Temperaturanzeige bewegt sich kein bisschen

Diskutiere Temperaturanzeige bewegt sich kein bisschen im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Als ich heute mittag los fahren wollte, bemerkte ich das sich die Temperaturanzeige meines Mazda 3 BK kein bisschen bewegt. Liegt das am...

  1. #1 NicoToGo, 23.04.2014
    NicoToGo

    NicoToGo Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    Als ich heute mittag los fahren wollte, bemerkte ich das sich die Temperaturanzeige meines Mazda 3 BK kein bisschen bewegt.

    Liegt das am Thermostat? Wenn ja, weiß jemand wie man den wechselt (ich weiß noch nicht mal wie das Teil ausschaut)?Oder vielleicht am Temperaturfühler?

    Vielen Dank im Vorraus!


    Hier nochmal ein Bild der Temperaturanzeige
    tumblr_n4hob8nadn1sk61lpo1_500.jpg - directupload.net
     

    Anhänge:

  2. #2 NicoToGo, 23.04.2014
    NicoToGo

    NicoToGo Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    Sonst war die Nadel immer direkt am Anfang schon mittig!
     
  3. #3 Brixt, 16.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2014
    Brixt

    Brixt Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD Bj 99
    Es scheint echt nichts los zu sein bei Mazda... Bin früher IIer-Gölfe gefahren und in den Foren ist richtig was losgewesen. Mazda's sind halt leider keine typischen Selbstschrauber- oder Hobbyautos...

    Zum Thermostat: Wenn ein Thermostat kaputt ist, tut es entweder nicht richtig auf oder nicht richtig zu. Wenn der Motor kalt ist, sollte das Kühlwasser nur um kleinen Kühlkreislauf fließen: durch den Motor und durch den Wärmetauscher für die Fahrgastzellenheizung. Wenn der Motor die Betriebstemperatur erreicht, öffnet sich das Thermostat durch die Wärme vom Kühlwasser und nach und nach fließt mehr Wasser auch über den großen Kühlkreislauf der den großen Kühler hinter dem Grill beinhaltet. Wenn das Thermostat also nicht richtig öffnet, wird der Motor zu heiß, was durch den Temparatursensor im kleinen Kühlkreislauf und die Armaturenanzeige angezeigt wird (falls nicht ebenso defekt). Wenn das Thermostat nicht schließt, wird der Motor nicht richtig warm, außer man fährt sehr viel auf Volllast, und die Temperaturanzeige bleibt unten.

    Da man beim Troubleshooting die Möglichkeit eines defekten Temparatursensors mit folgender Fehlanzeige an den Armaturen berücksichtigen muss, ist es am besten, wenn man von Hand die Temperatur der oberen und unteren Kühlerschläuche ertastet. Motor gut oder möglichst warm fahren, MOTOR AUSSCHALTEN damit man nicht in Riemen oder im anlaufenden Kühlergebläse hängenbleibt, und oberen und unteren (dicken) Kühlerschlauch kontrollieren. Ist nur der obere heiß, bedeutet dies, dass sich das Thermostat nicht öffnet und der Motor folglich zu warm wird. Sind beide warm, öffnet sich das Thermostat bzw ist es offen, aber es kann sein, dass es nicht schließt. Das liest man wiederum von der Temperaturanzeige ab: wie oben beschrieben: Wenn die Temperaturanzeige nur nach sehr langem Fahren oder nach viel Volllast eine Wärmung des Kühlmittels anzeigt.

    In beiden Fällen Thermostat austauschen! Darauf achten, dass die Packung auch einen neuen Dichtring beinhaltet und beim Teilehandel fragen, ob mit oder ohne Dichtmasse montiert werden soll. Das Thermostat liegt nach meiner Erfahrung unten am Motor, in der Nähe vom unteren Kühlschlauchanschluss zum Kühler. Weiß nicht ob das immer so ist. Zuerst einen der untern Schläuche abnehmen und Kühlflüssigkeit in einem Eimer auffangen (evtl bei ner Werkstatt entsorgen oder halt so dass dich keiner sieht ;) und dann Thermostat herausbauen. Dabei auf Einbaurichtung achten und das neue Thermostat gleich einbauen!! Das neue kann leicht anders aussehen. Beim Montieren darauf achten, dass die Dichtflächen saubergeschabt sind (am besten mit Platikschaber oder Kunststoff-Topfreiniger) damit die neue Dichtung gut dichten kann. Vorläufig genügt (am besten destilliertes) Wasser als Kühlmittel; spätestens vorm Winter aber korrekt mit Frostschutz-Kühlmittel auffüllen.

    MfG
    P.S. Achtung: Ein Kühlergebläse kann theoretisch auch bei ausgeschalteter Zündung anlaufen!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hey NicoToGo.

    Ich bezweifel, dass dein Thermostat defekt ist ? Bewegt sich deine Anzeigenadel überhaupt nicht ? .... Denn wäre das Thermostat defekt, würde sich die Temperatur abhängig vom Fahrzustand (Fahrtwind etc.) verändern. Aber wenn deine Anzeige egal in welcher Situation stetig so wie auf dem Bild aussieht, dann ist defentiv die Ansteuerung defekt. Wäre das Thermostat nämlich "immer offen" defekt, würde die Anzeige IM STAND hoch gehen. Wäre es "immer geschlossen" würde stetig eine Überhitzung drohen, also würde der Zeiger im roten Bereich tanzen. Wäre das Thermostat in einer zB "3/4 Stellung offen" und würde dort hängen, hättest du bei zügiger Fahrt eine "zu kalte" Anzeige und im Stand eine "zu heiße" Anzeige.

    Ich tippe eher auf den Temperaturfühler oder dessen Kabel ;)
     
  5. Brixt

    Brixt Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD Bj 99
    Stimmt, ist aber möglich, dass er nur relativ kurze Strecken fährt.
     
  6. Brixt

    Brixt Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD Bj 99
    Chris,

    Da du dich wohl bei Mazda gut auskennst: habe ich ein paar Fragen an dich, bezüglich meines Autos und Kühlkreisläufe...

    Seit 3 Jahren habe ich meine Golf II-serie hinter mir und fahre seitdem einen 1999er 626 DITD. Da er am Motor noch nichts gehabt hat und ich für dieses Modell kein Reparaturhandbuch habe (gibt's das überhaupt?), kenne ich mich an diesem Motor fast gar nicht aus; daher ein paar einfache Fragen.

    - Thermostat muss ich wechseln, es öffnet nicht richtig (Motor läuft heiß, nur der obere Kühlerschlauch wird heiß). Befindet sich das Thermostat bei allen Motoren grundsätzlich unten, wo der untere Schlauch vom oder zum Kühler am Motor angeschlossen ist? Sonst was zu beachten dabei?

    - Der Wärmetauscher: Ist der Wärmetauscher auch bei diesem Auto Teil des kleinen Kreislaufs? Klimatronic scheint den Warmluftverteiler noch zu betätigen (nach Gehör zumindest) aber die Heizung bleibt immer kalt. Entweder hängt also der Wärmetauscher am großen Kühlkreislauf (macht für mich keinen Sinn) oder er ist verstopft (?)

    Danke dir ;)
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hey Brixt,

    also zum Wärmetauscher kann ich dir sagen, dass der mit im kleinen Kreislauf hängt.
    Wo genau das Thermostat bei dem Motor sitzt, damit hab ich mich ehrlich gesagt noch nicht befasst. Ich gehe davon aus, dass er so wie es die Regel ist, hintere dem oberen Kühlwasserstutzen sitzt. Beim V6 aber zB. sitzt er unten. Gunrdsätzlich kann man aber definitiv nicht sagen, dass das Thermostat imme runten sitzt. Die Regel ist oben.

    Gruß, Chris
     
  8. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Wie soll man das verstehen? Dein Auto steht nachts in der Kälte, du kommst morgens zum Auto, machst die Zündung an und die Nadel steht in der Mitte der Skala?

    Wenn dem so ist, ist dein Fühler nun defekt, hat jetzt Masseschluss und die Anzeige bleibt "liegen".
     
  9. Brixt

    Brixt Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD Bj 99
    @ chris

    Also bei meinem DITD war das Thermostat am unteren Kühlerschlauch dran. Aber: dieser ist unter den Motor und hinten hinaufgeführt. Der Anschluss hinter dem das Thermostat eingebaut ist befindet sich ungefähr auf mittlerer Höhe der Hinterseite des Motors, genau da wo auch die Schläuche für den Wärmtauscher weg/hingehen. Musste mehrere Schläuche von hinter dem Lenkgetriebe aus entfernen um mit dem Schraubwerkzeug hinzukommen, und dann habe ich für eine Schraube mein Universalgelenk gebraucht. War also eine ziemlich blöde Angelegenheit. Bis ich komplett fertig war waren 3 Stunden um...

    Interessanterweise hat die Heizung nach dem Thermostatwechsel wieder funktioniert.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ohje :D ... also doch etwas auffändiger.

    Naja Hauptsache es funktioniert wieder alles ;) .... dass das Einfluss auf die Heizung hatte find ich aber sehr komisch :think:
     
  11. #11 Naghiro, 10.08.2014
    Naghiro

    Naghiro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Sport 1.6 Diesel (2005)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 1.9 (2002)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nochmal Thread entstauben, ich habe das gleiche Prob. Hat denn Brixt jetzt gelöst bekommen? Wie liegt denn der sogenannte Temperaturfühler, welcher der Anzeige im Tacho sagt: Hey lass mal die Anzeige steigen?

    MfG.
     
Thema: Temperaturanzeige bewegt sich kein bisschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 temperatur anzrige steigt nicht

    ,
  2. Mazda 5 Kühlwassertemperatur steigt im winter nicht

    ,
  3. temperaturanzeige im auto bewegt sich nicht trotz abgestelltem fahrzeug

    ,
  4. zx9r temperaturanzeige bewegt sich kaum,
  5. motor temperaturanzeige bewegt sich nicht diesel lkw,
  6. motor wird warm aber thermostat bewegt sich nicht,
  7. auto temperaturanzeige bewegt sich nicht,
  8. temperaturanzeige bewegt sich nicht,
  9. temperatur auto bleibt unten,
  10. temp anzeige bewegt sich nicht,
  11. heizung kalt und tmperatur bewegrt sich nicht,
  12. 1999 mazda 626 thermostat austauschen,
  13. wie hoch darf die nadel der temperatur nadel im auto gehen Mazda 626 combi,
  14. ab wann bewegt sich die temperaturanzeige auto
Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige bewegt sich kein bisschen - Ähnliche Themen

  1. Wieso muss man den Seitenscheibenknopf gedrückt halten, damit die Scheibe sich bewegt?

    Wieso muss man den Seitenscheibenknopf gedrückt halten, damit die Scheibe sich bewegt?: Komfortabler wäre es doch, das die 3 anderen Scheiben so wie die Scheibe an der Fahrerseite sich bei einmaligem kurzen Drücken/Ziehen von selbst...
  2. Mazda2 (DE) Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert

    Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert: Ich habe einen Mazda 2 1.5 MZR Sports-Line von 2013 welche in Holland als Typ Mazda 2 1.5 GT-M Line verkauft wurde/wird. Diesen GT-M Typ wurde in...
  3. Reifen und bisschen tiefer

    Reifen und bisschen tiefer: Hallo Ich habe einen nc nieseko gekauft Hab momentan die original 17'' Felgen mit 205 Reifen. Kann ich auch Breitere aufziehen lassen? Auch...
  4. 3er BM bisschen verändern :P

    3er BM bisschen verändern :P: Möchte hier mal eine kleine... nennen wir es mal Geschichte schreiben zu meinem 3er ;) Sprich ich zeige euch was ich bereits gemacht habe, was...
  5. Mazda 3 BK - Temperaturanzeige

    Mazda 3 BK - Temperaturanzeige: Hallo zusammen, ich hoffe, ich tappe nicht direkt ins Fettnäpfchen mit meinem Post, aber ich habe leider über die SuFu keine passenden Themen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden