Tempomat für Premacy - Einbau möglich?

Diskutiere Tempomat für Premacy - Einbau möglich? im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich habe seit 1 Monat einen Mazda Premacy 1.9 Benziner mit 114 PS. Nun möchte ich gerne einen Tempomat nachrüsten lassen. Mein...

  1. #1 Helixaner, 20.05.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo, ich habe seit 1 Monat einen Mazda Premacy 1.9 Benziner mit 114 PS. Nun möchte ich gerne einen Tempomat nachrüsten lassen.

    Mein Mazda-Händler meinte jedoch, dass am Gaszug zu wenig Abstand zur Anbringung des Zusatzzuges ist.
    Hat jemand Erfahrung mit einer Nachrüstung? Welches System wurde eingebaut und wenn ja von wem?
    Ich hatte hier im Forum schon mal gesucht aber auch nur allgemeine Antworten gefunden.
    Ich weiß das es von WAECO einen Nachrüsttempomaten gibt - aber ist der auch definitiv einbaubar?

    Danke und Gruß, Martin
     
  2. #2 hrichter, 20.05.2009
    hrichter

    hrichter Stammgast

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
    Hallo Martin!

    Vielleicht gibt es passendes von ZEMCO
    => http://www.zemco.de/

    Die Verantwortlichen sind sehr kompetent und freundlich,
    schreib mal so wie ich eine Email hin!

    lg Helmut
    (der in seinem M5 einen AP500 Tempomat von Zemco hat)
     
  3. #3 Helixaner, 20.05.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Helmut, danke für den Tip. Werde dort auch mal nachfragen.

    Gruß, Martin
     
  4. #4 Inazuma, 21.05.2009
    Inazuma

    Inazuma Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 TD Ex GW19, Bj.1999, 74Kw, mit GRA
    KFZ-Kennzeichen:
    Tempomat

    Hallo,
    normalerweise kein Problem nur viel Fummelarbeit.
    Es gibt sie von Waeco, Zemco (Baugleich Waeco) mit verschiedenen Steuerhebeln (mit Memory, usw. und von VDO (nur elektrisch für den Inneneinbau). Wobei der MS-50 vollkommen ausreicht und zudem sehr günstig ist. Allerdings gibt es den nur mit einem Bedienei als ´Hebel´

    Ich habe schon mehrmals den MS-50 verbaut.
    In meinem Mazda Diesel (Einbau normalerweise nicht möglich wegen E-Gas) habe ich den MS-700 (elektrisch) von Waeco drinne mit dem Originalhebel vom 626 Benziner.(siehe Bild) ....alles ist ,fast, möglich....
    Gruß
    Inazuma
     
  5. #5 Helixaner, 21.05.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo, du schreibst, dass der Tempomat von VDO für den Inneneinbau vorgesehen ist. Heißt das, er wird direkt ans Gaspedal angeschlossen?
    Das wäre dann ja eine Möglichkeit, die Platzprobleme im Motorraum zu umgehen.

    Gruß, Martin
     
  6. #6 Inazuma, 21.05.2009
    Inazuma

    Inazuma Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 TD Ex GW19, Bj.1999, 74Kw, mit GRA
    KFZ-Kennzeichen:
    Tempomat

    Hallo

    Direkt an das Gaspedal würde natürlich auch gehen, aber nur mit Umbaumaßnahme am Pedal (extra Befestigung oder ähnliches).siehe Bild*
    Normalerweise wird der VDO Tempi unter dem Sitz verbaut und der Bowdenzug durch die Spritzwand geführt und an der Vergaser/Einspritzeinheit angeschlossen. Das einzige was nicht schön ist, es entstehen Geräusche wenn das Servo steuert und der Bedienhebel ist nicht so schön.

    Gruß
    Inazuma
     

    Anhänge:

  7. #7 Helixaner, 24.07.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, ich hol den Thread nochmal hoch - leider habe ich bisher niemanden gefunden, der definitiv mal in einen Premacy einen Tempomaten eingebaut hat bzw. einbauen könnte. Beim Bosch-Dienst habe ich auch eine Absage erhalten. Platzprobleme zur Zuganbringung am Gaszug sind wohl der Haupthindernisgrund warum sich da keiner rantraut.:(

    Ich frage mich, warum eigentlich nicht der Orginaltempomat von Mazda vom 626 zu verbauen ist - der Motor soll doch der gleiche sein oder?

    Gruß, Martin
     
  8. #8 steve42, 26.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2009
    steve42

    steve42 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hab am Wochenende gerade erst einen Tempomat von Zemco (AP 500) in einen Mazda Premacy Bj. 2003 Diesel mit E-Gas eingebaut.

    War zwar eine ziemliche Fummelarbeit und hat auch mechanisch nicht alles mit den mitgelieferten Zubör geklappt. Aber jetzt funktioniert's gut.

    Der AP 500 (ist definitiv der gleiche wie der Waeco MS-700) ist mit Elekto-Servo und ich habe ihn direkt mit dem Gaspedal verbunden.

    Ich hatte zwar auch gehofft, das mein Mazda Händler mir weiterhelfen könnte mit Einbau oder Mazda Original Zubehör, aber da bekam ich eine Absage.

    Der elektrische Servo ist im Fussraum verbaut, d.h. alles ist innen. Der Servo ist im Fussraum links in der Nähe der Kupplung, der Bowdenzug verläuft dann in einem Bogen nach rechts bis zum Gaspedal. Ich hatte zunächst Sorge, dass der Servo zu laut sein könnte, was auch in der Anleitung erwähnt wird. Aber ich hab das im Diagnosemodus "trocken" getestet und das ist völlig unkritisch. Alles was man hört, ist beim Einschalten ein kurzes Klicken, das wars.

    Ausserdem ist der Platz im Motorraum quasi nicht vorhanden, zumindest beim Diesel ist alles komplett zugebaut. Und auf für die Durchführung ein Loch bohren ohne was kaputt zu machen und sich beim Fummeln die Hände aufzureissen, ist fast nicht möglich. Also lieber alles innen, deshalb scheidet ein Unterdruckservo natürlich auch aus.

    Zum Einbau wird das Gaspedal komplett ausgebaut und ganz am oberen Ende eine Befestigungslasche für den Bowdenzug angebracht. Der Halter gegenüber wird mit einem zurechtgebogenen Halter von oben am Bremspedalhalter befestigt.

    Als Steuereinheit hab ich den Schaltknauf gewählt, weil der am besten aussieht :-)

    Das Tachosignal kann direkt am Autoradio abgenommen werden, Bremslichtschalter muss noch angezapft werden. Aber das hat auch auf Anhieb funktioniert. Lediglich der Kupplungsschalter will nicht recht.

    Der Premy hat zwar einen Kupplungsschalter eingebaut, aber scheinbar kommt kein Massesignal, wie das der AP 500 gerne hätte. Da muss ich also noch was ändern. Ich hab im Moment den Stecker komplett abgezogen, um manl auszuprobieren wozu der Kupplungsschalter überhaupt genutzt wird. Konnte aber bislang nichts feststellen.

    Weiss das jemand? Wofür ist beim Premy der Kupplungsschalter gut?

    Wenn mir nichts weiter auffällt, werde ich das Kabel abknipsen und für den Tempomat passend beschalten, dann passt auch das ohne eine weiteren Schalter einbauen zu müssen.

    Wenn Interesse besteht, kann ich ja mal ein paar Bilder hochladen. Wobei ich das Gaspedal sicher nicht deswegen nochmal ausbaue ;-) Das Gaspedal sieht übrigens genauso aus, wie weiter oben im Thread schon gezeigt.

    Gruß Stefan
     
  9. #9 Helixaner, 27.07.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Stefan,
    danke für den ausführlichen Einbaubericht.
    Ich werde mir das mal bei mir anschauen, der direkte Einbau im Innenraum wäre mir eigentlich auch am liebsten. Werde darüber nochmal mit meinem Händler sprechen.

    Gruß, Martin
     
  10. #10 steve42, 27.07.2009
    steve42

    steve42 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin,

    ich hab mal noch ein paar Bilder gemacht, dann hat man einen besseren Eindruck ...

    Gruß Stefan
     

    Anhänge:

  11. #11 Helixaner, 28.07.2009
    Helixaner

    Helixaner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR DISI/150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GE 2L/116PS; 2xHonda Helix; Honda CX500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Super, danke Stefan!
     
  12. #12 rippchen_, 19.11.2009
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    ich hatte in meinem Pemacy (Diesel) einen von VDO - und war damit überhaupt nicht zufrieden.
    - zu träge
    - hat sich ohne Grund oft selbst "ausgeklinkt" (ist toll, wenn man den Fuß irgend wo bequem abgelegt hat und plötzlich ist das Gas weg)
    Fazit: schade um das Geld.
    Grüße
    Henrik
     
  13. #13 steve42, 19.11.2009
    steve42

    steve42 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Henrik,

    also ich bin mit dem Teil von Zemco sehr zufrieden. Die Einstllung war easy und es tut einfach.

    Das einzige was ich kritisieren muss, ist der schöne neue Schaltknauf als Bedienelement. Sieht zwar toll aus, hat aber mechanisch ein paar Maken.

    Erst hat er sich nicht recht befestigen lassen, weil die Schrauben sich immer losvibriert haben. Als ich das dann einigermassen im Griff hatte mit Locktite und so, fing das Ding an zu vibrieren, so dass man das hörte :|

    Aber es sieht super aus, nachts auch mit beleuchteten Knöpfen

    gruss steve
     
  14. #14 alex&premacy, 24.06.2010
    alex&premacy

    alex&premacy Einsteiger

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe von kurzem eine Webasto MS-700, und ich mochte in meine Premacy Diesel einbauen.
    Und ich habe paar fragen. Wie kann ich denn Gaspedal abbauen, wo kann ich Kabel zum Tachosignal an klemmen, und von Webaso Steuergerät kommt ein gelbes Kabel zum Motordrehzahlmesser, wo kann ich denn anklemmen.
    Und Hab ihr noch paar Tipps & Tricks wie ich das alles leichter machen kann.
    Gruß Alex
     
Thema: Tempomat für Premacy - Einbau möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy tempomat nachrüsten

    ,
  2. tempomat nachrüsten mazda premacy

    ,
  3. clio 2 kupplungsschalter

    ,
  4. mazda premacy tempomat,
  5. premacy tempomat nachrüdtrn,
  6. mazda 2 de tempomat nachrüsten,
  7. einbauanleitung waeco ms 50,
  8. bremslichtschalter clio bild,
  9. einbauanleitung ms50 mit egas,
  10. mazda 2 bj 2009 tempomat einschalten,
  11. zemco ap500,
  12. premacy tempomat,
  13. bremslichtschalter w202,
  14. w202 tempomat,
  15. mazda tribute kupplung einstellen,
  16. hat mazda Primancy ein Tempomat,
  17. waeco ms 50 einbauanleitung,
  18. waeco tempomat mazda 6,
  19. kupplungsnehmerzylinder mazda mpv wo verbaut mit bildern,
  20. waeco tempomat ms 50 renault megane,
  21. Mazda Premacy tempomat tauschen,
  22. mazda premacy 2002 tempomat einbau,
  23. waeco tempomat mazda mpv,
  24. mazda 5 cr kupplungsschalter,
  25. mazda3 kupplungsschalter ausbauen
Die Seite wird geladen...

Tempomat für Premacy - Einbau möglich? - Ähnliche Themen

  1. Tempomat - kein Vollgas?

    Tempomat - kein Vollgas?: Hallo zusammen, ich fahre einen Mazda 6 GH, 2 Liter Benziner, 147 PS. Ist es normal, dass das Tempomat kein Vollgas bei Steigungen gibt um die...
  2. Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

    Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen: Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...
  3. In Mazda5 bj.2013 navi einbauen

    In Mazda5 bj.2013 navi einbauen: Hallo Ich möchte mein Radio austauschen habe einen Mazda 5 Bj 2013... Bei den meisten radionavigationsyteme steht für mazda 3,6,cx5 und mx5 nur...
  4. Premacy (CP) Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002

    Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002: Hallo kann mir jemnand sagen wo ich so etwas bekomme für mein Model? Premacy ab10/2002 In der Bucht habe ich schon geschaut aer nur etwas für...
  5. Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d

    Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d: Hallo, ich möchte mir einen Mazda Mazda Premacy 2.0d von 10/2005 mit 140000km Laufleistung gebraucht kaufen. Kann mir jemand sagen ob das Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden