Suche Projektobjekt

Diskutiere Suche Projektobjekt im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Guten Morgen miteinander, seit langem spiele ich mit dem Gedanken, ein Auto neu aufzubauen, jedoch bin ich mir unschlüssig, welcher es werden...

  1. #1 SuperSeppL, 10.10.2013
    SuperSeppL

    SuperSeppL Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Guten Morgen miteinander,

    seit langem spiele ich mit dem Gedanken, ein Auto neu aufzubauen, jedoch bin ich mir unschlüssig, welcher es werden soll.
    Würde mich freuen wenn ihr mir ein wenig zur Hand gehen könntet, bzw. jemand eine gute Idee hat.
    Er sollte nicht über 200 PS original haben und möchte ihn ca. auf 250 - 300 PS aufmachen.
    Gibt es bei Mazda einen so Standhaften Motor, der eine solche Leistungssteigerung verkraftet, bzw. wo nicht der ganze Motor verstärkt werden muss.
    Gefahren wird das Auto dann ab und zu am Wochenende als 2. Wagen.

    Gruß Justin
     
  2. #2 Prison39, 10.10.2013
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also da haste dir ja was vorgenommen.

    Auf Anhieb fällt mir da der Mazda 323F GTR BG mit dem 1.8l Turbo ein.In der höchsten Ausbaustufe mit 185PS.
    Der normale GTR hat 163PS.

    Aber diese Modelle sind sehr selten und recht teuer.
     
  3. #3 SuperSeppL, 11.10.2013
    SuperSeppL

    SuperSeppL Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Den BG hatte ich auch schon im Blick, jedoch finde ich keinen BG in meiner Nähe, der halbwegs einen normalen Preis hat.
     
  4. #4 ollotec, 11.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn Du das ernsthafte Vorhaben eines solchen Aufbaus verfolgst, sollte Dir eigentlich kein Weg Zu weit sein, eine probates Grundgerät zu finden. Ein Mazda mit 250 PS hat ziemlich zwangsläufig einen Turbolader, egal ob nachgerüstet, oder schon serienmässig. Ein MX5 mit Turbo umbau oder ein BG-GTR wäre da eine gute Wahl, wobei beide mit 250 PS nicht Autobahn-vollgastauglich sein dürften, also eher was zum Landstrasse räubern. Das so etwas viel Geld kostet und bei Nichtgefallen, bzw. Verkauf nicht die geleistete Investition zurückbringt, sollte Dir klar sein.
    Eine gute Methode um Erfahrung mit Leistungssteigerung zu sammeln wäre als Alternative noch Stoppelfeldrennen zu fahren. Dort kann man nach Herzenslust am Motor herumschrauben, den Leistungsgewinn an Anderen messen und keine Sorgen mit Eintragungen und TÜV-Konformitäten haben. Dazu sind die Grundfahrzeuge sehr günstig und die Karosserie ist erstmal ziemlich egal.
    Da Dein Alter mit 18 Jahren angegeben ist, freue ich mich, wenn Du Dich an dieses Thema heranwagst, Interesse zeigst und Dich sogar von "älteren" Fahrzeugen nicht abschrecken lässt. Dennoch kann ich empfehlen, erst ein wenig Erfahrung zu sammeln, bevor ein teures Sonntagsfahrgerät aufgebaut wird und so mit viel Geld investiert wird.
     
  5. #5 SuperSeppL, 12.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2013
    SuperSeppL

    SuperSeppL Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Hallo erstmal und vielen dank für deine Antwort.
    Ja das stimmt es ist auch kein Weg zu Weit da muss ich dir recht geben. Es muss nur der Preis stimmen.
    Über beide Autos ( MX-5 oder BG) habe ich schon mehrfach drüber nachgedacht und sich auch eine Überlegung wert.
    Das mit der Standhaftigkeit ist vollkommen in Ordnung. Was anderes will ich überhaupt nicht als am Wochenende bei schönem Wetter rumfahren und ab und zu ein paar Audis, bmw´s und co. einheizen. Vollgasfahrten auf Autobahnen sind vollkommen ausgeschlossen.
    Stoppelfeldrennen ist eher weniger was für mich. Basteln tu ich sowieso 5 Tage in der Woche bei der Arbeit mit Autos, die nebenbei auch eine Mazda-Vertragswerkstatt ist. Somit sind Handbücher und Hilfen zu ziemlich jedem Mazda vorhanden.
    Ja, mit meinen 18 Jahren freue ich mich, mich an dieses Thema ranzuwagen, weil es mir unglaublich Spaß macht, ein eigenes Fahrzeug selbst aufzubauen.
    Ist auch eine sehr gute möglichkeit, für meinen Beruf etwas zu lernen.
    Lieber sind mir sowieso ältere Fahrzeuge. Einfacher aufgebaut und sehen einfach besser aus meiner Meinung nach.
    Kannst du mir vielleicht nen Preis sagen, den ich ca brauchen werde, um den MX-5 bzw. den BG auf ca. 250 PS zu kriegen?

    Gruß Justin

    PS: Habe hier eine Anzeige von einem BG gesehen, der wohnt im Nachbarsort. Was haltest du so davon auf den ersten Blick?
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=232699121&asrc=st|sr
     
  6. #6 ollotec, 12.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei dem Zubehör, welches dem Lilalaunebär dazugehört, würde es mich nicht wundern, wenn mittelmässig-kundige Hände an dem Auto schon herumgebastelt hätten.
    Allerdings spart man sich damit wohl auch die eine, oder andere Eintragung beim TÜV.
    Selbst einen GTR mit 250 (echten) PS, auf die Beine zu stellen, dürfte nicht ganz einfach sein. Ein anderer Lader, möglicherweise eine Verdichtungssenkung und eine Anpassung der Gemischaufbereitung (da muss mehr Sprit durch) kann schon mal auf die Wunschliste. LLK und Auspuffanlage grösserer Dimension (Katalysator...!) sind bei diesem Vorhaben obligatorisch. Wenigstens einen neuen Satz Pleuellager würde ich vor den notwendigen Prüfstandläufen (sind notwendig um später keine lustigen Löcher in die Kolbenböden zu brennen) spendieren.
    Die mindere Haltbarkeit des Getriebes wurde schon öfters diskutiert, genau so wie die hoffnungslos teuren Alternativen des selben. Alles in Allem ne umfangreiche Aufgabe und der Weg ist das Ziel. Aber für die Strasse würd ich mir für die gleiche Kohle, weniger Arbeit nen 350Z mit leichtem Schaden besorgen. Coole Optik, Leistung in Deinem Wunschfenster, geiler Sound, Sechszylinder sauger, nur eben leider kein Mazda. Auch ein MR2 ist sicher besser geeignet und weniger hässlich, Sunny GTi eine Option.
    Aber ich schweife ab. Kosten kann ich Dir sicher keine nennen, denn es kommt dabei auch immer auf die Risikobereitschaft an, was alles am Motor erneuert werden soll, oder nicht. Und dauert es zu lange, bis das Ding endlich fährt, verliert man schnell den Spass am basteln aufgrund mangelnder Motivation. Oder man lernt ein Mädel kennen, was erstmal interessanter ist, als das Restaurationsobjekt. Eins ist sicher wie das Amen in der Kirche: Es wird länger dauern, als Du Dir vorstellen kannst!
     
  7. #7 SuperSeppL, 12.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2013
    SuperSeppL

    SuperSeppL Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1
    Den MR2 hatte ich mir schonmal zur Brust genommen. Jedoch wurde mir gesagt, dass der Motor mit 156 PS sehr anfällig ist für diverse Motorschäden.
    Aba reizen würde es mich dennoch.. Kleines Auto, Leistung, Heckantrieb, Turbo.. Wäre genau mein Ding ;)
    Die folgende Anzeige hätte mich fast soweit gebracht dass ich auf Deutschland rauf wär und das Auto angeschaut hätte, jedoch nie gemacht weil es erstens 600 km sind und mir das wegen des Motors gesagt wurde: Gebrauchtwagen: Toyota, MR 2, Einmaliger Sonderumbau auf Turbo ca 280 PS, Benzin,
    Sunny GTi & 350z klingt auch noch verlockend. Werde der Sache nachgehen.
    Und es muss nicht zwingend ein Mazda sein, ich habe auch bei anderen Marken ein gewisses Grundwissen.

    PS: 350z eher weniger weil, und das habe ich vergessen zu erwähnen, Ich hier in Österreich wohne und ich für die PS- Steuern zahle.
    Daher möchte ich meinen Wagen mit weniger PS anmelden und den Ladedruck über ein Dampfrad regeln können.
    Deswegen tendiere ich eher zu einem Turbomotor.
     
Thema:

Suche Projektobjekt

Die Seite wird geladen...

Suche Projektobjekt - Ähnliche Themen

  1. Suche Bose-Lautsprecher Beifahrertüre (Tieftöner) für Madza 6 GJ Baujahr 2015 Facelift

    Suche Bose-Lautsprecher Beifahrertüre (Tieftöner) für Madza 6 GJ Baujahr 2015 Facelift: Hallo, ich suche für meinen 6er Baujahr 2015 Facelift 2.2D 175PS einen Bose-Lautsprecher (Tieftöner) für die Beifahrertüre. Der jetzige wurde...
  2. Mazda3 (BK) Bj2006 - Suche Anleitung Scheinwerferwechsel

    Bj2006 - Suche Anleitung Scheinwerferwechsel: Hallo, ich möchte bei meinem Mazda 3 Bk Bj 2006 Diesel die Frontscheinwerfer wechseln, da sie inzwischen deutlich matt geworden sind. Zudem ist...
  3. Suche 626 GD Schalter Heckscheibenheizung

    Suche 626 GD Schalter Heckscheibenheizung: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Schalter für die Heckscheibenheizung für meinen 626 GD, die Originalnummer ist: GJ2166460B Kann auch gerne...
  4. Suche eine Motorhaubendämmung

    Suche eine Motorhaubendämmung: Suche eine Motorhaubendämmmate wenn möglich gebraucht für einen Mazda 6 Sport Facelift , 2,2 D, Bj 2011, 129 PS da meine von einem Marder total...
  5. Suche Mazda 323F BG AHK Kugelkopf

    Suche Mazda 323F BG AHK Kugelkopf: Hallo, ich suche einen originalen Kugelkopf für den 323 fbg der auf die Brinkaufnahme mit der Drehverriegelung passt! Der ähnliche vom damaligen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden