teilkasko kündigen ?

Diskutiere teilkasko kündigen ? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; hallo leute !:) ich denke darüber nach die teilkasko-vers.für mein auto zu kündigen . der wagen wird jetzt 10 jahre alt und ich bin mir nicht...

  1. #1 michi626, 22.08.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo leute !:)
    ich denke darüber nach die teilkasko-vers.für mein auto zu kündigen .
    der wagen wird jetzt 10 jahre alt und ich bin mir nicht sicher ob sich das noch lohnt .
    bei der teilkasko habe ich eine sb von 300,-€ , ich könnte im jahr 160.-€ sparen.

    meine überlegung wäre : was deckt die tk mit dieser hohen sb eigentlich ab , was ich im schadensfall nicht selbst bezahlen müßte, wie z.b. eingeschlagene seitenscheiben , gestohlenes radio (hatte neupreis von 250.-€) usw.
    hab ich vielleicht bei meiner überlegeung etwas vergessen :think:

    was meint ihr ?
     
  2. #2 Schurik29a, 22.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,
    ne TK mit 300 SB ist ohnehin Geldverschwendung - selbt bei 150 SB trägt man ja schon nen großen Teil evtl Kosten.
    Jedoch kündigen? Das musst Du selbst entscheiden. Mein GE ist mittlerweile knapp über 11 Jahre und TK versichert. Das hat mehrere Gründe. Ich bin öfter in Gebieten mit Wildwechsel unterwegs. So ein Wildschwein (auch nen Reh) kann dem Auto schon ganz schön zusetzen. Dann werden die Wetter auch immer extremer (ich mag nicht Unwetter sagen, weil es wie Kunst ist - jeder hat ne andere Meinung dazu) und die TK zahlt ja auch Hagelschäden, oder wenn nen Baum der Meinung ist das Dach zu verformen usw.
    Klar, bisher habe ich draufgezahlt - aber ich bin fest davon überzeugt, wenn ich sie aus finanzieller Sicht kündige, dann kommt es richtig und ich habe nen Totalschaden.

    Anders ist es, wenn Du den Zeitwert des Autos (oder mehr) irgendwo schnell verfügbar hast und Dir im Fall des Falles direkt nen anderen Wagen zulegen könntest, dann ist das Geld für die TK bei einer Sparanlage evtl besser aufgehoben. Aber auch dieses musst Du selber entscheiden.

    ((Wegen dem Draufzahlen: Wenn alle Versicherungsnehmer nur tatsächliche Schäden melden würden und nicht einige unbedingt mindestens ihren Beitrag raus haben wollten, dann könnten die Beiträge um einige €uronen sinken.))

    Gruß Schurik
     
  3. #3 wirthensohn, 22.08.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Mein Xedos 6 ist inzwischen über 15 Jahre alt und selbstverständlich noch mit Teilkasko (150 Euro SB) versichert.

    Und ich war schon mehr als einmal wirklich froh darüber:

    - eine neue Scheibe für 700 Euro? Hat die Versicherung bezahlt.

    - "Glasbruch" nach einem selbstverschuldeten Auffahrunfall: ein Frontscheinwerfer für 350 Euro und ein Blinker; hat die Versicherung bezahlt. Ja ernsthaft: selbst bei selbstverschuldeten Unfällen übernimmt die Teilkasko die Schäden am Glas!

    - dann noch das Reh, das mir ins Auto gelaufen ist. Schaden fast exakt 3000 Euro. Hat die Versicherung bezahlt.

    Hätte ich keine Teilkasko, wäre mein Xedos längst auf dem Schrottplatz gelandet. Statt dessen erfreut er sich noch immer bester Gesundheit und macht mir sehr viel Freude. Sein Restwert liegt allerdings auch noch bei gut 3000 Euro und da lohnt sich die TK meiner Meinung nach unbedingt.

    Anders mein 626 Coupe: den Restwert kann man mit 400 bis 600 Euro beziffern. Da lohnt keine Teilkasko mehr, da schon eine simple Beschädigung der Windschutzscheibe ein wirtschaftlicher Totalschaden wäre.

    Dein 626 dürfte aber sicher noch etwas mehr wert sein.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 Tha Rob, 22.08.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Die Rechnung geht aber auch nur auf, wenn man im Schadensfall - ohne TK - wirklich die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung hat, um für Reparatur oder Ersatz zu sorgen. Schließlich kostet die TK kein Vermögen. Und außerdem: Für den Zeitwert des eigenen Autos ein nahezu gleichwertiges anderes zu bekommen - fast unmöglich und gerade bei älteren Semestern ein unkalkulierbares Risiko...
     
  5. #5 xedosfan, 22.08.2007
    xedosfan

    xedosfan Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe für meinen 13 Jahre alten Xedos sogar noch eine Vollkasko, die sich sogar schon gelohnt hat.
    So eine Heckklappe ist verdammt teuer :-)

    Allerdings bin ich in der VK (nur) bei 40%, dank der Heckklappe.

    MfG
    Xedosfan
     
  6. #6 michi626, 22.08.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    okay !
    an solche sachen wie hagelschlag oder sturmschäden dachte ich natürlich nicht bei meiner überlegung .
    das überzeugt mich , werde die tk wohl nicht kündigen .
    @wirthensohn : wildschäden werden nur durch die tk/vk abgedeckt ?
    dachte das wäre auch eine sache der haftpflicht ?
     
  7. #7 wirthensohn, 22.08.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Nein, die Haftpflicht kommt im Wesentlichen für alle Schäden an Personen und fremdem Eigentum auf, die Du verursacht hast.

    Rennt Dir ein Tier ins Auto, ist das ein Fall für die Teilkasko.

    Dabei ist allerdings Aufmerksamkeit geboten: manche Versicherungen, insbesondere die günstigeren Angebote, schließen bestimmte Tierarten aus. Oft ist nur jedes "jagbare Wild" inklusive. Dumm, wenn Dir dann ein Hund im Format einer ausgewachsenen Kuh bei Tempo 100 die komplette Front zertrümmert und die Versicherung nicht bezahlt.

    Also unbedingt darauf achten, dass der Teilkasko-Vertrag keine bestimmten Tierarten ausschließt. Bei etwas teureren Versicherern wie Gerling oder Allianz ist zumeist alles eingeschlossen, während die günstigen Versicherungen wie AXA oder HUK einiges nicht absichern.

    Gruß,
    Christian
     
  8. #8 michi626, 22.08.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    da muß ich mich mal schlau machen ,bin bei der devk
    danke für den tip !
     
Thema: teilkasko kündigen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teilkasko kündigen

    ,
  2. teilkaskoversicherung kündigen

    ,
  3. teilkasko kündigen wann

    ,
  4. teilkasko richtig künd,
  5. teilkasko kuendigen,
  6. teilkasko beenden ,
  7. axa teilkasko kündigen,
  8. devk teilkasko kündigen,
  9. ab wann teilkasko kündigen,
  10. wann teilkasko kündigen,
  11. teilkasko abmelden
Die Seite wird geladen...

teilkasko kündigen ? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Heckscheibe Glasbruch bei Teilkasko

    Heckscheibe Glasbruch bei Teilkasko: Moin liebe Mazda-Community! Ich hab mal ein etwas spezielleres Anliegen. Und zwar ist in meinem wunderschönem NB die Heckscheibe im...
  2. neue Scheibe (Teilkasko) ohne SB (Berlin)

    neue Scheibe (Teilkasko) ohne SB (Berlin): hallo, ich habe schon viel in eurem forum gelesen und finde es super!! haber auch gleich mal eine frage. bei meinem premacy ist ein...
  3. Teilkasko bezahlt Steinschläge?

    Teilkasko bezahlt Steinschläge?: Hallo, sorry wenn ich diese Frage jetzt in ein falsches Forum gesetzt habe, aber ich weiss echt nicht, wo ich es reinsetzen soll.... Ich habe drei...
  4. 1&1: Warum ist "Kündigen" so schwer?

    1&1: Warum ist "Kündigen" so schwer?: Wer kennt es auch: Das Problem KÜNDIGUNG eines Vertrages bei 1&1! Nachdem wir jahrelang Kunden bei 1und1 waren, haben wir uns auf Grund der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden