuen Fabriken und optimierten Herstellungsprozessen will Tesla in naher Zukunft durch Massenproduktion sogar auf 60 $ / kWh kommen.

    Neuer Tesla-Akku soll weniger als 100 Dollar/kWh kosten - electrive.net

    Zudem sind Angebote geplant in denen Akkus aus alten Fahrzeugen als Stromspeicher für zu Haushalte oder Fabriken wiederverwendet werden.
     
  19. #159 Mr. Mazda, 05.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    588
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die E-Speicher für Zuhause sind auch TOP von Tesla und lohnen sich wirklich in sonnigen Gebieten, gleichzeitig kann man so den Strom für sein Tesla 100% Öko produzieren :idea:
     
    Killarusse85 gefällt das.
  20. #160 NeuerDreier, 06.06.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    561
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bekannter von mir fährt jetzt einen (gebrauchten) Model 3.

    Kann nur sagen, wenn ich meinen CX 5 qualitätsmäßig mit dem vergleiche, Hut ab vor Mazda. Da ist meiner doch um Welten besser verarbeitet als dieser Tesla.
     
    3bkDriver und Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

TESLA

Die Seite wird geladen...

TESLA - Ähnliche Themen

  1. Ein Tesla S mit 350000km für 45000€ ?

    Ein Tesla S mit 350000km für 45000€ ?: Tesla mit 350.000km gekauft: Deutscher Experte zeigt alle Mängel - EFAHRER .... solange es Leute gibt, die für Teslas in dem Zustand,...
  2. Tesla GTech Pro - Beschleunigungs- und Leistungsmesser

    Tesla GTech Pro - Beschleunigungs- und Leistungsmesser: Tesla GTech Pro - Beschleunigungs- und Leistungsmesser ab 1.- Euro: http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170264224357
  3. Tesla Roadstar

    Tesla Roadstar: Hab grad einen Bericht gefunden über den neuen Elektro Flitzer der sehr viele Benziener in den Schatten stellt.... Tesla Roadstar ... nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden