Temperaturregelung Klimaautomatik Mazda6 GH

Diskutiere Temperaturregelung Klimaautomatik Mazda6 GH im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, wie zufrieden seit ihr mit der Regelung der Klimaautomatik in eurem Mazda 6 GH ? Bei der Witterung über die Ostertage...

  1. #1 rago0208, 06.04.2010
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    wie zufrieden seit ihr mit der Regelung der Klimaautomatik in eurem Mazda 6 GH ?

    Bei der Witterung über die Ostertage (Sonnenschein aber trotzdem Temperaturen von nur 14-16 Grad)ist mir aufgefalllen
    dass die Klimaautomatik den von der Sonne aufgeheizten Innenraum nur vollkommmen unzureichend kühlt (Auto war in der Sonne geparkt)
    Solltemperatur war auf 21 Grad eingestellt, der Innenraum war auf geschätzte 30 Grad aufgeheizt
    Das Gebläse läuft aber nur auf der niedrigsten Stufe, die Luft wird in den Fussraum geleitet, die Anlage läuft auf Eco Betrieb
    Erst wenn ich die gewünschte Innenraumtemperatur auf 15 bis 16 Grad stelle wird etwas kühle Luft über die mittleren Ausströmer geleitet
    aber der Kompressor scheint troztdem nicht anzulaufen (Anzeige bleibt auf Eco)
    Es wird einfach die kühle Luft von draussen in den Innenraum geblasen

    Ist das so normal oder liegt da ein Defekt vor ?
    Ermittelt der Innenraum Sensor evtl. eine falsche Innenraumtemperatur ?

    Ich fahre den Wagen erst seit November letzten Jahres, insofern habe ich noch keine Erfahrung mit der Kühlleistung der
    Klimaautomatik im Mazda
    Die Heizungleistung im Winter war absolut OK

    Bei meinem Vorgängerfahrzeug (BMW) und dem Wagen meiner Frau (Kia) funktionieren die Klimaautomatiken in der oben beschriebenen
    Situation (kühle Aussentemperaturen aber aufgeheizter Innenraum) definitiv wesentlich besser
     
  2. #2 mx-5ler, 06.04.2010
    mx-5ler

    mx-5ler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, exakt das gleiche Phänomen habe ich ebenfalls,
    im Winter immer 21°C eingestellt -> alles optimal

    Jetzt bei 15-20°C darf ich höchstens 19°C einstellen.

    Achte drauf, falls du eine Umweltplakette hast, diese nicht am unteren
    rechten Rand anbringst, darunter sitzt nämlich gleich der "Sonnenlicht"-Sensor und wenn der im Schatten ist, dann kannste die Regelung vergessen.
    Der eigentliche Temp. Sensor sitzt rechts neben dem Lenkrad.

    Ich denke aber, das Wärmeempfinden ist höher wegen der
    Sonneneinstrahlung.
     
  3. h.wei

    h.wei Guest

    Hallo!

    Ich habe gedacht die Fühler sitzen ober dem Rückspiegel neben den Schaltern für die Innenbeleuchtung. (2 Stück, für 2 Zonen Klimaautomatik)

    Klimamodus Eco bedeutet nur das die Klimaanlage nicht mit voller Leistung läuft, aber wenn dort Eco steht, muss die Klimaanlage gelegentlich laufen (Funktioniert über ein Magnetventil....)

    Besser finde ich sowieso den "manuellen" Modus der Regelung - da wird nur die gewünschte Temperatur angepeilt, Gebläsestärke und Ausblasrichtung bestimmt man selbst.......

    Den Automatikmodus finde ich auch nicht optimal....

    mfg
    h.wei
     
  4. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wertester h.wei,
    sorry, aber denken ... :o

    Der Fühler für die autom Innenraumtemperaturregelung sitzt links unten hinter der unteren Armaturenbrettverkleidung (vier Schlitze, etwa vor dem rechten Knie), der Sonnenstandsensor rechts vorne oben am Armaturenbrett.
    oder andersrum siehe:

    Der ECO-Mode:

    Der ECO-Mode (nur bei Fahrzeugen mit Klimaautomatik!) dient zur Verringerung des Treibstoffverbrauches bei Fahrten mit eingeschalteter Klimaanlage.
    Den ECO-Mode kann man manuell schalten bzw. erfolgt die Umschaltung automatisch, abhängig von div. Faktoren.

    Bei A/C EIN:
    Der Kompressor (Magnetkupplung EIN) arbeitet unter dem Einfrierniveau des Verdampfers, sodass unter Berücksichtigung von Umgebungstemperatur und Gebläsedrehzahl die Verdampfertemperatur zwischen +2 Grad C und +5 Grad C beträgt.

    Bei ECO-Mode EIN:
    Der Kompressor (Magnetkupplung EIN) arbeitet jetzt erst bei einem höheren Temperaturniveau (+5 Grad C bis +10 Grad C) des Verdampfers, dadurch verkürzt sich die Laufzeit des Kompressors (Treibstoffverbrauchsreduktion).

    Am besten finde ich persönlich den "teilautomatischen Modus" (nach dem Einstellen auf Auto-Modus die Luftauströmung auf "WSS - Fußraum" stellen). 8)


    Und nichts für ungut, aber ...

    Moin, moin
    :):):)
     
  5. #5 rago0208, 07.04.2010
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok, dann scheint zumindest an der Regelung nichts defekt zu sein

    Gestern Nachmittag (Aussentemperatur 18 Grad und Sonnenschein) stand der Wagen im Parkhaus und ich bin danach ca 30 Minuten gefahren
    Da schien mit der Regelung alles OK zu sein, als es im Wagen durch die Sonneneinstrahlung wärmer wurde hat die Regelung den Luftstrom auf die mittleren Düsen geleitet und es war deutlich zu spüren dass kalte Luft ausgeblasen wurde

    Das Problem scheint nur aufzutreten wenn der Wagen bei relativ kühlen Temperturen in der Sonne stand und der Innenraum mässig aufgewärmt wird

    Kann ich wenigstens davon ausgehen dass die Regelung der Klimaautomatik vernünftig funktioniert wenn es im Sommer richtig warm ist, also Aussentemperatur über 25 Grad und Innentemperatur im in der Sonne geparkten Fahrzeug jenseits von gut und böse :D ?
     
  6. #6 rago0208, 07.04.2010
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:

    Wie kann ich beim GH den Eco Mode manuell schalten ?
    Laut Bedienungsanleitung ist das nicht möglich, der Modus wird automatisch ausgewählt
     
  7. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rago0208,
    sorry, aber
    die Beschreibung war auch nur allgemein.

    Bei anderen Modellen gehts auch manuell, beim GH automatisch, wenn die Kühlung ausreicht um die vorgewählte Innenraumtemperatur zu halten.

    Moin, moin
    :):):)
     
  8. #8 rago0208, 08.04.2010
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Oldie,

    Danke für die Klarstellung !
    Ich hatte es so verstanden dass man auch beim GH manuell umschalten kann
     
  9. #9 bernibaer, 08.04.2010
    bernibaer

    bernibaer Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Bj. 2003
    Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Klimaanlage: gestern hatten wir locker 25°C in der Sonne, aber meine KA kühlte überhaupt nicht. Hab den Wagen erst letztes Jahr vom Händler gekauft(Mazda 6 Sport Kombi Bj.03). Er meint, sie ist letztes Jahr auch gewartet worden, aber, wie gesagt keine Kühlung. War ein Gebrauchtwagengutachten vom TÜV dabei, da stand "ungenügende Kühlleistung". Ich hoffe der Händler macht eine Wartung auf Kulanz. Kann ich sonst noch irgendwie testen, ob die KA richtig funktioniert?:|
     
  10. #10 rago0208, 08.04.2010
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn es sich um eine Klimaanlage (also keine Automatik) handelt würde ich den Temperaturregler auf minimal und die Gebläsedrehzahl auf maximal stellen und dann die Lufttemperatur an den Austrittsdüsen messen
    Die Temperatur sollte so um die 6° C liegen

    Bei einer Automatik bin ich mir unsicher :?:
    Evtl. auch kleinstmögliche Temperatur einstellen (15°C) und dann mal die Luftemeratur messen. Die Temperatur sollte dann auch deutlich unter 15 Grad liegen
    Ich bin mir nicht sicher ob da auch die 6°C erreicht werden müssen oder schon Warmluft zugemischt wird um nicht kälter als 15 Grad zu werden
     
  11. #11 cues01, 23.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2011
    cues01

    cues01 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2.5 MZR Fliessheck
    Guten Tag zusammen,

    hoffe alle sind wohlauf. Habe nach Klimawartung letzten Freitag folgendes Problem oder Phänomen, weswegen ich dieses Thema wieder aufgreife:

    Ca. 20 Minuten nach Fahrantritt, verhält sich die Klimaautomatik folgendermassen (Eingestellt Temp. 21°C, Aussentemp. ca. 26°C):

    - Das Zu- und Abschalten des Klimakompressors erfolgt ca. alle 5-8 Sekunden permanent. Dabei wir der Wagen während der Fahrt jedesmal kurz "gezogen" und wieder "losgelassen", als wenn er einen kurzen Satz nach vorne macht. Auch beim Gas wegnehmen, dasselbe. Bei ausgeschalteter Klimaautomatik passiert das nicht, der Wagen rollt ruhig vor sich hin. Sowas kannte ich bis Dato nicht. Das die Nadel des Drehzahlmessers sich kurz bewegt, wenn der Wagen steht und das Zu -und Anbschalten des Kompressors für einen kurzen Moment spürbar ist, ist ja normal. Auch das bei zugeschalteter Klimaautomatik etwas an Leistung verloren geht.

    - Die Kühlleistung nimmt merklich ab, bis nur noch Warmluft reingeblassen wird. Ich drehe dann auf 15°C runter, Klima bläst dann auf volle Leistung für ca. 5-10 Sek. kalte, danach aber nur noch warme Luft rein.

    Nach mehreren Stunden Standzeit, stelle ich den Motor wieder an, fahre wieder ca. 20 Minuten, beginnt das Spielchen wieder von vorne.

    Kann bei der Klimawartung etwas falsch gemacht worden sein ? Oder das zufällig zeitgleich eine Komponente der klimakreislaufes kaputtgegangen ist ?

    Ein Elektronikproblem (Erkennen Aussen- und Innentemp., Steuergerät, etc...) ?

    Mechanisches Problem (Undichtigkeit Leitungen, Kompressor, Magnetventil, etc...) ?

    Bei der Wartung wurde folgendes gemacht:

    - Ablassen Kälte-und Schmiermittel
    - Desinfektion
    - Einführen Kontrastmittel
    - Einführen Kälte-und Schmiermittel

    Während der Wartung wurde keine Undichtigkeit festgestellt.

    Vielleicht hat ja jemand so etwas Ähnliches erlebt und hat dazu eine Idee.
    :|

    Vielen Dank im Voraus.
    ;)
     
  12. cues01

    cues01 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2.5 MZR Fliessheck
    So, war heute beim Händler. Ursache gefunden und behoben:

    Die Klima hatte zu viel Kältemittel eingefüllt bekommen... statt vorgeschriebenen 500 mg ca. 690 mg. Also alles wieder abgesaugt, ordentlich Vakuum, danach genau 500 mg eingefüllt ... und schon lief die Klima wieder richtig und das Zu- und Abschalten ging, wie gewohnt, geschmeidig und ohne unangenehme Bewegungen während der Fahrt vonstatten.

    Allseits gute Fahrt

    ;)
     
  13. Koschi

    Koschi Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0l Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also in meinem GH (BJ 2010) funktioniert das auf Automatik problemlos und nach 2 Minuten ist es angenehm kühl im Innenraum 8)
     
  14. M6Fan

    M6Fan Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2,3l,schwarz,tiefer gelegt(noch)
    hallo,
    also ich bin mit der klimaauomatik auch nicht zufrieden.habe zwar ein schon etwas älteres modell(Bj.04)bin aber überrascht das sich das immer noch nicht gebessert hat wenn ich das hier so lese.im auto-modus macht das ding eigentlich was es will.vom ständigen ändern der austrittsdüsen bis hin zur drehzahl des lüfters.
    da geht es im manuellen modus etwas besser.
    mazda sollte sich da mal etwas überlegen.
     
  15. #15 ThinkTwice, 24.01.2015
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Hallo !

    Gelten diese 500mg an Kältemittel für die Klimaanlage auch beim Mazda6 GH Facelift, oder ist die Menge für das Faceliftmodell verändert worden?
    Weiß jemand was dazu?

    LG

     
  16. #16 skymaster, 24.01.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo TT,

    warum interessiert dich die Füllmenge für Kältemittel, ist deine defekt? Der Dingens hier aus einem uralten Fred meinte sicher 500 Gramm statt 500 Milligramm... Durchsuchst du nun das Forum mit der Hoffnung, du könntest etwas finden, was bei dir kaputt gehen könnte? Naja...

    Grüße Mario.
     
  17. #17 ThinkTwice, 24.01.2015
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Hallo !

    Nein, Klimaanlage ist nicht kaputt.

    Wollte nur diese Kältemittelmenge zu meinem Wissen über den M6 GH Facelift hinzufügen,
    um dann bescheid zu wissen wenn ich in eine Werkstatt gehe, die nicht ein fMH ist und dann im Zuge einer Frühlingsaktion das Kältemittelerneuert,
    damit sie nicht zuviel auffüllen und auch nicht zu wenig.

    Aber scheint so, als ob die 500g sowohl für den Vorfacelift als auch Facelift gelten.


    LG
     
  18. #18 2000tribute, 24.01.2015
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    626
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    .....also stellst du dich mit deiner Küchenwaage daneben und gibst den Jungens gute Ratschläge....na denn:thumbs:

    LG
     
  19. #19 ThinkTwice, 24.01.2015
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Neeeein, bitte nicht übertreiben !

    Werde mir danach einen Ausdruck vom Klimabefüllgerät geben lassen und dann checken lassen wieviel wieder eingespeist wurde.
    Wenns zuviel ist und außerhalb der Toleranz, sollen sie es wieder neu machen.

    Um das gehts.

    Danke, hab schon die nötige Info bekomme.

    LG
     
  20. #20 2000tribute, 24.01.2015
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    626
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    TT,

    kann man dir so ein kleinbischen "Kontrollwahn" unterstellen, oder machst du dir dein Leben
    einfach nur unnötig kompliziert???:pray:

    LG
     
Thema: Temperaturregelung Klimaautomatik Mazda6 GH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 6 Klimaautomatik anleitung

    ,
  2. mazda 6 gh klimakompressor einschaltTemperatur

    ,
  3. mazda 6 bj 2007 regler klimaanlage

    ,
  4. mazda gh klima clear,
  5. reset klimaanlage mazda 6,
  6. mazda 6 gg klimaanlage reseten,
  7. klimaautomatik mazda 6,
  8. temperaturregelung einer kfz klimaanlage,
  9. mazda 6 gj klimatronic modus,
  10. mazda 6 gj klimatronic,
  11. mazda 6 bj 2007 klimaanlage,
  12. mazda 6 gh klimaautomatik,
  13. Mazda 6 Diesel bj 2007 wie funktioniert klimaanlage,
  14. mazda 6 Baujahr 2003 Klimaanlage 15 grad,
  15. mazda 323f v,
  16. muss man beim mazda 6 bei der klimaautomatik was beachten,
  17. temp schalter im mazda 6,
  18. auto heizung klima gebläse läuft nur auf niedrigste stufe,
  19. mazda 6 gg1 klima kuhlt nicht
Die Seite wird geladen...

Temperaturregelung Klimaautomatik Mazda6 GH - Ähnliche Themen

  1. M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich

    M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich: Hallo zusammen, Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Problem und ich möchte mich an euch wenden. An meinem M6 GH funktioniert nur noch der...
  2. Mazda 6 GH Fahrgeräusche

    Mazda 6 GH Fahrgeräusche: Hallo zusammen, Ab circa 130kmh werde die Fahrgeräusche doch auffällig. An der Fahrerseite hört es sich an als ob ein Fenster leicht offen ist....
  3. Mazda6 (GH) Mein neuer Mazda 6 Gh

    Mein neuer Mazda 6 Gh: Hallo zusammen, um die blöde Wartezeit(noch 3 Tage) zu überbrücken stelle ich hier mal mein neuen M6 vor. Mein 6er von 2004 hätte es zwar...
  4. Felgen für Mazda 6 GH von 2011

    Felgen für Mazda 6 GH von 2011: Bekomme nächste Woche obiges Fahrzeug und benötige über kurz oder lang neue Felgen Kann mir hier wer etwas anbieten?!7 oder 18 Zoll?
  5. Mazda 6 GH Scheibe Innenbeleuchtung

    Mazda 6 GH Scheibe Innenbeleuchtung: Servus zusammen, heute kam mir dank feinster Materialermüdung, die Scheibe der vorderen Innenraumbeleuchtung entgegen. Kennt jemand die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden