Tachovideo cd185 0-160km/h

Diskutiere Tachovideo cd185 0-160km/h im Multimedia - Fun-Pics - kuriose Links Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Hi Leute! Falls es jemanden intressiert, ich habe vor einiger Zeit ein Tachovideo aufgenommen von 0-160km/h. A Eines kann ich dazu auch sagen:...

  1. #1 bluekingmuch, 18.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2014
    bluekingmuch

    bluekingmuch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2010 cd185
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute!

    Falls es jemanden intressiert, ich habe vor einiger Zeit ein Tachovideo aufgenommen von 0-160km/h. A
    Eines kann ich dazu auch sagen: Die Werksangabe von 8,2s von 0-100km/h sollte nach unten korrigiert werden :)



    Viel Spaß beim schauen! :)

    LG Michael
     
  2. #2 rcstorch, 18.10.2012
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Da stimme ich zu, aber viel ist es nicht, der Wert liegt zwischen 7 und 8 Sekunden, aber näher an der 8. Habe das mal von meinem Beifahrer mit der Stoppuhr eines Iphones messen lassen, da lag der Wert bei 7,8. Das ist aber nur eine Orientierung, so eine Handmessung mit allen dazugehörigen Einflüssen ist halt nicht so genau.
     
  3. #3 Pauliernie, 18.10.2012
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    auch neben den Beschleunigungswerten, sollte Mazda die Angabe mit der Höchstgeschwindigkeit nach oben korrigieren. Lt. diversen Internetbeiträgen soll diese bei ca. 225 km/h liegen also weit über 213 km/h. Ich konnte es leider noch nicht ausprobieren bzw. überprüfen, da freie Autobahnen ohne Baustellen und Staus und Geschwindigkeitsbegrenzung nicht mehr vorhanden sind. Und auf der Nordschleife möchte ich das nicht ausprobieren wegen der Bremsen und Reifen - könnte teuer werden.
     
  4. bino71

    bino71 Guest

    Nach 5 Messungen kam ich auf einen Schnitt von 7,9s, wären unter 5%, was für Serienstreuung OK ist.
     
  5. #5 bluekingmuch, 18.10.2012
    bluekingmuch

    bluekingmuch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2010 cd185
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazda hat eine V-Max Sperre eingebaut, die sich bei Tacho 230km/h aktiviert. Grund sind angeblich die Bremsen, die sind bei dieser Geschwindigkeit am Limit.

    Mir ist auch aufgefallen dass bei einer Paßstraße die Bremsen recht schnell Fading zeigen wenn man überaus sportlich fährt. Der Druckpunkt wird total weich wie Butter. Ansonsten haben diese meines Erachtens genügend Reserven.

    Bezüglich Reifen: Toyo Proxxes TF1 Sport die bei mir beim Kauf drauf waren (damals neu) machen nur 15tkm mit den Originaldimensionen. Ich denke aber das liegt an der Dimension, 205mm und 400Nm vertragen sich nicht gut...
     
  6. #6 Pauliernie, 18.10.2012
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Kurz offtopic zu den Reifen. Auch ich bin da sehr sketptisch hinsichtlich der Kombination 400 Nm/185 PS zu 205er Schlappen. Wenn meine Toyo Proxes R32 runter sind schaue ich nach einer größeren Dimension.
     
  7. #7 Prison39, 18.10.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist schon ordentlich der Durchzug.Aber um echte 100 km/h zu kriegen sollte man bei 105-110 km/h stoppen.Und dann sind es über 8s.
     
  8. #8 rcstorch, 19.10.2012
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Wer sagt das bzw. aus welcher Quelle stammt diese Aussage?

    Ob nun 7,9 oder 8,2, den Unterschied merkt man eh nicht.
     
  9. #9 bluekingmuch, 19.10.2012
    bluekingmuch

    bluekingmuch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2010 cd185
    KFZ-Kennzeichen:
    Quelle dieser Aussage ist Mazda nach einem Telefonat dass ich eigentlich wegen Garantiethemen geführt habe weil ich nebenbei noch eine Bemerkung gemacht habe dass die Werksangabe der Höchstgeschwindigkeit nicht stimmen kann.
    Antwort war dass sie dies wissen, es aber kein Problem sei weil eh eine Vmax sperre drinnen ist die bei 230km/h zumacht weil der Bremsenlieferant nur seine Bauteile bis 230km/h zulässt, und daran muss sich Mazda halten weil diese bei einem Problem sonst haften würden oder so...
     
  10. #10 Haftbefehl, 19.10.2012
    Haftbefehl

    Haftbefehl Einsteiger

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Aber sagt mal sind denn so Analoge Tachos überhaupt *relevant*. Ein Bekannter hat sich einen Fahrradtacho montiert (die mit den Magneten) da kommen dann ganz andere Werte raus, als auf dem Analogtacho angezeigt werden. Oder greift ihr die Daten per OBD ab?
     
  11. #11 Eraser23, 20.10.2012
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Das mit der Vmax Begrenzung gilt das nur für die cd185 oder auch für alle anderen Mazda 3 BL?
    Ich hab nämlich bei meinem (Mazda 3 BL 2.0 Disi) mal getestet, is schon ne weile her und obwohl im 6ten Gang noch genügend Drehzahlluft da war, war bei ca. 230km/h sense.
     
  12. #12 rcstorch, 20.10.2012
    rcstorch

    rcstorch Guest

    230 km/h auf dem Tacho bedeuten aber, dass die tatsächliche Geschwindigkeit irgendwo zwischen ca. 215 und 220 liegen wird, da der Tacho eh voreilt. Wenn die Bremsen vom Hersteller "nur" bis 230 freigegeben sind, dann würde man ja beim Anschlag des Tachos bei 240 immer noch keine 230 fahren. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Mazda bei einem so motorisierten Fahrzeug solche Bremsen verbaut.
    Normalerweise ist es doch eher so, dass der Hersteller die Teile so verbauen muss, dass sie 20 % Toleranz nach oben haben, das hieße dann ja, wenn man von der Werksangabe 213 ausgeht, dass die Bremsen ca. 42 km/h mehr aushalten müßten, also bis ca. 255.
     
  13. #13 Eraser23, 20.10.2012
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja laut GPS war ich damals glaube bei 228km/h es kam dann aber wieder ein Berg und Verkehr auf der Autobahn daher konnte ich nur nen relativ kurzen Test machen aber mir kam komisch vor das im 6ten Gang noch genug Luft mit der Drehzahl war aber tempo-mäßig gings ne wirklich mehr voran... Davon abgesehen wann braucht man schon mal solche Geschwindigkeiten normalerweise schleiche ich mit 130km/h und Tempomat über de Autobahn halt gemütlich fahren...
     
  14. #14 rcstorch, 20.10.2012
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Dito.
     
  15. #15 Pascal83, 21.10.2012
    Pascal83

    Pascal83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2010er Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2008er Mazda 2 DE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moral von der Geschichte : Neue Bremsen drauf, ab zum Chiptuner die Kennfelder ein wenig angleichen lassen und die Vmax Begrenzung raus....tada...so macht man einen Diesel MPS...


    MfG

    Pascal
     
  16. #16 bluekingmuch, 21.10.2012
    bluekingmuch

    bluekingmuch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2010 cd185
    KFZ-Kennzeichen:
    Nunja... Diesel MPS wäre schon etwas gewagt, denn von 185 auf 260 ists doch ein wenig gewagt mit "nur" einer Softwareanpassung. Da gehört mindestens ein größerer (bevorzugt VTG, außer wenns einem egal ist dass der Motor erst ab ca 3000 U/min zieht) Turbo+größerer LLK rein, den DPF raus (oder durch einen passiven ersetzen, den man selbst "freibrennen" kann), individuelles Kennfeld... da steckt einiges an Umbaukosten drinnen. Wobei man es sowieso vergessen kann das ganze legal zu machen, da es mit dem aktiven DPF dann nicht mehr funktioniert und man auf Euro 4 zurückstufen müsste, was man nicht darf....

    Ich finds schon schade dass (wenigstens im 6er) kein z.b. 6Zyli TurboDiesel angeboten wird, ähnlich wie bei BMW. Aber anscheinend ist das nicht die bevorzugte Zielgruppe.

    Trotzdem... geil wärs schon :D
     
  17. #17 Pascal83, 21.10.2012
    Pascal83

    Pascal83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2010er Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2008er Mazda 2 DE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das der Wagen nicht an einen MPS ran kommen würde, weiß ich wohl auch ;-)

    Ich meinte nur, dass es mit relativ wenig Aufwand möglich wäre den Wagen noch schneller zu bekommen. Die Basis dafür scheint ja zu stimmen. Bei VW gibts schließlich auch einen GTD als quasi Diesel Version des GTI .

    MfG

    Pascal
     
  18. #18 Eraser23, 22.10.2012
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Na da is ja gut das wir keinen VW haben wa ;)

    Aber was nützt einem das noch schneller eigentlich, nix! Die PS braucht man ja eher zur Beschleunigung und ne für de Endgeschwindigkeit alles über 200 is sowieso anstrengend und alles unter 100 auch ;)
     
  19. #19 Pauliernie, 22.10.2012
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin heute aus dem Kurzurlaub zurück und hatte wieder das Vergnügen den CD185 auf der Autobahn zu fahren. Höchstgeschwindigkeit war zwar nicht drin aber kurzzeitig 180 km/h ging doch. Was ich aber viel entscheidener finde als die Höchstgeschwindigkeit, ist die Elastizität und die Beschleunigung die dieser Motor zeigt. Von z.B. 100 km/h auf mal eben 160 km/h geht so spielend und schnell und der Schub ist enorm. Das ist für mich ein echtes Fahrspaßelement.
     
  20. Galbor

    Galbor Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MZR-CD (185 PS)
    Als ich vor 2 Wochen auf dem Weg nach München war (spät Abends), konnte ich einmal kurz über ne Strecke von ca 15 Km Vollgas geben, da hatte ich meinen Tacho bis zum Anschlag also 240 Km/h. Laut GPS vom Navi waren es 229 Km/h. Er schafft aufjedenfall mehr als die angegebene Endgeschwindigkeit von Mazda ;)
     
Thema:

Tachovideo cd185 0-160km/h

Die Seite wird geladen...

Tachovideo cd185 0-160km/h - Ähnliche Themen

  1. CD185 2,2 Downpipe, DPF KAT Problem

    CD185 2,2 Downpipe, DPF KAT Problem: Hallo erstmal hoffe bin hier im richtigen Bereich? Wenn nicht Bitte einfach veschieben.. Also geht darum.. ich krieg die Kriese mit meinem...
  2. Mazda 6 GH CD185 Xenonscheinwerfer zittern

    Mazda 6 GH CD185 Xenonscheinwerfer zittern: Hallo Leute, Habe festgestellt das meine Xenonscheinwerfer im Standgas leicht zittern. Sobald man die leerlaufdrehzahl leicht erhöht, ist das...
  3. Mazda3 BL cd185 GTA EZ 05/2010 zu verkaufen

    Mazda3 BL cd185 GTA EZ 05/2010 zu verkaufen: Hallo, nachdem ich privaten Umständen entsprechend leider meinen Mazda cd185 GTA hergeben muss (Ziehe Juni/Juli in die Stadt, und ich will dem...
  4. Mazda3 [BL] cd185 und Kurzstrecken

    Mazda3 [BL] cd185 und Kurzstrecken: Hallo :) eigentlich ist es im vorhinein klar, dass die Kombination Kurzstrecke + Turbodiesel mit Partikelfilter so ziemlich das schlechteste...
  5. Soundvideo Mazda3 BL cd185

    Soundvideo Mazda3 BL cd185: Hi Leute, hab heute mal ein Soundvideo vom M3 aufgenommen, wer sichs ansehen will: <iframe width="500" height="300"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden