tempomat/klimaanlage nachrüsten im GD / teileliste

Diskutiere tempomat/klimaanlage nachrüsten im GD / teileliste im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo, hat schon einmal jemand einen tempomat und/oder eine klimaanlage nachgerüstet? weiss jemand, mit welchem aufwand das verbunden ist?...

  1. manni2

    manni2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GD Coupe 2.2i,116 PS, GE Limousine 2.0i,115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Drittwagen: 121 DA CT, 1,3i, 54 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo,
    hat schon einmal jemand einen tempomat und/oder eine klimaanlage nachgerüstet?
    weiss jemand, mit welchem aufwand das verbunden ist?
    welche teile man benötigt usw.
    angenommen ich hätte ein fahrzeug mit diesen dingen, ist es ein problem, aus diesem teileträger das in mein fahrzeug um/einzubauen?
    kann man einen tempomat auch aus einem anderen als einem 2,2i (wie ich ihn ja habe) nehmen?
    sind die untereinander kompatibel oder gibt es dort unterschiede?

    viele fragen....

    hat da jemand ne idee? jay evtl?

    gruß

    manni2

    PS
    ich find ums verr..... keine teileliste für mazda (ähnlich etka oder etos von vw, welche ja im netz erhältlich und auf meinem rechner installiert sind) hat da evtl. jemand etwas? kann mir da jemand weiterhelfen und ne kopie besorgen????? es tät mir ja das programm vom GD und GE reichen (mein mazdamann kann mir da nicht weiterhelfen (oder er will nicht...))
     
  2. #2 _Jay_, 03.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2009
    _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Mannni!

    Also machbar ist nahezu alles, ist halt eine Frage des Aufwands, der Zeit und des Geldes!

    Wenn du viel davon hast (also viel Geld), dann würde ich den Wagen bei Webasto abliefern und sagen: Macht mal. Die können dir sowohl Klima, als auch Tempomat einbauen. Und Schiebedach und Standheizung auch noch gleich mit! ;)

    Grundsätzlich ist es aber auch selbst machbar! Idealerweise hast du genau den gleichen Wagen (also nen 2,2i, idealerweise noch gleiches Baujahr!) zur Verfügung, kannst die nebeneinander stellen und baust Stück für Stück um, was du brauchst.

    Thema Tempomat:
    Wichtig ist auf jeden Fall, dass alle Teile, die verbaut werden, auch aus einem Fahrzeug kommen. Erfahrungsgemäß klappt es nämlich nicht, wenn auch nur ein Teil aus nem anderen Fahrzeug (insbesondere Baujahr) verbaut wurde. Frag net, warum, ich verstehs selber net. Ich weiss nicht, inwieweit der GD vorverkabelt ist. Beim dem GD entsprechenden Probe ist es so, dass alle Kabel bereits liegen, und man "nur" den Bedienhebel einstecken braucht, die Kupplungs- und Bremsschalter einbauen und eben den Tempomaten selber - also die Einheit im Motorraum. Sollte das Kabel nicht schon vorverlegt sein, musst du das halt auch entsprechend verkabeln! Grundsätzlich gibt es zwei Varianten von Tempomaten, nen elektrischen, der vor allem bei Turbo-Motoren verwendet wird, aber auch im Sauger funktioniert und einen Unterdruckgesteuerten, der eben für Sauger geeignet ist. Dieser ist auf jeden Fall der zuverlässigere und haltbarere. Achte auf jeden Fall auf die ordentliche Befestigung des Tempomaten - da ist nämlich schon gut Zug dahinter! ;) Soweit von mir - aber das mit der Verkabelung müssen dir die "echten" Mazda-626-GD-Spezis sagen! (Edit: Im Bild hab ich dir die Unterdruckvariante bei unserem "GD-Probe" mal rot markiert)

    Thema Klimaanlage:
    Da wirds schon kniffliger. Du kannst zwar eine Klimaanlage aus dem GD verbauen, aber ich denke, du wirst die nicht mehr befüllt bekommen, da Ende der 80er / Anfang der 90er noch das inzwischen verbotene Kältemittel R12 verwendet wurde. Umrüstung bzw. Alternativbefüllung wäre möglich mit R134a oder R413a. Müsstest mal kucken, was bei dir in der Nähe erhältlich wäre, einfach mal bei ATU, PitStop, Stop&Go, Autohäusern, freien Werkstätten, evtl. Kälte- und Klimatechnik-Firmen ("Kühlhausbauer").... nachfragen. Leichter zu bekommen ist in der Regel 134a. Das kann man auch nehmen, aber es verflüchtigt sich schneller, kann also passieren, dass du das alle 2 Jahre nachfüllen lassen musst. Optimal ist das 413a, weil es sich mit dem alten R12 vermischen läßt und die Kühlwirkung besser ist. Ein Freund von mir war im Mai bei einer Klimatechnik-Firma, hat für Klima evakuieren, auf Undichtigkeit prüfen und mit 413a auffüllen 62€ bezahlt. Das solltest du also vorab klären! Der Umbau selbst ist auch nicht ohne: Du brauchst zunächt mal den Klima-Kompressor mit allen Halterungen am Motor, die Klima-Leitungen, den Trockner, evtl. nen anderen Wärmetauscher(?), ne andere Lüftungssteuerung und wahrscheinlich noch die Kabel dazu. Und nen anderen (längeren) Keilriemen, der die Klima antreibt. Zumindest, wenn alles wieder entsprechend Original aussehen soll. Wagenheber und/oder Motorkran könnten hilfreich sein beim verlegen der Leitungen, wenn du den Motorhalter eventuell lösen musst, um drunter zu kommen (Edit: Hab doch noch ein Bild gefunden, beim GD gehen die Leitungen ja obendrüber, habs mim GE verwechselt!). Hab das Bild mal angehängt, da ist grad der Kopf drunten, da sieht man die Leitungen einigermaßen (grün markiert) - damit du schonmal ne Vorstellung hast, wo du allein für die Leitungen dran musst! ;)

    Theoretischer Denkansatz: Ein wenig Arbeit könntest du dir ersparen, wenn du die originale Klimasteuerung weglässt, also im Fahrzeug alles so lässt, wie es ist und "nur" im Motorraum die entsprechenden Leitungen dazu hängst. Dann bleibt die Lüftungssteuerung wie gehabt und du klemmst nen zusätzlichen Schalter an, mit dem du die Klimaanlage manuell an- oder abschalten kannst. Sollte theoretisch auch funktionieren, kann ich dir aber weder garantieren, noch dir die nötigen Kabel nennen. Du ersparst dir halt das Gefummel mit der ganzen Verkabelung, Lüftermotor, Lüftungssteuerung etc.... das Gefummel im Motor hast du trotzdem, das ist klar.


    Thema Teileliste:
    Damit kann ich zwar auch nicht dienen, aber ich kann dir gegen Porto gern mal mein Werkstatthandbuch vom Probe 1 und 2 (also entsprechendem GD und GE) auf CD "ausleihen" ;)


    Hoffe, geholfen zu haben! 8)
     

    Anhänge:

    • 38.jpg
      38.jpg
      Dateigröße:
      66,4 KB
      Aufrufe:
      2.806
  3. manni2

    manni2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GD Coupe 2.2i,116 PS, GE Limousine 2.0i,115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Drittwagen: 121 DA CT, 1,3i, 54 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo jay,
    sorry, war ne weile nicht da. ist halt urlaubszeit.

    eines mal vorab:
    eine derart klar und verständlich geschriebene antwort, geprägt von diesem gewaltigen fachwissen:

    EINFACH SUUUUUPER

    ich entnehme deiner antwort, dass es sich mit riesigem aufwand realisieren lässt, diese teile nachzurüsten und den originalzustand zu erhalten.
    WEBASTO fällt weg.
    1. zu teuer
    2. nix mehr original

    ein fahrzeug MIT diesen teilen aus dem gleichen baujahr hab ich nicht (leider)
    wird wohl auch schwierig, meiner ist ein baujahr 91, soll heissen: fände ich einen vergleichbaren, wäre es sicher zu schade den zu "strippen", es sei denn der wäre schrott. was aber beim GD recht selten zu finden ist. (gott sei dank halten die ja "ewig")
    es scheint also ein recht hoffnungsloses unterfangen zu sein wie ich das so sehe.
    im auktionshaus sind zwar teile für den tempomaten im angebot, doch weiss ich nicht aus welchem fahrzeug (und, ob alle aus ein und demselben). der verkäuferkontakt... naja...

    Fazit:

    nicht umbauen sondern ein komplettfahrzeug suchen

    dann das komplettfahrzeug im kommenden winter für den sommer 2010 "fitten" und das vorhandene coupe im winter weiter nutzen.
    auch im winter ist zwar eine klimaanlage recht sinnvoll (trockenere luft zum schnelleren befreien der scheiben vom "beschlag") aber es geht auch ohne.

    ja, oder alternativ ein probe2 (gefällt mir recht gut, hab ich mich aber noch nicht näher mit befasst) suchen...(steht in wuppertal einer mit kupplung kaputt für: der will echt 1500 haben, hab aber noch nicht genau geschaut was da so alles dran ist.
    sollte ich mich also näher mit dem thema probe befassen, ich werd euch anschreiben, deine frau und dich.

    erst einmal vielen herzlichen dank für deine umfassende antwort.

    komm bitte mal mit ner pm, bzgl. handbuch

    manni2
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Freut mich, wenn ich helfen kann!

    Was mir aber eben zum Thema Schiebedach noch einfällt: Zumindest beim Probe 2 schaut es so aus (Probe 1 weiss ich grad net, bring ich aber in Erfahrung!), dass diejenigen MIT Schiebedach seitlich verstärkte Dachholme haben, die OHNE hingegen in der Mitte noch einen zusätzlichen "Deckenbalken" eingezogen haben. Ist ein bisschen blöd zu beschreiben, aber ich kann dir davon gern mal ein Foto machen.... ;)

    Ich hab selber auch im Winter (okay, eigentlich eher im Alltag) nen Probe ohne Klima, dafür mir Schiebedach und für den Sommer (bzw. fürs schöne Wetter) einen mit Klima! ;)

    Nen Probe MIT Klima hab ich auch grad noch da, optisch zwar ein paar Macken, aber Technisch 1A! ;)

    Hast PN! ;)
     
  5. manni2

    manni2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GD Coupe 2.2i,116 PS, GE Limousine 2.0i,115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Drittwagen: 121 DA CT, 1,3i, 54 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo jay,
    hast ne pn (sende mir deine daten bitte)

    zum thema "dachbalken" : ich weiss was du meinst.

    es waren ja auch diese "zusätzlichen verstrebungen, die seinerzeit bei manchen autos den nachträglichen einbau der damals sehr begehrten "happich" glasdächer unmöglich machten.
    man musste ja an ein sogenanntes "tragendes teil", dieses durchtrennen war nicht so sehr gut, weil die verwindungssteifigkeit des gesamten aufbaus darunter zu leiden drohte.
    kurz: man durfte diese streben nicht durchtrennen weil das auto sonst ein wenig "weicher" wurde und diese dächer teilweise sogar platzten.

    aber zum thema: ich bin -nach dem erläuterten aufwand- ziemlich sicher: ich kaufe ein weiteres auto mit all diesen "gimmicks"
    klar, die suche ist ein wenig, hm, ich sag mal anstrengend, weil es wenige gibt.
    ein gd coupe mit so ziemlich allem wurde gerade bei ebay nicht versteigert (mindestpreis nicht erreicht) jedoch reagierte der käufer absolut nicht auf meine anfragen.
    leider steht das auto ca. 87o km weit weg in österreichs nordosten, sonst wär ich schon dort gewesen, aber hin und zurück ca. 1750 km (um sich dann evtl. ne grotte anzusehen) lohnte den aufwand nicht.
    aber wie bereits angedacht: ein probe 2 könnte es auch schon werden...

    wenn meine zeit es zulässt (siehe pn) werd ich mich intensiver kümmern

    LG

    manni2
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du weisst ja, wie du mich erreichst.... und:
     
  7. Gebi76

    Gebi76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GD 2.2i 4WD Bj.91 108kW=148PS Ford Probe
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich hab bei meinem 626 GD Bj.91 die Tempomat komponenten aus 3 verschiedenen Modellen genommen und es Funktioniert perfekt. Gaspedal aus einem 92er 626 2.2i Kombie, Steuergerät aus einem MX-6 2.2i Turbo (Amerika) und das Stellglied aus einem 2.2i 91er Coupe. Was Klimaanlage betrifft, hatte ich Glück aus einem 626 GD 2.2i 91er. Einbauen, befüllen lassen und den Sommer im Kühlen geniessen.

    Gruss Gebhard
     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ausnahmen haben...äh, bestätigen die Regel! 8)

    Klar, es kann funktionieren, aufgrund der verschiedenlichen schlechten Erfahrungen rate ich davon aber ab - es sei denn, man bekommt die Teile wirklich günstig, dann kann man es versuchen - ansonsten ärgert man sich nur, dass man so viel Geld ausgegeben hat... :lol:
     
  9. Gebi76

    Gebi76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GD 2.2i 4WD Bj.91 108kW=148PS Ford Probe
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt, zu viel Geld würde ich auch nicht mehr ausgeben. Mit etwas Googlen und eBay bin ich für den Tempomat auf rund 110 Euro gekommen. Das Teuerste war der Main Cruise Hauptschalter, der hat mich (neu) 69 euro gekostet. Klimaanlage gebraucht 400 Euro + 85 Euro befüllen. Also knapp 600 euro für eine Klima + Tempomat (funktionstüchtig) ist es schon der wert.

    Gruss Gebhard
     
  10. #10 Richard_626, 18.07.2019
    Richard_626

    Richard_626 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema is zwar schon alt aber ich möchte bei meinem auch den Tempomaten nachrüsten.
    ich hab den Lenkstockhebel bereits verbaut und den Main cruise Schalter, leider sieht es so aus als ob bei mir der Stecker im Motorraum fehlt.
    Der Wagen ist ein 2.0i Limo von 89.
    Den servo Motor hab ich bereits nur weiß ich nicht wo er hinkommt und wo er angeschlossen wird.
     
  11. Richard_626

    Richard_626 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe inzwischen alle teile verbaut, da ist mir aufgefallen das am lenkstockhebel 4 kontakte sind aber am kabelbaum nur 3 der einschalter scheint einfach ins leere zu führen, muss da 12V angeschlossen werden oder fehlt da aus irgendwelchen gründen ein kabel?
     
Thema: tempomat/klimaanlage nachrüsten im GD / teileliste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 626 gd Tempomat

    ,
  2. Klima nachrüsten Mazda 626

    ,
  3. mazda 3 klimaanlage

    ,
  4. mazda 5 klimaanlage,
  5. Mazda 626 gd Tempomat stecker finden,
  6. mazda mx 5 na klimaanlage nachrüsten,
  7. mazda 626 gd Tempomat aktivieren,
  8. Mazda 626 gd Tempomat schalter,
  9. ford probe gt tempomat was brauch ich alles,
  10. ford probe 2 tempomat nachrüsten,
  11. mazda 626 gd klimaanlage nachrüsten,
  12. original mazda 626 gd tempomat,
  13. mazda 626 klimaanlage umrüsten,
  14. mazda mx5 klimaanlage nachrüsten,
  15. mazda 6 klimaanlage,
  16. ford probe 2.2 klimaanlage,
  17. ford probe 2.2 klimaanlage nachfüllen,
  18. mazda 323 klima nachrüsten,
  19. mazda 626 gd kupplung,
  20. mazda mx6 klimaanlage nachrüsten,
  21. klimafüllen mazda 2 bj.2004,
  22. mazda 626 Klima befüllen,
  23. klimaanlage mazda 626,
  24. klimaanlage mazda 626 gw
Die Seite wird geladen...

tempomat/klimaanlage nachrüsten im GD / teileliste - Ähnliche Themen

  1. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  2. Mazda6 (GH) 2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach

    2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach: ... ich habe vor kurzem einen Mazda6 GH (2011) gekauft. Die Klima funktionierte zwar grundsätzlich, schaffte es aber nicht den Innenraum wirklich...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  4. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  5. Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten

    Mazda 626 GD Coupé Bj. 1990 Lautsprecher hinten: Hallo an alle! Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Mazda 626 GD Coupé bj. 1990 gekauft und wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden