Tagfahrlicht deaktivieren!

Diskutiere Tagfahrlicht deaktivieren! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; HI! Weiss irgendwer von euch wie man beim Mazda 3 das Tagfahrlicht deaktivieren kann? Ich weiss nicht ob es schon vom Werk her war, aber ich...

  1. #1 3erHatzarIN, 06.08.2009
    3erHatzarIN

    3erHatzarIN Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0i GTA
    HI!

    Weiss irgendwer von euch wie man beim Mazda 3 das Tagfahrlicht deaktivieren kann?

    Ich weiss nicht ob es schon vom Werk her war, aber ich schätze mal das
    es nachträglich eingebaut wurde.

    Wär super wenn ihr mir weiter helfen könntet... :)

    1000DANK schon mal im voraus..


    lg
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    für das nachträgliche gibt es die Einbauanleitung bei bymanne.de.
    Musst du dann halt umgedreht machen.
     
  3. #3 3erHatzarIN, 06.08.2009
    3erHatzarIN

    3erHatzarIN Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0i GTA
    :D


    D A N K E !


    werd ich gleich mal in die tat umsetzen....;)
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    ist vielleicht zu spät aber vielleicht reicht es auch aus, nur die Sicherung da zu entfernen.
     
  5. #5 future74, 07.08.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn es aber eine originale Tagfahrlicht-Ausführung ist, dann kann man es leider nicht abschalten bzw. der Aufwand wäre so groß das es sich wirtschaftlich nicht lohnen würde. Eventuell müsste ein Steuergerät getauscht werden, welches sehr teuer ist.

    Grüße Peter
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    @future74

    sag mal muss sowas nicht generell einfach deaktivieren sein (Schalter, Sicherung oder so), da es in einigen Ländern auch verboten ist damit am Tag zu fahren?
    Dächt ich hätte das mal gelesen.
     
  7. Sporti

    Sporti Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mal ne ganz dumme Frage, hat der M3 denn von Werk aus ein Tagfahrlicht?
    Ist mir gar nicht aufgefallen.
     
  8. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    kommt auf das Auslieferungsland drauf an Schweden Dänemark und Österreich (kurzzeitig) hatten das. Also Länder in denen das Pflicht ist oder war.
     
  9. #9 M3-Driver-Sven, 08.08.2009
    M3-Driver-Sven

    M3-Driver-Sven Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3, Stufenheck, 2.0, 165 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nur mal so zur allgemeinen Info: Alle Mazda-Modelle selbst haben keine Tagfahrlichter... auch nicht von Werk aus, sondern einige Modelle haben nur ein Tagfahrlicht-Modul. Und dieses Tagfahrlicht-Modul ist auch nur dafür da um die normalen Scheinwerfer beim Starten des Motors automatisch mit einzuschalten... also eigentlich totaler Unsinn dieses Modul, da man die Scheinwerfer auch selbst einschalten kann. Es sind keine extra Tagfahrlichter vorhanden, bei absolut keinem Mazda (auch nicht bei den neuen Modellen).

    Somit ist es auch nicht verboten, da wie gesagt eh nur die normalen Scheinwerfer angehen. Wenn man bei Mazda ein Tagfahrlicht wie man es z.B. von Audi und anderen Herstellern kennt, haben möchte, dann muss man es selbst nachrüsten oder nachrüsten lassen. Mazda hat sonst keine Tagfahrlichter, auch nicht die neuen Modelle, die haben auch nur das Modul...

    Und um dieses Modul auszuschalten bzw. auszubauen, habe ich mir von Mazda sagen lassen, dass da das komplette Steuergerät gewechselt werden muss, da das Modul direkt mit dem Modul für die normalen Scheinwerfer zusammenhängt und die nicht so einfach voneinander getrennt werden können... und so ein Steuergerät ist verdammt teuer, würde ich mir also zweimal überlegen mit dem Ausbauen...
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    War vielleicht ungünstig von mir formuliert aber das Modul meinte ich und ich denke mal auch 3erHatzarIN. Das gibt es original fest auf der PJB und als optionales Modul zum nachträglichen einbau.
    Das Modul macht in den Ländern, in den Licht am Tag Plicht ist, schon Sinn, denn man kann nicht vergessen es einzuschalten. Denn einschalen muss ich es sowieso.
    Und nach meine Infos ist es so, das es in einigen Ländern eben Verboten ist am Tag mit Licht zu fahren warum auch immer. Und daher sollte es einfach zu deaktivieren sein. Kann aber sein das das mittlerweile nicht mehr so ist.
     
  11. #11 M3-Driver-Sven, 09.08.2009
    M3-Driver-Sven

    M3-Driver-Sven Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3, Stufenheck, 2.0, 165 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Da geb ich dir Recht, dass es in den Ländern, wo das Licht Pflicht ist, dieses Modul Sinn macht. Aber da stellt sich jetzt doch eigentlich die Frage an Mazda, wenn man dieses Modul zum Teil schon von Werk aus verbaut, warum verbaut man dann noch zusätzlich die Einschaltautomatik mit den Lichtsensoren?! ;) Wenn das Licht eh schon beim Starten eingeschaltet wird, brauch ich doch dann keine Lichtsensoren für das automatische Einschalten mehr, oder?! :?:

    Und wegen dem Deaktivieren des Moduls, ist jetzt nur so ne Idee, könnte man vielleicht (zumindest wenn man es hinterher nachrüstet) bei der Stromzufuhr des Moduls einen Schalter dazwischen klemmen und diesen dann relativ wenig sichtbar in der Nähe des Fahrers positionieren. Sodass man dann das Modul je nach Bedarf auch mal abschalten kann... wie gesagt, ist nur so ne Idee grad von mir gewesen... könnte ja funktionieren:?::!:
     
  12. #12 Markus, 09.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Laut dem Einbau Plan hat das Teil ja ne eigene Sicherung. Wenn beim entfernen der Sicherung das Licht "normal" funktioniert, klar.
    Ansonsten müsste man halt mal die anderen Kabel testen, geht bestimmt an irgend einem Kabel.
    Aber da wäre es erst mal wichtig zu wissen ob du's hast oder nicht. Und dann kann man ja mal die Pläne befragen.
     
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich hab mal die Pläne durchblättert.
    Wenn ich das richtig deute, müsste in das Kabel welches an das grün/rote geklemmt wird, der Schalter gebaut werden.
    Allerdings dürfe es bei den Modellen mit Autolicht " Probleme" geben, den da müsste das Kabel, für das Autolicht wieder wieder zugeschaltet werden. Das wurde beim Moduleinbau durchtrennt.
    Wenn ich das alles richtig gedeutet hab wäre das Problem aber mit einen Doppel- Wechselschalter zu lösen.
     
  14. #14 M3-Driver-Sven, 09.08.2009
    M3-Driver-Sven

    M3-Driver-Sven Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3, Stufenheck, 2.0, 165 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab "zum Glück" nicht dieses Problem. Ich wollte einfach nur mal meinen Beitrag zu diesem Thema leisten und eine Idee zur Lösung mit einbringen. Ich selbst habe mir extra Tagfahrleuchten eingebaut und nicht dieses Modul. Somit kann ich auch mal tagsüber die Xenon-Brenner etwas schonen... :)
     
Thema: Tagfahrlicht deaktivieren!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 tagfahrlicht deaktivieren

    ,
  2. mx 5 nd tagfahrlicht ausschalten

    ,
  3. mazda mx5 tagfahrlicht einschalten

    ,
  4. mazda 5 tagfahrlicht sicherung,
  5. mx-5 nd tagfahrlicht ausschalten,
  6. mazda 5 werksseitiges tagfahrlicht deaktivieren
Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht deaktivieren! - Ähnliche Themen

  1. Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren

    Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren: Herzliches Hallo in dieses Forum. Dies ist - da "Mazada-Neuling" - mein erster Beitrag. :lol:Ich werde nächste Woche meinen Mazda 3 (2017er,...
  2. Tagfahrlicht mit Lichautomatik

    Tagfahrlicht mit Lichautomatik: Hallo Leute, habe mir vor kurzem einen Mazda 2 (2016, 105PS Diesel, in der Revolution Top Ausstattung) gebraucht gekauft. Wenn ich den...
  3. Mazda2 (DE) Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert

    Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert: Ich habe einen Mazda 2 1.5 MZR Sports-Line von 2013 welche in Holland als Typ Mazda 2 1.5 GT-M Line verkauft wurde/wird. Diesen GT-M Typ wurde in...
  4. Komfortblinker deaktivieren

    Komfortblinker deaktivieren: Hallo, ich würde gerne bei meinem CX 5 den Komfortblinker deaktivieren. Weiß evtl. jemand, ob dies möglich ist? Hintergrund ist, daß ich aufgrund...
  5. LED Tagfahrlicht bei Mazda 3 2017 / BN

    LED Tagfahrlicht bei Mazda 3 2017 / BN: Hallo Leute, ich bin ein Neuling hier.:D Ich besitze seit knapp 6 Monaten einen Mazda 3(BN) Kizoku 2017 Skyactiv G-120 Ich bin mit dem Auto SEHR...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden