Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier

Diskutiere Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier im Newbie Ecke Forum im Bereich Public Section; Hallo! Also ich bin neu hier und benötige bitte Hilfe. Mein Mazda 323, Baujahr 90, Automatik ist mir gestern Nacht verreckt. Ich bin...
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #1

Sonnenblümchen

Hallo!

Also ich bin neu hier und benötige bitte Hilfe.
Mein Mazda 323, Baujahr 90, Automatik ist mir gestern Nacht verreckt.
Ich bin angefahren, dan heulte der Motor kurz auf und danach konnte ich kein Gas mehr geben, bzw. er zog nicht mehr. Musste abgeschleppt werden. Woran kann das liegen? Weiß das jemand? Und kann mir vielleicht auch jemand sagen, was die Reparatur kosten wird?!

Ich würde mich sehr über Hilfe / Antworten freuen.

Vielen Dank schon mal.

Liebe Grüße

Manuela
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #2
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Klingt nach gerissenem Zahnriemen!! :(

Also, wenn dein Motor kein Freiläufer ist, dann is das ein Motorschaden!! :?

mfg
chriis
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #3
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
chriis4 schrieb:
Klingt nach gerissenem Zahnriemen!! :(

Also, wenn dein Motor kein Freiläufer ist, dann is das ein Motorschaden!! :?

mfg
chriis

Weiß zwar nicht was es ist aber den Zahnriemen können wir glaube ich ausschließen. Denn wenn der Gerissen oder nur einen Zahn weiter gesprungen wäre würde der Motor garnicht mehr laufen.

Könntest du den Fehler genauer beschreiben.
Läuft der Motor noch?
Wenn du Gas gibts wird die Drehzahl höher?
Hat er einfach keine Leistung mehr? Dann könnte es vielleicht eine kaputte Zylinderkopfdichtung sein.

Kann aber anhand deiner Beschreibung auch wenig sagen.
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #4

Sonnenblümchen

Hallo Dominik!

Also, der Motor läuft noch.. ob die Drehzahl sich erhört wenn man aufs Gas tritt.. weiß nicht.. da hab ich in meinem Schock gestern nicht so drauf geachtet. Aber ich denke schon.

Was kann es sein, wenn der Motor nicht mehr hochdreht, und was wenn doch?!
Zylinderkopfdichtung? da müsste man doch vorher was bemerkt haben, oder? Er hat aber keine komischen Geräusche gemacht....
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #5
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
machn mal an und dann mach die motorhaube auf und geb mal gas indem du die drosselklappe per hand bewegst (das teil überm motor wo ein bowdenzug drinhängt, einfach mal das rohr vom Luftfilter zum Motor verfolgen) und dann guck mal ob da irgendwo irgendwas rauskommt, ob der motor stotternd abstirbt oder (bei apruppten vollgas) mit so nem *böööööööööööööööööööööööö*^^ - irgendwelche komischen geräusche, klackern oder so? Is überhaupt genug öl drauf? Wenns ein BG ist ists wahrscheinlich das du nen freiläufer hast. Und wenn der riemen nur ein oder 2 zähne überspringt kann der motor noch laufen, aber wie ist ne andere sache (nämlich zimlich bescheiden)..... Check das mal und schreib was du rausbekommen hast! Vielleicht isses ja nur so ne kleinigkeit wie ein verreckter LMM oder so... und welche Motorisierung hat dein BG?
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #6

Sonnenblümchen

Hi!

Also das Auto steht jetzt bei meinen Eltern. Ich werd das aber mal weiter geben, daß mein Papa das mal Checkt.
Was bitte ist ein Freiläufer?!!? Und was ist ein LMM?
Also Mein Mazda ist ein BG, BJ 90, Benziner mit ca. 85 Ps. Aber Automatik...
 
  • Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier Beitrag #7
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Ich würde es als Nicht-Fachmann mal so angehen: wichtig wäre erst mal zu erfahren, was genau beim Tritt auf das Gaspedal passiert bzw. eben nicht passiert:

- die Drehzahl steigt, aber trotz eingelegter Fahrstufe passiert nichts: da dürfte es das Automatikgetriebe bzw. die Kupplung (oder wie sie auch immer bei einer Automatik heißt) einen Schaden haben.

- der Motor läuft, aber die Drehzahl verändert sich nicht: möglicherweise einfach der Gaszug gerissen. Dann folgt der Test, den Fragga erwähnte, nämlich vorne, am anderen Ende des Gaszugs rumspielen. Geht die Drehzahl mit, ist nur der Gaszug hinüber, ansonsten eher was "innendrin" im Motor (Drosselklappe oder so).

Zahnriemen kann es nicht sein, dann läuft ein Motor gar nicht mehr. Zylinderkopfdichtung dürfte es auch nicht sein - wenn die so arg kaputt ist, dass der Motor schon keine Kraft mehr hat, dann kommt es hinten extrem blau qualmend aus dem Auspuff raus oder der Motorraum ist nur noch eine einzige versiffte Ölquelle...

Also überprüfe einfach mal, was Sache ist. Wenn der Motor im Leerlauf noch ohne mächtig Krawall ohne Monster-Qualmwolken am Heck normal läuft, dürfte es sich nicht um etwas Tragisches handeln.

Gruß,
Christian
 
Thema:

Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier

Suche dringend technische Hilfe - bin neu hier - Ähnliche Themen

Erst Motorschaden - jetzt Getriebeschaden: Liebe Forengemeinde, liebe Mazda-Fans, bevor ich beginne, verweise ich dazu gleich auf mein Posting, wo ich schon Eure Hilfe benötigte und mir...
323 BF verkaufen oder behalten ??? Brauche dringend Hilfe !!!!!: Hallo, ich brauche dringend Euere Hilfe !!!!!! Ich habe einen 323 BF 3-türig, Ez 11/1987, 166000 km, 44 kW (60 PS), Schaltgetriebe, Hubraum: 1313...
Dringend Hilfe! Batterie wird nicht mehr geladen!: Hallo, bei meinem Auto leuchtete die Ladekontrollleuchte vorgestern nur ganz kurz auf. Dann fuhr ich gestern noch ca. 90 km ohne das die...
Mazda 626 GF springt nicht richtig an: Hallo leute, nachdem ich das Problem im Winter schon einmal hatte hat mein 626 gestern wieder faxen gemacht: nach kurzer Standzeit bei warmem...
Unrunder Leerlauf bei warmen Motor: Hi, ich bin ganz neu hier im Forum und benötige auch gleich mal eure Hilfe ;-) ich habe einen Mazda 626 2,0 Liter Baujahr 1993, 115 PS...
Oben