Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit

Diskutiere Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank...

  1. #1 Matze316, 14.08.2006
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank 55 Liter faßt und bleibt auch nach Nachfrage bei dieser Aussage. Allerdings kann ich dies nicht glauben, es kann doch nicht sein das die Tankanzeige gelb leuchtet, der BC noch ne Reichweite von 50 km zeigt und die Reserve sozusagen verschwiegen wird...soll ich dann den Tageskm auf NULL setzen oder schätzen oder was? Wo sind die restlichen 10 Liter geblieben, in den Schläuchen? Ich hatte heute diese gelbe Anzeige, noch 50km Restreichweite und habe exakt 44,26 Liter nachgetankt...dann war der Tank randvoll.
    Bei nem 45 Liter Tank und 4,5 Liter Durchschnittsverbrauch kommt meine reichweite ja hin, aber der BC zeigt dennoch 200 km Reichweite mehr an...

    Tips? Ratschläge?

    PS: wo kann man beim 3er den Tank manuell entlüften...bei manchen anderen Fahrzeugen soll das während des Tankens möglich sein...ist das über empfehlenswert?
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 14.08.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    schonmal auf die Idee gekommen, dich nicht allein auf den Bordcomputer zu verlassen?! Dumme Frage, ich weiß :p
     
  3. #3 Mazda4ever, 14.08.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Hm, so eine Frage habe ich noch nie gelesen. Der Tank wird doch durch das einströmende Bezin entlüftet und ich kann mir nich vorstellen, dass der Einfüllstutzen nich an der höchsten Stelle des Tanks angebracht ist.
    Zum Beitrag von [Axela]Cruiser, der BC meines Premy hat auch nicht alles richtig angezeigt.
     
  4. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe mein Tankvolumen (bzw. das des Autos meiner Frau) einfach mal ausprobiert. Als der Tank lt. Anzeige schon fast leer war, bin ich so lange um ein großes Waldgebiet gefahren, bis er wirklich leer war. Dann habe ich einfach mitm Kanister 5 l aufgekippt (extra genau 5 l reingemacht), und bin ultrasparsam die 1000 m bis zur Tanke gefahren.

    Mitm Diesel musste zwar zwischendurch entlüften, aber wenn wirklich noch 10 l drin sind, von denen der BC nix weiß, dann wirst du vorher aufhören und ersparst dir das Entlüften (weißt aber trotzdem nicht, wie groß der Tank nun genau ist).


    Bis denne

    Daniel
     
  5. #5 Matze316, 15.08.2006
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo, mir gehts nicht um +/- 200 km, mir gehts darum das die Kataloge falsch sind, das das Thema vom Hersteller totgeschwiegen wird und das der BC auf 55 Liter programmiert zusein scheint, denn wäre er auf 45 Liter rpgrammiert und zeigt bei vollem Tank 1200 km Reichweite an, kann sich jeder ausrechnen was er dann nur verbrauchen dürfte.
    Die Frage ist, ob ich mir das Ganze dann trotzdem noch einbilde und ob Ihr auch den Eindruck habt vom Hersteller um 10 Liter beschissen zu werden?
     
  6. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe gerade mal bei spritmonitor.de geschaut, wie viele Liter andere M3 Diesel-Fahrer so getankt haben: meinst bei 45 l, einige aber auch bis 55 l. Pinkpolo2001 hat es als Notiz hingeschrieben, wenn er 2 oder 3 Tankungen zusammengerechnet hat. Bei mehreren Tankungen ohne solche Notizen stehen aber um die 55 Liter.
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/126497.html

    Wenn der BC wirklich auf 55 Liter programmiert ist und nach 45 Litern ist der Tank leer (für den BC sind dann 55 Liter weg), dann sollte sich der tatsächliche Verbrauch und der im BC angezeigte Verbrauch stark unterscheiden.

    Bsp: du bist 1000 km gefahren --> Tank leer --> du tankst 45 l
    Spritverbrauch: 4,5 l/100 km
    BC "denkt": 55 l weg --> macht ein Durchschnittsverbrauch von 5,5 l/100 km

    Da der Durchschnittsverbrauch permanent aktualisiert wird, muss auch der Füllstand permanent kontrolliert werden. Das heißt, der BC müsste dir permanent zuviel anzeigen.

    Hast du nach der Betankung mal deinen eigentlichen Spritverbrauch ausgerechnet? Wenn ja, unterscheidet der sich so stark vom realen Verbrauch?
    Normalerweise zeigen die BC immer etwas weniger Verbrauch an als man tatsächlich hat (sieht halt immer gut aus).


    Bis denne

    Daniel
     
  7. #7 [Axela]Cruiser, 15.08.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Bordcomputer ist doch nicht doof!

    Der ermittelt doch ständig den Momentanverbrauch und ermittelt so über die Distanz auch den Durchschnitt. Nur weil der bei 40L davon ausgeht, dass der Tank dann leer ist, heißt das nicht, dass dies auch so ist. Im Handbuch steht übrigens, dass man nicht nach dem Bordcomputer gehen soll, wenn der die Rest-Kilometer anzeigt, sondern rechtzeitig tanken soll.

    47,53L war bislang das höchste. Und wenn ich sicher davon ausgehe, dass ich im Schnitt nicht mehr als 10 L verbrauche, dann mach ich mir auch keine Platte, wenn da in diesem Moment gerade 505km stehen, und ich trotzdem noch keine Tanke gefunden hab. Und bei dieser Tour hatte ich nen Verbrauch von 9,41L/100km.

    Also bleib ma ruhig und entspann dich, brauchst nicht unnötig die Leute aufscheuchen ;)
     
  8. #8 Kabura-ya, 15.08.2006
    Kabura-ya

    Kabura-ya Guest

    Also nun bin ich ganz verwirrt.

    Hat der Tank nun 55 l Inhalt oder nicht?

    Bei mir leuchtet die Reservelampe bei 50 km Restanzeige auf, wenn ich dann volltanke, passen nur bis zu max. 43 l rein.

    Hat mal jemand ausprobiert, wie lange man mit dem 2.0 noch fahren kann, bis leer ist?
     
  9. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    oh doch, Computer SIND doof. Der macht nur das, was man ihm sagt (programmiert) Sagt man ihm was falsches, macht er was falsches.

    Mit dem Rest haste aber Recht; diese dolle analogen Tankanzeigen, die viele Autos haben, sind ja auch oft zu "eilig".


    Bis denne

    Daniel
     
  10. #10 [Axela]Cruiser, 15.08.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ich sag doch, dass er anhand des ganzen Momentanverbrauchs den Durchschnittsverbrauch errechnet. Dem ist in der Richtung wurscht, wieviel Tankinhalt denn ab Werk programmiert ist.



    Na sicher doch!

    Wenn ihr euch beim Restkilometer auf den Bordcomputer verlasst, dann seid ihr verlassen! Das steht im übertragenen Sinne so auch im Handbuch.

    Und nach meiner Erfahrung sind beim ersten Aufleuchten der Reservelampe noch immer 15 Liter sprit im Tank.
     
  11. #11 Matze316, 17.08.2006
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    Prima, dann verlaß ich mich also darauf, fahre und fahre und bleib im schlimmsten Fall dann stehen weil eben keine 15 LIter mehr drin sind. Ich berufe mich dann auf Dich und schick dir die Rechnung vom Abschleppen.


    Leute, bitte ich hatte doch ne simple Frage gestellt und fast alles was man so zu hören bekommt, sind Mutmaßungen...aber keine Fakten. Andererseits ist das wohl das Los solch eines Forums...bei alfisti.net ging es mir manchmal ähnlich, nur mit dem Unterschied das dort zum Teil echte Cracks unterwegs sind die nen vergleichsweise Ahnungslosen wegen kleinster Unwissenheit in die Pfanne hauen, anstatt mit ihrem fundierten Wissen zu glänzen.
     
  12. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    dann lies dir mein Post oben durch und nimm einen Kanister mit!


    Bis denne

    Daniel
     
  13. #13 [Axela]Cruiser, 17.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    du VERMUTEST, dass keine 55 Liter rein gehen! Nur nochmal zur Erinnerung.

    Ich sage dir, es sind schonmal mind. 47 Liter die rein passen - das hab ich auch schon geschrieben. Und wenn ich beim ersten Leuchten tanke, dann sinds nunmal 13-15L, die bis zur 55 fehlen, es passen da also grad 40L zum Sprit im Tank dazu, was meist auch dem Tankbeleg entspricht.

    Und ja, ich wage es, die technischen Daten von Mazda nicht in Frage zu stellen. Was soll also das gezeter hier?

    Nimm dir 11 5-L-Kanister zapf den Sprit aus dem vollen Tank ab wenn du niemandem traust ...


    Entschuldige, aber das is mir definitiv zu blöd
     
  14. #14 Matze316, 17.08.2006
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    aha...hmm...naja...mag sein...ist vielleicht beim Benziner so...wenn du den hast. Ich trau dem ganzen trotzdem nicht, ich meine was macht es für einen Sinn die Reserve nicht in der Restkm Anzeige aufzunehmen...keinen, oder?
    Und wenns dir zu blöd ist, dann verzichte doch einfach auf derlei Kommentare, mann echt...man fragt nach konstruktiven Ideen und so und was bekommt man von manchen Zeitgenossen...
     
  15. #15 [Axela]Cruiser, 17.08.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    die tatsächliche Restmenge kann natürlich abweichen zw. Benziner und Diesel. Aber 55L sind und bleiben 55L. Verstehe nicht, wieso du das hinstellst, als sei das absichtliche Täuschung durch Mazda.

    ein r.t.f.m. sollte reichen.

    Wenn Mazda empfielt, möglichst schnellstens zu tanken, widerspricht es ja dem BC, wen der dann noch immer 150-200km Rest anzeigt
     
  16. #16 Hannibal, 25.09.2006
    Hannibal

    Hannibal Guest

    Hallo zusammen,
    was ich festgestellt habe- wenn z. B. noch Restmenge für 60 km angezeigt wird, verändert sich diese m. M. nach sehr flink nach unten pro gefahrener Kilometer als bei höheren Werten... Evtl. auch nur Panikschübe, wenn Hinweisschild "nächste Tanke 75 km" anzeigt...
    Gruß Hannibal
     
  17. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Warum eigentlich diese Aufregung hier? Also das mit dem Tankinhalt ist so, verbaut wird ein Tank der 55l fasst. Von diesen 55l bleiben ca. 2-3l grundsätzlich drin im Tank, weil sich dort der ganze Dreck im Sprit absetzen soll. Da kommt die Benzinpumpe auch nicht ran! Bei Mazda geht die olle Tanklampe meist schon bei ca. 9l Restinhalt an und wenn die Lampe angeht verfallen die meisten Menschen eh in Panik. Bei dir geht die Tanklampe noch früher an, ist halt einfach technisch bedingt. Der Bordcomputer wird auch nicht mit den vollen 55l Tankinhalt rechnen sondern eher mit 50 sicher nutzbaren Litern. Warum? Weil sonst irgendwelche liegengebliebenen Literzähler sich wieder beschweren würden...

    Und das mit den den manuell entlüftbarem Tank kenn ich auch. Es gab mal irgendein Auto da konnte man mal einen Knopf drücken und den Dehnungsraum volltanken. Aber ich weiß echt nicht mehr bei welchem Auto das so war.

    Meinem 55l Tank habe ich mal bis auf über 52l leergefahren. Also kein Grund irgendetwas da anzuzweifeln das falsche Tanks verbaut wurden.
     
  18. #18 m3gt110d, 24.10.2006
    m3gt110d

    m3gt110d Guest

    45l

    ich fahre mit meinem m3 den tank fast immer bis zum ende!.
    beim tanken gehen aber nie mehr als 45 liter in den tank.
    mein durchschnittsverbrauch 7,9 liter
     
  19. #19 Matze316, 24.10.2006
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    sag ich doch.
    7,9 Liter? Du hast nen Benziner, oder?
     
  20. #20 m3gt110d, 24.10.2006
    m3gt110d

    m3gt110d Guest

    nein

    ich hab einen diesel!!!
    hab noch nie mehr als 45 liter getankt obwohl ich noch einmal auf reserve in die arbeit und heim fahre ca 50km.
    und hab einen verbrauch zwischen 7,8-8,2 liter obwohl ich wirklich nicht rase und auch regelmässig autobahn und landsstrasse dabei habe.also man kann wirklich von durchschnitt sprechen
     
Thema: Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 tankinhalt

    ,
  2. mazda 3 tankvolumen

    ,
  3. tankinhalt mazda 3

    ,
  4. tankvolumen mazda 3,
  5. tankgröße Mazda 3,
  6. mazda 3 tank,
  7. mazda 3 tankgröße,
  8. mazda 3 reservetank,
  9. tank mazda 3,
  10. mazda 3 bj 2006 tankinhalt ,
  11. mazda 3 2016 tankinhalt,
  12. mazda 3 reserve tank,
  13. mazda 3 diesel tankinhalt,
  14. mazda 3 2004 tankinhalt,
  15. Mazda 3 Tank größe,
  16. mehr getankt als der tank fasst,
  17. mazda 3 bm tankinhalt,
  18. mazda3 tankinhalt,
  19. mazda 3 2017 tankinhalt,
  20. mazda 3 reichweite,
  21. mazda 3 2017 tank,
  22. Mazda 3 Tankfüllung ,
  23. mazda 3 bk reichweite reservetank,
  24. wie viel Benzin geht in den Mazda 3,
  25. tankvolumen mazda3
Die Seite wird geladen...

Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  2. Mazda3 2016

    Mazda3 2016: Morgens das Auto angemacht und zur Arbeit gefahren, dort ca 2h gestanden und er ging nicht mehr an. Immobilizer ist vorhanden und ebenfalls strom....
  3. Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

    Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?: [MEDIA]
  4. Mazda 3 (BP) Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar

    Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar: Hallo zusammen! Auf der österreichischen Mazda Seite (mazda.at) ist die Betriebsanleitung für den 2019er Mazda3 als PDF verfügbar. Da dies mein...
  5. Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018)

    Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018): Hallo Leute, seit 19.04.2018 bin ich stolzer Besitzer oben genannten Fahrzeuges. Habe jetzt ziemlich genau 13.000km auf dem Tacho und war bis vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden