Temperatur-Regler defekt

Diskutiere Temperatur-Regler defekt im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, ich fahre jetzt seit 3 Jahren einen Mazda 3 und habe eigentlich auch keine Probleme mit dem Auto. Seit kurzem aber spinnt der...

  1. #1 outpost, 30.06.2007
    outpost

    outpost Guest

    Hallo Leute,

    ich fahre jetzt seit 3 Jahren einen Mazda 3 und habe eigentlich auch keine Probleme mit dem Auto.
    Seit kurzem aber spinnt der Einstellregler der Temperatur bei der Klimaautomatik. Man kann zwar die Temperatur niedriger stellen (Regler links drehen) aber nicht mehr höher. Das heisst die Temperatur steht jetzt permanent bei 15 Grad. Ab und zu gelingt es mir ( nach stundenlangen Rechts-Drehen :x) die Temperatur um 1 Grad zu erhöhen aber das wars dann auch schon...
    Hat irgendjemand schon von dem Problem gehört oder Erfahrungen damit?

    Gruß, der Neue
     
  2. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    hmm mag sein das das potentiometer das da drin ist kaputt ist - für mich hört es sich so an, das du um den austausch des bauteils wo der knopf drinsitzt nicht herumkommst...
     
  3. #3 outpost, 01.07.2007
    outpost

    outpost Guest

    Hmmmm...
    meint Ihr die tauschen nur das defekte Teil? Solche Sachen werden doch bestimmt nicht repariert... meistens wird doch die ganze Einheit getauscht und die sieht teuer aus...
    Gibt's einen Trick das Ding auszubauen? Mal selbst 'reingucken kann ja nicht schaden...
     
  4. #4 future74, 01.07.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, du kannst das Teil recht einfach ausbauen, dazu zuerst die lange Leiste oberhalb des Radiogerätes(verläuft bis rechts oberhalb vom Handschuhfach)lösen. Diese musst du links anfangen zum aushebeln(mit der Hand) weil ganz rechts ist er seitlich reingehackt.
    Dann die 2 Schrauben vom Radiogerät lösen und dann kannst du das ganze Radiogerät entfernen(Stecker abstecken). Dann siehst du schon die Klimasteuerung.
    Die Verkleidung beim Schalthebel noch lösen und Aschenbecher mit Halter rausschnehmen(2 Schrauben).
    Unter dem Aschenbecherhalter sind dann noch 2 Schrauben für die Klimabedieneinheit. Dannach brauchst du nur mehr seitlich die Halteklammer drücken und das ganze geht heraus.
    Ich glaube aber nicht dass du bei dem viel Reparieren kannst, aber anschauen kannst du es ja. Hast keine Garantie mehr? (3 Jahre, 100.000km)
    Wenn du noch Garantie hast, fahr einfach zum Mazdahändler und du bekommst es ausgetauscht.

    Grüsse Peter
     
  5. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich glaube nicht das es ein Potentiometer ist. Da der Drehknopf rastet wird es eine Art Taster sein der bei "Raste" einen Impuls gibt. Vorausgesetzt der Drehknopf hat keinen mechanischen Fehler könnte man das eventuell mit Kontaktspray wieder hinbekommen.
     
  6. #6 Stromii, 01.07.2007
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein auf keinen Fall da einfach mit Kontaktspray ran gehen. Das würde der Elektronik überhaupt nicht gut tun! :!:
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wieso das nicht?
     
  8. #8 outpost, 01.07.2007
    outpost

    outpost Guest

    Danke für die Antworten,
    ich werd' mich dann mal bei Gelegenheit 'ransetzen und das Ding auseinander nehmen. Garantiezeit ist leider vorbei...

    Mal sehen, was das alte Elektroniker-Auge dann zu sehen bekommt.
    Ich werde Euch berichten.

    Bis denn...
     
  9. #9 blackMPS, 02.07.2007
    blackMPS

    blackMPS Guest

    Hallo Zusammen

    Also meine Mutter, hatte bei Ihrem M3 das selbe Problem nach ca. 3.5 Jahren...

    Hatt dann Offerte machen lassen: Ersatzteil 900EURO + Einbaukosten...

    Sie hat ihren Wagen verkauft und einen neuen gekauft...

    Gruss
     
  10. #10 outpost, 02.07.2007
    outpost

    outpost Guest

    900,- ??? nicht schlecht der Preis...

    Eigentlich wollte ich das Auto noch behalten und nicht gleich verkaufen :-(

    Ich guck' mal 'rein- vielleicht ist ja noch etwas zu retten...

    Danke für die Antwort, das ist mal 'ne Aussage, was der Spaß kosten könnte.
     
  11. #11 Stromii, 02.07.2007
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    lol. d.h. sie würden gleich alles austauschen.

    dabei kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es ein grösseres problem ist. üblicherweise funktionieren solche drehregler optisch. ev. ist ja auch bloss etwas staub am optosensor.
     
  12. #12 outpost, 02.07.2007
    outpost

    outpost Guest

    Hallo alle zusammen,

    hab' gerade in meiner Mittagspause die Klimaautomatik-Regelung ausgebaut. War eigentlich ganz einfach- wie oben beschrieben.

    JETZT FUNKTIONIERT SIE WIEDER!!!!!!!!!!!!!

    War nix mit Poti oder optischen Systemen. Am Drehknauf sind zwei Schleifkontakte (recht einfach befestigt) die über Kontakte auf der Platine gleiten und einer von ihnen war abgebrochen.
    Für Leute mit Feingefühl und etwas Elektronikkenntnissen kein Problem es selbst zu reparieren.

    Also wenn es das selbe Problem war, sind 900 Euro echt Wucher!!! zumal Mazda ja auch irgendwo eine Elektronik-Werkstatt haben muss, wo solche 'kleineren' Probleme doch schnell gelöst werden müssten... Und innen drin ist auch nicht wirklich viel...

    Also vielen Dank für Eure Tipps :)
     
  13. Desmo

    Desmo Guest

    Hallo,

    ich hatte das Problem jetzt auch. Der Freundliche hat mir einen Kostenvoranschlag von +900€ gemacht.
    Beim suchen bin ich auf das Forum gestoßen und habe mich so gleich an die Reparatur gemacht.
    outpost scheint wohl Beamter oder Mazdamechaniker zu sein, in 30 min habe ich es nicht geschaff :) . Wenn man gemütliche 2 Stunden einplant passt das. Elektrikkenntnisse werden nicht benötigt.
    Eine kurze Reparaturanleitung:
    Nach Ausbau des Radios (sollte bekannt sein, sonst suchfunktion) muss noch die Aschenbecherverkleidung entfernt werden. Dazu einfach die Vergleidung am Schalthebel nach oben ziehen, dann die zwei Schrauben am Ascher lösen.
    Um die Klimaregelung herauszubekommen muß erst die schwarze Blende entfernt werden, diese ist oben und unten mit je zwei Plastiknasen befestigt. Dann die zwei Schrauben lösen. Die Klimareglung kann nun herausgefädelt werden. Weiter am besten an einem Tisch.
    Nun braucht man nur die zwei silbernen Schrauben hinter dem defekten Drehregler entfernen. Dieser lässt sich nun nach oben ziehen (der Transparente Ring hängt etwas, ist aber nur gesteckt). Jetzt sieht man das die Metallschleifer nur billig mit hitze aufgepresst sind und sich einer gelöst hat. Das ganze sollte ordentlich entfettet werden, dann kann der Scheifer aufgeklebt werden. Beim Zusammenbau ist darauf zu achten das der transparente Kunststoffring wieder richtig in seinen sitz gedrückt wird.
    Alles wieder zusammensetzen und schon habt ihr +900€ gesparrt.

    Gruß Desmo
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Bild1.jpg
      Dateigröße:
      72,1 KB
      Aufrufe:
      3.902
    • Bild2.jpg
      Bild2.jpg
      Dateigröße:
      73,4 KB
      Aufrufe:
      4.124
    • Bild3.jpg
      Bild3.jpg
      Dateigröße:
      77,7 KB
      Aufrufe:
      17.027
    drewivier gefällt das.
  14. #14 Stahni74, 11.05.2009
    Stahni74

    Stahni74 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Temperturregler defekt und wieder seöbst repariert :)

    Hallo Leute,

    Ich habe ca 40 Min gebraucht an den Drehregler zukommen und dann den Metallschleifer(war nur abgefallen) mit 2-Komponenten-Kleber wieder fixiert und die anderen 3 Metallschleifer auch gleich mit dem Kleber fixiert.Allso den Lüftungsregler ein Metallschleifer war auch schon fast ab auch gleich wieder reparier!
    Kurze Anleitung von "Desmo" hat vollkommen ausgereicht :)
    siehe hier:

    Nach Ausbau des Radios (sollte bekannt sein, sonst suchfunktion) muss noch die Aschenbecherverkleidung entfernt werden. Dazu einfach die Vergleidung am Schalthebel nach oben ziehen, dann die zwei Schrauben am Ascher lösen.
    Um die Klimaregelung herauszubekommen muß erst die schwarze Blende entfernt werden, diese ist oben und unten mit je zwei Plastiknasen befestigt. Dann die zwei Schrauben lösen. Die Klimareglung kann nun herausgefädelt werden. Weiter am besten an einem Tisch.
    Nun braucht man nur die zwei silbernen Schrauben hinter dem defekten Drehregler entfernen. Dieser lässt sich nun nach oben ziehen (der Transparente Ring hängt etwas, ist aber nur gesteckt). Jetzt sieht man das die Metallschleifer nur billig mit hitze aufgepresst sind und sich einer gelöst hat. Das ganze sollte ordentlich entfettet werden, dann kann der Scheifer aufgeklebt werden. Beim Zusammenbau ist darauf zu achten das der transparente Kunststoffring wieder richtig in seinen sitz gedrückt wird.
    Alles wieder zusammensetzen.

    Das wieder einbauen ging super schnell ca 5Min.


    Gruß Stahni
     
    drewivier gefällt das.
  15. #15 huebi66, 04.05.2010
    huebi66

    huebi66 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MZR TOP
    Na hast du schon Erfolg gehabt???......ich habe das gleiche Problem:?:
     
  16. #16 Stahni74, 04.05.2010
    Stahni74

    Stahni74 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ja geht seit dem ohne Probleme:)
    MFG Stahni74
     
  17. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    hab mal wo anderst ein Bild ausgeborgt. ;)

    Die Federn "brechen" ab und müssen einfach wieder angeklebt werden.
    Danach geht es wieder.

    [​IMG]
     
    drewivier gefällt das.
  18. #18 Clawhammer, 04.05.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    sollte dort verlinkt werden! :ja:
    AW: FAQ für Mazda 3 BK "altes Modell"
     
  19. #19 --ROX--, 05.05.2010
    --ROX--

    --ROX-- Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M3 2.0 Sport Top 12/03
    KFZ-Kennzeichen:
    erst mal Daumen Hoch :ja: für die Infos und die Bilder und dann Mal ne Frage an euch: Wie die Tasten in der Mitte des Bauteils befestigt sind wisst ihr nicht zufällig?Bei mir, und ich glaube noch bei ein, zwei anderen leuten hier im Forum Flackern nämlich verschiedene LED´s wenn der Innenraum kalt ist (Winter) und der und langsam Warm wird.Bei mir ist es die für Scheibe und Füße.
     
  20. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht nur verlinkt, am Besten reinschreiben ;)
     
Thema: Temperatur-Regler defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 temperaturregler defekt

    ,
  2. mazda 3 heizungsregler defekt

    ,
  3. mazda 3 temperaturregler bl

    ,
  4. mazda 3 bk temperaturregler,
  5. mazda 3 klimabedienteil kontakte ,
  6. mazda 3 bk klimabedienteil,
  7. temperaturregler mazda3 BK reparieren,
  8. welche lampen sind im mazda 3 2004 in der mittelkonsole,
  9. mazda 3 2007 Temperaturregler defekt,
  10. Wärmereglung mazda 3 geht nicht,
  11. mazda 3 temperaturregler ausbauen,
  12. mazda3 bk klimaregler defekt,
  13. mazda 3 lüftungsregler defekt,
  14. mazda 3 bk mittelkonsole beleuchtung,
  15. mazda 3 temperaturregler,
  16. Mazda bk Temperaturegelung,
  17. mazda cx 3 temparaturfühler defekt,
  18. mazda 3 2003 temperaturregler kaputt,
  19. mazda 3 temperaturregler bauanleitung,
  20. mazda 3 2007 bordcomputer Temperatur Regler reagiert nicht,
  21. mazda 3 lüfter regler defekt,
  22. Mazda 3 temperarurregler ausvaueb,
  23. mazda 3 heizungsregler ausbauen,
  24. mazda 3 temperatur einstellen,
  25. Mazda 3 Temperatur Innenraum läßt sich nicht verstellen
Die Seite wird geladen...

Temperatur-Regler defekt - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Ungleichmäßig beschlagene Windschutzscheibe - Defekt?

    Ungleichmäßig beschlagene Windschutzscheibe - Defekt?: Hallo, im Winter ist ja morgens des Öfteren die Windschutzscheibe beschlagen. Wenn ich dann die Lüftung voll aufdrehe wird die rechte Seite der...
  2. Lambdasone 1 (Vorkatsonde) defekt.

    Lambdasone 1 (Vorkatsonde) defekt.: Hallo, an meinem Mazda 5 Bj. 2008 ist die Lambdasonde 1defekt. Der Mazdahändler will über 400€ für die Sonde ohne Einbau. Kennt jemand eine...
  3. Mazda 323 f bg GT zentralverriegelung defekt?

    Mazda 323 f bg GT zentralverriegelung defekt?: Hallo habe seit paar Tagen den GT Baujahr 1994. allerdings geht die Zentralverriegelung nicht, die Sicherung ist in Ordnung. Was könnte das sein...
  4. 626 (GF/GW) Stecker Temperatur WO?

    Stecker Temperatur WO?: Hallo zusammen ich habe vor etwas längerer Zeit mal gelesen am Kühler wäre ein Sensor wo immer der Stecker mit der Zeit abgammelt und es dabei zu...
  5. Zuheizer defekt?

    Zuheizer defekt?: Guten Morgen, bei meinem Mazda 5, BJ 2006, 247.000 km liegt der Verdacht sehr nahe, dass der Zuheizer defekt ist. Es qualmt und stinkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden