Mazda3 (BK) Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser?

Diskutiere Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo liebe Community, ich bin neu hier und habe jetzt das erste größere Problem mit dem Mazda 3 (BK) den ich jetzt seit 2 Jahren fahre. Ich...
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #1

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo liebe Community, ich bin neu hier und habe jetzt das erste größere Problem mit dem Mazda 3 (BK) den ich jetzt seit 2 Jahren fahre. Ich schreibe mal hier das ganze rein, da ich im Netz nichts gefunden habe, was auf diese Situation zutrifft.

Seit einiger Zeit gab es immer mal das Problem, dass ich ein kreischendes, kurzes, eher metallisches Geräusch genau im Moment des Motorstarts habe, sporadisch. Jetzt ist es häufiger. Die Werkstaat meines Vertrauens sowie gute Freunde sagen alle, dass der Anlasser langsam (oder schnell) stirbt. Soweit so gut. Es kam auch in den letzten 2 Monaten mindestens 5x vor, dass beim Schlüssel drehen die Elektrik angeht, aber der Wagen selber „tot“ bleibt, kein „klack" gar nichts. Der Trick war dann immer: Schlüssel ziehen, Motorhaube auf, kurz den Stecker vom Anlasser ziehen (kleine weiße Steckverbindung, die bei mir relativ vorne ist, vor der Ansaugbrücke, hängt da was in der Luft), wieder einstecken und beim erneuten Versuch sprang der Wagen direkt an. Auch das ist schon irgendwie komisch.

Gestern Abend dann kam es heftig. Ich bin ca. 10 km durch den Regen gefahren, alles normal. Ich stehe an einer roten Ampel, als sie auf Grün springt, fahre ich nach rechts und in der Kurve beginnt ein sehr lautes und surrendes "Dynamo ähnliches Geräusch (wie beim Fahrrad, wenn der Dynamo am Reifen "läuft"), das ebenso die Frequenz ändert mit der Geschwindigkeit. Ich habe direkt das Warnblicklicht eingeschaltet und bin rechts ran. Als der Wagen zum Stehen kam, war das Geräusch auch weg. Motor läuft weiter, ich steige aus, schaue unter das Auto, weil mein erster Gedanke war das was über den Boden schleift, obwohl es nicht so klang. Wieder ins Auto, beim Anfahren surrt es wieder sehr laut hoch mit zunehmender Beschleunigung, wieder rechts ran, Motor ausgeschaltet. Dachte, das war es jetzt. Kurz gewartet, Motor Neugestartet, fahre vorsichtig an und das Geräusch ist weg und kam auch die letzten 2 km bis zu Hause nicht wieder. Seitdem steht er jetzt unten.

Hab ein „ryd" Stecker dran, Fehlercodes soweit keine. Werkstaat versuche ich jetzt schnell ein Termin zu bekommen (bei dem, von dem ich das Auto habe). Die Werkstaat wo ich am liebsten hingehe, ist leider an meinen alten Wohnort (100 km weg). Alle 2 Wochen muss ich aus familiären Gründen immer dahin. Ich bin selbstständig und brauche das Auto fast täglich, dazu kommt, der TÜV muss jetzt noch im Januar gemacht werden.

Bin jetzt was verzweifeltl, eine Hebebühne habe ich nicht. Ich bin jetzt auch nicht derjenige, der einen Anlasser wechseln kann.

Kann es sein, dass der Anlasser aus dem Nichts während der Fahrt so ein lautes merkwürdiges Geräusch macht? Lag es vielleicht an dem ganzen starken Regen die Tage, bin da ja viel durchgefahren, Spritzwasser?

Sollte sagen, das Geräusch erinnert mich auch irgendwie an einige lautere Waschmaschinen, wenn sie in den Schleudergang gehen, und vom Schleudergang wieder „herunterfahren“. Dieses surrende schleifende Geräusch, was dann greller und später wieder dumpfer wird. Es war auf jeden Fall sehr laut, sodass ich nur sagen kann, es kam von unter dem Auto. Nach Bremsen die Schleifen klang es nicht, dazu war es zu mechanisch und laut.

Danke für jeden Hinweis.
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #2
black6

black6

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.514
Zustimmungen
468
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Hast Du Dir den Stecker mal genau angesehen den Du immer ziehst und wieder aufsteckst?
Eventuell sind die Kontakte vergammelt, würde zum Regen passen.
Oder Du hast in der Nähe des Steckers eine Leitungsunterbrechung / an der Crimpung im Stecker einen Wackelkontakt.
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #3

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hi, soweit scheint der Stecker ok zu sein, allerdings kommt dazu ja auch das "kreischende" Geräusch was er hier und da mal beim starten macht, es ist echt nur ein Bruchteil einer Sekunde. Bin gerade mal runter, er sprang direkt an ohne Geräusch, hab den Motor kurz warm gefahren, dann zur Tankstelle. Ja und nach dem Tanken wollte ich losfahren und wieder "tot". Stecker gezogen, wieder rein, und sprang direkt an ohne Probleme. Hab mir nebenbei auch mal den Keilriemen angeschaut der hat Spannung und sieht meiner Meinung normal aus soweit ich das sehen kann.

Wollte mal eine Frage stellen die mir in den Kopf kam nach ein paar Telefonate. Kann der Anlasser (Das Zahnrad was beim starten in den Motor greift) während der fahrt plötzlich zurück in den Motor "rutschen". Ich meine das große Zahnrad des Motors dreht sich ja während der fahrt, ich hoffe, denke das sowas nicht möglich ist. Hab extrem Sorge Autobahn zu fahren daher, nicht das da dann alles ausernander fliegt. Sorry das ich die Frage so einfach stelle aber es liegt irgendwo die Vermutung das an der Ampel gestern im stehen der Anlasser wieder in den Motor "gerutscht" ist, eventuell durch einen elektrischen Fehler?!
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #4
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.316
Zustimmungen
3.150
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Maliq
Klemmendes Anlasser-Ritzel / Magnetschalter - dies ging mir auch gleich als Gedankengang in den Kopf?
Da könnte u.U. ein neuer Anlasser fällig werden? Zerlegen und säubern und wieder gangbar machen willst Du wohl nicht - es wäre eine Heidenarbeit.
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #5

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
@Skyhessen Danke dir, ich hab zum Glück in einer guten Werkstaat um die Ecke einen Termin für Montag früh bekommen weil jemand abgesprungen ist. Die nehmen was mehr aber ob ich jetzt 100€/150€ mehr oder weniger zahle ist mir gerade egal. Ich bin zu sehr auf das Auto angewiesen, ist mehr oder weniger mein Arbeitsplatz.

Ich sollte ihm auf jedenfall den Stecker zeigen den ich auch immer ziehe, poste hier auch mal ein Foto davon später. Weil villeicht erscheint es dem ein oder anderen komish vor wo der ist, könnte echt ein Eigenbau gewesen sein von meinem Vorgänger der den Wagen hatte, wer weiss.

Das ganze mit der Elekronik sprech ich also an und hoffe das er da zumindest etwas drauf schauen kann.

Ich muss gleich nochmal 20km fahren, hoffe das geht gut. Positiv bleiben. 🙏
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #6
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Ich würde ja auf mindestens 2 Probleme tippen, der Anlasser wird auf jeden Fall erneuert oder repariert werden müssen.
Da das "Dynamo Geräusch" nur beim fahren auftrat und auch mit der Geschwindigkeit lauter/anders wurde wird das was mit den Rädern, der Bremse oder dem Radlager gewesen sein. Vielleicht hast du auch nur was auf der Straße "aufgesammelt" und dann wieder verloren.
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #7
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.316
Zustimmungen
3.150
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #8

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Danke euch @Markus @Skyhessen .

Die letzten 2 fahrten (20km) war alles normal, er startet direkt, kein Krächzen, und läuft super ruhig wie immer.

Die Bremsen wurden hinten erst vor kurzem erneuert und vorne vor ca 2 jahren. Sie schleiften was aber nach etwas einfahren war das ganze vorbei. Der Bremssattel ist wohl nicht mehr der beste hinten rechts sagte er mir, da gab es was Schwierigkeiten, aber der Wagen bremst super wie es sein soll.

Vorne sahen die Bremsen noch gut aus, ich fahre im Jahr ca 12.000km und bremse eigentlich nie sehr heftig. Radlager?!, villeicht, oder wie du sagst villeicht was aufgesammelt was nach dem neuen Motorstart "ausgespuckt" wurde. Ich kam höchstens auf 20km/h da ich direkt auf die Bremse gegangen bin und rechts ran.

Das Dynamo ähnliche Geräusch was ich nur das eine mal gehört habe änderte zwar die frequenz mit der Geschwindigkeit, wird heller beim beschleunigen oder dumpfer beim langsamer werden. Aber es "vibriert" auch, man kann sich das nur so vorstellen das man einen riesen Dynamo mit einer Handkurbel drehen würde. Dann macht es ja auch nicht "sssss" sonder eher "susususu". (Ist das dämlich Geräusch beschreiben zu müssen).

Hab auch einiges über Getriebe gelesen, was ich dazu sagen kann ist das oft der Rückwärtsgang brutal klemmt wenn ich den Wagen auf dem Parkplatz starte. Erster Gang rein, und danach klappt es mit dem Rückwärtsgang (nicht immer aber häufiger kommt es vor). Ob das Getriebe aber so extrem laute Geräusche von sich geben kann, und dann auch nur das eine mal?! Ich denke, hoffe nicht.

Ich hänge hier mal das Foto dran wo man den Stecker sieht den ich immer ziehen muss wenn er "Tot" ist. Stecker zum Anlasser.

Morgen früh dann zur Werkstatt und um 16.30Uhr kann ich ihn dann abholen. Bin extrem gespannt was da raus kommt, ich berichte natürlich. Will auf jedenfall den alten Anlasser sehen und mache Fotos davon.

s1.jpg


s2.jpg
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #9

hjg48

Stammgast
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.113
Zustimmungen
340
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #10
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
@Maliq wenn du eh alles von vornherein ausschließt was hier vorgeschlagen wird, was willst du dann hier wissen?
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #11

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
@Markus Nein nein, ich schliesse nichts aus, ich versuche nur so gut ich kann einzugrenzen. Habe auch nichts von ausschliessen gesagt.
@hjg48 Servopumpe,, da ist tatsächlich einiges an festgetrockneter Flüssigeit/Öl aussen am Behälter, ob das jetzt vom letzten Ölwechsel war müsste ich mal rausfinden. Schwer da einen Flüssigkeitsstand zu sehen.

Ich melde mich mal morgen, mal sehen was die Werkstatt findet. Ich kann nur hoffen und denen sagen was ich weiss.
 
  • Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? Beitrag #12

Maliq

Dabei seit
13.01.2023
Beiträge
6
Zustimmungen
0
So, mal die News der Werkstatt, ich konnte den Wagen gestern Nachmittag abholen. Leider habe ich vergessen ein Foto vom alten Anlasser zu machen aber es war höchste Zeit ihn zu wechseln. Ein Stecker der zum Anlasser ging wurde ebenfalls gewechselt da er sehr locker war. Villeicht musste ich deswegen immer den Stecker ziehen. Die Flüssigkeit im Servobehälter ist so wie immer da ist nichts ausgelaufen. Die nächsten 3 Tage werde ich ca 220km fahren. Das wird dann der erste Test für den Wagen.

Bei Gelegenheit werde ich mal die Radlager checken lassen. Zum Tüv muss ich ja auch noch diesen Monat 🙏
 
Thema:

Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser?

Surrendes Dynamo ähnliches Geräusch aus dem nichts während der fahrt, Anlasser? - Ähnliche Themen

Mazda3 (BK) Mazda 3 BK Kintaro Elektronikprobleme: Hallo Ich bin neu hier, aber schon lange ein stiller Mitleser, ich fahre seit 4 Wochen ein 2008 Mazda 3 Kintaro 2.0 und hatte davor einen 2006...
Mazda 6 GH Sport Kombi Diesel 2,2 Liter springt nicht mehr an: Hallo Zusammen, ich weiß, Ferndiagnose ist fast unmöglich aber ich würde mich über Tipps, Hinweise und Erfahrungen freuen. 2,2 Liter Diesel...
Getriebe-Problem (5. Gang springt raus): Hallo Leute, vor Kurzem habe ich euch meinen 3er BL (mit gelaufenen 75.736 km bei Übernahme) gezeigt. Nach 2 Monaten und etwa 1000 gefahrenen...
Mazda 5 - Abs/Eps Fehlermeldung, sobald es kalt wird: Hi Leute! Habe eine kurze Frage! Seit neuesten haut es mir in der früh auf dem Weg in die Arbeit, sobald ich den Motor starte, eine Abs / Eps...
ZKD defekt und evtl Motorblock verzogen / Motor austauschen?: Ich muss mich entscheiden, was ich nun mit meinem CX-5 mache und brauche ein paar Denkanstöße. Mein CX-5 ist BJ 2013, Diesel, AWD, Automatik...
Oben