Suche Kaufberatung zum Thema Mazda 6

Diskutiere Suche Kaufberatung zum Thema Mazda 6 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Zusammen, mein Name ist Sascha und ich suche für mich und meine kleine Familie ein neues Auto. Wer verheiratet ist oder mit einer Frau...

  1. #1 srmaniac, 03.01.2010
    srmaniac

    srmaniac Einsteiger

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    mein Name ist Sascha und ich suche für mich und meine kleine Familie ein neues Auto. Wer verheiratet ist oder mit einer Frau zusammen lebt weis, dass das Design des neuen PKW eine erhebliche Rolle spielen kann, hihi.
    Uns gefällt beiden jedoch der Mazda 6, und somit ist die Wahl sehr schnell darauf gefallen. Eigentlich wollten wir noch etwas warten, da 2009 ein Jahr mit vielen Investitionen gewesen ist. Dummer weise hat uns jedoch gestern jemand die Vorfahrt genommen und wir haben mit unserem Nissan Almera seine Tür geknutscht. Uns und dem Unfallgegner ist nichts passiert. Lediglich unser Almera hat estwas abbekommen. Der Kotflügel ist hin und verzogen, den Blinker hat es zerlegt und die Stoßstange hat auch einen mitgekriegt. Da unser Auto schon 11 1/2 Jahre alt, aber top in schuss ist, gehen wir leider von einem wirtsch. Totalschaden aus, so dass wir uns jetzt wohl doch nach einem Neuen umsehen müssen.

    Wir dachten da so an einen Mazda 6 mit BJ 2004- 2005. Die bekommt man ja schon für knappe 8t€. Bei der Motorisierung stellt sich die Frage ob die kleine Maschine mit 120PS ausreicht. Wir sind keine Heizer und arbeiten auch nicht auf dem Bau wo man Zentner weise Mörtel durch die gegend karren müsste...

    Außerdem wüsste ich gerne ob es beim Mazda Teile gibt, die immer wieder kaputt gehen. Bei unserem Almera haben wir uns vorher nicht erkundigt und hatten seit dem so gut wie alles im Eimer. Neuer Luftmassenmesser (Ersatzteil 1600 Eu + Mwst beim Freundlichen- zum Glück Ersatzteil vom Schrott bekommen), Getriebeschaden, Steuerkettenspanner und Steuerkette hin etc Also hätten wir die Höher der Ersatzteilkosten vorher abschätzen können, hätten wir zu einem anderen Fabrikat gegriffen. Klar, jeder weis das Japanische Ersatzteile teuer sind, aber soooo teuer...

    Ich schreibe nochmal eine kurze zusammenfassung meiner fragen:

    1. Gibt es bestimmte Kinderkrankheiten oder typische Mazda6- Krankheiten die arg ins Geld gehen und sehr wahrscheinlich sind??

    2. Gibt es ein bestimmtes Modell auf das man nicht zurück greifen sollte wegen Facelift oder Typenwechsel etc... ??

    3. Reicht die kleine Motorisierung aus, oder ist der Mazda so schwer das er dann nicht mehr von der Stelle kommt??

    4. Achja, ist Isofix vorhanden? Unser Sohn ist 4 Monate alt, und den wollen wir natürlich auch bestmöglich schützen...



    Ich danke Euch für jegliche Hilfe!

    Gruß,
    Sascha
     
  2. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    Also ich habe meinen Mazda 6 jetzt seit 6 jahren,74000 km,Lederausstattung usw.Meiner hat 141 PS und ist damit recht gut Motorisiert.Nur Durchsichten,noch kein Verschleißteil gewechselt,noch nichts kaputt gewesen.Das Rostproblem dieser Baureihe wurde von mazda kostenlos I.O. gebracht,also im jetzigen Zustand auch kein Rost mehr.Isofix ist vorhanden.Ich werde meinen nun im März /April verkaufen und mir den neuen als Facelift-Modell zulegen.
    Gruß
     
  3. #4 MPSDriver, 03.01.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Es gibt einige Gründe, das Facelift-Modell (ab Bj. 6/05) zu nehmen (Innendesign, Rostvorsorge). Und bitte keinen Diesel.
     
  4. #5 Gast, 03.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2010
    Gast

    Gast Guest

    Rostvorsorge?
    Hintere radläufe sind endlich zusammgeschweisst,und das wars schon.
    Unten kaum was und in die hohlräume ist immernoch nix drinne , fast alles ist die alte geblieben, nur grundlackiert.
    Ab GH gibts werkseitige hohlraumwax und kuntsoff steinschlagschutz am schweller und teile UB , und gescheid versiegeltes Radlauf.

    Dass du kein diesel nehmen sollst , stimm ich auch zu.
     
  5. #6 srmaniac, 03.01.2010
    srmaniac

    srmaniac Einsteiger

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Suchergebnisse **sfg**

    Ein Diesel würde für uns eigentlich eh nicht so in Frage kommen, da wir keine riesen Strecken fahren...

    Aber es ist ja schonmal gut das wir keine Große Angst für Kinderkrankheiten bzw. Abzocke- Ersatzteilen haben brauchen...
     
  6. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, wichtig ist eben das du dir diverses genau ansiehst, du kannst ja auch zur DEKRA &Co fahren und den Wagen durch Checken zu lassen, kostet zwar paar Euro, aber man kauf keine Katze im Sack.
     
  7. #8 happy.diver, 04.01.2010
    happy.diver

    happy.diver Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als ich fahre jetzt nun seid knapp 3 Jahren einen gebr. Mazda 6 Diesel mit 140 PS als Firmenwagen. Mittlerweile hat er rund 185tkm auf der Uhr. Bei rund 35-40tkm pro Jahr kann ich nur sagen ... keine besonderen Ausfälle ausser dem üblichen Verschleiß.

    - Batterie bei rund 160tkm defekt
    - Bremsscheiben vorne und hinten und Radlager vorne bei ca. 170tkm neu
    - Kupplung muss jetzt neu

    Das wars aber auch schon ...... wenn ich nix vergessen habe. Aber bis auf die Sache mit der Batterie hat mein 6er den ADAC noch nie gesehen.

    Gut die Ersatzteile bei Japanern sind allgemein etwas teurer aber Abzocke habe ich noch nicht festellen könne. Muste halt Preise vergleichen. Bei den Radlagern war zum Beispiel ne freie Werkstatt deutlich teuere als ne Vertragsverstatt von Mazda.

    Das treue Schätzchen wird mich jetzt leider verlassen und es wird wieder ein Mazda 6. Mal schauen ob der das hält was der Alte versprochen hat.

    Ich drück mir mal die Daumen ... wobei ich bisher nur gute Erfahrungen mit Mazda gemacht habe.
     
  8. #9 srmaniac, 07.01.2010
    srmaniac

    srmaniac Einsteiger

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Na, alles in allem klingt das doch sehr positiv für nen Mazda.
    Wir wollen halt nur nicht mehr so auf die nase fallen wie mit unserem Nissan.

    Unser Almera ist nun auf jeden Fall wirtsch. Totalschaden. Wir werden ihn jetzt entsprechend der Möglichkeiten "flicken" und hoffen das wir ihn bis zum nächsten jahr fahren können. Vorher ist wahrscheinlich nicht an nen Mazda zu denken. Laut Gutachten gibts auch leider nur noch ne Kiste Bier und nen Döner für unseren Almera...

    Danke Euch für die guten Tips und das Gute Gefühl sich jetzt doch für das richtige fabrikat entschieden zu haben...

    Gruß,
    Sascha
     
  9. #10 MPSDriver, 08.01.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Das ist das Ärgerliche an den Schadensersatzregelungen bei älteren Fahrzeugen: Man wird nur für den Zeitwert entschädigt, obwohl einem das Fahrzeug subjektiv viel mehr wert ist und die Ersatzbeschaffung regelmäßig teurer ausfällt.
     
Thema: Suche Kaufberatung zum Thema Mazda 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 krankheiten

    ,
  2. mazda 6 kaufberatung 2004

    ,
  3. sind mazda ersatzteile teuer

    ,
  4. mazda 6 mps kaufberatung,
  5. mazda 6 mps krankheiten,
  6. mazda 6 2012 kaufberatung,
  7. mazda 6 diesel krankheiten,
  8. krankheiten mazda 6,
  9. Krankheit mazda 6 2010,
  10. ersatzteile mazda 6 2010 tûr
Die Seite wird geladen...

Suche Kaufberatung zum Thema Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen

    [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen: CMS Felgen mit Reifen 205/60 R 16 für Mazda 3 Fragen gerne auch an mich! Liebe Grüße, Stefan
  2. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH dreimal Warnlampen

    Mazda 6 GH dreimal Warnlampen: Hallo, bei meinem GH kommen bei morgendlichen Temperaturen unter 12 Grad drei Warnleuchten im Cockpit, während der Fahrt. Manchmal geht es nach...
  3. Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile

    Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile: Hi Leute, habe einen Mazda 3 ,1.6 Diesel, Bj. 2006 mit 125.000km. Nun wollte ich mich mal informieren wo Ihr eure Ersatz- bzw. Tuningteile kauft....
  4. Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift)

    Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift): Liebe Fan-Gemeinde, ich habe einen GC 2.0GLX Fließheck EZ 07/1985, also noch vor dem Facelift Ende 1985. Für diesen suche ich ein möglichst neues...
  5. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden