Tagfahrlicht

Diskutiere Tagfahrlicht im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! wir sind seid kurzen stolzer besitzer eines mazda 2 TE Pro. mich stört nur das tagfahrlich, da es schon vor dem startvorgang leuchtet...

  1. #1 joe0011, 16.03.2008
    joe0011

    joe0011 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MAZDA6/SPC/CD136/TOPLINE
    Zweitwagen:
    MAZDA2/1,3i/TE Pro
    Hallo!

    wir sind seid kurzen stolzer besitzer eines mazda 2 TE Pro.
    mich stört nur das tagfahrlich, da es schon vor dem startvorgang leuchtet und ich glaube das es zu lasten der batterie geht. hab auch schon in der werkstatt nachgefragt um es ev. rausprogrammieren zu lassen aber lt. werkstatt ist es nicht möglich. jetzt starte ich mal einen aufruf vielleicht ist man ja bei unseren nachbarn schlauer, denn die hatten ja kein licht am tag.
    angeblich wartet man bei mazda auf 2011 um zu schauen was die EU mit dem licht am tag macht! wobei das, hab ich gehört, nur neufahrzeuge betrifft.

    schon jetzt danke für eure antworten
    joe;-)
     
  2. #2 masterjo, 16.03.2008
    masterjo

    masterjo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 (Mod. 2008) - Impression - 76 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Joe,

    ist bei dir das Licht immer an?

    Ich habe meinen Wagen zwar noch nicht, als ich aber einen zur Probefahrt hatte, konnte ich das Licht selber an machen oder den Lichtsensor nutzen, der sich allerings nur bei Dunkelheit einschaltet.

    Kann es sein, das bei euch in Östereich das Tageslicht pflicht ist oder war?
    Habe mal irgendwann sowas gehört. Müsste aber dann doch eigentlich rauszuprogrammieren sein (wenn es programmiert worden ist), da es ja in Deutschland nicht automatisch einschaltet.
     
  3. #3 joe0011, 16.03.2008
    joe0011

    joe0011 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MAZDA6/SPC/CD136/TOPLINE
    Zweitwagen:
    MAZDA2/1,3i/TE Pro
    Hallo masterjo!

    ja bei uns war bis 1.1.2008 lichtpflicht (tagfahrlicht od. abblendlicht).

    das licht kann man nicht ausschalten es brennt schon wenn man die zündung einschaltet und somit auch beim startvorgang. wenn ich dann einmal am schalter drehe (standlicht) brennt nur das standlicht. - drehe ich nochmal brennt das abblendlicht. stelle ich den schalter wieder auf "off", brennt wieder das abblendlicht = taglicht (vorne und hinten, nur die beleuchtung von tacho, heizung usw nicht).
    lt. verkäufer sollte das deaktivieren 260 euro kosten, nach einem gespräch mit den werkstattmeister ist es nicht möglich:(

    ich dachte auch wenn man was reinprogrammiert sollte man es auch wieder rausprogrammieren können. - leider ist dies anscheinend nicht so.

    lg joe
     
  4. pani79

    pani79 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xt 600
    ja leider beim 5er ists das selbe
    is natürlich toll beim diesel wenns kalt ist mit licht vorglühen...
    leider braucht man soviel ich weiss zum deaktivieren ein neues steuergerät......

    lg
    pani
     
  5. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Für die Basterl:

    Bau dir doch ein Relais ein, das du zwischen das Tagfahrlichrelais klemmst und nur dann den saft frei gibt wenn du manuel auf abblendlicht schaltest, allerdings geht damit auch die lichtautomatik flöten!
     
  6. #6 masterjo, 17.03.2008
    masterjo

    masterjo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 (Mod. 2008) - Impression - 76 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Frage ist auch, ob es ein Mechanisches oder elektrisches Problem ist.
    Wenn die Kabel so angeschlossen sind, dass eine Unterdrückung nicht möglich ist, müssen die Kabel anders angeschlossen werden bzw. etwas zwischengebaut werden.

    Liegt es an der Elektrik, muss es programmierbar sein oder das Steuergerät ausgetauscht werden. Das Steuergerät mit 260 EUR könnten es sein. Nur muss dann meiner Meinung nach alles neu programmiert werden wie elektrische Scheibenheber usw.

    Hat der Wagen denn überhaubt eine Lichtautomatik wenn es von Werk aus immer an ist? Kann ja sein, dass dann diese Automatik gar nicht eingebaut ist. Wäre ja auch unlogisch bei einem Auto, dass immer das Licht an hat.
     
  7. #7 joe0011, 17.03.2008
    joe0011

    joe0011 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MAZDA6/SPC/CD136/TOPLINE
    Zweitwagen:
    MAZDA2/1,3i/TE Pro
    Hallo!

    ist das ein eigenes steuergerät fürs licht?

    ja es gibt eine lichtautomatik (nicht bei meiner ausführung) die schaltet dann nur die tachobeleuchtung usw..
    bin leider nicht der bastler der sich traut so ein relais einzubauen.:|
    schade dasdas taglicht, wie bei anderen automarken, ein und aus"programmierbar" ist.


    lg joe
     
  8. hc221

    hc221 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Aerodeck MB8
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE
    Also in D hat der kleine ne automatik, steht halt Schalterstellung auto! Normalerweise gibt es immer ein Relais fürs tagfahrlicht welches automatisch angeht wenn der schlüssel gedreht wird, dieses müsste eigentlich einfach zu entfernen sein müsstest mal nach schaltplänen für den kleinen suchen...
     
Thema:

Tagfahrlicht

Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Halogen Tagfahrlicht Optimierung

    Halogen Tagfahrlicht Optimierung: Moin, Ich habe meinen ja nur mit Halogen Tagfahrlicht bestellt. Die erste Optimierung an meinem wird wohl der Wechsel der Leuchtmittel auf...
  2. Mazda2 (DY) Rückfahrlampe / Tagfahrlicht

    Rückfahrlampe / Tagfahrlicht: Hallo zusammen, ich möchte mein Nummernschild mit Einparkhilfe anschließen. Hat jemand Stromlaufpläne vom Mazda 2 dy 2006 1,4 Dann habe ich noch...
  3. Tagfahrlicht mit Lichautomatik

    Tagfahrlicht mit Lichautomatik: Hallo Leute, habe mir vor kurzem einen Mazda 2 (2016, 105PS Diesel, in der Revolution Top Ausstattung) gebraucht gekauft. Wenn ich den...
  4. Mazda2 (DE) Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert

    Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert: Ich habe einen Mazda 2 1.5 MZR Sports-Line von 2013 welche in Holland als Typ Mazda 2 1.5 GT-M Line verkauft wurde/wird. Diesen GT-M Typ wurde in...
  5. LED Tagfahrlicht bei Mazda 3 2017 / BN

    LED Tagfahrlicht bei Mazda 3 2017 / BN: Hallo Leute, ich bin ein Neuling hier.:D Ich besitze seit knapp 6 Monaten einen Mazda 3(BN) Kizoku 2017 Skyactiv G-120 Ich bin mit dem Auto SEHR...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden